Seiten

41 Beiträge / 0 neu Bundesliga Forum
Letzter Beitrag
Jan Åge Fjørtoft Offline
Dabei seit: 09.03.2013

streiche ein h

Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007

Mülheim ist keine fußballfreie Enklave! Die haben den VfB Speldorf, der auch nicht viel unterklassiger kickt als beispielsweise Rot-Weiss Essen!

Beim Duisburg frag ich mich, wie inkompetent die dort sind. Feiern seit Monaten die finanzielle Rettung, wollen mit Grlic verlängern und nun das!

Wenn sie wirklich runter müssen, freuen sich RWO und RWE über ein Derby. Der Verein MSV Duisburg ist dann aber kaputt und kommt niemals wieder hoch! Sehr schade!

Alder, du bist so blöd, du kannst noch nichtmal den Namen einer Nachbarstadt korrekt schreiben.

Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007

also an die giselfotze jetzt..

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

da ist ga' kein ' d'in...

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

O tempo`a, o mo`es.

Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007

Zu Duisburg: Es gibt zwei Alternativen:

1. Möglichkeit: Das Schiedsgericht gibt dem MSV Recht mit seinem Einspruch ---> Klassenerhalt

2. Möglichkeit: Das Schiedsgericht gibt dem MSV nicht Recht ---> Abstieg in die Regionalliga West; Spieler sind ohne Verträge; Sandhausen (für mich der Witz!) bliebe zweitklassig. Warum dann nicht Osna nachträglich aufsteigen lassen?

Hellmich kann mit einem Geldkoffer nichts mehr bewirken. In der eingereichten Bilanz sollen 364.000 Euro fehlen. Das Geld kann man jetzt nicht mehr nachreichen. Jetzt geht es nur noch darum, ob die Angaben des MSV doch korrekt waren (unwahrscheinlich) oder doch nicht (sehr wahrscheinlich). Der MSV hat es jetzt nicht mehr selbst in der Hand!

Ich frage mich dabei, welche Rolle Roland Kentsch da gespielt hat... Das ist doch sein Aufgabengebiet!

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Never trust a Stadtwerkeman with a Parteibuch in the Pocket.

rederic Offline
Dabei seit: 07.12.2008

Als Bielefeld Anhänger ist Hr. Kentsch ein Rotes Tuch. Ich habe nie verstanden, warum der MSV ausgerechnet jemanden für die Finanzen holt, der nachweislich Riesen Mist gebaut hat (selbstverständlich nicht alleine, aber zumindest unter seiner Verantwortung/Mitwissen) und einen anderen Verein beinahe in den wirtschaftlichen Abgrund geführt hat.
Kurze Regelnachfrage: Hätte Osnabrück die Relegation gewonnen, würde nun Dresden drinbleiben, wenn dem MSV die Lizens entzogen wird. ODer ist das zu logisch gedacht für die Statuten des/der DFB/DFL?

Fix Offline
Dabei seit: 16.07.2010

Hätte Osnabrück die Relegation gewonnen, würde nun Dresden drinbleiben, wenn dem MSV die Lizens entzogen wird. ODer ist das zu logisch gedacht für die Statuten des/der DFB/DFL?

Würde mich auch mal interessieren, könnte mir aber vorstellen, dass dies ein Präzedenzfall wäre und nach ner Einzelentscheidung verlangt und es gar keinen DFL-Statuten dafür gibt.

Warum aber der VfL Osnabrück es mehr verdient hätte als Sandhausen leuchtet mir nicht so ganz ein. Habe vor den Relegationsspielen bei Sportschau gelesen, dass Osnabrück nur die 3.Liga-Lizenz erhalten haben, weil sie ihren Spieleretat durch ausgegliedert haben. Das kann ja auch irgendwie net sein.

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Aber alle Buliklubs (außer dem HSV) haben ihre Lizensspielerabteilung aus finanziellen Gründen ausgegliedert, oder meintest Du was anderes, Fix?

Sandhausen müsste im Ranking eigentlich unter dem 3.Platz-Relegalisten stehen, weil ja Dresden und Osna verglichen wurden.

Seiten