24 Beiträge / 0 neu Experten-Runde Forum
Letzter Beitrag
Sterne auf dem Trikot! einheitliche Regelung?
psycho Offline
Dabei seit: 03.11.2003
Bei Betrachtung einiger der Trikots für die neue Bundesliga Saison fallen die Sterne auf dem Trikot auf, die vermutlich für die gewonnenen Meisterschaften stehen sollen!
Nun hat jedoch der SV Werder ( vier Meisterschaften) einen Stern auf dem Trikot. Erklärend dabei geschrieben steht ein Stern stünde für drei Meisterschaften. Während meine Mönchengladbacher Borussia (5 Meisterschaften) zwei Sterne auf der Brust trägt( ein Stern für zweieinhalb Titel?). Und die Bayern aus München (18 Meisterschaften) drei Sterne auf ihrem Trikot haben (vermutlich ein Stern für fünf Meistertitel).Weiß jemand warum es (noch)keine einheitliche Regelung gibt oder ob eine derartige Regelung in Planung ist?
UrmelAusmEis Offline
Dabei seit: 04.01.2004
Es gibt die einheitliche Regelung:
1 Stern: mind. 3 Titel
2 Sterne: mind. 5 Titel
3 Sterne: mind. 10 Titel
psycho Offline
Dabei seit: 03.11.2003
Schön, dass man eine so einfache Regelung gefunden hat, die sich einem quasi von selbst erschließt!
Sportfreak Offline
Dabei seit: 04.10.2003
So ne dämliche Regelung. Während der letzten Saison hab ich mal gelesen, dass man jetzt für 5 Meisterschaften einen Stern bekommt. Warum hat man nicht einfach die Regelung genommen? Dass es nicht wie in Italien 10 Meisterschaften für einen Stern sein sollen, seh ich ja ein. Aber die aktuelle Regelung ist doch total blöd.
Hajo Offline
Dabei seit: 18.06.2003
Könnte man nicht auch was Ähnliches für Aufstiege einführen? Ich will auch Sternchen aufm Trikot!
psycho Offline
Dabei seit: 03.11.2003
@Hajo: Großartige Idee!
Die Regelung bleibt die gleiche, nur bekommen die betroffenen Mannschaften anstelle eines Sterns, einen Fahrstuhl aufs Trikot.
gygax Offline
Dabei seit: 19.03.2004
Wenn es eine einheitliche Regelung gibt,
warum ist es dann nicht Pflicht für alle
Klubs? Oder ist es das und gilt nur für
Bundesligameisterschaften?
Pichichi Offline
Dabei seit: 23.09.2003
gibt es denn eine mannschaft außerhalb der bundesliga (1. u 2.), die mindestens 3 mal meister war?
(falls es die gibt oute ich mich gerade, wie peinlich...)
psycho Offline
Dabei seit: 03.11.2003
@Gygax: Soweit ich weiß, war es zumindestens bis zur letzte Saison keine Pflicht!Und es wurde halt überlegt, ob das mit den Sternen eingeführt werden soll?
Nehme an, dass auch für vorbundesligaliche Meisterschaften Sterne vergeben werden!

@Pichichi: Glaube ,die einzige Mannschaft, die da in Frage kommt,wäre der VfB Leipzig mit drei Meisterschaften. Aber in deren Fall hat sich das ja eh erübrigt!
bassermann Offline
Dabei seit: 02.06.2004
ich bin jedenfalls froh, daß "meinem" VfB, der letzte
Saison mit drei Sternen für drei Meisterschaften
antreten wollte dieses untersagt wurde.
Denn ich bin Fürsprecher der italienischen Variante,
auch wenn dann nur die Bayern einen tragen
dürfen.. aber wenigsten keine fünf...
UrmelAusmEis Offline
Dabei seit: 04.01.2004
Ich bin mir eigentlich absolut sicher, dass nur Bundesliga-Meisterschaften zählen. Finde ich übrigens auch OK, denn während man eine Meisterschaft 1903 noch mit ca. 2 gewonnenen Spielen erreichen konnte (wobei der Gegner evtl. auch noch die beschwerlichere Anreise hatte), war eine Meisterschaft ab 1964 ein absolutes Qualitätsmerkmal.
gygax Offline
Dabei seit: 19.03.2004
Ts, wer braucht schon Sterne auf dem Trikot;
würde auf dem schönen blau-weißen
Leibchen auch scheiße aussehen. Die
Provokation von Herrn UAE übersehe ich
mal, da 7 Meisterschaften für sich sprechen
(die meisten davon wurden in Berlin geholt,
was streng genommen nicht mehr zum
Ruhrpott zählt) und die Qualität der Schalker
Meistermannschaft von 1937 ausreichen
würde, um die Nationalmannschaft zu
deklassieren.
psycho Offline
Dabei seit: 03.11.2003
Heute ist die Regelung nochmals im Kicker erklärt.Es zählen also nur Bundesligameisterschaften und Sterne gibt es für drei, fünf und zehn Titel.
penalty Offline
Dabei seit: 05.04.2004
frag mich, wozu das überhaupt gut
sein soll. bei natis halt ichs gerade
noch für tragbar. obwohl es auch da
schon an albernheit grenzt...

jedenfalls rätsel ich gerade über den
zweck solchen tuns.
ist es eher für die fans gedacht?
vorallem eingedenk des selbstbeweih
räucherungs-sing-sangs der anhänger
des dfb-teams mit hinweis auf ihre
drei wm-titel: "wir waren schon 3 mal
...äh 18 mal meister... und ihr... äh...
nur 3 mal oder 4 mal..."
oder gehört das zum mentalkrieg der
mannschaften? durch symbolisierung
glorreicher vergangenheit dem
gegner schon visuell klarzumachen,
mit wem er es da zu tun hat.
schliesslich denkt man ja im spiel
nicht immer daran... so hat man
immer das trikot seines gegenspielers
vor augen und weiss in jeder phase,
dass man es nicht ungestraft zu arg
mit einem 3 äh 18-maligen meister
treiben darf.
die regelung wäre in der hinsicht als
völlig unkomplizert zu bezeichnen,
da ein fussballer eh schwierigkeiten
hat, weiter zählen zu können als
bis 3...
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
Also ich finde die "Intervalle" Bescheuert. Man hätte pro 5 Meisterschaften einen Stern machen sollen, da ist es wenigstens überschubar. Zudem habe ich kein Verständnis dafür, dass "meinen" Schalkern alle 7 Meistertitel quasi geklaut werden, geht ja gar nicht! Dem FCN geht\'s da genauso, und dass immerhin als Vize-Rekordmeister. Wollte sich da die DFL mal wieder selber inszenieren? Meisterschaft ist Meisterschaft, egal wann.
Wenigstens weiss ich, dass sich Geschichte und Tradition in mehr wiederspiegelt als in ein paar Sternchen auf dem Trikot!
UrmelAusmEis Offline
Dabei seit: 04.01.2004
Nuernberg hat nun wirklich keinen Grund zu jammern, nurb weil sie Vize-Rekordmeister sind. Leverkusen ist Rekord-Vizemeister, DIE duerfen jammern.

Urmel, (der natuerlich weiss, dass Leverkusen nicht RVM ist.)
gygax Offline
Dabei seit: 19.03.2004
Die Vize-Meisterschaften von L\'kusen sind
doch entsprechend gewürdigt. Pro Vize-Titel
gibt\'s einen Neumond auf\'s Trikot. Genau
hinschauen, dann kann man es erkennen.
jensen Offline
Dabei seit: 03.08.2004
Vielleicht sollten die Leverkusener dann als "Meister der Herzen" kleine Herzchen über dem Vereinssymbol tragen.
UrmelAusmEis Offline
Dabei seit: 04.01.2004
Leverkusen Meister der Herzen?

Nee nee, kleine Geldköfferchen, Kokainlinien, Dollarnoten etc. passen zu Leverkusen, aber Herzen doch nicht. Es sei denn, sie sind künstlich, wie der ganze "Club".
Sportfreak Offline
Dabei seit: 04.10.2003
Dann könnt ja jeder Club anstatt Sternen ein Imagebild auf der Brust tragen. Bielefeld 3 Fahrstühle, Freiburg 3 Körnerbrötchen oder Wolfsburg 3 graue Mäuse.
gygax Offline
Dabei seit: 19.03.2004
Haben die Sterne auch eine einheitliche
Farbe z.B. Gold? Da würde man sie auf dem
güldenen Bayern-Leibchen ja gar nicht
mehr sehen. Und nochmal nachgetreten:
Man ignoriert damit die Erfolge der DDR-
Oberliga Mannschaften. Es hätte mich
interessiert wie der Delegierte von Dynamo
Dresden darüber abgestimmt hat.
Tschechow Offline
Dabei seit: 11.06.2003
@gygax: Mal sehen, was das mit den DDR-Oberligameistern wird. Der komische Verein aus Hohenschönhausen wagt da schon mal den ersten Vorstoß:

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/politik/365509.html
gygax Offline
Dabei seit: 19.03.2004
War auch mehr oder weniger abzusehen.
Was ich nicht verstehe ist, daß der BFC
Pressechef "Signale hat" Hertha solle für die
nächste Meisterschaft (dürfte dann 2045
oder so sein) einen Stern kriegen, weil sie
dann insgesamt drei hätten. Macht doch
keinen Sinn, da doch nur Titel nach1963
zählen.
Gast (nicht überprüft)
*Droh*

Auf'm Platz

Zur Zeit sind 6 Benutzer online.

  • hipopotam
  • Lecce
  • attila83
  • Watersound
  • johannes8782
  • BMGfibre
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden