31 Beiträge / 0 neu Deutsche Elf Forum
Letzter Beitrag
Warum das 100. für Poldi und nicht für Ballack?
derarmeberliner Offline
Dabei seit: 21.06.2006

Michael Ballack, der 2002 mit seinem selbstlosen Einsatz im halbfinale gegen Südkorea Rudi Völler und dem DFB den Vize-Weltmeistertitel erst ermöglichte, der 2006 das DFB-Team, trotz Verletzung zum 3.Platz bei der WM führte (Und ins All-Star-Team gewählt wurde), der 2008 bei der EM durch seinen Wahnsinns-Treffer gegen Österreich Jogi Löw vor einer ersten Pleite bewahrte - diesem verdienten Spieler wurde das 100. Länderspiel verwehrt. Die Gegner und Möglichkeiten waren in 2010 und 2011, trotz anstehender EM-Quali, reihenweise da: gegen Kasachstan, Aserbaidschan wäre ein Teil-Einsatz ohne weiteres möglich gewesen, ohne die Quali zu gefährden.

Was hat Poldi, der eher durch seine Kölner intellektuelle Unbedarftheit, statt durch Leadership aufgefallen ist, was Ballack nicht hatte? Was hat Poldi dem deutschen Fussball und Löw gegeben, was ihn trotz schwacher Leistungen seit langer Zeit den Einzug in den Hunderter-Klub ermöglichte?

Es kann nicht das von löw viel besungene Leistungsprinzip sein, danach wäre Poldi nicht mal in den EM-Kader gekommen. Und folgerichtig wurde er gegen Dänemark, trotz seines Tores (das auch meine Oma gemacht hätte, nach der Supervorarbeit) auch ausgewechselt.

Also was ist es? Ist es die kritiklose, unbedingte, schweigsame Folgschaft, mit der Spielertypen hinter Löw hinterher traben? Ist es das eher abgerundete (=profillose) Auftreten solcher Spieler, sobald sie zur Löw-Elf stoßen?

giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009

Lieber Berliner, die Diskussion, ob und warum Ballack sich selbst um das berühmte Abschiedsspiel gebracht hat, hatten wir hier mehr als einmal. Lass es gut sein. Und zu Poldi: 100 Länderspiele machtst du in keinem Landesverband der Welt, wenn du nicht kicken kannst. So einfach ists manchmal.

mehmetwirdankendir Offline
Dabei seit: 19.12.2010

@ berliner

Poldi? 44 Tore in 100 Länderspielen und dass er es auf 16 tore in 30 Spielen gebracht hat. Und das in der zweitschlechtesten Bundesligamannschaft wohlgemerkt.

@ all

Gibts den schon lang?

Atatenango Offline
Dabei seit: 12.02.2008

Sehe ich ähnlich: es gibt wohl kaum einen Fußballer, der immer nur gute Spiele macht. Auch hat mir Poldi in der Nationalmannschaft schon besser gefallen als jetzt, aber er gehört auf jeden Fall zu den 23 Spielern in Deutschland, die zum EM-Kader gehören, und die Bilanz von Poldi ist ja so schlecht jetzt auch wieder nicht.
Außerdem hat das 100. Länderspiel von Poldi mit dem 100. Länderspiel von Ballack ungefähr soviel miteinander zu tun, wie Äpfel und Birnen!

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

und Podolski (so heißt er nämlich wirklich) spielt vermutlich auch noch die WM 2014 und dann könnte er so um die 130 LS haben. Ballack nervt dann nur noch in ARD/ZDF/Sky

balabala Offline
Dabei seit: 26.04.2009

Armer Berliner,
"...trotz seines Tores (das auch meine Oma gemacht hätte, ..."

Aber sicher nicht mit ihrem schwachen Fuß.

saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004

der kevin prinz ist schuld!

giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009

Jetzt hamm wir schon zwei von diesen Zauber-Omas im Forum ...

derarmeberliner Offline
Dabei seit: 21.06.2006

Von seinen 44 Toren hat Podolski nur 5 wirklich wichtige und entscheidende gemacht: die 2 Tore bei der EM 2008 gegen Polen, das 1:0 gegen Russland in der WM-Quali 2010, das 2:0 gegen England bei der WM 2010 und jetzt das 1:0 gegen die Dänen bei der EM 2012. Den Rest hat er vor allem gegen solche Top-Teams wie Thailand, Australien, San Marino usw. usf. geschossen. Also seine "Verdienste" halten sich in sehr engen Grenzen. Nicht viel bzw. nahe null.
Und beim FC Bayern, als er nicht der lokale kölsche Provinz-Fürst war und ein Einäugiger unter vielen Blinden beim 1.FC Köln, ging er krachend baden.
Was also hat Podolski für den deutschen Fussball bisher geleistet, im Vergleich zu Ballack?

derarmeberliner Offline
Dabei seit: 21.06.2006

Von seinen 44 Toren hat Podolski nur 5 wirklich wichtige und entscheidende gemacht: die 2 Tore bei der EM 2008 gegen Polen, das 1:0 gegen Russland in der WM-Quali 2010, das 2:0 gegen England bei der WM 2010 und jetzt das 1:0 gegen die Dänen bei der EM 2012. Den Rest hat er vor allem gegen solche Top-Teams wie Thailand, Australien, San Marino usw. usf. geschossen. Also seine "Verdienste" halten sich in sehr engen Grenzen. Nicht viel bzw. nahe null.

derarmeberliner Offline
Dabei seit: 21.06.2006

Warum so substanzlos? Keine wirklichen Argumente? Schade....und das bei den hochgelobten 11 Freunden.... Na ja....

derarmeberliner Offline
Dabei seit: 21.06.2006

hatte keine schwachen Füsse, mußte auf beiden stehen und laufen. Das sieht beim sogenannten BILD-Giganten Gomez schon anders aus....

saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004

stand heute, zwei laederspiele mehr

saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004

tschulldigung, dass ist nicht substanzlos, sondern haette der ballack die wm spielen koennen, haette er jetzt sicher mehr spiele alls der podolski. danach hat man dann gesehen, dass es auuch ohne ihn gut geht und er eventuell die harmonie der mannschaft durcheinenader bringt.
aber um das zu erkennen haettest du denken muessen, da mangelst anscheinend bei dir gewaltig

mehmetwirdankendir Offline
Dabei seit: 19.12.2010

"Warum so substanzlos? Keine wirklichen Argumente? Schade....und das bei den hochgelobten 11 Freunden.... Na ja...."

Wenn es deinem Lebensglück hilft. Du musst nicht hier sein.

einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005

Möööp!

saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004

brutus!

ion Offline
Dabei seit: 10.09.2004

Da waren unter anderem noch Tore zwei Tore gegen Schweden bei der WM 2006 dabei, ein Tor gegen Ecuador in diesem Turnier und etliche wichtige Treffer in Qualispielen. Und irgendeiner muss ja auch die Tore in diesen unwichtigen Spielen gegen diese schwachen Gegner schießen, oder? Warum Ballack keine hundert Spiele gemacht hat, ist denke ich ausgiebig diskutiert worden. Die Art und Weise seiner Ausbotung ist sicherlich fragwürdig, aber dass alleine der DFB daran Schuld hat, so sehe ich das bei weitem nicht. Er hatte einfach Pech, in einem Spiel kurz vor der WM gefoult worden zu sein.

littledesaster Offline
Dabei seit: 19.05.2012

Für unsere ÖR ist der offensichtlich noch zu teuer, die Engländer, die können sich den Michael leisten. Das bleibt für 2014 hoffentlich auch noch so.

einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005

Wobei der ja gar nich dabei gewesen sein soll, neusten Erkenntnissen nach!

schappi1848 Offline
Dabei seit: 05.03.2008

WM 2006 gegen Schweden - aber das waren auch nur 2 Tore, Gegen Ecuador eins und etliche vergessene Tore in den Qualifikationjsspielen. Was also, derarmeberliner, was hast Du geleistet? Nix, nur Dünnpfiff

misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004

Warum? Nun, weil Prinzpeng im Gegensatz zum "capitano" WAHRSCHEINLICH keine Kamarilla hat(te), die statt integriert nur intrigiert (Frings als Brutus, gefällt mir) , weil jemand wie der Karnevalsprinz auch, und sei es auch nur, für die gute Laune zuständig ist (im Gegensatz zum Stinkstiefel Ballack, der Mister Griesgram, der wohl dachte "die jungen Spieler" müssten ihm erstmal die Schuhe sauber lecken, und dann vielleicht eventuell dürfen se mal die Bälle einsammeln...), weil der "Kölsche Jung" keine elder statesman mäßigen Interviews gibt, in denen durchklingt das "erselbst" der allergeilste ist, weil er Bierhoff nicht als "Wichser" bezeichnet hat und , wahrscheinlich nicht ganz unwichtig: Weil der Herr Podolski keinen Berater hat, der angesoffen auf offiziellen Veranstaltungen die N11 als Schwulencombo tituliert und ähem, naja ich sag jetzt nix, was ich nicht beweisen kann, aber nunja...der Löw wird NICHT amüsiert gewesen sein. Tja...dann gings bei Ballack und Co. eben um die dickeren Eier. Und: Der Hörr Ballack hätte ja ein Abschiedsspiel bekommen, aber so wie es ausschaute, war ihm (und seinen Einflüsterern) das Angebot nicht notabel genug. Blink , and you miss it. Pech gehabt.

saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004

kite, immer noch sauer, weil er damals nicht bei euch verlaengert hat?

Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007

betze und kite ham auch keine so überragende torquote, schon gar nicht in wichtigen spielen, dennoch wird niemand ihren ungeheuren stellenwert für die pussys in frage stellen.

misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004

Ich bin nur wegen der guten Laune da, Betze kann wenigstens strategisch denken! Außerdem sally: Nein, warum auch? Ohne Ballack haben wir zwei CL Finals erreicht und ZWEITER sind wir auch ohne ihn geworden.

giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009

Ohne Ballack hat der GFCB an Spielkultur, -schnelligkeit und -aufbau dazu gewonnen. In etwa der gleiche Trend wie bei der National11. Den vermisst keiner (mehr).

vokabelle Offline
Dabei seit: 05.07.2006

Der betze kann überhaupt ALLES! Dazu zählt auch, den Teamkameraden den Torerfolg zu überlassen. Er ist einfach in ALLEM der betze!

Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007

so isses

vokabelle Offline
Dabei seit: 05.07.2006

PROST HOTTE!

Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007

PROST MUDDI!

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

Na endlich, alles wieder beim alten.
Muss nur noch morgen der Büroluderkarpfenhengst wieder auftauchen

Auf'm Platz

Zur Zeit sind 4 Benutzer online.

  • raschwa
  • HMax1893
  • Timo Dereani
  • Walt_Jr
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden