21 Beiträge / 0 neu Bundesliga Forum
Letzter Beitrag
Der FCK trennt sich von Ciriaco Sforza
radioactiveman Offline
Dabei seit: 13.12.2004

Bundesligist 1. FC Kaiserslautern hat sich mit sofortiger Wirkung vom früheren Schweizer Nationalspieler Ciriaco Sforza getrennt. Auslöser für den unerwarteten Schritt der Pfälzer seien unüberbrückbare Differenzen mit FCK-Trainer Michael Henke.
Quelle: kicker online, Di 18.10.05 um 12:22


http://www.kicker.de/content/news/artikel.asp?folder=3100&object=322324&...
annasonne Offline
Dabei seit: 26.09.2003
waaas? muss ich erst mal lesen....
sHc Offline
Dabei seit: 29.09.2005
Mal wieder?
annasonne Offline
Dabei seit: 26.09.2003
huch huch huch! was soll man denn dazu sagen?? ähm, das is mal überraschend, was?
ok, jetzt dürfen uschi und gyx wieder über sforza herziehen was er doch fürn querulant und intrigant is, aber... ich bin geschockt, wirklich. das kann doch nich deren ernst sein! jetzt? sforza rauswerfen? weil er, und da simmer uns doch wohl mal einig, ZU RECHT die aufstellung von henke kritisiert hat? man kann über ihn sagen was man will, ob er jetzt gut spielt oder nich, sforza is einer der wenigen, dem der fck noch wirklich was bedeutet. das is jetzt kein geblubber. darum reisst er doch das maui immer auf! ich weiss echt nich was ich davon halten soll.
kriegt man da noch ne erklärung zu, herr jäggi, oder sindse gern der buhmann? andererseits: wie war das mit dem ende mit schrecken. soll wohl so sein.
fakt is: damit geht einer der wenigen "typen" die lautern hat. schade drum.
radioactiveman Offline
Dabei seit: 13.12.2004
tja frl. sonne, wie von dir bereits befürchtet stehst du mit der meinung über sforza wohl eher einsam da
annasonne Offline
Dabei seit: 26.09.2003
das tu ich sicher nicht. grade bei den fans is sforza hoch angesehn, weil er wirklich einer der wenigen is, die immer den dialog gesucht haben.
ich verstehs einfach nich...altintop meckert vor der kamera und kriegt ne geldstrafe, ciri, der ja von henke noch als kontaktperson anerkannt worden is zu beginn der saison (oder verwechsel ich da grade was?), macht das intern und fliegt... meine fresse, was muss der denn gesagt haben?!? ciri, ciri, kannste nich ab und zu mal dein maul halten...immer das selbe!
annasonne Offline
Dabei seit: 26.09.2003
und ausserdem :(
kann denn verdammtnochmal nich EINMAL ruhe sein beim ruhmreichen fck? och manno...
S Block Offline
Dabei seit: 25.05.2005
nö, sonne. das ist wie bei dir. da ist auch immer was los.
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
spielertypen sind halt hierzulande nicht mehr gefragt, leider. stromlinienförmig sollen sie sein, prima werbeträger und so weiter. charakter, und wenns ein schwieriger is, stört doch nur. ich persönlich werd sforza vermissen, denn er hat mit dem fck ne menge erreicht, seine grössten zeiten hier erlebt. und ihn jetzt quasi mit stöcken und steinen aus dem dorf zu jagen find ich gelinde gesagt ziemlich daneben. vielleicht hätte henke mal zuhören sollen...
richtig traurig ist allerdings, dass sich der fadammte chaos klub offensichtlich vorgenommen hat, die rolle der eintracht als dauerunruheherd zu übernehmen.
annasonne Offline
Dabei seit: 26.09.2003
so siehts aus. was hat man doch immer gelacht wies bei denen abging, prima, jetzt hammer wohl endgültig den gleichen mist. was machen die jetzt eigentlich wennse nich mehr alles auf sforza schieben können, wenn es denn nun, da der unruheherd weg is, nich besser wird...?
ich sach ja nich, dass sforza keine schwätzer und selbstdarsteller is, aber so nen abgang? ich weiss nich. würd mich echt mal interessiern was der gesagt hat, muss ja schon n brett gewesen sein...
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
seine aussagen würden mich auch mal interessieren, nur hege ich zweifel, dass die ans tageslicht kommen werden.
zum thema schwätzer und selbstdarsteller: in anderen vereinen sind solche leute das rückgrat der mannschaft, führungspersönlichkeiten auf dem platz und ausserhalb. ich sag mal nur olli kahn als beispiel. aber in lautern is wohl mittlerweile eine sehr seltsame art von ruhe oberste bürgerpflicht.
und vor allem bin ich jetzt erst recht gespannt auf das spiel in gladbach...
chris83 Offline
Dabei seit: 03.08.2005
Lautern steigt ab
chris83 Offline
Dabei seit: 03.08.2005
Altintop alleine reicht nicht um die Klasse zu halten.
Freue mich schon jetzt darauf nächstes Jahr mit dem Sonderzug aus Saarbrücken auf den Betze zu fahren. ;)
und falls mir jemand widersprechen will:
der FCS hält die klasse
Luis Enrique Offline
Dabei seit: 26.03.2004
Wie ich aus gut unterrichteten Kreisen weiß, ist Sforza auf sich selber ausgeglitten und dann Henke von hinten in die Beine. Rote Karte, klare Sache.
annasonne Offline
Dabei seit: 26.09.2003
du könntest dich der abstiegsselbsthilfegruppe anschliessen... da kannste auch nachlesen wie das is mit dem \'nicht wahrhaben wollen\' :) die sind da echt kopmetent...
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
nur mal so. allen absteigern sage ich, nicht schlimm, eine neue liga ist wie ein neues leben
penalty Offline
Dabei seit: 05.04.2004
@chris83
ich widerspreche dir... aber erstmal nur was saarbrücken betrifft;)
genau, wir sind da total kopmetent, ein kopmetents-meat gewissermassen oder so ähnlich...
gygax Offline
Dabei seit: 19.03.2004
Möchte lieber nicht wissen, was er gesagt hat. Wenn\'s zur Trennung reicht muss es wohl etwas schlimmer gewesen sein. Traurig für einen Spieler, der durch seine Erfahrung mittlerweile gereift sein sollte. Traurig für Henke, da durch sowas eine Trainerdemontage auf bestem Weg ist. Traurig für den FCK, denn dies scheint der Anfang vom Ende.
Gast (nicht überprüft)
anna, ich werd da nich allzuviel zu sagen. kennst meine meinung zu sforza. aber das ist eben nur MEINE meinung und die auch noch über den MENSCHEN sforza, welchen ich nich sonderlich schätze. unbestritten sind seine leistungen für und erfolge mit dem fck. und dass ich lieber 3 effenberg und basler und schuster in der mannschaft habe als 11x ramelow ist auch klar. ich bin viel zu weit weg, um mir ein urteil über den fck und im speziellen um die letzten monate eines sforza beim fck anzumaßen. wenn er den fans fehlt, die entscheidung im allgemeinen mit unmut quittiert wird, dann ja dann muss eben mal für ein ganzes spiel die kurve leer bleiben. oder für 2 oder 3. aber da müsst ihr euch stark machen und nich jeder für sich ins taschentuch rotzen. wär damals ein matthias weiß bei chemie suspendiert worden, wär auch die kurve leer geblieben. man kann soviel davon schwätzen, uneitel zu sein, kritikfähig usw., aber es dann umszusetzen... so gesehen unterscheidet sich ein henke und der vorstand ja kaum von anderen vereinen. alles mehr oder weniger kritkunfähige und aufgeblasene zeitgenossen.
die einzigen, jut das pass jetzt nich so recht hierher, bei denen ich ein einigermaßen gutes gefühl habe, sind die bremer um schaaf und allofs, wo es seit jahren ruhig ist und auch unangenehme dinge erwachsen geregelt werden, 2 leute also, welche sich nicht abkapseln.
tja anna, tut mir leid für dich, ehrlich.
annasonne Offline
Dabei seit: 26.09.2003
och das haste nett gesagt, liebste. dank dir.
mit so einem tag abstand wirds nich wirklich besser, aber...ähm, weniger schlimm?
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
*tröst*

Sforza war bei den Fans wirklich gut gelitten? Erstaunt mich, da ich ihn immer als ziemliches Ekelpaket in Erinnerung habe, aber so kann man sich täuschen. Fußballerisch ja angeblich überschätzt, aber immerhin gut genug, um den Weltpokal zu holen... Habe mal nachgeschaut - in seinen erfolgreichsten Jahren hatten Thorsten Fink und Michael Tarnat mehr Einsätze!

Auf'm Platz

Zur Zeit sind 5 Benutzer online.

  • Patrick Mi
  • werni
  • Schneekönig
  • Sahinho
  • ACNalle
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden