86 Beiträge / 0 neu Bundesliga Forum
Letzter Beitrag
Haensgen vom Deich Offline
Dabei seit: 17.06.2006
Du meinst sechs... höhöhöhö.
linksfuss05 Offline
Dabei seit: 01.03.2011
Au weia, jetzt wird's noch appetitlicher...
BadenCalabrese Offline
Dabei seit: 17.05.2011
@ rumpler

Ich verstehe ja auch eure Seite, ich würde mich selber auch eher als normalen Fantrottel bezeichnen, ich rege mich genauso darüber auf, wenn mir beim Auswärtsspiel 90 Minuten lang nen Doppelhalter vor die Schnüss gehalten wird, der mir die Sicht nimmt, ich finde deren Selbstbeweihräucherung auch nervig und unnütz aber ich habe auch genauso festgestellt das man mit den Leuten sprechen kann und die gar nicht diese "Bestien" sind zu denen sie gemacht werden. Ich bin weit davon entfernt alles gut zu finden was die Ultras machen, aber genauso hab ich auch mich mal hinterfragt, ob das stereotype denken meinerseits seien muss. Es muss einfach ne Veränderung geben und ich bin einfach der Meinung, dass man nicht nur der Ultraseite den schwarzen Peter zuschieben kann.
rumpler Offline
Dabei seit: 10.12.2009
Bengalotransport extrem? - Null Problemo!

Diese Kompaktfackel aus dem Hause Pains Wessex /Komet

und

ein Qualitätsprodukt, das sie auch bei extremen, äußeren Bedingungen nicht im Stich lässt ...
einmal aktiviert, brennt ihre Flamme sogar unter Wasser
linksfuss05 Offline
Dabei seit: 01.03.2011
Na dann zieht mal nicht zu früh den Zünder ab! Ich lieg unterm Tisch, wenn ich mir das vorstelle...
rumpler Offline
Dabei seit: 10.12.2009
@ BadenCalabrese

Ich würde mich auch freuen, wenn es ohne Gefährdung heute Abend ein bengalisches Stimmungsmeer in der Arena gäbe.

Aber der dafür nötige Dialog zwischen - sagen wir mal - Veranstaltern und Besuchern muss auf einem Nullniveau starten und kann nicht damit anfangen, erst einmal alles mögliche zu erlauben und dann zu schauen wer am entstandenen Schaden diesmal Schuld hatte.

Etliche Schritte wurden ja bereits gemacht: Fahnenthematik (s.o.), Fangzaunthematik, Stehplatzerweiterung - dies auch einmal positiv zu akzeptieren und darauf aufzubauen wäre m.E. eine Idee.
rumpler Offline
Dabei seit: 10.12.2009
So, jetzt muss ich meine Vorbereitungen starten, Adios!





(n paar Bierchen, Bengalos einfetten und dann ...)
Ganna Offline
Dabei seit: 06.07.2009
Irgendwie geht es bei den Pyros mehr um das Bild, welches sich den Spielern und der Gegenseite bietet, oder? Wie kann man das also darstellen, ohne Feuer? Elektrisch? Da werden wieder neue Probleme auftauchen, aber man kann es sich ja mal überlegen.
Haensgen vom Deich Offline
Dabei seit: 17.06.2006
Heute schreiben die Bremer Nachrichten, dass der Sicherheitsdienst (nicht die Polizei) morgen beim Einlass in den Auswärtsblock Sprengstoff-Spürhunde einsetzt. Jetzt geht's lohooos! Danke liebe Ultras!
noorange Offline
Dabei seit: 12.04.2006
"in den Auswärtsblock Sprengstoff-Spürhunde einsetzt"

Reichen diesmal nicht Kot-Spürhunde?
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
ich wollte ein bengalo mit ins stadion nehmen damit ich nicht immer mein feuerzeug rauskramen muss wenn ich mir eine kippe anstecken möchte.
Haensgen vom Deich Offline
Dabei seit: 17.06.2006
noorange, so wie ich das verstanden habe riecht der Sprengstoff ja gewissermaßen nach Kot.
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
in köln ist kot = sprengstoff, jedenfalls verwendden sie es so wie handgranaten!
Redondo7 1 Offline
Dabei seit: 01.09.2011
köln ist kot
Dschungelking Offline
Dabei seit: 02.02.2011
Radio Bremen schreibt, die Polizei setzt die Hunde ein.

http://www.radiobremen.de/sport/fussball/sprengstoffhunde100.html
Haensgen vom Deich Offline
Dabei seit: 17.06.2006
Okay... Ich hatte die Zeitung anders verstanden. Aber am Früchstückstisch bin ich auch nicht auf der Höhe meiner geistigen Verfassung. Also, ob Ordner oder Polizisten, Fakt ist, es wird gebellt.
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
das schreit danach, ein paar hunde-leckerlis mit ins stadion zu nehmen.
giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009
Mir wärs schnuppe, ob mich eine Polizisten-Töle oder eine von den Privaten beschnüffelt - beides gleich Scheiße. Und wenn das erst der Anfang sein sollte von den "verschärften Sicherheitsmaßnahmen" - spätestens nach der ersten Leibes-Vollvisitation trete ich dem nächsterreichbaren Ultra ohne Vorwarnung in die Klöten ...
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Was ich noch mal klargestelt haben wollte - was genau ist so geil an Pyro? Wird das Spiel dadurch besser? Dann ganz klar PRO PYRO!
penalty Offline
Dabei seit: 05.04.2004
wer weiß rudi, ne feier-pyro in unserem block hätte die fortuna bestimmt so abgelenkt, daß wir in letzter sekunde nicht doch noch den punkt eingebüßt hätten. insofern ganz klar PRO PYRO!
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Mumpitz! Wäre durch den Spielabbruch maximal weniger spannend geworden.
penalty Offline
Dabei seit: 05.04.2004
doppelmumpitz,
weil wäre pyro legal, gäbs keinen spielabbruch...
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Geht so.

Wenn dann nämlich der Block und die Hälfte der Leute in Flammen... Glas halb leer, ich weiß...
Ganna Offline
Dabei seit: 06.07.2009
Ein Block voller brennender Hunde (…) erst eins, dann zwei, dann drei und vier: schon steht die Kirche vor der Tür, weil sie irgendjemand nicht im Dorf lassen wollte.
Welch ein Bild– Und dann noch diese Geräuschkulisse, puh, Gänsehaut! Wahnsinn!
Garfield315 Offline
Dabei seit: 12.11.2011
Ich bewege mich irgendwo zwischen Ultras und den " Spießerfans"
gehöre also eigentlich zu keiner der beiden Hauptgruppen hier.

Einerseits sage ich Pyro in einem Stehplatzblock, vor allem wenn dieser ausverkauft ist, ist halt brandgefährlich.
Andererseits wenn ich an früher zurück denke war das schon ein Stimmungsmacher den ich vermisse.

Will ich bengalos während des Spiels? Eigentlich nicht weil ich sehe nichts und eigentlich müßte der schiri das Spiel dann auch unterbrechen weil er den Regeln entsprechend nicht mehr von einem Tor zum anderen schauen kann

Wo man aber ansetzen könnte wäre beim Einlaufen der Spieler.
Um niemanden zu gefährden machen es ausgesuchte Leute die dabei vor dem Fanblock stehen. Daneben ein Ordner mit Metalleimer und Feuerlöscher falls was schief geht.

Die handelsüblichen bengalos beim Torjubel halte ich auch für keine gute Idee auf stehplätzen, weil es gerade dann eine Situation ist wo dort viel Bewegung durch den Jubel ist und somit die handhabung nie 100% kontrolliert sein könnte.
Also wäre es auch dort nur vor der Tribüne machbar.

Allerdings wäre mein Vorschlag nur in Zusammenarbeit mit dem Verein und somit auch dem DFB möglich und da sehe ich leider zZ wenig Hoffnung, solange da realitätsferne tattergreise entscheiden die nie einen fanblock von innen gesehen haben

Auf'm Platz

Zur Zeit sind 6 Benutzer online.

  • sestr
  • WerderLuke89
  • roymak
  • fibuw
  • noodles
  • Andreas Bock
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden