Seiten

52 Beiträge / 0 neu Deutsche Elf Forum
Letzter Beitrag
Gast (nicht überprüft)
Hm, dachte bisher, das seien nur Hools gewesen, denen bei uns das Spielfeld genommen wurde, aber laut http://www.morgenpost.de/content/2006/10/13/sport/859374.html
waren da leider noch ganz andere Umtriebe zu vernehmen. Und die sind in der Tat höchst bedenklich. Da sollten, aber ganz schnell, Exempel statuiert werden, wenn das möglich ist.
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
spontan dacht ich grad: wie wäre es denn mal mit einem kollektiven effenberg des teams an die randalierer statt ignorieren?
Gast (nicht überprüft)
Wenn man 3:0 führt, wäre wohl ein My Muße vorhanden.
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
ich meinte eher nach dem spiel. wer weiss, ob das nich währenddessen als unsportlichkeit gewertet und mit rot geahndet würde.
Gandalf Offline
Dabei seit: 06.09.2003
Wäre eine Beleidigung gewesen und mit dem Feldverweis zu ahnden, also rot.
hab mal denArtikel inner MoPo nachgelesen, Monsse, is ja echt unertraeglich!
Hier sollte der DFB, auch gerade aufgrund unserer Historie und der der des DFB mal "Flagge" zeigen und die naehsten fuenf Heimspiele in Polen, Belgien, Frankreich, Niederlande, Norwegen austragen.
Widerlich diese leute, meine Fresse.
Adelandeyo
Gast (nicht überprüft)
Gandi, wenn du die deutschen HEIMspiele in Polen etc. austragen läßt, kommen aber u.U. auch falsche Gedanken auf...

Wie sagte es Harald Schmidt 2002 zur Euro-Einführung? "Eine Währung, mit der man in ganz Europa zahlen kann - was soll daran neu sein? 1942 hatten wir das auch schon."
stolle Offline
Dabei seit: 12.10.2003
Haensgen, genau das ist es! Die WM, die Begeisterung der Mannschaft und der Fans hat gezeigt wozu Fussball in der Lage ist! Dass die Idioten in dieser Zeit nicht zu Mönchen geworden sind ist doch klar und ich bin kein Naivling wenn ich die WM genossen habe! Menotti: "Es geht um die Vermittlung von Lebensfreude", dafür steht die WM! Und bei Vermittlung von Lebensfreude können "pisspötte elendige scheißkackarschfans" eben nicht mit, das ist was konstruktives was positives, wer sich aber nur durch Destruktivität definiert kommt eben jetzt im sogenannten "Alltag" wieder aus seinem Loch gekrochen...fänds aber trotzdem gut wenn ich da mal mit lebensfreudiger Erregung draufhauen könnte jaja ich weiß ist doch auch nur so´n Gefühl
spike Offline
Dabei seit: 09.02.2004
IHR SEID NUR EIN PODIUMSVEREIN! DISKUTANTEN! LANGWEILER! UM EUCH SELBSTDREHER! tschüss...
Gast (nicht überprüft)
kurz, knackig und im kern treffend!
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
Janun, stimmt schon. Aber warum gleich in Großbuchstaben und so endgültig?
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
Durchaus angebracht und treffend, spike. Etwas müßige Diskussion. Wir wissen doch alle, Gut und Böse voneinander zu unterscheiden. Davon geh ich einfach mal aus. Heißt natürlich nicht, dass man deshalb nicht darüber diskutieren sollte - aber irgendwann is auch ma gut. Für mich jedenfalls.
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
dabei war die diskussion doch schon seit ner woche beendet...
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
war sie, so schien es. sie wollt nur nicht recht verschwinden.
IvanZamorano Offline
Dabei seit: 11.05.2006
Reichskriegsflaggen werden nicht entfernt, weil sie erlaubt sind. "Ruhm und Ehre der Waffen SS" T-shirts sind es auch. "Good Night White Pride" T-shirts werden dagegen schon gerne mal eingesackt. Warum immer in "den" Ländern? Ist doch klar, im Osten gilt es Stärke zu zeigen, immerhin wurde der dem armen deutschen Volk ja weggenommen, und jetzt haben wa Guido Knopp und Vertriebenendiskussionen. Und stolze Deutsche, die über Gut und Böse entscheiden. Es lebe der deutsche Staat! Aber bitte nicht schlagen!
oberhofer Offline
Dabei seit: 18.03.2006
HÄ ???
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
@obi: Dasselbe dachte ich mir auch gerade...
Gast (nicht überprüft)
Ich schlage. Den Kopf auf den Tisch. Das tut guuuuut...
noorange Offline
Dabei seit: 12.04.2006
Hui!
IvanZamorano Offline
Dabei seit: 11.05.2006
Dachte ich mir.
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
Wenn du dir schon gedacht hast, dass das keiner kapiert, warum hast du dich dann nicht gleich verständlich ausgedrückt?
Gast (nicht überprüft)
Er kann denken?

Seiten