42 Beiträge / 0 neu Deutsche Elf Forum
Letzter Beitrag
breitnicker Offline
Dabei seit: 16.10.2003
wohl wahr, best - hatte schon vor der partie so ein gefühl ums herz - besser nach guter partie rausfliegen als ins penalty-schießen reinwürgen (einmal langt!) - diese mannschaft hat mehr geleistet als wir uns alle in unseren kühnsten träumen vorgestellt haben - aber den zweiklassenunterschied, wie er phasenweise in den letzten jahren offenbar wurde ( muß wohl nicht an die entsprechenden spiele erinnern...) läßt sich selbst mit den besten fitnessgurus und auch nicht mit tadelloser motivation und einstellung aufholen! italien war 2 nummern größer als wir - jetzt fehlte nicht viel zur augenhöhe! den sieg hätten wir nicht verdient gehabt - so ist mir wesentlich wohler und das gute an der niederlage:
UND WIR HABEN NOCH EIN SPIEL - HALLELUJA!!!!
breitnicker Offline
Dabei seit: 16.10.2003
gleichwohl hadere ich trotzdem noch etwas....

urs siegenthaler & co haben die italiener anscheinend mächtig stark geredet - zurecht, wie wir gesehen haben, aber für meine begriffe hatten wir eine spur zu viel respekt vor dem gegner, uns zu sehr aufs erreichen des 11meterschießens ausgerichtet - wer gegen cannavaro und buffon ein tor machen will, für den reicht es nicht, einen gelungen pass zu spielen oder ein guten angriff einzuleiten --- es muß ALLES passen, neben genialität, eingebung und glück vor allem auch mehr RISIKOBEREREITSCHAFT - wir hatten bis tief in die verlängerung NICHT EINE überzahlsituation vorne - das ist gegen italien schlicht und ergreifend zu wenig.
JANSEN hätte vielleicht was machen können - habe für seine einwechslung gebetet - da er 1gegen1 nicht schlechter ist als phillip lahm, und dieser bei zambrotta (?) zu gut aufgehoben war.
BOROWSKI hatte noch ein pfund in der reserve - den hätt ich bis zum schluß draufgelassen, ihm alle freiheiten gegeben und schweinsteiger für poldi gebracht...

aber gut, es war das einzige mal, daß klinsmanns/löws taktik und die wechsel nicht gefruchtet haben - da können wir nicht meckern - wann wurden wir jemals dermaßen postiv überrascht ( odonkor! mertesacker! metzelder! neuville! was wurd nicht alles geunkt vorher...)?
Best Offline
Dabei seit: 27.06.2003
@ Breitnicker: da hast Du die Problematik nochmal ordentlich durchgeknetet; ich habe die Italiener nicht sehr viel weiter vorne gesehen, auch sie hatten erst in der Nachspielzeit klare Möglichkeiten. Aber dazu kann man jetzt fast nicht mehr schreiben, schließlich ist das Spiel nunmal vorbei und alles gesagt.
Morgen bin ich im Urlaub und in der Normandie hält man im Finale nur zu einem Team! Tschöö.
penalty Offline
Dabei seit: 05.04.2004
apropos bronze.
habt ihr schonmal drüber nachgedacht, dass wm- oder em-dritte in nachfolgenden turnieren angeblich oft entweder nicht qualifiziert oder früh ausgeschieden waren!?
also vlt. doch lieber vierter werden?
(weiss allerdings grad nicht so genau, in wieweit das zutrifft. hat heute abend jedenfalls ein bekannter von mir als argument gebracht.)
spike Offline
Dabei seit: 09.02.2004
bei ner em gibts doch gar keinen dritten oder?
siffke Offline
Dabei seit: 29.05.2006
yep!
Haensgen vom Deich Offline
Dabei seit: 17.06.2006
Ich hab das mal recherchiert:

1930 kein Dritter
1934 Deutschland (\'38 Achtelfinale)
1938 Brasilien (\'50 Zweiter)
1950 Schweden (\'54 nicht qualifiziert)
1954 Österreich (\'58 Vorrunde)
1958 Frankreich (\'62 nicht qualifiziert)
1962 Chile (\'66 Vorrunde)
1966 Portugal (\'70 nicht qualifiziert)
1970 Deutschland (\'74 Weltmeister)
1974 Polen (\'78 Zwischenrunde)
1978 Brasilien (\'82 Zwischenrunde)
1982 Polen (\'86 Achtelfinale)
1986 Frankreich (\'90 nicht qualifiziert)
1990 Italien (\'94 Zweiter)
1994 Schweden (nicht qualifiziert)
1998 Kroatien (\'02 Vorrunde)
2002 Türkei (\'06 nicht qualifiziert)

Allerdings nicht so ein gutes Abschneiden bei den folgenden Turnieren... Jedoch wurde Deutschland nach einem dritten Platz schon mal Weltmeister! Vondaheraus, ruhig gewinnen Jungs!
gygax Offline
Dabei seit: 19.03.2004
So auf den ersten Blick, sieht\'s eher nach nicht qualifiziert aus
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Kann man jetzt die deutsche Mannschaft von 2006 mit der türkischen von 2002 vergleichen? Oder der kroatischen von 2002?

Ich meine nein, die heißen doch schon alle ganz anderes!

Schnullibullischnickschnack. Auf geht\'s, Deutschland, schieß ein Tor...!
breitnicker Offline
Dabei seit: 16.10.2003
1rudithömmes, die frage war wohl eher, ob man 2009 die deutsche mannschaft mit z.b. der türkischen von 2005 wird vergleichen können...

aber selbst das ist schnullibulli....

südkorea - türkei 2002 (2:3) war für mich das erste spiel um platz 3 überhaupt, das ich mir mit freude in voller länge reingezogen habe - da dachte ich: geiles spiel, absolut offensiv von beiden geführt, so hat dieses spiel einen sinn: ein rockig-flockiger appetithappen fürs große finale.

DAS sollte unser maßstab sein - den sturkopp scolari dazu zu zwingen, daß er seine gesamte kreativabteilung bringen muß - klinsmann hat keinen sieg nötig, wir auch nicht - aber was wir nach dem zweittorärmsten turnier der wm-geschichte alle brauchen ist:

fetten angriffsfußball, satte strafraumszenen, und tore, tore, tore!

penalty Offline
Dabei seit: 05.04.2004
ich plädiere für ein 5:3. von mir aus auch nach verlängerung.

Auf'm Platz

Zur Zeit sind 11 Benutzer online.

  • Alex Raack
  • Doktor Doppeldotter
  • Horst Sergio
  • MrHeigh
  • remv
  • Eduardo
  • thorstenherbert74
  • Kobas
  • schiko
  • heiko.v@gmx.de
  • Golliver2014
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden