588 Beiträge / 0 neu Die Scheißthese Forum
Letzter Beitrag
gygax Offline
Dabei seit: 19.03.2004
Akademiker werden überschätzt
wojcicki Offline
Dabei seit: 24.12.2006
misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004
du meinst in diesem zusammenhang bestimmt (http://www.11freunde.de/img/artikel/102355_huge.jpgkroatische akademiker) ...
wojcicki Offline
Dabei seit: 24.12.2006
Gast (nicht überprüft)
2009 iss herrlich, weil hildegunst von mythenmetz innerhalb zweieinhalbwochen sein gewicht um 50% von 8 auf 12 gramm erhöht hat.
braves tier, liebes tier!
Redondo71 Offline
Dabei seit: 19.11.2008
Meine Ferndiagnose für den Akademiker: endogene affektive Psychose.
misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004
hyldegunst vom was??? ich meine..ich wollte sagen: glückwunsch daddy,aber was IST es was du aufpäppelst????
calimero Offline
Dabei seit: 28.02.2007
seine sackratten 2009?
Turbostaat80 Offline
Dabei seit: 30.09.2007
(http://www.mythenmetz.de/hildegunst von mythenmetz

Erfolgreichster Dichter und Literat Zamoniens)
misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004
ohh...das ist natürlich peinlich, das vergessen zu haben. aber ich habe dem moers als roman-autor noch nie so viel abgewinnen können... wie dem auch sei: und die wiegt jetzt 12 gramm oder was??
Turbostaat80 Offline
Dabei seit: 30.09.2007
Schätze mal, dass es sein Chamäleon ist, welches er kurzfristig in Uschi umbenannte um ein paar kleine Urmels zu verspeisen, daher wahrscheinlich auch die Gewichtszunahme.

(http://www.11freunde.de/forum/3/1242731096/15#1253691017"...ich hab heut morgen alle 6 heuschrecken urmel genannt und mein chamäleon uschi und was soll ich sagen: uschi hat sie alle gefressen... ")
Gast (nicht überprüft)
hildegunst ist ein "ER" keine "SIE"! und ja, mein chamäleon. und mit der schlußfolgerung, dies könne an urmel liegen, bin ich noch gar nicht schwanger gegangen. aber da iss was dran.

und walter moers` romane, allen voran die stadt der träumenden bücher, sind großartig....
gygax Offline
Dabei seit: 19.03.2004
Dein Chamäleon sieht aus wie Urmel? Grundgütiger...
Gast (nicht überprüft)
um den kopf schöner. aber genauso dick isser. und er faucht und meckert. ganz der championsleague-urmel...
misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004
hildegunst ein er?naja...und ein chamäleon?? also mit bunt schillernden farben?? und du machst dir da keine sorgen um die ...äh... (http://www.youtube.com/watch?v=btRpokScYxs&feature=relatedmännlichkeit) deines "haustieres"? ;-)
ich halte moers was kreativität und einfallsreichtum angeht für ein verdammtes genie, dabei ist der typsowas von "normal" es ist nicht zu fassen
...aber dreams are my reality da brauch' ich keine fantasy... ;-)
Gast (nicht überprüft)
keine ahnung, warum ich mit einem kürzlich verschiedenen spreche, aber 2 fragen: wenn du den roman nicht kennst, mit hildegunst als hauptfigur, wieso kannst du es mit den romanen dann "nicht so halten"?
zwotens: was weißt du mehr von moers als dass es 2 fotos von ihm gibt, die bekannt sind, dass er in gladbach geboren wurde und in hamburg wohnt!? ich weiß nämlich nicht, wie "normal" der ist, welche drogen er nimmt oder ob er kinder frisst...

ich für meinen teil mag es, wenn jemand so schreibt, wie ich es tun würde, wenn ich es könnte....
misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004
hallo unionchemiker, in meinem früheren leben war ich (gelernter) buchhändler, natürlich habe da auch ich den einen oder anderen roman von moers als"leseexemplar" gelesen und dabei festgestellt das mir dies zuviel fantasy ist. das ich mich nicht an den namen erinnern kann sei meinem löchrigen gedächtnis , der tatsache dass es ewig her ist und mich das inhaltlich nicht so berührt hat und ich ziemlich viel lese geschuldet. aber: z.b."die reise in/durch die nacht" (wie ist der korrekte titel?) hat mir auch aufgrund der bilder sehr gut gefallen.
moers ist für mich durch seine comics eine lebende legende. als buchhändler hat man ggf. den einen oder anderen kontakt u.a. zu eichborn. von dort habe vor jahren mal ich die info das der moers (z.b. ähnlich wie süskind) ein vollkommen normaler typ ist der eher schüchtern und zurückhaltend ist...also quaiso ein stino. was der typ unternimmt um diese wahnwitzigen welten und figuren zu erschaffen, keine ahnung.
gygax Offline
Dabei seit: 19.03.2004
Moers is grossartig und wenner Kinder frisst habens die Plagen nich anders verdient.
Und pass gut auf, dass Hildegunst nich zu Monsse heranwächst (und damit mein ich nicht den Hang zu Logik, Mathematik oder alten toten Sprachen)
honsor Offline
Dabei seit: 01.10.2003
„Das leben ist eher kurz als lang und wir stehen alle mittenmang“
Wenn es einem so ein bisschen Scheiße geht-Moers hilft.
Und „Fönig“ ist eine der wenigen Sachen,die ich den Kidis vorlesen kann,ohne vor ihnen einzuschlafen.
honsor Offline
Dabei seit: 01.10.2003
Und nach dem Kinderfressen kann man (http://www.kleines-arschloch.de/nf/verfoeniger.aspfönigen)
Gast (nicht überprüft)
besorg dir irgendwoher mal die von dirk bach gelesene version. höre das so 1x pro woche und könnt immer wieder heulen vor glück und lustischkeit...
annasonne Offline
Dabei seit: 26.09.2003
rischdisch.
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
ist allerdings stark gewöhnungsbedürftig, wenn man bach nicht so mag. muss man ihm aber lassen: hörbüher lesen kann der kleene dicke.
Tokei Ihto Offline
Dabei seit: 11.08.2009
2009 wird super...

...weil ibisevic seinen torriecher wiedergefunden hat!
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Was interessiert denn das den gemeinen VfB-Fan?
Gast (nicht überprüft)
nun ja betze, schlimm wirds immer, wenn sich eigentlich nette und/oder lustige menschen für irgendwelchen schrott hergeben. man kann es bach nicht verdenken, ein paar wochen bezahlt australien mitgenommen zu haben, glücklich war es allerdings auch für mich nicht.
die moersbücher allerdings liest er durch die bank weg grandios.
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
Wo Uschi Recht hat, hat er Recht. Vorlesen kann er, der Bach. Wobei "Rumo" noch wesentlich besser ist, als die Stadt der träumenden Bücher.
Gegen das Dschungelcamp ist übrigens auch nichts einzuwenden und Bach macht das dort jedenfalls besser, als irgendwelche Pilawas oder Geißens.
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
an das dschungelcamp hatte ich noch nicht mal gedacht. bach ist ganz allgemein einfach nicht meine baustelle.
ändert aber wie gesagt nix an der qualität seiner hörbücher. er liest ja auch pratchett, und das gleichermaßen gut wie moers.
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
Klar ist Bach schlimm und weitgehend unlustig, außer er liest vor oder springt im Dschungelcamp rum.
vokabelle Offline
Dabei seit: 05.07.2006
Dirk Bach 1989 mit Samy Orfgen im Rotkäppchenreport in der Comedia Colonia: sen-sa-tio-nell! Und wenn er demnächst beim Wrestling-Casting auf RTL2 in der Jury sitzt... bei mir hat er seit damals 'nen Stein im Brett.

Auf'm Platz

Zur Zeit sind 0 Benutzer online.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden