2 Beiträge / 0 neu Bundesliga Forum
Letzter Beitrag
Karriereende wegen Kommerz im Fußball
11freunde Offline
Dabei seit: 19.01.2012

Der Hamburger Jürgen Werner und der Spanier Javi Poves entschieden sich, nie mehr Profifußball zu spielen. Der Grund: die zunehmende Kommerzialisierung. Der eine tat es 1963, der andere 2011. Doch die Aussagen und Standpunkte gleichen sich. Ein Porträt über zwei Rebellen ihrer Zeit.

(Zum Artikel: Karriereende wegen Kommerz im Fußball)
giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009

Der entscheidende Unterschied:

Werner hat seine Entscheidung vor der ganz großen Kommerzialisierung getroffen. Prognose, Wertung, Ausstieg. Groß.

Der kleine Spanier Poves hat seine Entscheidung getroffen, nachdem er jahrelang (hochbezahlter)Teil des Spektakels gewesen (... und an seine sportlichen Grenzen gestoßen war!). Dann son Faß aufzumachen mit der "Ungerechtigkeit auf dieser Welt" - eher schwach ...

P.S. Jeder, der sein Vertragsverhältnis auflöst, muss den Dienstwagen an seinen bisherigen Arbeitgeber zurückgeben ...