301 Beiträge / 0 neu Experten-Runde Forum
Letzter Beitrag
1.FCN - Der Glubb
alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010
Dieser Thread soll dazu dienen, Themen rund um den 1.FCN für Interessierte besser zu bündeln.

Da es leider Mode geworden ist, zu jedem Gedanken gleich einen ganzen Thread aufzumachen, was das Suchen sehr unübersichtlich macht, wähle ich diesen Weg und diese etwas verstecktere Forumsabteilung.

Auf eine weiter spannende Saison und gute Beiträge.
alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010
In den Nürnberger Nachrichten hat der von mir geschätzte Hans Böller einen feinen und leisen Artikel über Dieter Heckings Arbeit veröffentlicht. Natürlich mit dem Lokalkolorit eines Regionalzeitungsredakteurs, aber deswegen nicht unlesenswerter.

(http://www.nordbayern.de/nuernberger-nachrichten/nn-sport/club-stratege-...)
Gast (nicht überprüft)
Was mir der FCN beigebracht hat, ist, dass er untippbar ist. Man weiß einfach nie, ob er Potenzial für Aufstieg-Abstieg-UEFA-Cup oder was auch immer besitzt. Zudem hat der FCN sehr oft Phasen, da wechselt er sein Kleid und spielt entweder wie Leverkusen oder wie Augsburg, wenn die schlecht drauf sind.
Sehr schade war, dass es das letztjährige Team so auseinanderiss. Mit Schieber, Ekici, Gündogan und Wolf ein Jahr länger zu spielen wäre für den FCN sicher eine große Chance gewesen, sich oben auch ma konstant festuzusetzen. Mit Pekhart scheint Bader aber wieder sein feines Händchen unter Beweis zu stellen.
Hat Hecking eigentlich mittlerweile verlängert?
alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010
dass die 10/11er-Manschaft auseinandergehen würde zeichnete sich schon früh in der Saison ab, weshalb rechtzeitig gesucht werden konnte. Sowohl Pekhart als auch Klose haben sofort ihren Stammplatz gefunden.
Nur Andi Wolf war lange in der Schwebe. Fand ich klasse, dass er als Werderaner noch seinen Blumenstrauß im Stadion und sein Danke-Transparent bekam. So kann man auch mit verlorenen Söhnen umgehen, liebe 04er.
Hecking hat schon vor Saisonbeginn bis 2014 verlängert
alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010
Am kommenden Sonntag ist Mitgliederversammlung in Nürnberg, der Club hat jetzt seit einem Jahr keinen Präsidenten mehr, sondern Vorstände und Aufsichtsrat. Der Link aus der NN (Nürnberger Nachrichten) zieht eine kurze Bilanz des ersten Jahres.

(http://www.nordbayern.de/nuernberger-nachrichten/nn-sport/club-aufbruch-...)

So ruhig, wie es momentan in Nürnberg zugeht war es sehr selten.
Ich hoffe, das bleibt auch so, wenn der Verein mal wieder schlechter in der Tabelle steht.

Kann jmd. über die Arbeit von Christian Ehrenberg (Aufsichtsrat der Fangruppierengen) berichten ? Habe dazu leider überhaupt keine Infos.
alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010
Der Club hat nach der erfolgreichen letzten Saison seine Verbindlichkeiten abgebaut und das Geschäftsjahr mit einem Plus von 4,3 Mio. abgeschlossen.

(http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/558984/artikel_...) NN
und (http://www.11freunde.de/newsticker/144644/club_erwirtschaftet_43_million...) 11F

Allerdings hängt das auch mit den Spielerverkäufen von Gündogan und Dieckmeier zusammen. Im Fall des Letzeren wohl eine gute Entscheidung, sieht man sich dessen Formkurve beim HSV an.
Außerdem entfallen die hohen Gehälter für Wolf und Mintal.
Marek war (ist) zwar ein Idol für den Club der letzten 8 Jahre, für seine Einsatzzeiten aber zuletzt zu teuer.

Aufsichtsratwahlen waren auch, Markus Söder ist zum Gück raus, hat auch nur selten an Sitzungen teilgenommen, dafür Günter Koch nun drinnen.
alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010
wenigstens gibt Wingenbach seinen fehler zu.
(http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/559658/artikel_...)
Hilft dem Club aber nichts, die 2 Punkte sind weg.
alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010
In Nürnberg, Fürth und Umgebung freut man sich auf das Derby im Pokal im Dezember. Die Auslosung überdeckte auch etwas das 0:4 vom Samstag.
Wobei ich persönlich das nicht so schlimm fand, Bayern hat momentan einfach eine wirklich gute Mannschaft, sie spielen variantenreich, es war eine Demontage sondergleichen zu befürchten, das 0:4 spiegelt halt den derzeitigen Leistungstand wider. Am meisten fehlte mE Schäfer als Dirigent hinter der jugendlchen Abwehrreihe.
Die Bayern sind nicht die Mannschaft, mit der sich der Club vergleichen muss. Jetzt geht es um ein sehr wichtiges Spiel gegen Freiburg, dass muss gewonnen werden, egal ab schönspielen oder nicht.
Schäfer kehrt wohl zurück, Eigler auch, wobei ich bei Letzterem nicht klar bin, ob er die Verstärkung ist.

Zu Vorfreude auf das Derby - übriges das 254. und damit meistgespielte in Deutschland - hier ein kleiner Bericht aus der NN
(http://www.nordbayern.de/vorfreude-angste-und-heiss-gelaufene-telefone-1...)
sowie ein Wiki über die Geschichte
(http://de.wikipedia.org/wiki/FrankenderbyLink) .
wyntonia rufer Offline
Dabei seit: 03.02.2009
Der Clubb is a Depp - immer und immer wieder. Die machen mich echt fertig!
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
ABSTIEGSANGST! Eigentlich alles wie immer. Die Fragen lauten nun: 1.) Trainerwechsel vor oder nach der Winterpause und 2.) welcher Fehleinkauf wird uns in der Winterpause als Heilsbringer verkauft?
Wirsching Offline
Dabei seit: 04.12.2009
Was macht eigentlich ROY MAKAAY?
Is der noch zu haben?
Und als Trainer Harry Redknapp aus England, das ist der saviour on the bench.
Warum kommt da keiner drauf?
alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010
der (http://www.transfermarkt.de/de/angelos-charisteas/leistungsdaten/spieler...) kostet jetzt nur noch ein Zehntel, hat aber in der laufenden saison bei seinem verein schon öfters getroffen oder vorgelegt als beim Club in drei Jahren.
Falls das mit den gewünschten Fehleinkäufen ernsthaft angegangen sollte.
alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010
Das ist nicht gerade eine erfreuliche Zeit für uns.
Wieder konnte ein(http://www.11freunde.de/newsticker/146324/leverkusen_gewinnt_tauziehen_u... erfolgsversprechender Spieler) nicht gehalten werden, das Spiel auf Schalke war eine Katastrophe, vor allem die Art und Weise wie sich ergeben wurde.
Am Wochenende kommt das sehr wichtige Spiel gegen Lautern. Wieder mit dabei wird Markus Feulner sein, der stark begann, dann wegen eines Virus aussetzen musste. Ich hoffe sehr, dass er wieder mehr Stabilität in die Truppe bringt.

Und so wie sich derzeit die beiden Mannschaften präsentieren habe ich ernsthafte Bedenken, ob das Pokalderby gewonnen werden kann.
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
Naja, der Wollscheid will halt nicht 2. Liga spielen.
alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010
unter dem Gesichtspunkt müssen wir wohl froh für die Kohle sein.
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
Leider kann ich da nur sagen: ja, froh sein und hoffen. Hoffen, dass es nur EIN EINZIGES MAL nicht so schlimm kommt wie es scheint.
Redondo7 1 Offline
Dabei seit: 01.09.2011
Als Besucher des Spiels vom letzten Samstag muss ich leider sagen, dass der Glubb mit solchen Leistungen absteigen würde. ABER der Glubb wird sich auch wieder steigern und die nötigen Punkte holen, andere Mannschaften spielen ähnlich naiv, harmlos und wehrlos, verfügen aber über einen weniger guten Kader, einen weniger erfahrenen Trainer und weniger Steigerungspotential. Es wird eine schwere Saison, die aber mit dem Klassenerhalt enden wird.
mokikasper Offline
Dabei seit: 30.10.2009
Ich bin der Meinung, der FCN sollte einen jungen, dynamischen Trainer aus der Region verpflichten. Einen Praktiker. Mit Konzept und Visionen.

Gibt es in Nürnberg eine Universität?
alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010
Heute 14:30:41 von mokikasper
Ich bin der Meinung, der FCN sollte einen jungen, dynamischen Trainer aus der Region verpflichten. Einen Praktiker. Mit Konzept und Visionen.
Gibt es in Nürnberg eine Universität?

Hoffe, Du meinst das ironisch und klar, Nbg hat mit Erlangen zusammen eine Uni. Junge und Dynamische hatten wir auch schon. Es gibt auch keinen Grund für eine Trainerdiskussion.

Die Situation kommt ja nicht überraschend, einer derjenigen der sehr klar eine schwierige Saison vorausgesagt hat war der Trainer.
Und in der letzten Zeit fehlten einige der wichtigen Spieler. Bin da ganz nah bei Redondo, es kann klappen und Relegation können wir sehr gut. Waren halt etwas verwöhnt vom letzten Jahr.

Mit dem Wissen der zugesagten etwa 5 Mios kann vlt zielgerichtet ein erfahrener Lenker im Mittelfeld verpflichtet werden. da sind wir derzeit zu unkonstant. Momentan haben wir lauter talentierte Spieler, denen die Führung fehlt. Hoffe sehr, dass Feulner das wieder einbringen kann.
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
der club muss nur aufpassen nicht allzulang zu sagen "ja gut, EIGENTLICH waren wir ja viel besser als das ergebnis aussagt!"
denn das sagt man z.b. freiburg auch, und auch augsburg.
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
Wenn jemanand zu lange davon faselt eigentlich zu gut für den Abstieg zu sein, dann doch der Club. Machen die doch immer. Die in Augsburg können dagegen sagen was sie wollen, absteigen tun die hoffentlich so oder so.

Ich hoffe natürlich auch sehr, dass Feulner mal irgendetwas einbringt. Aber eigentlich ist mir das egal, so lange es am Wochenende 3 Punkte gibt.

P.S.: Der HSV ist übrigens viel zu gut für den Abstieg. Sagen alle!
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
das is korrekt
mokikasper Offline
Dabei seit: 30.10.2009
Es sind schon etliche Mannschaften abgestiegen, die viel zu gut dafür waren.
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
stimmt. aber nicht der HSV. dasmalklar
alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010
Keine Karten mehr fürs Pokalderby bekommen, dann bequemen wir uns eben mal nächsten Sonntag nach Stellingen, wo sie den Termin extra für mich passend gemacht haben.
Jemand schon die Schnauze voll und will seine Karten abgeben? Nehme auch geschenkte VIPs.
Jim Panse Offline
Dabei seit: 22.10.2010
Der Club steigt doch nur ab, wenn sie den Pokal holen oder Meister werden, von daher ruhig Blut.
Jim Panse Offline
Dabei seit: 22.10.2010
Also im Jahr zuvor, is klar eigentlich.
alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010
dann hätten sie in den letzten 40 Jahren ja schon acht Titel geholt. wo haben sie die nur versteckt?
alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010
Ein übler Spieltag. Klar verloren, weil spielerisch schlechter.
Die Offensive hatte zwar Chancen, wenn auch nicht so viel zwingende wie gegen den HSV.
Beim ersten Tor sieht Schäfer einfach nicht gut aus, egal ob er da Foul gesehen hat, erstmal muß er halten.
Dann die extrem harte Rote gegen Chandler.
Das wird noch Sorgen machen, Chandler war wenigstens einigermaßen konstant zuletzt, hofffentlich gibts nur 1 Spiel Sperre.
Mit der momentanen Chancenverwertung könnte es mal wieder Relegation geben, wenn wir Pech haben gegen Fürth.

Aber dann am Sonntag klatscht die Zweite mal so eben den Aufstiegaspiranten Großaspach mit 3:1 weg, da staune ich. Sehen wir noch mehr aus der II. in der Rückrunde? Wer von den Rotschwarzen kennt sich da etwas aus?
Jim Panse Offline
Dabei seit: 22.10.2010
Gegen Fürth könnt ihr euch ja im Pokal schon mal warmspielen.
alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010
das wird hart genug, meine Auslosungseuphorie ist mittlerweile verflogen, ich fürchte schlimmstes.

Auf'm Platz

Zur Zeit sind 3 Benutzer online.

  • Jansen77
  • Luntik
  • Averell
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden