Seiten

174 Beiträge / 0 neu Die Scheißthese Forum
Letzter Beitrag
Schalke wird Zweiter.
Dirk Gieselmann Offline
Dabei seit: 10.04.2006
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
Schön gelöst, Herr Gieselmann. Respekt!
Kobja Offline
Dabei seit: 25.01.2009
ob das sechs-punkte-polster dafür reicht? vielleicht kommen die menschen mal auf den trichter, dass schalke bis jetzt gegen einen aufsteiger und einen fastabsteiger gespielt hat und gegen nürnberg hätts auch andersrum ausgehen können.
ruhig blut sage ich, rudi kriegt seine dauerkarte im gästeblock und schalke darf in die europa-league, denn da gehören sie hin.
BUman Offline
Dabei seit: 16.08.2009
ich denke schalke wird es extrem schwer haben diese saison...ich sehe bayern, wolfsburg, stuttgart, hamburg klar vor den blauen.
bvb, hoff'heim, werden auch nicht schlecht sein.
aber mal sehen was der "felix faktor" so ausmacht.
AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008
Ein 7ter Platz ist so schlecht auch nicht!
zausell Offline
Dabei seit: 25.09.2007
Zwalke wird scheitern.
BUman Offline
Dabei seit: 16.08.2009
ich denke das hauptproblem ist, dass sich der rest der liga gut verstärkt hat. ich sehe momentan bayern, vfl, hsv, vfb personell weit vor schalke. der kader ist etwas schlechter als der von werder und etwas besser als der vom bvb, in der region könnte sich schalke mit viel mühe einreihen...also maximal 5.ter.
MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009
S04 kann froh sein, wenn es einstellig bleibt. Dieses Team wird gute Phasen haben, aber auch Schwächephasen und die aktuellen finanziellen Unruhen stecken die auch nicht so weg. Das kriegen die doch mit.

Und gerade im Hinblick auf die Finanzfrage kann die Torwartfrage wieder aktuell werden.

Ich mache mir auch immer noch große Sorge um Neuer. Da ist es verdächtig still geworden und man weiß wie hartnäckig die bayern sein können. Erst am Montag 24 h nach Transferschluss weiß man genaueres.
Veltinsbauch Eufi Offline
Dabei seit: 14.04.2008
"S04 kann froh sein, wenn es einstellig bleibt"

Komm Marc, lass gut sein. Zuviel Understatement ist auch nicht gut.
gygax Offline
Dabei seit: 19.03.2004
"Ich mache mir auch immer noch große Sorge um Neuer. Da ist es verdächtig still geworden..."
Versteh ich nich. Soll Magath alle zwei Tage sagen, dass da nix dran is? Er hat betont, dass er Neuer nicht ziehen lässt, eindeutige Aussagen, bei denen man nirgends was zwischen den Zeilen lesen kann. Warum auch? Neuer wird diese Saison dringend gebraucht den ein oder anderen Punkt festzuhalten um nächstes Jahr wieder international zu spielen. Das dürfte wichtiger sein als kurzfristig Kohle locker zu machen.
MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009
Die "verdächtige Stille" geht eigentlich in Ordnung, nur dass jetzt wieder die horrenden Geldbeträge wegen der hohen Verbindlichkeiten hochkommen, so kurz vor dem Transferschluss am Montag, ergeben eine unwohle Kombination.

Wer so arg Miese schreibt, kann es sich eigentlich nicht leisten auf so ein hohes Angebot zu verzichten. Wie hoch war es, 20 Mio.? Ich weiss es nicht mehr. Auf jeden Fall steckt da eine hohe Brisanz dahinter.

Magaths Aussagen Neuer zu halten waren auch noch bevor er offensichtlich festgestellt hat, dass auf Schalke mehr im Argen liegt als er annahm.

Falls die aus irgend einem Grund wirklich mehr als dringend hohe Geldbeträge brauchen, bleibt ja kaum noch eine andere Option. Kurzfristig würde es bedeuten, ab Montag, langfristig wäre zur nächsten Saison der Wechsl drin.

Ich hoffe es nicht! Wenn Neuer geht, wüsste ich nicht wie ich reagieren soll. Bei dem passt einfach alles!

Naja, mal sehen wie die Nachrichten am Dienstag quasi dingfest aussehen. Hoffentlich kann man dann meine Beiträge bzgl. "Sorge um Neuer" in Grund und Boden stampfen und vergessen!
Würzburger Offline
Dabei seit: 06.03.2009
Rafinha ist jetzt offenbar bei den Bayern, da wird es noch a bisserl schwerer, 2. zu werden...
Würzburger Offline
Dabei seit: 06.03.2009
Doch nicht, sorry. Der Kicker hat sich da offenbar geirrt.
MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009
Nach dem Spiel gegen Freiburg bleibe ich erstmal bei meinem "Understatement". Ich konnte nur die Ausschnitte in der Sportschau sehen und war wirklich baff!!!
MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009
Sehe gerade bei (http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/513870/artikel_...) , die wollen Rafinha doch nicht. Geniale Zirkus- und Lachnummer zugleich. Das zeigt mal wieder, wie lächerlich der Transfermarkt den Fußball erscheinen lässt. Es sorgt für obskure Situationen und nimmt jede Glaubwürdigkeit. Großartig bekloppter Moment, dass offensichtlich auf Schalke während des Spiels gegen Freiburg die Zuschauer die Transfermeldung Richtung bayern mitbekommen, Rafinha ausbuhen und einen Tag später sagen die bayern ab. Für Rafinha ein Schlag ins Gesicht. Das wird noch ne Nummer!

Wollte Hoeness S04 schwächen, wenn S04 so bei einem Nichtverkauf von Rafinha auf eine höhere Summe verzichten muss und weiterhin Schulden zählen kann? Gelegenheit für Verschwörungstheoretiker:-)

Wieder mächtig was los auf Schalke, so kann man ja nicht 2. werden... um im Kontext des Threads zu bleiben.
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
weiterhin Schulden zählen kann

wie ich vom zwerg mittlerweile gelernt habe, das sind keine schulden, das sind verbindlichkeiten
gygax Offline
Dabei seit: 19.03.2004
So isses.
Im Uebrigen kommt mir die kalte Kotze hoch, wenn ein eigener Spieler aus welchen Gruenden auch immer waehrend des Spiels ausgepfiffen wird - geht gar nicht in 99.9% aller Faelle. Man kann es den Spielern nicht mal veruebeln, dass sie einfach weiterziehen, wenn es irgendwo ein besseres Angebot gibt. Was sollte einen emotional an diesen Verein binden? Solche Stadionbesucher (und es sind nicht wenige und nicht das erst Mal) sicherlich nicht. Irgendwelche Blindfische erzaehlen immer noch was von den besten Fans der Liga - ich lach mich tot!
Redondo71 Offline
Dabei seit: 19.11.2008
Solche Stadionbesucher haben wir aber nicht exklusiv, nur in vielleicht höherer Anzahl. Trotzdem eine traurige Entwicklung - in weiten Teilen nur noch die nervösesten, ungeduldigsten, anspruchsvollsten (Heim-)Fans der Liga. Ich beglückwünsche mich immer noch dazu, es für das Freiburg-Spiel gar nicht erst den Versuch unternommen zu haben, einen Besuch zu ermöglichen.
calimero Offline
Dabei seit: 28.02.2007
mein reden gyx. hier sieht das nicht anders aus.
das geht noch nicht mal bei hanke. ich weiß nich, was in den köpfen vorgeht? nichts? alkohol?
gygax Offline
Dabei seit: 19.03.2004
Alkohol? Hat mich noch nie zum pfeifen gebracht.
Diese Leute sollten begreifen, dass sie nicht vor der Playstation sitzen und alles toll laufen muss. Schaut mal auf die Rueckseite eurer Karte, ob es da bei den allgemeinen Geschaeftsbedingungen einen Unterpunkt gibt "attraktiver, erfolgreicher Fussballsport von allen Aktiven inklusive". Wer meint er muesste x Stunden unterwegs sein und soundsoviel Geld ausgeben um dann Dinge einzufordern die niemals versprochen wurden soll erstmal mit sich selbst klar kommen. Pfeift ihr auch im Zoo, wenn der Loewe keinen Bock hat aufzustehen? Und wer sagt er haette das Recht zu pfeifen, dem antworte ich ueberleg mal warum du ins Stadion gehst, was koennte deine Aufgabe in diesem Spektakel sein? Sich mit seinen Kumpels treffen um Fussball zu schauen? Geht auch in der Kneipe. Fussball schauen mit der einzigartigen Stadionatmosphaere? Is auf Schalke derzeit nich drin. Schalke in einem Heimspiel unterstuetzen damit sie gewinnen? Richtig. Also, um es mit den Worten von Charly zu sagen "Schalke, Schalke...nicht pfeifen, sondern Schalke, Schalke"
BUman Offline
Dabei seit: 16.08.2009
ich glaub fast nicht das die bayern nach butt's auftritt am samstag noch auf der suche sind.
Redondo71 Offline
Dabei seit: 19.11.2008
Das Fachmagazin veröffentlicht zur Rafinha folgende Erkärung:
Die Meldung bei kicker online über den angeblichen Rafinha-Wechsel vom vergangenen Samstag hat ein sehr breites Echo ausgelöst. Den allgemeinen Unmut, der sich in vielen Zuschriften ausdrückte, können wir voll und ganz nachvollziehen. In der Tat bedauern wir sehr, dass wir mit dieser Veröffentlichung über den angeblichen Transfer von Rafinha zu Bayern eine Verunsicherung bei all unseren Nutzern und Lesern bewirkt und eine Verärgerung bei allen Schalke-Fans ausgelöst haben.

Der kicker steht - und das wird von allen Experten national wie international immer wieder anerkannt - für seriösen Journalismus. Wir hatten im vorliegenden Fall nicht nur die sachlich richtige Erkenntnis gewonnen, dass Schalker und Münchner am Freitagabend bei einer Veranstaltung in Rheda-Wiedenbrück sehr ausführlich einen Rafinha-Transfer besprochen hatten, sondern uns war auch durch eine uns als absolut seriös und verlässlich bekannte Quelle versichert worden, dass der Wechsel perfekt sei.

Nachdem andere Medien bereits intensiv von einem bevorstehenden möglichen Transfer berichtet hatten, haben wir dann unserer Quelle geglaubt und die Meldung über kicker online veröffentlicht. Bewusst aber nicht vor dem Schalker Spiel, sondern erst während dessen Verlaufs.

Nun ist es - aus welchen Gründen auch immer - nicht zu dem Transfer gekommen, der laut Karl-Heinz Rummenigge wirklich geplant war. Wir bedauern folglich unsere falsche Meldung.

Wir dürfen Ihnen versichern, dass wir nach wie vor sehr gewissenhaft daran arbeiten, dem guten Ruf des kicker entsprechend alle Informationen so seriös wie möglich abzudecken. Wir waren in den 89 Jahren seit Gründung des kicker als Fachmagazin anerkannt, und wir werden anstreben, diesen exzellenten Ruf auch weiterhin zu erhalten.

Fehler unterlaufen, sie sind ärgerlich, aber leider Bestandteil des Lebens.
annasonne Offline
Dabei seit: 26.09.2003
ja, genau. das war schon immer n besonders gutes argument wenn man scheisse gebaut hat.
Veltinsbauch Eufi Offline
Dabei seit: 14.04.2008
Die Meldung hat doch trotzdem Unruhe auf Schalke während des Spiels verursacht. Ich war nicht der Einzige, der um ca. 16 h ne SMS von nem Freund mit der Meldung "Rafinha geht zu Bayern..." bekam.

Der Kicker könnte sich noch auf die Schulter klopfen, wenn sie es nach dem Spiel veröffentlicht hätten. Aber so hat das alles einen faden Beigeschmack.

Und Rafinha tat mir in dem Moment echt leid, auch wenn ich sonst kein Freund von ihm bin seit Olympia 2008 und der gleichzeitig verpassten CL - Quali.
calimero Offline
Dabei seit: 28.02.2007
das waren doch bestimmt dortmunder
Koenigsblauer Offline
Dabei seit: 01.09.2009
Mir scheint manchmal, gewissen Spielern ist es total egal, wo sie leben und arbeiten! Hoeness und Tönnies machen etwas aus, und dann packt der Spieler seinen Koffer oder halt auch nicht... so bleibt da die Identifikation??

Wie dem auch sei, habe gerade einen superlustigen Link gefunden, scheint ganz neu zu sein (nicht nur, aber vor allem was für Schalker):

(http://www.quaelomat.dewww.quaelomat.de)

Da nimmt unser Quälix die Jungs echt hart ran ;) Bin bei 77 Punkten stehen geblieben. Schafft einer mehr??

LG, der Tobi
calimero Offline
Dabei seit: 28.02.2007
superlustig
und du bist so ein richtiger schalker, wa?

1-2-3
Redondo71 Offline
Dabei seit: 19.11.2008
Vorsicht cali: Ihr 96er guckt doch eh nur neidisch nach Bremen und Stuttgart, weil die da so geile Arbeit leisten!
Turbostaat80 Offline
Dabei seit: 30.09.2007
Auf Schalke muss er aber nu wirklich nicht neidisch sein.
Redondo71 Offline
Dabei seit: 19.11.2008
Stimmt. Bezog sich auch mehr auf ne Aussage eines Bremers in nem anderen Fred.
Turbostaat80 Offline
Dabei seit: 30.09.2007
Ich weiß, hab ich gelesen.

Wollte hier nur meinen unqualifizierten Kommentar loswerden.

Quasi, mein Senf zur Scheiß(e)these...

Seiten