47 Beiträge / 0 neu Experten-Runde Forum
Letzter Beitrag
Gast (nicht überprüft)
weil: an dem kommt man auch nicht vorbei.
rzk_b Offline
Dabei seit: 18.04.2006
@ puste: stimmt.

übrigens hat mir mal ein kumpel ne nette anekdote zu waldi erzählt. seines zeichens damals sportjournalist, trafen er und einige kollegen während eines trainingslagers des dfb in der nähe von köln auch auf waldi. jener begrüßte die heimische journaille mit den worten: "freunde, ihr seid doch aus köln. wo fickt denn hier der fremde?" na ja, im kölner "pascha" wird er es dann wohl krachen lassen haben. auf jeden fall kann ich ihn seitdem noch weniger ernst nehmen als vorher.
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
Die Anekdote erzählt doch der Chef gern auf seinen Reisen. Schlussfolgerung: Du bist mit dem Köster befreundet.

Gruß
Komissar Schnüffel
rzk_b Offline
Dabei seit: 18.04.2006
@ dude: muss dich leider enttäuschen. hab die anekdote nicht von köster, sondern von nem kumpel, der damals für rtl tätig war.
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
Als RTL-Mann konnte er dem Waldi dann sicher die passende Antwort geben. Wahrscheinlich hatten sie dann denselben Weg.
kokokuwi Offline
Dabei seit: 15.10.2004
du nimmst keinen ernst, der mal in den puff geht? dann nimm mal besser keinenjournalisten oder politiker oder manager ernst....
rzk_b Offline
Dabei seit: 18.04.2006
@ baerchen: als kölner kennt man - unabhängig von rtl - eh die passende antwort. habe selber ein paar jahre 500 m vom "pascha" entfernt gewohnt und bin nie dagewesen. tja, sowas gibts.

@ koko: grundsätzlich ist es mir scheißegal ob einer in den puff geht oder nicht. bei waldi gehts mir halt so, dass ich den mann grundsätzlich nicht ernst nehmen kann, weil er mir für einen journalisten einfach zu kumpelhaft ist. und politiker und manager nehme ich eh nicht ernst, ob sie nun in\'n puff gehen oder nicht.
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
Ich wollte damit nicht andeuten, dass du dort warst. Lediglich wollte ich damit sachte umschreiben, dass ich RTL für einen schlimmen, allzeit zu Schlüpfrigkeiten bereiten Sender halte, dessen Niveau den armen Waldi bisweilen als verschmitzten Charmeur erscheinen lassen könnte.
Lord_Vetinari Offline
Dabei seit: 07.04.2005
besteht die neue "todesgruppe" jetzt aus

Waldi
Pascha
RTL
Managern??

hab ich was verpasst? bitte um aufklärung...
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
Mensch Lord, jetzt hast du das nono-Wort gesagt...
Lord_Vetinari Offline
Dabei seit: 07.04.2005
argh... das hat man wieder von seiner neugier und ahnungslosigkeit...

ich bitte alle user, die sich durch meine unflätige ausdrucksweise in irgend einer weise beeinträchtigt gefühlt haben, vielmals um entschuldigung.

@baer... was ist mit ner antwort... ;)
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
Also gut, Lord, hier die Antwort auf die ultimative Gruppe der Qualen:

1. Olli Geißen
2. Litti
3. Das "Nachgetreten-Team" vom ZDF (alleine für sich schon ´ne hmhmgruppe)
4. Kerner

Aber das nur, weil das eigentlich Thema des Freds ja durch ist und er (also der Fred) sozusagen nur noch vor sich hinsiecht.
rzk_b Offline
Dabei seit: 18.04.2006
baerchen, hab ich auch nicht so verstanden also ob ich dagewesen wäre - mein kumpel meins wissens aber auch nicht ;-) inzwischen arbeitet er aber nicht mehr dort!!! (also bei rtl!!!!!!) halte diesen sender eh für völlig indiskutabel.

tja, und was dieses "fred" angeht, scheint dieses thema niemanden wirklich zu interessieren. irgendein kicker-scherge hat mir ne email geschrieben, dass er meine beschwerde an den zuständigen redakteuer weiterleitet. dieser zuständige scheint aber aufgrund des aktuell grassierenden fußballwahns noch keine zeit gefunden zu haben, ne antwort zu schicken.

übrigens gehört für mich der arrogante herr holzschuh in jede TODESGRUPPE, und zwar an die erste stelle!
Windwaker Offline
Dabei seit: 13.06.2006
Wie wärs mit "Das Gruppe wo zwei ganz doll starke Mannschaften nicht weiterkommen tun"
rzk_b Offline
Dabei seit: 18.04.2006
bisschen sperrig und grammatikalisch anzufechten, inhaltlich volltreffer.
rzk_b Offline
Dabei seit: 18.04.2006
DIE TODESGRUPPE IST TOT!!!

zweiter spieltag vorbei, thema durch. abschließende schlagzeile des sportteils der neuen osnabrücker zeitung von heute: ARGENTINIEN UND HOLLAND WEITER - ausgerechnet in der "todesgruppe" ist die entscheidung vorzeitig gefallen (...)

tja, da hat wohl jemand die gruppe c gnadenlos überschätzt. mein (subjektives) fazit:

argentinien hat noch viel mehr drauf, als gegen s&m zu sehen war. der gestrige spaziergang dürfte den nachfolgern der hand gottes kaum den schweiß auf die stirn getrieben haben.

oranje hat in den entscheidenden momenten das eine tor mehr erzielt, das zum sieg reicht. richtig überzeugen konnte unserer junge elftal zwar noch nicht, aber fortschritte sind sichtbar.

die elfenbeinküste ist letztlich nur daran gescheitert, dass sie gegen argentinien und oranje zu selten getroffen hat. in einer anderen gruppe wären die chancen der ivorer vielleicht besser gewesen.

serbien & montenegro hat mich komplett enttäuscht. unansehnlicher antifußball, unfassbare lustlosigkeit und totale unfähigkeit, sich bei einem 2-tore-rückstand wenigstens nochmal dagegenzustemmen - die fußballverhinderer fahren zu recht nach hause.

spannend wars, teilweise auch schön anzuschauen, mehr nicht. für die elfenbeinküste ist die auslosung eben unglücklich gelaufen. mit tod hat das alles nicht das geringste zu tun.

weiterhin frohes fest!!!

Auf'm Platz

Zur Zeit sind 2 Benutzer online.

  • gudrunstreetman
  • couli
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden