Seiten

304 Beiträge / 0 neu Deutsche Elf Forum
Letzter Beitrag
skifahrer Offline
Dabei seit: 18.02.2009
Jau, jau, genau.
qwertz3000 Offline
Dabei seit: 29.05.2006
Rorozi muss ins Tor!
noorange Offline
Dabei seit: 12.04.2006
Neuer spielt mittlerweile konstant auf niedrigem Niveau, oder hat er in der CL gut gespielt (hab ich nicht gesehen)?
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Hm.

Hochgejubelt wird da nix mehr wie zu Schalker Zeiten, soviel steht fest. Mal kurz geguckt: Beim kicker steht er auf Platz 15 (!)... woran liegt's? Muss er sich seltener "auszeichnen" bei der sensationellen Abwehr jetze? Oder hat er Heimweh?

Eufi, bitte übernehmen. Nicht.
AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008
Gestern wieder kollektives Augenrollen im Bayern-Block bei ein paar Neuer-Aktionen. Der Typ haut zwar immer wieder sensationelle Aktionen raus, aber er kostet unterm Strich. Das ist ein Hallodri. Ihm fehlt die Spannung, ohne die man als TW halt immer für Schlampereien gut ist. Stichwörter: Gabor Kiraly, Logan Bailly, Jens Lehmann.
AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008
...aber vielleicht reift er ja noch, denn die physisch - turnerischen Voraussetzungen bringt er ja èn masse mit. Mal unter die Käseglocke legen. Die 20 - 25 Mios holen wir jedenfalls nicht so schnell wieder rein.
MrSpinalzo Offline
Dabei seit: 19.07.2011
Was Neuer wert ist, wird er am Mittwoch beweisen dürfen. Die Atmosphäre, die er höchstwahrscheinlich im Völker-hört-die-Signale-Park antreffen wird, hätte Herrn Kahn, dessen Nachfolger zu werden ihm aufgebürdet wird, wohl vor Motivation Kevin Großkreutz nach einiger ausgiebiger Weltklasseparaden mit Bananen bewerfen lassen.
bsg Offline
Dabei seit: 18.11.2010
Was Neuer wert ist, hat er diese Saison schon mit seinen Seglereien durch die republikanischen Strafräume bewiesen.
Wir sehen den schwächsten Neuer seit Jahren und überall wird vom besten deutschen Torwart gesprochen und die Aktionen nicht mal kritisch hinterfragt. Man hat sich auf die Linie eingeschossen und will innerhalb des DFB und anscheinend auch der Medien eben jene Diskussion aus dem Threadtitel einfach nicht haben.
Das ist schade, denn sie wäre angebracht.
Buthelezi Offline
Dabei seit: 04.07.2007
Ist aber auch so ne deutsche Angewohnheit, oder nicht? Das Vertrauen in den NM Torhüter meine ich.

Und vielleicht ist das gar nicht so verkehrt. Man muss ja nur mal nach England gucken, wo das genaue Gegenteil praktiziert wird. Die Nationaltorhüter dort mögen in den letzten Jahren nicht Weltklasse gewesen sein, aber doch zumindest solide Keeper. Wenn man aber alle paar Spiele den Torhüter wechselt und den dann noch nach jedem Fehler hinterfragt, ob das auch wirklich der richtige ist...

Ich stelle mir vor, dass das rein psychologisch nicht so günstig ist und zumindest in England habe ich den Eindruck, dass es zur sich selbst erfüllenden Prophezeiung geworden ist - man vertraut nicht in die Torhüter und fürchtet Fehler und prompt machen die dann auch einen.

Das soll nicht heißen, dass man für alle Tage an einem einmal ausgesuchten Torhüter festhalten muss - aber wenn man wechselt, sollte der Neue auch deutlich besser sein.

Und da sehe ich ehrlich gesagt in Deutschland keinen. Gibt einige die wohl auf einem Level mit Neuer unterwegs sind, aber wirklich herausstechen tut für mich keiner. Sehe aber zugegebenermaßen recht wenige BuLi Partien in voller Länge, von daher mag man mich da auch eines besseren belehren.
Redondo7 1 Offline
Dabei seit: 01.09.2011
Neuer leidet unter seiner Beschäftigungslosigkeit. Er will am Spiel teilhaben und neigt daher zum blinden Aktionismus. Daraus resultiert m. E. seine durchwachsene Saison. Daran wird er sich bei Beiern gewöhnen müssen.
Wenn er beschäftigt wird, also was zu tun hat, hat er die größte Klasse aller deutschen Torhüter.
noorange Offline
Dabei seit: 12.04.2006
Na, dann sollten die Abwehrspieler wohl mal zwischendurch ein paar gefährliche Rückpässe spielen, damit der Neuer in Form bleibt.
alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010
Beckenbauer spielt nicht mehr...
AbteilungAttacke Offline
Dabei seit: 22.10.2008
Redondo bringts auf den Punkt. Auf Schalke hat Neuer schlichtweg mehr auf die Bude bekommen, als im Kasten des GFCB. Und diese "just in time"-Bereitschaft hat er (noch) nicht.

Die Tatsache, dass Bayern die wenigsten Gegentore hat, liegt doch auch daran, dass noch jede Mannschaft diese Saison gegen den GFCB versucht hat, aus der Defensive heraus das Spiel zu machen.

Man darf daher gespannt sein, wie der BVB heute taktisch spielen wird.

Je nachdem wird Neuer eine größere oder kleinere Anzahl an Paraden präsentieren können.

Geht das Spiel 0:1 wegen eines dämlichen Konters und eines Patzers von Neuer verloren, ist er der Depp.
Hält er aber das Unentschieden wie letzte Saison Schalke in Dortmund, isser der Held.
So schmal ist der Grad.

Bezüglich der Torwartdiskussion gibt es in der Tat keinen Torhüter, dem man nicht diese Saison ähnliche Böcke nachweisen könnte, wie Neuer. Und da wir gerade kein Duell Titan-Lehmann am Start haben, wäre Löw mit dem Klammerbeutel gepudert, dieses Fass aufzumachen. Der sollte mal lieber Wege finden, nicht leute wie Hanke mit nach Polen zu nehmen.
giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009
Man darf daher gespannt sein, wie der BVB heute taktisch spielen wird.

Aus der Serie "Große Worte gelassen ausgesprochen" ... mannmannmann... Man darf daher gespannt sein ... ICH BIN GESPANNT, ABER SOWAS VON GESPANNT ...
Redondo7 1 Offline
Dabei seit: 01.09.2011
Dann nehme ich dir die Spannung:

Großkreutz sieht gegen Lahm kein Land, Kuba wird von Alaba eng markiert, Kagawa wird sich nicht gegen Gustavo behaupten können, Kehl verfällt in seinen alten Traberstil und für Gündogan ist das Spiel noch eine Nummer zu groß. Gefährlich für Bayern werden die langen Bälle auf Lewandowsky, wenn dieser sie prallen lassen kann oder auf Außen weiter leitet, und die Vorstöße von Pisczcek - dazu natürlich noch die Standards.
Wenn die Beiern dabei durchgehend aufmerksam bleiben, haben sie gute Aussichten nicht als Verlierer vom Platz zu gehen.

Und es gilt: je langsamer die Beiern das Spiel machen können, desto mehr nehmen sie den Dortmudnern ihre größte Stärke.
giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009
Dann nehme ich dir die Spannung versus Gefährlich für Bayern werden die langen Bälle auf Lewandowsky....

Aber danke für den Versuch .... *hyperventilier*
giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009
Wenn die Beiern dabei durchgehend aufmerksam bleiben ... war auch nicht sonderlich hilfreich...

Trotzdem und nochmals Danke ... *schnappathmend*
Buthelezi Offline
Dabei seit: 04.07.2007
Jetzt ist Bayern-Dortmund sogar schon hier im NM Torwart Thread angekommen. Gibts da nicht ein halbes Dutzend extra Threads zu?

Zumal das eigentliche Knallerspiel des Abends eindeutig in Madrid stattfindet.

Mit diesen Worten im Hinterkopf mache ich mich jetzt schon mal auf die Suche nach nem vernünftigen Livestream... für Bayern-Dortmund.
skifahrer Offline
Dabei seit: 18.02.2009
Die Borussen werden heute so lange wie üblich volle Pulle spielen, wie sie Luft haben. Also alle Mann angreifen und alle Mann verteidigen.
Und sie werden gewinnen, wenn die Bayern da kräftemäßig nicht gegenhalten (können). Und die Kraft der Bayern ist z Zt geringer als die der Dortmunder. Die Bayern haben nur eine Chance über geniale Momente ihrer Zauberkünstler. Die (be)kloppte Rennerei des BVB können und dürfen sie nicht mitmachen, werden aber dazu gezwungen, und das geht schief.
Also: Sieg BVB heute abend. Sieg FCB im Pokalfinale, vorausgesetzt, sie spielen nicht im CL Finale.
Dann holt Dortmund das Double und die Bayern sind dreimal Zweiter.
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Und, wie's ausgegangen, für Neuer jetzt?

Der ganz große Gewinner des Spiels war er nich, oder?
Hobo With A Shotgun Offline
Dabei seit: 14.04.2012
der neuer ist der beste torwart der welt. toll wie der gegen den großkreuz und sobotic gehalten hat. wir deutschen sollten sowieso stolz sein soviele gute torwarte zu haben
noorange Offline
Dabei seit: 12.04.2006
"Der ganz große Gewinner des Spiels war er nich, oder? "

Alles im Rahmen.

Aber schmunzeln musste ich, als er beim 0:1 während des Hechtens schon dem Linienrichter Abseits angezeigt hat.
Wir haben somit auch den besten Multitasking-Torwart der Welt!
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Jup, da warssu nich allein.
noorange Offline
Dabei seit: 12.04.2006
...
Donaldo Offline
Dabei seit: 03.06.2009
Überbewertet der Typ. Gnadenlos überbewertet.
bsg Offline
Dabei seit: 18.11.2010
Mein reden seit '45!
misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004
there are no american infidels in baghdad. never
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Na komm, so richtig glücklich sah er gestern nich aus.
misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004
immerhin hatter noch zwei weniger kassiert als ich damals!
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Aber der kriegt ja auch Millionen dafür.

Seiten