136 Beiträge / 0 neu Deutsche Elf Forum
Letzter Beitrag
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
alter, wenn wir jetzt verlieren, enthaare ich dich mit nem kärcher!
Titzfeld Offline
Dabei seit: 04.05.2006
noch fünfeinhalb stunden......kann ich kaum auf die arbeit konzentrieren...
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
dito.

Echt grausam!
the_burner Offline
Dabei seit: 17.03.2006
was tippt den die pappnase aus leutzsch-köpenick jetzt um???
so geht das nicht, sein erster tipp hat bestand!!! mich kennt hier zwar niemand, aber jemand muss das unheil doch abwenden. puh, das war knapp!!!
oberhofer Offline
Dabei seit: 18.03.2006
Noch zwei Stunden bis zur Nationalhymne.
radioactiveman Offline
Dabei seit: 13.12.2004
Völker der Welt - schaut auf dieses Land!
noorange Offline
Dabei seit: 12.04.2006
Ich bin völlig fertig ... und geh jetzt feiern!
h_g_bruns Offline
Dabei seit: 07.09.2004
ein träumchen
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
DEUTSCHLAND IS DER GEILSTE CLUB DER WEEEEEEELT!!!
Gast (nicht überprüft)
was soll ick sagen....verdient, respekt, geht in ordnung. die tränen kullerten trotzdem. egal.
als mich friedrich abends anrief, heulte er wie ein schlosshund. früh auf dem weg zur schule hab ich ihm gesagt, ich halte auf argentinien. da sagte er, er hält auch auf die. und dann das...ganz doll geweint weil "unsere mannschaft" verloren hat. ich hab ihm gesagt, zum halbfinale darf er lang aufbleiben, und wir halten beide auf deutschland. da hat er sich gefreut. und ich mich dann auch wieder. ich sag es wie es ist, nun will ich die brd im finale sehen, gegen england. und dann tipp ich von anfang an auf die brd, denn der erste tipp zählt ja. gute kurze nacht, gleich gehts auf schalke, gott schütze die königin!
Haensgen vom Deich Offline
Dabei seit: 17.06.2006
Und diese größe in der Niederlage, toll diese Gauchos...

Ach ja:

JUHUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUU!!!!!!!!!!!!!!
Gast (nicht überprüft)
Ja, was ging denn da? Unwürdig, hätte ich nicht erwartet. Aber die waen wohl so angestachelt. Nicht umsonst tritt der Pekerman sofort zurück. Wenn man bei einer WM in Dtl. im Viertelfinale gg. Dtl. ausscheidet, und das im Elferschießen, also, ich find\'s hochmütig von dem.
Haensgen vom Deich Offline
Dabei seit: 17.06.2006
Größe müßte latürnich groß geschrieben werden. Sonst hieße es ja Kleine!
spike Offline
Dabei seit: 09.02.2004
DEEEEUUUUUTTTSSSSSCCCHHHHLLAAAAAAAAAAAAAANDD!
IvanZamorano Offline
Dabei seit: 11.05.2006
Bin mal gespannt auf den Bericht, warum Cufre und Co so abgegangen sind.
Gast (nicht überprüft)
Weil die von dir erfahren haben.
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Naja, jetzt wissen wir ja mehr, oder?

Borwoski hat sich provoziert gefühlt. Eigentlich alle deutschen Schützen. Da hat ersie zum schweigen gebracht, hehe... Obwohl - zum Lachen war\'s echt nicht, stimmt. Traurig war das.

Gut, dass ich genug Grund zum Feiern habe... Deut-schlaaaand, Deut-schlaaaand! Und Englang auch raus... aber das gehört ja nu\' nich\' hier her...

Deut-schland!
Gast (nicht überprüft)
Hm, den Finger vor den Mund legen, weil die Argentinier pöbeln - so eine Provokation gehört echt bestraft. Aber echt mal.
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Monsse, wassollichsagen. Klar. Argentinien war mir echt mal sympathisch, aber das hat was von Holland-Deutschland bis Mitte der 90er... Das nächste Aufeinandertreffen stell\' ich mir schon mal lustig vor.

So.

Abputzen und weitermachen.
penalty Offline
Dabei seit: 05.04.2004
schade, dass england raus ist. wer will schon portugal sehen. der scolari hat aus deren ansehlnichen fussballl ergebnisverwaltung gemacht. überhaupt, ne tendez dieser wm.
allez les bleus!
Peter13 Offline
Dabei seit: 20.02.2006
einrudiömmes,

toller Sport, Holland-Deutschland in den 90er. Was ist mit der Ohrfeige, die uns Uwe 1966 von Troche gekriegt hat. Das darf auch nicht im Sumpf des Vergessens versinken. Holt alle Fouls und alle Attacken raus, lasst nichts verjähren!

Und dann wundert Euch ordentlich und fangt an zu lamentieren, wenn Franzosen, Holländer, Briten, Polen, Dänen und und und immer noch schlecht von Deutschland denken, nur weil wir Mal eben in die Länder einmaschiert sind und Millionen von Menschenleben auf dem Gewissen haben. Denn das muss ja Mal vergessen werden, das kann uns doch nicht ewig nachhängen.

Diese Scheiße geht mir auf den Senkel. Diese Nationalehre, die da immer wieder hochschwappt und mit normalem Patriotismus nichts, aber auch gar nichts zu tun hat, ist einfach zum Kotzen.
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Was willst du von mir, Peter?
spike Offline
Dabei seit: 09.02.2004
ne bongo ausleihen
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
ha! oder ein schaf.

trommel...määhh...trommel...määhhh...
klezmertronic Offline
Dabei seit: 18.03.2004
peter, hab ich was verpasst: wann sind wir denn in england einmarschiert? oder ist das dieses alte angelsachsen-ding, das aber mal echt verjährt ist, jetzt?!

mal ernst: was ist "normaler patriotismus", den du ja im unterschied zur "nationalehre" (??) den deutschen zugestehst? freuen ohne schwarzrotgold & das d-wort, unter 90dB und bis 22:00 uhr?

hier in zürich haben die italiener - es sei ihnen gegönnt - nach dem ukrainespiel ein dermassenes fass aufgemacht, dass am wochenende alle fiat-hupen heiser waren. ist ok, finde ich gönnenswert, bei der hitze kann ja eh keiner schlafen. und die deutschen (immerhin grösste auslängergruppe in zh)? etwa vier autos fuhren mit 1x kurz hupen am bürkliplatz entlang. ende, aus. warum? weil sie sich nicht trauen, denn das gäbe böses blut.

nun sind die deutschen nachgewiesenermassen hier nicht einmarschiert. im gegenteil: die schweiz hat aufs perfideste vom raub an den juden (kunstschätze, edelmetalle, devisen etc) profitiert. wie, wenn die deutschen bei aller unwiderlegbaren historischen schuld für viele (individuen wie staaten) auch (zusätzlich) als sündenbock gedient haben & immer noch dienen? denn es ist ja schön einfach sagen zu können: "die sind exklusiv schuld an allem, was seit etwa 1914 passiert ist, ich & mein land sind die guten"

weisste, du musst ja nicht im nationalmannschaftstrikot da draussen rumlaufen. heimlich freuen ist auch ok. aber ich will, wenn mich im ausland (wie neulich in amsterdam) jemand fragt, woher ich komme, nicht sagen müssen "aus der schweiz", nur damit bei dem der reflex "scheissmoffen" nicht ausgelöst wird. wenn ers wirklich wissen will, will ich sagen dürfen "aus deutschland - hast du ein problem damit?" und fertig. und wenn er (oder sein französischer, englischer, italienischer etc kumpel) mit mir über ig farben, oradour oder birkenau reden will - auf dieser eben gerne. aber die gleichung deutsch = scheisse geht nicht auf. und das hat nichts mit mangelndem schuldbewusstsein zu tun.
spaceboy Offline
Dabei seit: 29.02.2004
ich merk gerade mal wieder, dass ich einfach noch ne generation jünger bin als die meisten hier...

deutschlands vergangenheit ist furchtbar, keine frage. aber das hat mit mir, meinen wie auch immer bezeichneten positiven gefühlen für deutschland, meinem verhalten im ausland oder meiner weltanschauung nichts zu tun!

ich brauche keinen mahner und fingerheber, ich seh probleme auch, wenn sie da sind... und ich bin nicht "auf dem rechten auge blind" nur weil ich der sage: ich bin stolz, ein deutscher zu sein. jeder amerikaner, franzose, engländer oder italiener tut das auch
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
so!
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
eigentlich bezog sich das "so!" auf kleezes beitrag. aber es passt auch unter den vom weltraumjungen. so!
breitnicker Offline
Dabei seit: 16.10.2003
falls euch die internationale häme nach häßlich gewonnenen deutschen spielen auch "irgendwie fehlt" - hier noch ein paar schmankerl
aus dem internationalen presseecho 2002 (nach dem zweiten 1:0 sieg in folge gegen die usa...)
in dänemark war die rede vom "schützengrabenfußball" die franzosen beließen es bei "häßlichen deutschen" die spanische el mundo fühlte sich seltsamerweise berufen, rudis recken mit der 90er weltmeisterelf über einen kamm zu scheren ("die deutschen panzer wie wir sie kennen: trist und steinern...") , was die engländer und niederländer schrieben, habe ich vorsichtshalber vergessen....und jetzt kommts: was schrieb man in der schweiz? "spielerisch dürftig" - sachlicher gehts doch wohl nicht... was schrieb man in japan? " kahn als schutzgeist - deutschland im halbfinale" was hörte man aus der türkei?
glückwünsche, sogar jubel.... ( nicht zuletzt fahren sie dort auch mit deutschen panzern...)

wenn es ein neues, unvoreingenommenes menschenbild geben sollte - für den medien zuckt einfach das alte, haßerfüllte einfach besser, obwohl das für die allermeisten schon kalter kaffee ist....diesmal haben uns aufeinmal alle lieb, wird uns weisgemacht, ja sogar die holländer.... --- daß das auch nur die halbe wahrheit ist, brauch ich hier wohl niemandem erklären....
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
He, ICH hatte Peter gefragt!

Also, was ist jetzt?

Auf'm Platz

Zur Zeit ist 1 Benutzer online.

  • Igor1523
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden