1 Beitrag / 0 neu Bundesliga Forum
Vor dem Köln-Spiel: Freiburgs Trainer über seinen Vorgänger - Robin Dutt: »Volker und ich schweigen«
gedschi Offline
Dabei seit: 13.11.2007
recht hat er schon. aber könnt ihr ihm nicht einfach vorschlagen, ein
interview zu führen, das er vor der veröffentlichung komplett zu sehen
kriegt und autorisieren darf? oder braucht ihr dazu erst einen
fachkompetenten interviewer, hö hö?
im übrigen haben die leute auch oft zu viel angst und zu wenig humor. man
kann sich über verdrehte schlagzeilen ja auch amüsieren, nicht?
über taktik und trainingsmethoden würde ich in deutschland jedenfalls eh
gerne mehr lesen. wenn man da die englische presse sieht, ist das schon ein
anderes niveau. aber immerhin, der trend hat ja nicht erst seit st. kloppo
inzwischen eingesetzt. ihr braucht nur noch aufzuspringen...
lasst doch mal einen arbeitslosen trainer bayern gegen dortmund taktisch
analysieren. oder führt ein interview mit einem spielebeobachter, da gab es
bei der wm ganz interessante sachen (serbien-deutschland z.b.:
http://www.rp-online.de/sport/fussball/nationalelf/wm/dfb/Unsere-einzige-Sorge-war-Mesut-Oezil_aid_872262.html
)...
oder fragt mal den wolfsburger teenager, was er mcclaren genau erklärt
hat...
oder veh, warum der hornochse in wolfsburg unbedingt die taktik und die
spielweise auf kurzpass umstellen musste...
oder jens lehmann, was in den mitschriften steht, die er bei wenger
angefertigt hat...