422 Beiträge / 0 neu Bundesliga Forum
Letzter Beitrag
szene333 Offline
Dabei seit: 16.05.2012
@ Zance

Der Unterschied war, dass aus dem Fortuna-Block keine Bengalos aufs Spielfeld geworfen wurden und somit das keine Spielunterbrechung nach sich gezogen hätte.

Verstehe mich nicht falsch. Ich finde auch, dass diese Dinger nichts im Stadion zu suchen haben. Aber die ersten beiden Spielunterbrechungen ging ganz klar auf die Kappe der Hertha-Fans
AbteilungAttacke Offline
Dabei seit: 22.10.2008
Jahrgang 1952, erfolgreicher Buchautor, Journalist

Ui.
soulrees Offline
Dabei seit: 09.03.2012
djonzo, is doch latte wer du bist. relevant is dein verhalten und da deutet wenig auf nen journalisten nahe dem rentenalter, außer man zieht broder als maßstab heran, aber der is ja schon lang drüber.

ansonsten bin ich ganz bei MZwo, nur leider nicht in der lage, das ganze so schön diplomatisch zu formulieren.
balabala Offline
Dabei seit: 26.04.2009
DURCHFÜHRUNGSBESTIMMUNGEN ZUR SPIELORDNUNG
...
ALLGEMEINER TEIL
1. Spielfeld und Stadion
§ 1
Platzanlage
Jeder Verein hat die Pflicht, eine ordnungsgemäße Sportplatzanlage zur Verfügung zu stellen und dafür zu sorgen, dass die während eines Spieles auftretenden Schäden am Spielfeldaufbau unverzüglich behoben werden können.
...
§ 4
Beschaffenheit
Die Sportplatzanlage muss so beschaffen sein, dass die ordnungsgemäße Durchführung der Spiele gewährleistet ist.
...

Dies war nach dem Entfernen des Elfmeterpunktes nicht mehr gegeben...
wyntonia rufer Offline
Dabei seit: 03.02.2009
Tja, wenn man mit dem Finger auf andere zeigt, weisen immer vier Finger auf dich selbst zurück
Redondo7 1 Offline
Dabei seit: 01.09.2011
Wurde der nicht zwischenzeitlich wieder an seinen bestimmungsgemäßen Liegeort verbracht??
Djonzo Offline
Dabei seit: 29.01.2010
Gelsenkirchen? Hat die Hauptschule schon Schluss?
Redondo7 1 Offline
Dabei seit: 01.09.2011
Ach so, Dschonzo ist eine Granate.
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
wieso dassen nich? nur weil da nen stück rasen fehlte? meine güte, wat meinste wie früher bei uns der platz aussah, wenn der platzwart wieder den ganzen löwenzahn ausgestochen hat.
misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004
Jahrgang 1952, erfolgreicher Buchautor, Journalist

lieber peter hahne, jetzt lassen sie sich doch hier nicht so gehen! und überhaupt, sie haben doch um 15:00 eine verabredung mit herrn mattusek auf dem mannheimer katholikentag zur podiumsdiskussion: "liebe deinen nächsten - beziehungen in zeiten des platzsturms unter besonderer berücksichtigung verschiedener konfessionen und bekenntnisse "
Djonzo Offline
Dabei seit: 29.01.2010
Wyntonia, da du ja des Lesens mächtig bist, aber mit dem Verstehen Schwierigkeiten hast, erklär ich dir das alles gern nochmal in Ruhe. Oder, weißte was, lies noch mal was ich gepostet und du geantwortet hast. Und, schwupps, wird's dir klar werden...
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
Baujahr 52? Dann isses Altersstarrsinn. Übrigens: Entgegen heutzutage weit verbreiteter Meinung sind 3 Rezensionen bei amazon kein Erfolg.
erdnuzz Offline
Dabei seit: 31.01.2009
@balabala

Leider steht da aber nicht, dass der Verein die Pflicht hat, die auftretenden Schäden auch tatsächlich zu beheben. Diese Behebung zu veranlassen ist meiner Regelkunde nach Aufgabe des Schiedsrichters.
soulrees Offline
Dabei seit: 09.03.2012
@erdnuzz, das dacht ich mir auch.

der schiri is ja auch bei der feststellung der bespielbarkeit vorm anpfiff beteiligt. danach hat ja auch keiner mehr anspruch sich über pfützen oder eisschollen auffem acker zu beschweren.

wäre ja wieder die sache mit der tatsachenentscheidung.
balabala Offline
Dabei seit: 26.04.2009
...aber der Platzwart ist doch nicht während des Spiels mit der Harke übern Platz gelaufen und hat Löwenzahn gestochen...
ion Offline
Dabei seit: 10.09.2004
sehr unterhaltsam. "erfolgreicher Buchautor und Journalist" hihi. Eine feine Idee, lasst und Beruferaten spielen...
sgu07 Offline
Dabei seit: 07.03.2004
ist der geil, der dschonzo. so was hatten wir hier schon lange nicht mehr.
vokabelle Offline
Dabei seit: 05.07.2006
*KREISCH*

Hier sind Promis anwesend, und keiner sagt mir Bescheid?
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
natürlich nicht mit einer harke! man kann doch kein löwenzahn mit einer harke ausstechen!
zance Offline
Dabei seit: 03.08.2011
@Szene

kein Widerspruch die Dinger haben im Stadion nichts verloren, ich bin aber fast sicher das die Pyroaktion abgesprochen war zwischen der Hertha und Fortunadeppen.

Wenn bei Fortuna auf der Tribüne etwas passiert wäre durch die Dinger hätte es auch einen Spielabbruch gegeben. Meinst Du die hätten die Tribüne unkontrolliert abbrennen lassen um das Spiel geordnet zu einem Ende zu bringen?
sgu07 Offline
Dabei seit: 07.03.2004
als elfmeterpunkt kann man ersatzweise auch ne spuckmarke nehmen. man muss halt vorher die 11meter abmessen
Atatenango Offline
Dabei seit: 12.02.2008
Es ist natürlich saudämlich von den Düsseldorfer Fans vorzeitig den Platz zu stürmen. Dafür gehört Düsseldorf bestraft, aber finanziell und zwar nicht zu knapp!
Sportlich gesehen fänd ich ein Wiederholungsspiel eine Katastrophe, denn es ist tatsächlich so, dass in dem Spiel nichts entscheidendes mehr passiert wäre, Düsseldorf also aufgestiegen wäre, so oder so, und es ein Armutszeugnis wäre bzw. ist (soviel ich weiß hat Hertha Protest eingelegt), dass so ein Grottenverein es in 34 + 2 Spielen es nicht schafft die Liga zu halten, und dann aufgrund von 90 Sekunden den Verbleib womöglich doch noch möglich gemacht wird. Das wäre eine grobe Unsportlichkeit in meinen Augen, und wäre schlicht unverdient. Deshalb: alles so lassen wie es ist, über bessere Sicherheitskonzepte nachdenken, und die Fortuna mit einer Geldstrafe belegen, von mir aus auch dass sie ein Heimspiel nächstes Jahr auf neutralen Platz austragen müssen. Und die dadurch entstandenen Kosten gleich auf die Eintrittskarten umlegen aus den Blöcken, wo die Deppen das Spielfeld gestürmt haben.
Beschorner Offline
Dabei seit: 26.03.2010
oh, da hab ich letztens werbung gesehen, so ein gerät, mit dem man ganz einfach den löwenzahn ausstechen kann. da kam sogar der nachbar rüber und wollte das auch mal ausprobieren.
bei uns inner f-jugend brauchte man gar keinen platzwart, da haben einige spieler die blumen ausgerissen
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
Wahrscheinlich hat der selbst im Wohnzimmer nur Stehplätze. Und zur Einschulung der Enkeltochter gibt's Bengalos.
erdnuzz Offline
Dabei seit: 31.01.2009
Also wenn der Platzwart beim Anblick des Löwenzahns im laufenden Spiel auf den Platz kommt wird er erstmal desselben verwiesen. Wenn er dann draußenbleibt ist gut, wenn er aber mit dem Gerät in der Hand (was eignet sich da denn?) an der Seitenlinie lauert, setzt man das Spiel auch nicht ohne weiteres fort, sondern veranlasst als Schiri, dass der Mann abtransportiert wird.
ion Offline
Dabei seit: 10.09.2004
egal27 Offline
Dabei seit: 16.05.2012
Fortuna Düsseldorf muss endlich bestraft werden!! Wer die Aussagen von Werner, Rösler, Allofs und Co. hört, kann nur klar sagen, dieser Verein wird unprofessionell geführt und auf die Fans (und es sind Fans und keine Chaoten) übertragen! In Düsseldorf muss sich der Sprachduktus ganz schnell ändern. Von mir aus kann Hertha ruhig absteigen! Der DFB muss endlich ein Exempel statuieren, sonst haben wir nächste Saison nur noch Zirkus! Und das war gestern Zirkus! Nicht die letzten anderthalb Minuten waren irregulär, die ganze Nachspielzeit war das; ich spiele auch nicht gerne Fußball, wenn bereits ringsrum Fans stehen, die darauf warten das Spielfeld zu stürmen. Es ist mir völlig schleierhaft, wie man das alles von D'dorfer Seite so runterspielen kann! Die Verantwortlichen der Heimmannschaft hatten die Situation nicht mehr im Griff und überhaupt keine Kontrolle. Hätte hätte hätte: man stelle sich vor, Hertha shießt in der Nachspielzeit ein Tor; wer hätte einen übermütigen Fan aufhalten können, seinen Frust freien Lauf zu lassen? Die gesamte (!) Polizei musste ja die bösen Herthafans beobachten.
Die Heimmanschaft gehört bestraft, weil sie die Situation ALLER Zuschauer nicht unter Kontrolle hatte!
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
genau, von fiskars, die auch die goilen äxte machen! muss ich mir kaufen sonen ding. das kann man doch auch so ratschen lassen wie ne pumpgun, nä?!
balabala Offline
Dabei seit: 26.04.2009
ja, verdammt erdnuzz,
das hat sich doch alles während des noch laufenden Spiels ereignet.
Wenn sich die Beschaffenheit des Spielfelds während des Spiels so dramatisch durch Mutwilligkeit Dritter verändert, ist eine ordnungsgemäße Fortsetzung des Spiels nicht mehr gewährleistet.
Sonst hätten die Düsseldorfer ja auch ihr eigenes Tor abbauen können, und die Berliner hätten keine Gelegenheit mehr gehabt einen Treffer zu erzielen.
erdnuzz Offline
Dabei seit: 31.01.2009
Ohne Frage, balabala, aber solange der Schiedsrichter eben meint, dass das so geht, hat der Schiedsrichter das eben erstmal entschieden. Er hat da die Bringschuld oder sowas juristisches eben.

Auf'm Platz

Zur Zeit ist 1 Benutzer online.

  • thorstenherbert74
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden