13 Beiträge / 0 neu Experten-Runde Forum
Letzter Beitrag
Bayern hilft 1860
Riegelstein Offline
Dabei seit: 09.04.2006
Für mich gibt es nach der erzwungenen Millionenspende der Bayern für die 60er nur noch Bayern I und Bayern II. Wer sich in derartige Abhängigkeit eines Nachbarvereins begibt, hat für mich jeglichen Anspruch verloren, noch als selbständiger Verein ernst genommen zu werden.
Man muss sich mal unter Wettbewerbsaspekten ein Pflichtspiel zwischen diesen beiden Vereinen vorstellen. Das glaubt doch keiner mehr. 60 am Tropf der Bayern, das ist letztlich schlimmer als eine ehrliche Insolvenz mit Neuanfang.
rzk_b Offline
Dabei seit: 18.04.2006
ich frage mich, was wohl passiert, wenn 1860 doch insolvenz anmelden müsste - wird dann der oberrang der arroganz-arena wieder abgetragen oder was?

@ riegelstein: das von dir befürchtete pflichtspiel kann ja allerhöchstens im dfb-pokal zustande kommen. aber das werden die herren losgötter zu verhindern wissen - wie war das noch mit aufgerauhten oder angewärmten loskugeln?
penalty Offline
Dabei seit: 05.04.2004
... von brüderlicher hilfe war die rede... ich glaub eher, dass die bayern rechnen können. lieber jetzt den 60ern ne spritze verpassen als die nächsten jahre allein fürs stadion bluten.
und 60 verliert seine identität, was besseres kann den bayern doch gar nicht passieren.
gygax Offline
Dabei seit: 19.03.2004
Die Frage is, ob die Rechnung aufgeht
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
Das ist alles eine ziemlich traurige Geschichte.
Gast (nicht überprüft)
genau das ging mir durch den kopp....
rzk_b Offline
Dabei seit: 18.04.2006
ähnliches gibt es in nl auch: feyenoord hält sich den ehemaligen lokalrivaliven excelsior als satellitenclub. und excelsior darf auch noch in die ehrendivision aufsteigen... ohne worte. vielleicht ist es aber auch nur so, dass der fcb ein zusätzliches abschreibungsobjekt fürs finanzamt benötigt.
Gast (nicht überprüft)
ja, traurig, aber wahr. und auch die bayernhilfe wird 1860 nicht retten. 2 clubs in einer stadt in den profiligen, das funktionier in D eben einfach nicht.
Orschel Offline
Dabei seit: 20.03.2006
Und so geht ein ehemals stolzer Club vor die Hunde... Zum heulen ist das doch!
Peter13 Offline
Dabei seit: 20.02.2006
So ist das halt, wenn, wie in Dortmund auch, Alleinherrscher alles in der Hand hatten. Das rächt sich immer wieder.

Allerdings würde ich die 60er nicht sofort aufgeben. Wie man in der 2. Liga sieht, haben sie ihren Anhang.

Was allerdings der Rückzug von Festina noch für zusätzliche Auswirkungen hat, ist jetzt noch nicht zu bewerten. Vielleich tritt ja die Hypo oder gar die Münchener Rück als neuer Sponsor auf. Hihihi.
spike Offline
Dabei seit: 09.02.2004
der club gibt gern nen easy credit...
oberhofer Offline
Dabei seit: 18.03.2006
Die 60er gegen Bayern München II, das ist mal nen Lokalderby. Das ist wie Kickers gegen VfB II, sehr öde.
penalty Offline
Dabei seit: 05.04.2004
sollten die 60 absteigen, müssen sie doch gleich runter in die bayernliga. was wird dann aus deren 2., die jetzt in der regio spielt? muss die dann auch automatisch 2 klassen tiefer?

Auf'm Platz

Zur Zeit sind 0 Benutzer online.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden