45 Beiträge / 0 neu Bundesliga Forum
Letzter Beitrag
Warum jeder dem FC Bayern danken sollte
11freunde Offline
Dabei seit: 19.01.2012

Der FC Bayern hat seine Saison tatsächlich mit drei Titeln gekrönt. Das Einzige, was dem neutralen Zuschaue noch bleibt, ist eine sanfte Verneigung.

(Zum Artikel: Warum jeder dem FC Bayern danken sollte)
AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Aber bitte, gern geschehen!

Beschorner Offline
Dabei seit: 26.03.2010

danke für eine langweilige bundesliga saison?

danke dafür, dass aus jeder ecke die schland fans nun auch mia san mia rufen?

danke, dass ihr als baum der sau bvb so viel fläche zum reiben bietet und dafür sorgt, dass die ihre sympathien auch verspielen?

danke, dass fernsehsender ganze tage sendeprogramm dem fcb widmen, anstatt vernünftiges material zu zeigen?

danke, dass uli hoeneß' vergehen aus dem kollektiven gedächtnis gestrichen wurden?

man sollte vielleicht respekt vor der leistung der mannschaft haben, das erreicht man schließlich nicht jede saison, aber dankbarkeit ist alles andere als angebracht.

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Beschorner ist undankbar! Und was hat denn der Hoeneß gemacht?

Beschorner Offline
Dabei seit: 26.03.2010

hab ich vergessen. eben weil niemand mehr drüber berichtet.

außerdem: danke dafür, dass die wenigen vorhandenen kapazitäten hier im forum gebunden sind?

auch voll fies von den bayern, es fehlt an allen ecken und enden. ich will über dutt (bspw.) was lesen und meinen senf dazu geben, aber es fehlt an usern, weil die alle nur bayern im kopf haben. 

Karpfenluder Offline
Dabei seit: 10.12.2009

Warum jeder dem FC Bayern danken sollte)

Am Arsch! Nen Scheiß werd ich tun!

Zottelkralle Offline
Dabei seit: 02.05.2011

kam schon sehr überraschend der dutt, aber ich ich denke als bremer kann man da ein gutes gefühl haben, odeR?

Beschorner Offline
Dabei seit: 26.03.2010

ich hoffe. hat zumindest beim einstand eine gute figur gemacht. bleibt abzuwarten, was er für ein konzept mitbringt und ob er auch vorstellungen für neuverpflichtungen hat. große sprünge wird es nicht geben. ich bin gespannt. und besser als effe oder lothar wirds allemal

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Aber wenn Du im Urlaub auf Malle bist, Luder, dann genießt Du es doch sicher auch, wenn die Thommies ihre Liegestühle am Pool mit eingezogenem Schwanz räumen, weil mit Dir ein Deutscher kommt.

Das hast Du dem RFCB zu verdanken!

Fix Offline
Dabei seit: 16.07.2010

Erster Fehler Dutts war schonmal viel zu emotional in der Vorstellungs-PK aufzutreten. Das öffnet Tor und Tür, wenn es mal nicht läuft, zu harter Kritik. Ansonsten kann er doch Kosmonautovic und Elia verkaufen und davon zwei Spieler, die besser in sein Konzept passen, besorgen. Als Trainer würde ich mich zumindest mit ersterem nicht lange rumschlagen und wenn der Junge weg will, bitteschön. Irgendwas von Jugend hat er auch gesagt.

Beschorner Offline
Dabei seit: 26.03.2010

problem wird sein, dass man elia zumindest mittlerweile schwer vermitteln kann. aber ginge arnautovic, würde sich sicherlich niemand beklagen. 

Fix Offline
Dabei seit: 16.07.2010

elia mhmm, eigentlich gibt es immer genügend dumme Vereine am Markt, vielleicht 100 km weiter nordöstlich.

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Dabei begann Astronautovic die Saison stabil und weckte Hoffnungen. Elia ist mir ein großes Rätsel. Meiner Meinung nach könnte er einer der besten Außenstürmer der Welt darstellen. Habe ich vor 3 Jahren gedacht...

Fix Offline
Dabei seit: 16.07.2010

Kosmonautovic und stabil in einem Satz unter zu bringen, vermag auch nicht jeder.

Beschorner Offline
Dabei seit: 26.03.2010

naja, der hatte ne gute phase, hat dann aber eine gelb rote kassiert und kam nicht mehr zurück. warum auh immer...

Zottelkralle Offline
Dabei seit: 02.05.2011

gib den beiden noch mal ne saison, wenns klappt habt ihr da eine nette flügelzange.

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Wenn Dutt das Gefühl hat, ihn packen zu können, würde ich die Hoffnung noch nicht aufgeben. Das er Potential hat, ist wohl unstrittig. Aber das ist auch so ein Typ, dessen Stärken man hervorheben müsste und er eine Mannschaft bräuchte, die seine Schwächen mitträgt. Wie mit Robben, z.B., aber auch R. musste Kompromisse eingehen.

Ansonsten gäbe es da noch das Transferfenster in der Winterpause...

Beschorner Offline
Dabei seit: 26.03.2010

man hatte nun schon 2 saisons geduld und hat dafür einige nicht eingehaltene versprechen bekommen. letzte hoffnung ruht wohl auf dem neuen trainer. 

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Wie schätzt Ihr Dutt ein? Ich halte ihn für einen Technokraten neuerer Schule, habe aber auch mal gelesen, daß er wirklich viel Fußball aufgesogen hat. Vom Charakter her, erscheint er mir umgänglich. Seltsam nur, sein Fiasko beim DFB.

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Meine Werder-Kumpels (jaaa, ich habe Freunde!) sind mit seiner Wahl (noch) zufrieden. Er hat Kredit.

Zottelkralle Offline
Dabei seit: 02.05.2011

wieso dfb fiasko?

Beschorner Offline
Dabei seit: 26.03.2010

kredit hat er bei mir auch. aber: man muss mal abwarten, wer noch so kommt und geht. 

Fix Offline
Dabei seit: 16.07.2010

Wenn Schaaf es nicht schafft Kosmonautovic & Elia einigermaßen ins Verteidigungsspiel einzubauen, wiso sollte das Dutt schaffen.

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Na! Ist das etwa kein Fiasko, wenn sich ein erwachsener Mann derart falsch entscheidet? Wirtschaftliche Not wird er ja sicher nicht gelitten haben, wobei das wohl der Grund gewesen sein mag: dahin gehen, wo`s weh tut.

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Also, er hat den DFB nachhaltig geschädigt, indem er den Posten desavouiert hat.

giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009

Seltsam nur, sein Fiasko beim DFB.

Sein Fiasko hat er doch in Leverkusen erlebt. Und DAS würde mir - so ich denn Fischkopp wäre - zu denken geben ...

Beschorner Offline
Dabei seit: 26.03.2010

ich hab das gar nicht so fiaskös in erinnerung. besonders erfolgreich war er zwar nicht, aber am ende hat er sich wohl mit ballack und holzhäuser auch ein paar feinde zu viel gemacht.

giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009

Die Zuschauer hamm den zum Schluß regelrecht rausgepfiffen. Und das will was heißen, in Leverkusen ...

Fix Offline
Dabei seit: 16.07.2010

Na ja, wenn man holzhäuserals feind hat, hat man alles richtig gemacht.

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Naja, wenn man gut will, hat er bei der Werkself schlicht Pech gehabt. Das Ding beim DFB aber, das finde ich vom Verstand her, sehr heftig. Blauäugig meinetwegen von den Niersbachs, aber ein derart renommiert angestellter Führungskader hätte sich anders verhalten müssen. Er hätte nach spätestens 3,4 Wochen in den Sack hauen sollen, denn so bleibt nur dieser üble Geschmack des Abkassierers. "Scheiße, ich finde keinen besser bezahlten Job, dann muß ich hier wohl meine Pflicht erfüllen:"

Um einen außergewöhnlichen und nachhaltigen Erfolg zu haben, sollte man sich von einem beamtenmäßigen Sicherheitsdenken verabschieden.

Ferner hat er auf alle Zeit Mißtrauen an seiner Person gestreut. So verhält man sich nicht, wenn man am Multimillionengeschäft weiter partizipieren will.

Fix Offline
Dabei seit: 16.07.2010

anti, das ist doch unsinn.

Auf'm Platz

Zur Zeit sind 5 Benutzer online.

  • Ron Ulrich
  • Hoovi
  • Bubi
  • Dr.Robotnik
  • Völkerrecht
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden