Seiten

50 Beiträge / 0 neu Experten-Runde Forum
Letzter Beitrag
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Tippspiel zur Kanu Polo WM wäre toll gewesen!
Gast (nicht überprüft)
Alter Falter, kackst du hier mein Team an!
Aber leider haste Recht: sie habens ja über Jahre schon versucht Seattle das Team wegzunehmen und sich dann diesen Gutmenschengrund ausgesucht um rüberzusiedeln. Payton, Kemp, Schrempf schlummern im Regal. Für die Katz.
Dementsprechend ging dann auch meine Interessenkurve steil bergab.
Aber neue Liebe wächst. Der Junge ist klasse.
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Dit waren Shareef Abdur Rahim und Derick Coleman auch.
Gast (nicht überprüft)
Derrick Coleman, hehe. Der endete wie Kemp: to fat to play.
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Hatte aber Talent (und wirklich zwei "r" im Vornamen?)!
Gast (nicht überprüft)
Jup, 2 R. Hatte er.
Charlotte, Memphis, Toronto sind nu auch nicht alt. Und Toronto bzw. mit Carter hatte schnell ein Image. Du musst dich neuen Dingen öffnen, Rudi.
Beschissen is es doch nur für die Fans der Sonics. Die hatten kein Stadion und keine Mannschaft mehr und nur ne Menge Stoff im Regal. Das is doch die Sauerei. Und alles nur wegen dem schnöden Mammon.
Gast (nicht überprüft)
nicht bzw., sondern bspw.
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
bspwz - jetzt sind wir doch fast am großen ganzen.

Nochmal Oklahoma - klar, noch nicht mal (hehe) Miami ist eine Basketball-Stadt, aber trotzdem. Oklahoma - mein Gefühl sacht mir, das wird nüscht. Und dieses Versauern der absoluten Top-Jungs (!) bei absoluten unterdurchschnitts Mannschaften, das find ich doch bißchen schade.

Klar will ich mal nen Außenseiter in nem Conference Finale sehen, aber sonst. Bitte! Es gibt nun mal Teams, die gehören (http://basketbawful.blogspot.com/2010/08/new-jersey-nets-history-of-suck...) dahin, wo sie heute sind. OKC. Denke ich immer an KFC. Denke ich nicht an eine Dynastie, auch keine neu mit Kevin alleine. Tut mir leid!
Gast (nicht überprüft)
Das passt nunmal überhaupt nicht zu deiner anderen getätigten Meinung, Miami sind kacke hoch 10, weil so viele Große beieinander sind.
Ich verstehe dich nicht.
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Dochdoch.

Miami sind Kacke, bleib ich bei. Aber ich bin nun mal son engstirniger Traditionalist (sachste ja selber, ich soll mich Neuem öffnen und so), der den Heat wenigstens grundsätzlich eine Basketball (naja... NBA)-Tradition zubilligt. Deswegen fühlt sich Miami Heat (für mich) nicht so falsch an wie OKC.

In der Tradition der Super Sonics hatte ich die bislang kaum gesehen. Macht das so (heute) denn noch Sinn?
Gast (nicht überprüft)
Ein bißchen der Führungsriege schwabbte rüber (Co-Assistent, Technicalcoach etc.), doch GM Schultz hats verkauft, da es ihm nicht passte, dass Seattle ihm kein größeres Rund zugestand. Das war ne doofe Zicke, der Schultz, der unbedingt noch mehr raussaugen wollte und das Ding nach nem nen Monat vorher gesprochenen Verprechen durchzog.
Und wie fühlt sich Memphis oder Charlotte an? Bestimmt gedämpfter. Ist doch nur ne Frage der Zeit bis du genug mit OKC verbindest und es in deinen Kreis mitreinzählst.
Hoffenheim ist doch auch schon kein Fremder oder Eindringling mehr. Mittlerweile ist das Leipzig.
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Ja! Unbestritten: Alles eine Frage der Zeit. Noch isses halt nich so weit. Wobei ich tatsächlich so weit gehe, dass sich das bei einigen Städten (Memphis GRIZZLIES?) (bei mir) nie ganz legen wird. Den Zuschauern scheint's ja egal zu sein, ob B-Town oder nicht - oder sogar: (http://espn.go.com/nba/attendancedas Gegenteil) .

Und Hoffenheim ist ja wohl mittlerweile wie son Ulm, nur, dass sie halt nicht wieder absteigen (offenbar).
Gast (nicht überprüft)
Ich seh das nicht nur als eine Frage der Zeit an, für mich sind Hoffe, OKC und co. Mannschaften, die durch das Potenzial, die Dinge auf den Kopf zu stellen, den Sport bereichern. Für mich sind das Übel festgefahrene Traditionen (wohlgemerkt nicht die Geschichte der alten Vereine), die dazu führen, den Sport manipulativ werden zu lassen. Der jahrelang stetige Ablauf der BL hat uns in eine Situation gebracht, in der Bayern Meister wird, den schönsten Sponsor drucken darf und selbstverständlich das meiste Geld kassiert. In anderen Ligen ist das noch schlimmer.
Ist wichtig, dass sich das alles erneuert und verändert.
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Wohl! Will auch nich gesagt haben, dass meine Einstellung ne gute ist, ne.
Gast (nicht überprüft)
Darauf ein Dujardin.
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
On ze Rocks.
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
ich glaub bei der stimmung in der halle haben die amis aber erstmal doof geguckt. das gibt's halt inner nba nich so.
Haensgen vom Deich Offline
Dabei seit: 17.06.2006
Du meinst ohne Orgel?

Seiten