9 Beiträge / 0 neu Bundesliga Forum
Letzter Beitrag
Ivanschitz geht, Wetklo bleibt
linksfuss05 Offline
Dabei seit: 01.03.2011

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/584133/artikel_...

Wetklo bleibt - prima.
Ivanschitz geht - scheiße!
Muss man mit Trainer und Manager seines Vereins immer einer Meinung sein? Nein! Scheiße.

chkeiser Offline
Dabei seit: 04.10.2005

Dass sie Ivanschitz gehen lassen... echt schade. Er passt(e) nach Mainz und auch ziemlich gut in die Mannschaft.

Vielleicht sind sie sauer auf ihn, weil er gegen Bremen den Ball noch schneller hätte erobern müssen, um den Blitzrekord zu drücken.

Atatenango Offline
Dabei seit: 12.02.2008

Versteh die Beweggründe beim Invanschitz auch nicht so wirklich. Der ist jetzt wirklich noch nicht so alt, dass er in den USA kicken müsste (von wegen Rente aufbessern), und wenn er zumindest im Sommer ne Ablösesumme einbringen würde, dann könnte ich das ja noch nachvollziehen, aber ihn einfach so ziehen zu lassen...für mich eher unverständlich.
Naja, vielleicht ist ja ein anderer Bundesligist so schlau sich die Dienste von ihm zu sichern. Ich seh den nämlich gerne spielen...ob er allerdings in Mainz oder sagen wir mal in Nürnberg spielt, ist mir relativ egal, wäre aber schön, wenn er der Bundesliga erhalten bleiben würde.

mehmetwirdankendir Offline
Dabei seit: 19.12.2010

1860 macht das Ding mit Ivanschitz. Isjaklar.

giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009

1860? Nicht Werder?

(Achtung Mehmet: Nicht aus der WELT...)

linksfuss05 Offline
Dabei seit: 01.03.2011

Mainz hat es mit der Fähigkeit, aus durchschnittlichen und jungen Spielern eine gut organisierte spielstarke Mannschaft zu formen, weit gebracht. Da sieht man mal, was System und Philosophie, sowie Planung mit Weitblick, doch ausmachen. Dennoch braucht es meiner Meinung nach auch welche mit dem besonderen Talent. Zidan war so einer, Ivanschitz auch. Zugegeben, ein manchmal schlampiges Genie, aber doch einer, der aus dem Mainzer Kader aufgrund seiner Fähigkeiten herausragte.

Nun habe ich ja

a) sehr großes Vertrauen in Sachverstand, Personalpolitik und Kaderplanung von Tuchel und Heidel

und

b) selber davon in Bezug auf Fußball nicht annähernd so viel.

Deswegen knirsche ich nun mit den Zähnen und hoffe, sie werden mich mit einer weiteren Verbesserung des Kaders und vielleicht auch des Vereinserfolgs in der nächsten Saison überraschen.

Fix Offline
Dabei seit: 16.07.2010

Ich meine gehört zu haben, dass die Vertragsverhandlungen mit Ivanschitz an seinen für den Verien zu hohen Gehaltsforderungen scheiterten. Ivanschitz hat gut ins Mainzer Kollekti gepasst, weswegen ich seine Entscheidung es nochmal irgendwoanders zu probieren  weniger nachvollziehen kann.

mokikasper Offline
Dabei seit: 30.10.2009

Fix, das stimmt nicht mal in Ansätzen. Weder ging es ums Gehalt noch hat Ivanschitz irgendeine Entscheidung getroffen.

Bestätigende Aussagen dazu findest du in Hülle und Fülle, inkl. Interviews der handelnden Personen, in der Allgemeinen Zeitung, Ausgabe Mainz. Auch online.

Fix Offline
Dabei seit: 16.07.2010

oh ja, stimmt. dann bin ich wohl dem boulevard aufgesessen.

Auf'm Platz

Zur Zeit sind 20 Benutzer online.

  • Arbeitneymar
  • 24kobe
  • Lippi7
  • teegea
  • heavy96
  • NicoleB
  • Hoeness76
  • elot
  • tkder1
  • holgerhbaer
  • thorstenherbert74
  • eikebo
  • qbert
  • Pechi
  • Uli Dehne
  • Dinnerwurst
  • Jimmy Brain
  • Jansen77
  • Tipstamatic
  • Edmund Waschkies
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden