Seiten

53 Beiträge / 0 neu Deutsche Elf Forum
Letzter Beitrag
Neuer Bomber
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
Nach dem dereinst durchschlagenen Erfolg mit Paulo Rink wird nun möglicherweise wieder ein Brasilianer die Deutsche Elf zu Ruhm und Ehre führen. Jedenfalls ist Cacau ein Kandidat für die Asia-Wochen.
DerBotschafter Offline
Dabei seit: 20.12.2008
Die Idee ist wohl aus aus der Not heraus entstanden und vielleicht auch als nette Geste gegenüber Cacau zu werten, der sich seit Jahren auf und neben dem Platz absolut vorbildlich verhält und "unsere deutschen Tugenden" lebt wie kaum ein anderer. Ich würd mich freuen wenn "Cacaudemir" unser Trikot tragen und vielleicht ein paar Minuten spielen würde. Auch wenn es dann vielleicht nur bei diesem kurzen Gastspiel bleibt. Er hats verdient.
Haensgen vom Deich Offline
Dabei seit: 17.06.2006
Also 'n Schlechter isser nicht, dasmafakt!
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Und im Gegenzug Gomez einbrasilianern?
Haensgen vom Deich Offline
Dabei seit: 17.06.2006
Da würde ich mein Veto einlegen... Aber mich fragt ja eh keiner.
seedorf Offline
Dabei seit: 12.05.2009
Der Cacau ist meiner Meinung nach kein ganz Schlechter. Nur leidet er hin und wieder an Ladehemmung. Dafür legt er wiederum ganz mannschaftsdienlich die Pille auch mal quer. Also im Großen und Ganzen darf er ruhig mal mit dem Adler auf der Brust spielen. Schlechter als der Rink ist er jedenfalls nicht. Aber ob das für den WM-Kader langt, wie im Artikel angedeutet, bezweifle ich.
DerBotschafter Offline
Dabei seit: 20.12.2008
Und im Gegenzug Gomez einbrasilianern?

Ums mal mit den Worten meines alten Trainer zu sagen: "Junge, du kannst deine Witzchen machen...wenn du nach den Strafrunden (das waren wahlweise zwischen 4 und 8) noch Lust und vor allem Luft dazu hast."

Also hopp hopp..
OriginalBlauauge Offline
Dabei seit: 18.02.2005
Das ganze Problem ist doch, dass unser Bundesjogi aus seinem Baden-Würtemberg nicht hinaus kommt. Entweder er beruft neue Spieler aus Stuttgart oder Hoffenheim, bei denen sitzt er ja auch regelmässig auf der Tribüne. Ich weiss gar nicht ob der überhaupt schon mal nördlich des Weisswurstäquartors war.
Schwimmente Tot... Offline
Dabei seit: 09.04.2009
Ums korrekt auszudrücken ist der Bundesjogi Nord-Badener, die bekanntlich keine Schwabenfreunden sind. Aus Karlsruhe bietet sich ja kein Stürmer an - Haha....
Vielleicht sind die Nord-Weisswurstaquatorspieler einfach zu schlecht, oder man muss sie noch eindeutschen.
Schwimmente Tot... Offline
Dabei seit: 09.04.2009
Sorry - Südbadener natürlich!
sgu07 Offline
Dabei seit: 07.03.2004
@ ori-blau-aug
wieder so´n "schwaben-verschwörungs-theoretiker".
mein gutster, wenn du die für deutschland selektionierbaren spieler aus den startaufstellungen der mannschaften aus hamburg, wolfsburg, dortmund und hertha zusammen zählst, dann wirst du feststellen, dass es dort zusammen nur so viele interessante spieler für jogi gibt, wie allein in stuttgart.
der jogi ist halt nur gut informiert.
Schwimmente Tot... Offline
Dabei seit: 09.04.2009
Wolfsburg? Gentner vielleicht – ist ja auch ein Ex-VfBler!...
Der Schäfer von Wolfsburg soll auch ne gute Runde spielen...Dortmund? Weidenfehler, oder Rambo-Kehl - Hoho...Hamburg? Trochowski ist grandios überbewertet, Jansen macht sich gut...aber sonst sind die genannten "Nord-Spitzen-Mannschaften" ja schwer südamerikanisch angehaucht mit Ergänzung aus Süd-Osteuropa. O ja, Hertha: spielt ausser dem Ebert überhaupt einer mit deutschem Pass? (Der Kicker sagt Marc Stein war auch dabei in Köln!)
Haensgen vom Deich Offline
Dabei seit: 17.06.2006
Wiese, Fritz, Mertesacker, Boenisch, Baumann, Frings, Özil... Sieben deutsche Stammspieler meine liebe Schwimmente!
radioactiveman Offline
Dabei seit: 13.12.2004
schlimm genug
Schwimmente Tot... Offline
Dabei seit: 09.04.2009
Spitzenmannschaften!
Ich erkenne in Bremen übrigens nur 3 brauchbare Nationalspieler...Mertesacker, Frings und Özil...Fritz vielleicht noch? Aber Wiese - nein danke...Boenisch technisch schlecht...Baumann ist bei allem Respekt to old...
Schwimmente Tot... Offline
Dabei seit: 09.04.2009
Und grün-weißer Deichmann ...Wegen mir könnt ihr am Samstag den KSC in die 2. Liga schicken und dann in Wolfsburg kräftig abpunkten...und den Schaaf behalten und noch zehnmal den HSV versenken!
calimero Offline
Dabei seit: 28.02.2007
das ist doch nicht ernst gemeint. das kann nicht sein.
gibt es nicht genung jungs in der u20-21 odersonst wo, die mitfahren können? jogi hat doch nen schaden.
sgu07 Offline
Dabei seit: 07.03.2004
@ cali: wie war denn das damals bei euch in hrvatska mit eduardo?
Turbostaat80 Offline
Dabei seit: 30.09.2007
@cali, die Vergangenheit hat doch gezeigt, dass es der N11 zumindest nicht geschadet hat, komplette Reihen aus einzelnen Vereinen zu übernehmen. Bei Stuttgart ist mittlerweile das Stamm-Mittelfeld und der Stamm-Sturm (seit Februar) komplett deutsch.
calimero Offline
Dabei seit: 28.02.2007
was hat denn das mit eduardo zu tun?
es geht mir nicht um die generelle diskussion, sondern darum, dass die ihn doch nicht ernsthaft für die nächsten jahre dabei haben wollen. oder hab ich da was falsch verstanden?
er soll mit nach asien, um danach wieder den üblichen langweiligen kick in stuttgart zu spielen, oder nicht?
da können sie doch eher gleich einen jungen aus der u21 nehmen.
kommt der mir mit eduardo..... es geht mir nicht um nutella oder frischkäse.
Turbostaat80 Offline
Dabei seit: 30.09.2007
Einer aus U20/U21 geht nicht, wegen EM und/oder WM
calimero Offline
Dabei seit: 28.02.2007
dann sollen sie hanke mitnehmen
Turbostaat80 Offline
Dabei seit: 30.09.2007
hahahahaha

der war gut...also der Witz und Hanke
calimero Offline
Dabei seit: 28.02.2007
wieso witz?
calimero Offline
Dabei seit: 28.02.2007
ja ok. aber in jedem witz steckt ein fünkchen wahreheit:-)
Turbostaat80 Offline
Dabei seit: 30.09.2007
na gut, darauf könnte ich mich einigen ;-)
sgu07 Offline
Dabei seit: 07.03.2004
...sondern darum, dass die ihn doch nicht ernsthaft für die nächsten jahre dabei haben wollen. er soll mit nach asien, um danach wieder den üblichen langweiligen kick in stuttgart zu spielen...
@ cali: ich hab mal durchgezählt, die ganzen konkurrenten von cacau im sturm. auf viele komm ich da nicht.
gomez, poldi, klose, helmes und kiesling. und dann hörts schon auf. mit den leistungen der rückrunde wird helmes noch ein wackelkandidat, poldi spielt auf bewährung, die u 21/20 haben nicht einen einzigen stürmer von format in diesem jahrgang, bei den jüngeren spielt keiner in der 1. liga. kuranyi soll/will nicht mehr.
deshalb bin ich der meinung, dass es durchaus zukunft hat mit dem herrn claudemir barreto, zumal der auch noch nicht soo alt ist, das man das alter als gegenargument anführen sollte.
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Wenn schon falsch, dann richtig: (http://www.kicker.de/fussball/bundesliga/spieltag/torjaeger_spieltag/lig... steht mit 6 Toren auf dem geteilten 35. Platz der Torjägerliste, wenn der kicker nicht irrt.)

Also - ernsthaft sieht anders aus, dann mal lieber einen guten 2. oder wegen meiner auch 3.-Ligaspieler mitnehmen.
sgu07 Offline
Dabei seit: 07.03.2004
wieso falsch? den 35. platz teilt er sich mit podolski und auf dieser rangliste ist nur noch ein dt. stürmer vor ihm, den ich nicht aufgezählt habe und der mehr tore geschossen hat (freis).
dann nenn mir doch ´nen 2. oder 3.ligaspieler, dem du das format eines nationalspielers zutrauen würdest.
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Auer und Lauth waren ja schon mal nah dran. Der Münchner Müller macht mir keinen schlechten Eindruck, den Fink von Haching kenn' ich nicht, der wird aber sicher nicht nur angschossen.

Mit der Nationalmannschaft geht es mir nur um folgendes - entweder man bricht diese Scheinheiligkeit der Nationalität endgültig auf und jeder darf für jeden spielen, für den er jetzt möchte - oder man hält sich an seine eigenen Paradigmen. Dass ich eine Einbürgerung von Cacau jetzt schlecht finden würde, will ich damit übrigens gar nicht sagen. Wenn er das gerne möchte, bitte, aber nicht getrieben durch den DFB.
Turbostaat80 Offline
Dabei seit: 30.09.2007
Der Herr Cacau ist seit Februar deutscher Staatsbürger, weil er zum einen seit 10 (?) Jahren in Deutschland lebt und arbeitet und zum anderen, weil er seinen Kindern es ermöglichen will als Deutsche aufzuwachsen, damit sie eine Ausbildung in deutschen Landen machen können....

Ganz ohne Hintergedanke und Getreibe

Seiten