Seiten

173 Beiträge / 0 neu Deutsche Elf Forum
Letzter Beitrag
wurstendbinder Offline
Dabei seit: 02.04.2009
so sollte es aussehen:

Wie hotte schätze ich Spanien so ein, dass nach einem 1:0 bei ihnen nicht mehr viel gehen wird, ausser ihr "Crouch"-Äquivalent ins Spiel zu werfen. (Name vergessen)

llorente

und was özil angeht:
er ist der neue andy möller. genauso genial, genauso,sprunghaft, genauso wenig konstant, genauso melancholisch und von den fans genauso verkannt.

ich drücke ihm (und uns fans) die daumen, dass er wenigstens diesselbe titelsammlung zusammenhamstert ...

PRO editierfnktn
Gast (nicht überprüft)
elfer, ohne zweifel hast du recht und mich ein wenig missverstanden. ich mache die zukunft nicht am ist-zustand fest! die durchschlagskraft im aufbau wird schon noch kommen und vielleicht guckt sich der löw ja wirklich mal was von den spaniern ab, was ichtig sinnvolles und hier schon mehrfach erwähnt: das JEDES verfickte spiel wichtig ist! und das sollte er den jungs auch mal einhämmern und löw selbst sollte mal diese bescheuerten spielchen um die aufstellung lassen. zack, 16 leute für 2012 quasi vornominieren und dann 3-4 gute mit einbauen. reus oder wie der vogel heißt oder sonstwen. und dann mal mit diesem stamm 2 jahre durchrocken und blindes verständnis erzeugen.
AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008
das JEDES verfickte spiel wichtig ist!

Aus aktuellem Anlass: Del Bosque nominiert für die friendlies morgen seinen WM-Kader. Deutschland spielt morgen mit:
Wiese - Beck, Boateng, Tasci, M. Schäfer - Träsch, Hitzlsperger, Hunt, Kroos, Marin, Gomez. Und das finde ich diesmal sogar gut.
Emiliano Zapata Offline
Dabei seit: 20.02.2010
Spanien hat sich meines Wissens gegenüber Mexiko aber auch verpflichtet, dass sie mit einem Großteil der WM-Teilnehmer antreten... zur 200jährigen Unabhängigkeit Mexikos findet das Spiel statt, da lassen sich die Spanier nicht lumpen... ;-) Aber die Kritik in Spanien war auch nicht ohne, kurz nach der WM und kurz vor der Saison 18 WM Spieler nach Mexiko zu verfrachten... aber Vertrag ist Vertrag und meiner Meinung nach wäre es auch eine Frechheit bei so einem Spiel eine 2. Mannschaft einzusetzen... ist schon was anderes als D-Dänermark, was gefühlt alle 2 Jahre stattfindet... wann kommt ESP schon mal nach Mexiko... darum: find ich gut so wie es ist, in beiden Fällen...
AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008
Danke für den Hinweis, ich dachte die kicken vielleicht gegen Andorra.

...oder gegen die katalanische Nationalmannschaft (gab es schon mal ein Spiel gegeneinander? Sicher nicht, oder?)
AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008
Ich sehe gerade, daß Spanien die WM-Trophäe mitgebracht hat und sie in einer mexikanischen Kathedrale gesegnet wird. (http://sports.yahoo.com/soccer/blog/sow_experts/post/Go-to-church-see-th... Bildern)
(Ich wundere mich allerdings, daß Blatter gar nicht zu sehen ist. Ich hätte ihn mindestens direkt neben der Trophäe erwartet)
FrauBlack Offline
Dabei seit: 06.04.2009

...oder gegen die katalanische Nationalmannschaft (gab es schon mal ein Spiel gegeneinander? Sicher nicht, oder?)

doch, gab es - aber zuletzt 1953
AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008
Und das unter Franco? Wo hast Du das gefunden?
FrauBlack Offline
Dabei seit: 06.04.2009
(http://en.wikipedia.org/wiki/Catalonia_national_football_team#The_Franco...)

wobei der Austragungsort "unknown" schon seltsam rüberkommt...aber das 47er Spiel scheint ja verbürgt zu sein.
AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008
Danke! Interessant auch, daß Kubala und di Stefano 1955 die Katalanische Nationalmannschaft verstärkten. Damit hat Kubala für die Tschechoslowakei, Ungarn, Spanien, Katalanien und die Europaauswahl gespielt. Der brauchte wahrscheinlich einen extra Koffer nur für seine Reisepässe.
FrauBlack Offline
Dabei seit: 06.04.2009
(http://de.wikipedia.org/wiki/Emil_Walterund ein Deutscher war auch schon dabei)
AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008
Emil Walter, unvergessen! Mein Jugendidol!
Gast (nicht überprüft)
Danke! Interessant auch, daß Kubala und di Stefano 1955 die Katalanische Nationalmannschaft verstärkten.

König Johan hat auch für die Katalanen gespielt, ebenso sein Sohn, den er praktischerweise gleich nach dem Schutzpatron Kataloniens benannt hat; ferner auch Stoitchkov.

Das zeigt schon, was von einer katalanischen N11 im Ernst zu halten ist.
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Nämlich?

- dass sie (vielleicht) eine völkerverständigende Komponente hat?
- 'ne Menge geil-o-mate Spieler in ihren Reihen hat(te)?
- wählerisch bei der Zusammenstellung des Kaders ist?

Oder was?
suppenteller Offline
Dabei seit: 05.07.2010
völkerverständigende komponente? haha, guter witz, bewirbst du dich damit auf nen fifa posten? da glauben die auch den weltfrieden per fußball erreichen zu können

die katalanische n11 beweist vor allem, dass die katalanen gewaltig einen an der schüssel haben mit ihrem separationsgedöns
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Haha, gell? Schön, das du ihn verstanden hast.
suppenteller Offline
Dabei seit: 05.07.2010
:-)
Dschungelking Offline
Dabei seit: 02.02.2011
Würde ich schon sagen.
rumpler Offline
Dabei seit: 10.12.2009
Du ignorierst diesen User!

Danke, Meister Zeyen!
qwertz3000 Offline
Dabei seit: 29.05.2006
ja, danke!
Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007
2006 haben wir gegen T&T ja sogar noch 2 tore gefangen und das mit ballack frings etc etc etc. aber T&T haben auch ein wenig mehr druck gemacht, dennoch: deutschland hat gegen australien so gut wie nichts zugelassen!

Gegen Costa Rica gewann Deutschland, nicht gegen Trinidad & Tobago.

Hachja, is die WM schon wieder ein Jahr her...
qwertz3000 Offline
Dabei seit: 29.05.2006
14.06.2011 00:32:55 von Walter Baseggio


Du ignorierst diesen User!

Seiten