389 Beiträge / 0 neu Experten-Runde Forum
Letzter Beitrag
PDC Dart-WM
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
Seit 18.12. isses wieder soweit. Im Alexandra Palace im Norden Londons wird wieder der Dart-Weltmeister gesucht. Auch das DSF unterbricht seine dämlichen Poker-Sendungen und überträgt zum Glück wieder live.
Klarer Favorit wie immer der 14-fache Weltmeister Phil "The Power" Taylor.
Die ersten beiden Runden sind bereits gespielt, gestern abend wurden auch schon die ersten beiden Partien der 3. Runde ausgetragen. Dabei gab Taylor seinen ersten SAtz im Turnier ab, setzte sich aber am Ende gegen Robert Thornton deutlich mit 4:1 durch. Gar 4:0 gewann sein "Ziehsohn" Adrian Lewis gegen Kevin McDine, damit treffen die beiden im Viertelfinale aufeinander, Freitag ca. 22.00 Uhr. Das verspricht ein interessantes Duell zu werden.
Wie jedes Jahr mussten einige namhafte Spieler schon frühzeitig die Segel streichen. In RUnde 1 erwischte es Wayne „Hawaii 501“ Mardle, Dennis Priestley, Roland Scholten. In Runde 2 war für erst für Alan Tabern nach dramatischen Spiel gegen Mark Dudbridge Schluss, dann musste sich John Part nach schwacher eigener Leistung gegen einen glänzend aufgelegten Kirk Shepherd
geschlagen geben, schliesslich war auch für Peter „One Dart" Manley die WM vorbei.
Einen sehr starken Eindruck hinterließ bislang Raymond van Barneveld, Taylors wohl schärfster Rivale. In der 2. Runde gelang ihm beim 4:0 gegen Brendan Dolan ein 9-Darter, der bislang einzige bei dieser WM. Heute abend kommt es gegen ca. 22:45 zum sicher hochklassigen Duell mit Kevin „The Artist" Painter. Zeigen die beiden ihr bestes Dart, wird es ganz klar der bisherige Höhepunkt dieser WM.
ColePorter Offline
Dabei seit: 16.09.2005
"Ooooonehundreeeeedandeiiiiiiiiiiightyyyyyyyyy"

Für mich das Highlight beim Dart. Und die vielen besoffenen Zuschauer.

Nee, ich schau lieber Pokern. ;) Und spiels auch lieber.
Karpfenluder Offline
Dabei seit: 10.12.2009
Ich habe grad gelesen, daß Phil Taylor alias "The Power" kein Bier trinkt sondern vorwiegend Tee. Und das soll`n Engländer sein? Dafür hat er aber ein ziemliches Doppelkinn vom grünen Tee, Hut ab!
Gruni Offline
Dabei seit: 09.11.2009
Alle guten englischen Dartspieler haben ein Doppelkinn. Liegt wohl am Jodmangel auf der Insel und an der Unsitte, Tee mit Milch zu verfeinern, igitt!
Barneveld hat mit einem schwachen Gegner gestern noch mal Glück gehabt. Der ist ja fast kollabiert.
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
Tja, das Match Barneveld vs. Painter war 'ne recht maue Sache. Ein schwacher „Barney“ schlägt einen noch schwächeren Painter klar 4:1. Überraschend deutliche 4:1-Siege gabs von Ronnie Baxter über Colin Lloyd sowie von Mark Webster über Kirk Shepherd. Spannend und gutklassig die Partie James Wade vs. Andy Hamilton, die Wade schließlich 4:3 gewann. Gespannt darf man sein auf die Auftriite des Australiers Simon Whitlock (4:2 über Terry Jenkins) sowie des Niederländers Co Stompé (4:2 vs. Mark Dudbridge). Zwar gehen sie als Aussenseiter in die Viertelfinals, aber an guten Tagen können sie zweifelsohne so ziemlich jeden schlagen.
Am Freitag kommt es in der Runde der letzten Acht zu folgenden Partien:
Co Stompé - Mark Webster
Simon Whitlock - James Wade
Raymond van Barneveld - Ronnie Baxter
Phil Taylor - Adrian Lewis

Folgender noch im Turnier stehender, gutklassiger englischer Spieler hat kein Doppelkinn:
James Wade
Dazu kommt noch der Waliser Mark Webster.

Auch nichtenglische gute Spieler haben ein Doppelkinn, z.B.:
Raymond van Barneveld (Niederlande)
oder der leider schon ausgeschiedene Kanadier John Part.
Gruni Offline
Dabei seit: 09.11.2009
Barneveld hat mir gestern wieder gefallen. Es wird wohl wieder mal ein Finale Taylor vs. Barneveld geben. Wobei Taylor in dieser Form unschlagbar sein dürfte. Ich hoffe, dass Barneveld im Finale nicht zu schnell ermüdet.
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
Das war in der Tat eine Demonstration von Taylor - 5:0 vs. Lewis, der Junge konnte einem fast schon leid tun. Wieder einmal steigert sich "The Power" von Runde zu Runde. Im HF trifft er nun auf Webster, der sich überraschend souverän mit 5:2 gegen Stompé durchsetzen konnte.
Klar, im zweiten HF ist Barneveld Favorit, wird aber kein Selbstläufer gegen Whitlock, der in einem gutklassigen Spiel gegen Wade zu einem 5:3 kam. Ich traue ihm eine Überraschung zu. Heute ab 20.00 Uhr geht es los.
ColePorter Offline
Dabei seit: 16.09.2005
Ist Lewis eigentlich der Schwiegersohn von Taylor?
DonMac Offline
Dabei seit: 30.03.2009
Nein, Lewis ist/war der "Ziehsohn" von Taylor; Lewis trainiert nun aber ohne Taylor, was seiner Meinung nach, besser fürs Selbstbewußtsein ist..Tja, gestern hat er wieder mal den Kürzeren gezogen, lag bestimmt an den Nerven, bisher hatte er ja eine super WM gespielt.
Gruni Offline
Dabei seit: 09.11.2009
Barneveld hat tatsächlich noch das Match aus der Hand gegeben. Meine Nerven! Taylor vs. Webster ist jetzt schon langweilig.
ColePorter Offline
Dabei seit: 16.09.2005
Whitlock sieht aus wie ein böser Zauberer aus schlechten Ostblock-Märchen-Filmen der 70er Jahre.
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
Auf jeden Fall hat der "Wizard of Oz" eine verhext starke Leistung gebracht. Ein tolles Match auf hohem Niveau und sehr spannend. Whitlock zeigte, das er wirklich jeden schlagen kann.
Jeden? Nun, Taylor is nicht "Jeder", hat man gestern gesehen. Obwohl Webster einige wirklich gute Aufnahmen zeigte, hatte er nie auch nur den Hauch einer Chance gegen "The Power". Der Mann ist einfach einzigartig! Dennoch bin ich gespannt auf das Finale und hoffe, das Whitlock die Sache spannend gestalten kann.

Cole, bei diesen Poker-Kamellen gibbet doch auch so 'nen finsteren Typen - der erinnert mich an die Kerle, die in Italo-Western immer versuchen, den "Guten" von hinten zu meucheln und dann noch sabbernd und röchelnd in den Wüstenstaub fallen.
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
doch statt noch
ColePorter Offline
Dabei seit: 16.09.2005
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
Den meine ich. Aber auf dem Bild macht der ja direkt einen sympathischen Eindruck.
FalscherHase Offline
Dabei seit: 04.08.2004
Der Eindruck täuscht nicht.
ColePorter Offline
Dabei seit: 16.09.2005
Richtig. Wenn du einen richtigen Vollidioten sehen willst, google mal nach Tony G.
ColePorter Offline
Dabei seit: 16.09.2005
Die Spannung steigt...

Jetzt sitzen wir hier tatsächlich auf der Couch und schauen Dart. Meine Freundin wurde angefixt. ;)
Gruni Offline
Dabei seit: 09.11.2009
Taylor wankt!
Gruni Offline
Dabei seit: 09.11.2009
Satzausgleich. Yeahhhhh!
Gruni Offline
Dabei seit: 09.11.2009
Ostblockmärchen? Naja, ich weiß nicht. Ich muss bei dem Anblick an "Der lange Treck" denken; immer Samstags 19:30 Uhr.
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
Schickes Spiel bislang! Whitlock spielt prima auf. Weiter so!!!
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
2:1 für den Hexer! Der Mann spielt stark, richtig stark!
ColePorter Offline
Dabei seit: 16.09.2005
Come on, Wizard!
Gruni Offline
Dabei seit: 09.11.2009
Whitlock ruht sich ein wenig aus.
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
Tolles Finale. Was für ein Finish von Taylor! Einfach unglaublich.
Gruni Offline
Dabei seit: 09.11.2009
5:2. Scheiße!
ColePorter Offline
Dabei seit: 16.09.2005
Das wirds wohl gewesen sein...
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
5:2 Talyor. Das wars. Whitlock spielt ja nun wirklich gut, aber Taylor hat auf alles eine Antwort. Man kann es nicht oft genug sagen: Der Mann ist phantastisch. Trotzdem ein tolles Finale, und Whitlock hat grossen Anteil daran.
ColePorter Offline
Dabei seit: 16.09.2005
Taylor. Watt ein Wichser. ;)

Da denkste dir doch als Gegner: "Altobelli, hat der NIE ne Schwächephase?"
FalscherHase Offline
Dabei seit: 04.08.2004
Sehr witzig, das Finish im neunten Satz. Selten hab ich zwei Dartspieler so oft lachen sehen...

Auf'm Platz

Zur Zeit sind 16 Benutzer online.

  • Hofi FCB
  • vomex
  • K_Seeger
  • Ilja Behnisch
  • upsdala
  • holmson
  • drmdms
  • Alex Raack
  • Braveheart
  • Gidorah
  • Beacher87
  • ak1910
  • maliba
  • muxemaxi
  • hugoboss
  • rockzzz.nz
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden