Seiten

120 Beiträge / 0 neu Deutsche Elf Forum
Letzter Beitrag
noorange Offline
Dabei seit: 12.04.2006
He, he, die Bayern-Clowns wollen Gomez in das System "Löw" drücken. Das wird von unserem Bundestrainer abperlen, wie morgendlicher Tau von den Blättern.

Pro Klose!

"Und was das System angeht isses hoffentlich nicht so starr, dass man nicht auch mal beide Stürmer gleichzeitig auffem Platz zu sehen kriegt."

Jo, Rudi. Und Libero probieren wir auch nochmal aus.
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Wenn's hilft.

Spüre ich da korrekterweise eine gewisse negative Grundschwingung, sofern es um den Spieler Mario Gomez geht?
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
NIEMAL!

Hier is Pro-Mario-Stimmung. Immer gewesen.

Pffff...ewig Gestrige hier. Wenn's nach euch ginge, würden wir noch immer Hirschfelle gegen Bucheckern tauschen und uns abends gegenseitig lausen.
Jim Panse Offline
Dabei seit: 22.10.2010
Dreierkette wie gegen die Ukraine, also gegen Systemwechsel hat der Jogi per se ja nix.
Jim Panse Offline
Dabei seit: 22.10.2010
Ahja, ich bin für Gomez, letzte Chance, wenn jetzt nicht der Knoten platzt dann NIEMAL!
sgu07 Offline
Dabei seit: 07.03.2004
ja, das kann stimmen, rudi.
ganz objektiv betrachtet: den
klose hab ich jetzt ein jahr lang nicht gesehen. der spielt da hochbezahlt irgendwo in ner 2.klassigen liga als star rum und hat diese saison fast nicht international gespielt (so ne italienische raul-ausgabe). ist 34, verletzt ABER er war immer ein kompletter stürmer der da war wenns drauf ankommt, ist international gefürchtet und kennt sich in polen aus. außerdem kann er salto und hat ne handelsübliche kicker-frisette.
auf der anderen seite
gomez, multibler torschütze egal obs gegen real, basel oder wattenscheid geht. er spielt eine gute saison, ist nicht verletzungsanfällig, er trifft, weil er einen körper hat wie ein stier und beim vfb ausgebildet wurde. dort konnten sie ihm alles beibringen (schusstechnik, beidfüßigkeit, durchsetzungsvermögen, chancenvergebung und die torrero-pose). nur nicht das wichtigste: gefühl im fuß bei der ballannahme und kopfball im klosestil. außerdem ist gomez vergleichsweise international unerfahren und umgibt sich mit falschen freunden (friseur!).

das trainingslage ewird entscheiden.
ich leg mich fest gomez wirds.
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
ich leg mich fest gomez wirds.

nicht mit dieser frisur! dat kommt ü-ber-haupt nicht in frage.
Autobahnkreuz Offline
Dabei seit: 14.03.2008
Mit der Frisur hat der Mario nichts in der Startelf verloren.
misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004
erstens:dortmunder haben bei nem n11 stürmer voting aber mal gar nix mitzureden, es sei denn es geht um so was unwichtiges wie farbe der schuhe. zweitens: es muss natürlich klar sein, dass der (dann) zum wiederholten male torschützensonnenkönich der liga bei einem endrundenturnier zum einsatz kommen muss und wird. erst recht, sollte er drittens als championsleaguesieger anreisen, dann darf der großkroitz sich gerne auch mal wieder den kopp rasieren und hummels und konsorten nen knicks machen.

also

klose 2

gomez 2(,5)
calimero Offline
Dabei seit: 28.02.2007
könnt ihr nich zählen da im süden?
misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004
1 KLOSE Redondo

2 GOMEZ Lebo misterkite

danke calli...
calimero Offline
Dabei seit: 28.02.2007
hahahaha
calimero Offline
Dabei seit: 28.02.2007
klose: 8
marcopolo (kroate), spinalzo, cole, rudi, bolz, hotte, redondo, calli
gomez: ist raus
misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004
da redondo der einzige ist der außer mir und dem dude überhaupt sowas wie ahnung hat, ist mir der restliche scheiss - egaaaal scheissegal scheissegal scheissegaaahaaal....
calimero Offline
Dabei seit: 28.02.2007
schalke und/ oder bayern im profil und "ahnung".
merkste selber, dass da was nich stimmt.
misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004
SCHEISS EGAAAAAL!
Redondo7 1 Offline
Dabei seit: 01.09.2011
Ja, ne, gut, ich sach ma, ob nun Klose spielt oder doch Gomez - beide haben das Format, wichtige Tore zu erzielen, beide werden zahlreiche Chancen aufgelegt bekommen, beide können viele Tore erzielen, mit beiden macht Löw nichts falsch. Ich vertraue ihm da ganz.
Ich persönlich halte Klose in der Nationalmannschaft für etwas stärker, für noch mannschaftsdienlicher, für etablierter, für kombinationssicherer und schlichtweg auch für glücklicher. Aber das kann man sicher auch anders sehen.
Und heute weiss keiner, ob sich die Frage Klose oder Gomez überhaupt stellt. Aber wenn ich mir den wahrscheinlichen Kader vor Augen führe, ist vor allem Gelassenheit angesagt und Vorfreude!
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
helmes und hanke
sgu07 Offline
Dabei seit: 07.03.2004
gelassen und vorfreudig bin ich nur, wenn beide fit sind. gomez und klose. wenn aber einer der beiden im kader fehlt, bleibt mir dann in jedem zweikampf den der andere bei der em führt sicher das herz stehen, weil ich weiß, dass da dann im verletzungsfall nicht mehr viel auf der bank sitzt.
ich findd ja, dieser petersen hätte sich in dieser saison aber auch mal besser entwickeln können. so als alternative
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
He, ich hab' meine Stimme doch noch gar nich abgegeben!
mehmetwirdankendir Offline
Dabei seit: 19.12.2010
@ sgu

nächstes Jahr bei Nürnberg dann.

Ansonsten seh ich auch Klose als Nummer 1.
Aus dem einfachen Grund, weil Klose wirklich Fußball spielen kann.
Sorry Kite.
giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009
Imho hat sich Bayern für Gomez und (letztlich) gegen Klose wegen der unterschiedlichen Perspektiven / des Alters entschieden. Fuballerisch war Klose bis zum Schluß ebenfalls top (In Italien hab ich ihn allerdings komplett aus den Augen verloren.)

Unterstellt, dass Klose in diesem einen Jahr nicht signifikant schlechter geworden und seine Verletzung ausgeheilt ist / er wieder in Form kommt, spricht viel für ihn. Spielstärker, kobinationssicherer, Positions-flexibler passt er besser ins System der Nationalmannschaft (Exemplarisch: Die Vorbereitung des Özil-Tores gegen Holland).

Voting: Klose.
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Von mir kriegt jeder einen Punkt, je nach Spielsituation:

Normalerweise Klose in der Startelf, ab der 60. dann Gomez

- für einen defensiven Mann, wenn die Mannschaft zurückliegt
- für Klose, wenn die Mannschaft vorne liecht

Bin ich ein Trainerfuchs? Aber Hallo!
AbteilungAttacke Offline
Dabei seit: 22.10.2008
Klose spielt, Gomez macht zunächst Sitz. So einfach ist das.

@ Marco Polo

Zunächst: Jugend, Technik, aktuelle Form sprechen pro Gomez. Auch teile ich deine Meinung, dass Bild die Diskussion eröffnen wird.
Und dennoch hat Redondo es auf den Punkt gebracht, siehe oben.
Vier Gründe

1. Geschichte
Gomez ist in einer super Form. So brilliant habe ich ihn zuletzt 08 in Erinnerung. Du selbst sprichst es an. Wobei auch ich das Wort Stolpervogel niemals in den Mund nehmen würde. Aber vielleicht Unglücksrabe.

2. Das deutsche System
Auch hier - mal wieder - Redondo vorweggenommen: Klose ist mannschaftsdienlicher, verteilt mehr Bälle, arbeitet mehr nach hinten. Zudem: Bei der deutschen N11 verteilt sich die Torgefährlichkeit gleichäßig über mehrere Leute: Poldi, Özil, Klose, Müller, ggf. Schweinsteiger und Kroos. Da macht die deutsche Offensive schwerer ausrechenbar.
Bei Bayern kapriziert sich diese Gefahr mit ingesamt 49 Toren auf Gomez und RibRob.
Diese Flexibilität ist auch Klose geschuldet und kann von Gomez nicht geleistet werden. Man nehme mal nur den letzten Bundesligaspieltag, als Müller für Gomez aufgelegt hat. Hand aufs Herz, bei verteilten Rollen (also Müller will Krone und gomez kann "nur" sein 5. Saisontor schießen) glaubt jemand ehrlich, Gomez hätte für Müller aufgelegt? Das glaube ich nicht, Tim.
Es ist doch bezeichnend, wenn sich Löw nach Leuten wie Hanke umschaut. Sicher auch als Ersatz für Cacau. Aber möglicherweise auch im Wissen, dass Gomez ein Leuchtturm ist, der im Spielsyste für sich alleine steht.

3. Faktor Löw
Über die Nibelungentreue Löws wurde hier ja schon viel geredet. Er schenkte Klose (und Poldi) 2010 sein Vertrauen, als es so gut wie keiner tat. Die meisten auch nicht hier im Forum - man siehe nur mal die Diskussionen damals. Und als dann der Ruf nach Kuranyi kam, war es klar, wie jemand wie Löw reagieren MUSSTE. Sollte die Diskussion kommen, wird Löw reagieren wie immer: Er wird Klose die Treue halten. Zum Guten oder zum Schlechten. Faktoren wir "Kloses 'Heim-EM' in Polen" mögen dazu kommen. Auch wird es Löw beeindruckt haben, dass sich Klose al eben so "frei" genommen hat vom Ligabetrieb in Italien. Und davor machte er eine gute Saison. Nicht umsonst geht es Lazio schlechter, seitdem er fort ist.

4. Keine Zeit zum Versagen
Die einzige chance, für Gomez, Klose zu verdrängen, wäre, wenn Klose versagt (Verletzungen ausgenommen). Ähnlich wie Boateng 2010 ins Team gekommen ist.
Doch dafür bleibt bis zum Turnierstart keine Zeit. Durch DFB-Pokal und CL-Finale sind, machen wir uns nix vor, die Vorbereitungsspiele ein Witz. Die Idealbesetzung sehen wir, wenn, im Spiel gegen Israel - was aber wegen notwendiger Regeneration fraglich sein dürfte.
Dann geht es los gegen Portugal. Selbst wenn Klose hier nicht trifft, wird er gegen die Niederlande auflaufen. Und wenn auch das schief gehen sollte, könnte es im 3. Spiel schon egal sein, ob Klose oder Gomez auflaufen....
skifahrer Offline
Dabei seit: 18.02.2009
Trainerfuchs Thömmes hat recht. Wenn Klose fit ist, spielt er.
Miro ist schlichtweg spielstärker, siehe Tor von Özil gegen Holland.
Gomez ist die "Brechstangen-Lösung"...
sgu07 Offline
Dabei seit: 07.03.2004
aber das tor von özil gegen holland hilft uns gegen portugal nix.
meine vorhersehung:
klose wird nicht fit.
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
Sehichauchso.
ProfessorBolz Offline
Dabei seit: 30.12.2010
8 KLOSE Spinalzo, Redondo, Bolz, Cali Nullfuenf Noorange Mehmet Giselher

3 GOMEZ Lebo, Jim, Misterkite

Meine Zählung. Bei manchen wusste ich nicht ob sie Klose wollen oder nur glauben, dass Löw ihn will.
ProfessorBolz Offline
Dabei seit: 30.12.2010
,,,,
MrSpinalzo Offline
Dabei seit: 19.07.2011
Ich wäre schon für Klose, aber wenn Gomez Deutschland zum Titel schießt, bin ich gerne bereit, mich bei allen hier vertretenen Bayernfans persönlich zu entschuldigen.

Seiten