Seiten

249 Beiträge / 0 neu Bundesliga Forum
Letzter Beitrag
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
Heute 10:50:22 von skifahrer

Wieso ist das Wahnsinn ? Glaubt ihr, der würde das nicht wollen ?

Es geht nicht darum, ob er das will oder nicht.
Ich will das nicht, das zählt. Also für mich jetzt, nä.
Ich will keinen Klassenclown als Bundestrainer, auch wenn er noch so gute Arbeit macht und gemacht hat.
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
na du kannst ja den unsäglichen matze knoop dann als bundestrainer instakllieren. der sieht dann halt aus wie klopp und geht mindestens genauso auf die nerven. nur dass das nicht der echte ist merken die leute bestimmt erst nach 2 oder 3 wochen.
Esteban Cantate Offline
Dabei seit: 13.05.2009
Was hier los?
Schalkefans und andere Genossen unterhalten sich über die potentielle dt. Meisterschaft Dortmunds, und kommen dann 5-6 posts später auf einmal ins Spotten und Höhnen, als hätte n Dortmunder diesen Fred eröffnet... Selbstverursachter, aber nach außen projektierter Zynismus. sorry, aber da kann ich die Fresse einfach nicht halten:

1. Klopp is unantastbar.
Es ist gut, dass jedem von euch etwas einfällt, dass an Klopp stört (mal die Frisur, mal der Bart, n anderer bildet sich Gerüche ein, die er - davon geh ich aus - über seinen Geruchsfernseher wahrnehmen kann..., und für wen jetzt noch nichts dabei war, der stört sich eben an Klopps Gewandtheit und Souveränitiät im Umgang mit Medienvertretern...) - denn der bleibt beim BVB, so! Nix mit Nationaltrainer (...was ihr doch, erzählt mir nix, insgeheim hofft ;), und auch nix - da muss ich jetzt die bayern-Meute enttäuschen - mit vGaal-Nachfolger.

2. Dortmund, Meister? Schon bezeichnend, dass der Fred von nem schalkig-Gesinnten eröffnet wird. Ich jedenfalls geh mit FichtelFischer und dem Karpfen, und lass mich von der (Schalker) Euphorie bezüglich Dortmunds nicht anstecken - meine Hoffnungen und Erwartungen beschränken sich, wie schon vor der Saison, erstmal auf das erreichen eines Int. Wettbewerbs-Platz.

Nagut, zum Ende nochmal n bisschen Milde rein: Wenn man diesen Fred und den darin aufkeimenden BVB-Hype einfach als Kompliment und Anerkennung für die momentane Leisung der Mannschaft gemeint hat, dann nehm ich alle Kritik zurück, na dann: Hauts rein, aber sagt nachher, der VB dann doch "nur" 3. oder so wird, nicht, dass ich (oder n anderer bescheidener BVB-Anhänger) diesen Hype entfacht hatte...
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
ich sag's dir ganz ehrlich: so einen thread kannste auch als kompliment sehen, denn was dortmund momentan macht ist fantastisch, muss man halt neidlos anerkennen.
Esteban Cantate Offline
Dabei seit: 13.05.2009
*Hauts rein, aber sagt nachher, der VB dann doch "nur" 3. oder so wird, nicht, dass ich (oder n anderer bescheidener BVB-Anhänger) diesen Hype entfacht hatte... "

aka

...aber sagt nachher, wenn der BVB doch "nur" 3. oder so wird, nicht, dass ich (oder n anderer bescheidener BVB-Anhänger) diesen Hype entfacht hätte...
FrauBlack Offline
Dabei seit: 06.04.2009
der VB
schade, ich hatte schon auf "VfB" getippt...
Esteban Cantate Offline
Dabei seit: 13.05.2009
@gelsenkirchen

Nagut - dann will ich nichts gesagt haben, weitermachen :)
Veltinsbauch Eufi Offline
Dabei seit: 14.04.2008
"Nagut, zum Ende nochmal n bisschen Milde rein: Wenn man diesen Fred und den darin aufkeimenden BVB-Hype einfach als Kompliment und Anerkennung für die momentane Leisung der Mannschaft gemeint hat, dann nehm ich alle Kritik zurück, na dann: Hauts rein, aber sagt nachher, der VB dann doch "nur" 3. oder so wird, nicht, dass ich (oder n anderer bescheidener BVB-Anhänger) diesen Hype entfacht hatte... "

Gerade wenn ein Schalke - Fan diesen Thread aufmacht, kann man das als Kompliment auffassen auf Dortmunder Seite.
Nichts anderes hab ich im Sinn gehabt. Sollte es zum Titelduell Bayern vs. Dortmund kommen, bin ich aber ganz klar für die Bayern.

Nicht, dass ich es nicht erfrischend fände, wenn ein junges Team Meister wird. Aber wenn der BVB die Schale holen würde, während wir uns danach wie Verrückte strecken und recken, dass wäre einfach zuviel des Guten.
calimero Offline
Dabei seit: 28.02.2007
wär ich schalker, würd ich dich durch euer dorf treiben.
Gast (nicht überprüft)
und so gönnerhaft, bäh.
hagenpop Offline
Dabei seit: 05.11.2009
Bin nur mal gespannt wann der Klopp mal den ersten deftigen Rückschlag erleidet (EuropaLeague-Nicht-Quali letztes Jahr mal als kleiner Rückschlag. Wenn der jetzt ChampionsLeague erreicht ist die Chance schonmal nicht gering, dass er nächster Bayerntrainer wird und ob man das will oder nicht, aber dann hat der auch noch mengenweise Jahre in denen er sich zum N11-Trainerkandidaten hochspielen kann.

Warum eigentlich nicht? Denkt man doch gar nicht wenn man den sich so anschaut !!
gygax Offline
Dabei seit: 19.03.2004
Gerade wenn ein Schalke - Fan diesen Thread aufmacht, muss man an den geistigen Zustaenden desjenigen zweifeln. Man kann durchaus die Leistung oeffentlich in einem Nebensatz anerkennen. Man kann auch fehlgeleiteten schwarz-gelben Kumpels im 4-Augen-Gespraech sagen, dass man seine Mannschaft gerade fuer klasse haelt. Man kann ebenso anderen Schalkern per PN erklaeren, dass man neidisch ist. Ja, man kann sogar soweit gehen und sich innerlich sagen "lass ich mal alles weg, was mich an denen seit Jahren aufregt und schaue mal sachlich auf die bisherige Saison, dann faende ich es supidupi, wenn die Meister werden".
Absolutes no-go is allerdings hier als bekennender Blauer eine Diskussion zu starten um Komplimente zu verteilen. Das is uebelste Selbsverstuemmelung im Menschenrechtsbereich, denn die Wuerde des Menschen war, ist und bleibt unantastbar!
Esteban Cantate Offline
Dabei seit: 13.05.2009
@Ms. Black
Nee, der VfB muss sich mit solchem "Problemen", wie sie den BVB im Moment "plagen", traditionell ja erst in der RR herumschlagen.
FichtelFischer Offline
Dabei seit: 11.06.2009
Mal so sagen, mich würde es auch natürlich entäuschen, sollten die Borussen jetzt wirklich nochmal die Schale vor uns in den Himmel recken, aber deswegen drücke ich den Bayern doch nicht die Daumen, wenn sie mit den Schwatz-Gelben um die Schale streiten. Ich komme aus dem Ruhrgebiet, bin in Gelsenkirchen geboren und einfach zu sehr mit dieser Region verbunden.

Ich kann und werde es auch nicht verstehen wie man dann dem Nachbarn, sei es auch noch so demütigend, es nicht gönnen würde. Kann mich noch gut an 00/01 erinner. Damals, an die Umfrage in DO, ob denn einer damit leben könnte, sollte Schalke den Titel holen... Hab damals echt die Welt nicht mehr verstanden als alle die gezeigten wurden den Bayern die Daumen drückten. Ich muss doch nicht auch so selten blöde in der Birne sein.

Einer meiner besten Kumpel ist auch ein Borusse, einer mit dem man allerdings vernünftig reden kann. Der bringt es kurz und knapp auf den Punkt: "Als wir die Kohle hatten sind wir 2mal Meister geworden. Jetzt habt ihr die Moneten und eiert da von Saison zu Saison, Ich wünsche es euch ja, aber so stümperhaft mit seinen Möglichkeiten umgehen..." Ja, er hat doch recht! Soll ich ihm jetzt die Pest an den Balg wünschen, weil er die Wahrheit sagt? Eufi, ich habe wirklich gedacht, das es nach Thon kein Gelsenkirchner Jung mehr mit ihm gleich tun würde, aber wenn ich da deine Zeilen lese, mein lieber Herr Gesangsverein...

Jedem seine Meinung, aber aus GE kommen und dann den Bayern, anstatt den Dortmundern dann den Titel gönnen, das ist schon ne Wucht. Zudem sich die Bayern und die Gelsenkirchener ja auch so ähneln, also von der Lebensauffassung jetzt, als Dortmunder und Gelsenkirchener. Aber seit dem hier die Zechen dicht sind, ist sowas wie Zusammenhalt untereinander im Pott, oder der Stolz auf die Region, ja sowas von ausgestorben.
AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008
Klopp zu Bayern? War ja wohl schon mal angedacht, wird aber ähnlich gut klappen, wie mit Klinsmann. Bei uns hat eine Respektsperson auf dem Stuhl zu sitzen.
Karpfenluder Offline
Dabei seit: 10.12.2009
Sauber FichtelFischer!!! Genau aus Deinen genannten Gründen habe auch ich Schalke die Daumen für die Meisterschaft in der letzten Saison gedrückt und nicht diesen Bayerndeppen!
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
Du kommst ja gar nicht aussem Pott, du Zoni!
hagenpop Offline
Dabei seit: 05.11.2009
Äh, das mein ich ja: wenn der ne Respektsperson ist. Hitzfeld ist auch nicht "der Typ: Respektsperson", aber mit der Zeit kann "nett" auch "anerkannt" werden.
Ist außerdem die Frage ob Klinsmann nicht eher an seiner Planlosigkeit im Professionellen gescheitert ist.
FrauBlack Offline
Dabei seit: 06.04.2009
Klopp als Bundestrainer? Natürlich! Er ist schließlich Schwabe.
Ich warte gespannt auf Holgers Ausführungen.
gygax Offline
Dabei seit: 19.03.2004
Ganz ehrlich FiFi? Goennen weder dem einen noch dem anderen. Und bei den Schwarz-Gelben moechte ich gar nicht wissen, was man dann an Spott und Hohn zu ertragen hat (is andersrum ja genauso). Ein nicht erfolgreicher BvB is gut fuer mein Seelenheil. Siehe Derbygeschichte der letzten Jahre. Solange wir gewonnen haben war Ruhe im Karton. Dann schoen dort verloren und die Meisterschaft verspielt schon fliegen Flugzeuge und die Kreativitaetsabteilung der Dortmunder Saengerknaben laeuft auf Hochtouren. Dortmund wuerde Meister? Wuerde mich nicht in den Selbstmord treiben. Aber haben muss ich das nicht unbedingt
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
zunächst mal gönne ich mir einen kalten drink!
und über ein titelrennen bayern-dortmund mache ich mir momentan einfach noch keine gedanken.
es möge allerdings mein finger abfaulen wenn ich kalle rumenigge die daumen drücke.
suppenteller Offline
Dabei seit: 05.07.2010
Bin nur mal gespannt wann der Klopp mal den ersten deftigen Rückschlag erleidet (EuropaLeague-Nicht-Quali letztes Jahr mal als kleiner Rückschlag. Wenn der jetzt ChampionsLeague erreicht ist die Chance schonmal nicht gering, dass er nächster Bayerntrainer wird und ob man das will oder nicht, aber dann hat der auch noch mengenweise Jahre in denen er sich zum N11-Trainerkandidaten hochspielen kann.

klopp kann sicher eine bisher beeindruckende bilanz vorlegen (mit mainz und dortmund), aber rückschläge hat er doch schon mehr erfahren als nur die nicht-EL quali mit dem bvb. der aufstieg mit mainz hat gleich dreimal nicht geklappt, obwohl angestrebt und abgestiegen ist er mit mainz auch schonmal
Karpfenluder Offline
Dabei seit: 10.12.2009
Heute 13:36:15 von Hotte80

Du kommst ja gar nicht aussem Pott, du Zoni!

Hasse recht, aber bevor sich die Münchner die Schale krallen, soll se lieber im Pott bleiben, Du Schnarchsack, Elender!
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
dann wird sie irgendwo in einem stollen versteckt und herr hoeneß darf sie sich selber holen kommen!
hagenpop Offline
Dabei seit: 05.11.2009
der aufstieg mit mainz hat gleich dreimal nicht geklappt, obwohl angestrebt und abgestiegen ist er mit mainz auch schonmal

Alles mit nem Etat der unter dem Zweitligdurchschnitt lag, wenn ich richtig liege. Keine Quelle !!
hagenpop Offline
Dabei seit: 05.11.2009
Ähh nur die NIcht-Aufstiege jetzt !!
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
Hasse recht, aber bevor sich die Münchner die Schale krallen, soll se lieber im Pott bleiben

Wieso bleiben? Is doch gar nicht da, Doofkopp!

Bah! Baaaah! Ringelpiez mit Anfassen hier. Angeekelt wende ich mich ab. Ihr widert mich alle an!
Karpfenluder Offline
Dabei seit: 10.12.2009
Heute 13:50:21 von Hotte80
Wieso bleiben? Is doch gar nicht da, Doofkopp!

Ach!
Sach ich doch, schab keine Ahnung vom Fußball......tssssss.
FichtelFischer Offline
Dabei seit: 11.06.2009
gygax, fazit: wenn einer von beiden, dann doch schon eher die Nachbarn von nebenan! Mehr nicht. Freuen würde ich mich darüber auch nicht.

Und bevor jetzt der Dicke Hamburger wieder um die Ecke kommt, von wegen: Das ist doch sicher der Beginn einer wunderbaren Freundschaft...

SCHEISS DORTMUND
Karpfenluder Offline
Dabei seit: 10.12.2009
Heute 14:13:14 von FichtelFischer
Und bevor jetzt der Dicke Hamburger wieder um die Ecke kommt, von wegen: Das ist doch sicher der Beginn einer wunderbaren Freundschaft...

SCHEISS DORTMUND

Der ist harmlos und hat auch bloß keine Ahnung vom Fußball, ist so.

Seiten