2 Beiträge / 0 neu Bundesliga Forum
Letzter Beitrag
Stimmen zum EM-Sieg der deutschen Frauen-Nationalelf
11freunde Offline
Dabei seit: 19.01.2012

Elfmeter-Heldin Nadine Angerer verschwand nach dem Schlusspfiff in einer riesigen Jubeltraube, Siegtorschützin Anja Mittag verdrückte ein paar Freudentränen, und Silvia Neid freute sich schon auf den Siegertanz mit DFB-Boss Wolfgang Niersbach. Nach dem achten EM-Triumph war bei den deutschen Fußballerinnen die Freude grenzenlos.

(Zum Artikel: Stimmen zum EM-Sieg der deutschen Frauen-Nationalelf)
schorsch123 Offline
Dabei seit: 16.01.2013

Wenn man wirklich ernsthaft über den Frauenfußball reden will, muß man sich doch nur mal die Entwicklung einzelner Spielerinnen naschauen.

Ich kann mich noch gut erinnern, wie Annike Krahn in der Natoinalelf auftauchte und alle "Fachmänner" begeisterte.Mittlerweile ist es nur noch eine Frage der Zeit, wann sie auf Grund Ihrer "technischen Limitiertheit" ausgemustert wird.

Die jungen Spielerinne, die jetzt wegen den Verletzungen der "arriviertenDamen" nachgerückt sind, sind technisch wesentlich besser ausgebildet, in der Regel "beidfüßig"und auch taktisch auf einem höheren Niveau.

Das die Damen athletisch mit den Männern nicht mithalten können ist doch selbstverständlich.

Wer vergleicht denn den Siebenkampf der Damen mit dem Zehnkampf der Herren und behauptet anschließend, die Damen sollten´s doch lieber sein lassen.und zu Hause bleiben.?

Auf'm Platz

Zur Zeit sind 15 Benutzer online.

  • bb0xx
  • Mandalore
  • Mikel
  • anjat94
  • moritz23
  • Hoeness76
  • Totti04
  • hejsie
  • Nosio
  • Völkerrecht
  • mehlinho
  • Miese Blutgrätsche
  • DropKickStar
  • Moateng
  • kumag
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden