939 Beiträge / 0 neu Experten-Runde Forum
Letzter Beitrag
Gast (nicht überprüft)
in bielefeld werden trainer entlassen, in uschgorod dafür am letzten spieltag noch mal alle versuche unternommen, die eisurmels vom direkten cl-platz zu verdrängen.

es wird die verpflichtung der absoluten wunschspieler weidenfeller und kadlec vermeldet.

der unmotivierte cicero trainiert ab sofort in der 3.mannschaft am polarkreis....
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
Sacht ma, ihr Coniferen: Wurde etwa der fischige FishCup vergessen?
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
So, am letzten Spieltag nochmal alles gezeigt und verdient Meister geworden. Aus Helstinki die besten Glückwünsche an die Leberwürste. Ein souveräner, nie gefährdeter und nicht nur deshalb hoch verdienter Titel!
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
Die Pressekonferenz in Belzig verschiebt sich aufgrund vereinsübergreifendem Katers auf den Nachmittag. Bis dahin sollte Jeff Boffski, der Meistermacher, reanimiert sein.
Gast (nicht überprüft)
glückwunsch nach belzig. so von ost nach ost quasi. großartige, souveräne, meisterliche saison.
radioactiveman Offline
Dabei seit: 13.12.2004
Jean-Marie Curie soeben zwischen Tür, Angel und Ruder: "auch von Springfielder seite respektvolle glückwünsche an Jeff und seine Boys vom Belziger Bahnhof. um das von mir empfohlene Gerüst Dabrowski, Aogo, Tziolis und Olli Schröder wurden potenzielle Ergänzungsspieler verpflichtet - das ist sein Erfolgsrezept! die nächste saison gilt es, solche spieler zu halten. als vierter und damit teilnehmer der Europa-League sind wir dafür bestens gerüstet. ach ja, um es auf den einen punkt zu bringen: ein fröhliches petri heil an Leo Dietenbrock!"
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
Am Rande eines Nachwuchsturniers in Helstinki fasste Leonard Dietenbrock die vergangene Saison kurz zusammen. "In der Liga ist es für uns nicht so überragend gelaufen, wie im letzten Jahr. Wir haben aber den Klassenerhalt sicher geschafft und uns durch den Pokalsieg für die Europa-League qualifiziert. Die nötigen finanziellen Mittel, um in der nächsten Saison wieder vorne anzugreifen haben wir. Dazu unser fantastisches Nachwuchsprogramm. Da ist mir nicht bange."
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
Die Bühnen sind abgebaut, die Pussycat Dolls wieder in L.A., der Rasen komplett zertrampelt und ganz Belzig erholt sich so langsam von einem mächtigen Kater. Was wurde da seit Samstag auch gefeiert! Die Boffskis Boys sind die Meister des Karpfenteichs! Wer hätte damit gerechnet. Wohl nur einer: der Chef persönlich. "Ja gut...dassas so klar wird, hätt ich nu auch nicht gedacht. Aber ich hab hier ordentlich Geld reingesteckt und jede meiner Praktikantinnen jeden Tag ein bisschen besser gemacht - das zahlt sich dann schließlich aus.", so Jeff Boffski, der seine müden Augen stilsicher hinter einer Ray Ban verbirgt. "Die Mäuschen haben immer ein sicheres Händchen bewiesen. Nicht nur nach Feierabend! Auch auf dem Transfermarkt. Das fing ja schon mit Sturm-Ibi an damals. Und wennet ersma läuft, dann läuftet. Kennt man ja von Theke, näch.“ Zu den Zielen der nächsten Saison will sich der Star-Manager noch nicht äußern: “Was soll ich da sagen?! Ich muss mich jetzt erstmal um ein neues Team kümmern! Ein paar der Mädchen hier auf der Geschäftstelle wollen sich voll auf ihr Gymnastik-Studium konzentrieren, andere ihr Abi machen oder zum Film gehen. Ich werde aber weder Kosten noch Mühen scheuen, für Belzig ein schlagkräftiges Management-Team zu aufzustellen. Allerdings erst nach dem Urlaub. Gleicht geht’s erstmal mit Julio ins Tonstudio. Wir nehmen unsere Version von „To all the Girls I’ve loved bevore“ auf. Werden wohl paar Strophen dazu kommen, hehe...“

Auf'm Platz

Zur Zeit sind 0 Benutzer online.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden