42 Beiträge / 0 neu Deutsche Elf Forum
Letzter Beitrag
Dachblick Offline
Dabei seit: 28.03.2005
deutschland hat im spiel gegen japan gezeigt, was man schon wusste. die abwehr ist scheiße. daran wird sich auch nichts mehr ändern. allerdings ist deutschland extrem torgefährlich. man wird sehen, wie oft sie im turnier mehr tore schießen können, als sie hinten reinbekommen.
japan sollte man nicht überbewerten. die deutschen spieler haben bis auf schweinsteiger die zweikämpfe gemieden. zurecht. schließlich will man sich weder selbst, noch die japaner vor der wm verletzen.
gegen luxemburg und japan hat man zudem auf die stärke "standards" verzichtet und absichtlich schlechte freistöße und ecken geschossen. das fand ich ziemlich deutlich. diesbezüglich wollte man sich wohl noch nicht in die karten schauen lassen. erst nach dem 2-0 wurden die standards ernsthaft ausgeführt.
außerdem hatte ich nach dem 2-0 fest mit dem ausgleich gerechnet.
die japaner sind nicht schlecht, aber für die weltspitze reichts nicht.
die deutsche defensive ist nur zweitklassig, aber es gibt nur sehr wenige länder, die ihre torchancen so gut nutzen. man muss halt einfach mal sehen, was dabei letztlich rauskommt.
es macht keinen sinn, über nowotnys defizite sich zu belustigen. hauptsache er bemüht sich. letztlich haben wir halt keinen besseren zur verfügung.
schnappa Offline
Dabei seit: 11.11.2004
Seh ich genauso. An der Abwehr gibts nichts mehr zu feilen, talentierte Jungs, aber Formschwach, bzw. zu wenig Spielpraxis oder Jens Nowotny. Mehr Tore zu schießen als zu kassieren wird diesmal aber erheblich schwerer als letztes Jahr beim Confetticup, so offene Spiele wie gegen Australien oder Argentinien gibts bei der WM sicher nicht, es wird taktischer und mehr auf Konter gespielt werden, auch in den Gruppenspielen bereits. Mit guten Stürmern gewinnste Spiele, aber den Titel nur mit ner guten Abwehr. *pling pling*
Gast (nicht überprüft)
unsere jungs können nicht kombinieren, schnell schon gar nicht, können keine überzahl bei ballbesitz des gegners schaffen und das stellungsspiel ohne ball ist unter aller kanone. also alles wie gehabt. das wird klinsi ihnen in der kurzen zeit auch nicht beibringen. wir spielen eben eher old-school-fußball. das reicht allemal für die vorrundengegner.
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Jawoll, alles andere ist Schnulli-Bulli.

Und wirklich: Unattraktiver als 2002 kann\'s kaum kommen, oder?

Mir wäre bei einer Spielweise wie beim Confed-Cup das Abschneiden mal fast egal, wenn\'s die KO-Runde schon sein sollte.

Was das modische "deutsche-NAtionalmannschaft-schlecht.machen" angeht: Find\' ich auch doof. Warum macht ihr euch nicht über Russland oder China lustig? So viele Einwohner und keiner kann Fußball spielen, haha. Sehr lustig.
pretzelberg Offline
Dabei seit: 05.01.2006
@ Dachblick: "allerdings ist deutschland extrem torgefährlich" ?? War das etwa ein 5:4 gegen Italien?
Du hast nach dem verdienten 0:2 auf den Ausgleich (zweifelhaft) GEHOFFT. Die Jungs wurden regelrecht ausgespielt.
Und das mit den "absichtlich schlechte freistöße(n)" war doch Verarsche deinerseits, odder?
Brocky Offline
Dabei seit: 27.10.2005
Natürlich, Haensgen, Werder-Spieler haben keine Schwächen und Schalke ist doof und kauft armen kleinen Vereinen die Spieler weg und überhaupt!
Gast (nicht überprüft)
Daß die ihre einstudierten Standards nicht schon vor der WM zeigen wollen, stand in der Zeitung,
freiburger2007 Offline
Dabei seit: 01.06.2006
und trotzdem machen sie zwei tore nach standarts, dann bin ich ja mal auf die WM gespannt, da machen wir dann 5 Standarttore pro spiel!
Luis Enrique Offline
Dabei seit: 26.03.2004
Mindestens! @Monsse: sag mal, Hertha wollte wohl die einstudierten Standards auch nicht vor der WM zeigen?
Gast (nicht überprüft)
Wir haben so was gar nicht. Und wenn doch, heben sie sich das schon seit Jahren auf. Für was auch immer. Vielleicht für den UI-Cup. Juhei!
ElBuitre11 Offline
Dabei seit: 26.11.2011
Es lief dann doch ganz gut. Die Abwehr hielt, für Nowotny spielte Metzelder, in der Vorrunde gingen nur 2 rein und nach dem 3. Platz waren sogar die meisten Brasilienshirtträger unverholen begeistert von der Nati.

Auf'm Platz

Zur Zeit sind 5 Benutzer online.

  • sgeerfurt
  • kai_w
  • jowenn
  • GJA
  • Bubi
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden