2 Beiträge / 0 neu Bundesliga Forum
Letzter Beitrag
Der Fußball, mein Leben & ich: Peter Ducke
11freunde Offline
Dabei seit: 19.01.2012

Er galt als einer der besten Fußballer, die die DDR jemals hervorgebracht hat, doch die innerdeutsche Grenze und eine schwere Verletzung verhinderten eine Weltkarriere. Unter Kennern des Ostfußballs ist Peter Ducke dennoch unververgessen. Wir sprachen mit ihm über sein Lebenswerk.

(Zum Artikel: Der Fußball, mein Leben & ich: Peter Ducke)
Statistikfreund Offline
Dabei seit: 18.06.2009

Ich freue mich hier ja nur noch ueber sehr wenig. Aber hierueber habe ich mich sehr gefreut. Ein Interview mit dem wohl groessten Spieler, der je in der Oberliga seine Kreise zog. Zu Zeiten, als man im DDR Fussball gar nicht soweit weg war von den Top 10 des Welt-Fussballs und Top 15 des europaeischen Vereinsfussballs.

Lang ist das her. Und doch: bis heute raunt man von der beruehmten Jenaer (oder Jenenser, das begreift man als Nicht in Jena lebender nie) Fussballschule. Aufgebaut von Buschner, Meyer, usw. und als Visitenkarte durch Ducke, Kurbjuweit, Grapenthin, usw. im internationalen Fussball abgegeben.

Das ist lange her. Viele Vereine kennen diesen Abstieg nunmehr-egal ob in Nord, West, Ost oder Sued. Was bleibt ist die Erinnerung und der Respekt vor Namen mit dem Klang eines Peter Ducke.

Dank an Phillip Koester fuer die zwei Surfweltmeistertitel :) und dieses Interview.

Auf'm Platz

Zur Zeit ist 1 Benutzer online.

  • Miparix
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden