Seiten

150 Beiträge / 0 neu Bundesliga Forum
Letzter Beitrag
ElBuitre11 Offline
Dabei seit: 26.11.2011

Haste da mal reingeschaut?
http://www.beef.de/

Tenac Offline
Dabei seit: 15.04.2012

Das trifft mich jetze unerwartet. Ich dachte Du bist jetzt so ein fieser Vegetarier und ich seh ein Bild wie irgendein Tier geschreddert wird oder irgendeine üble Wurstfabrik. Puh.
Sieht ganz interessant aus der link. Da werde ich noch mal genauer schauen.

ElBuitre11 Offline
Dabei seit: 26.11.2011

Ich meinte eigentlich das Heft. Mich würde interessieren, ob das funktioniert.

Tenac Offline
Dabei seit: 15.04.2012

Ich kenn es nicht. Falls es mir in die Hände fällt geb ich Dir eine Meinung.

ElBuitre11 Offline
Dabei seit: 26.11.2011

Hatte es gestern mal in den Griffeln. Ist wie wie ein Porno von Gina Wild. Man erwartet sich mehr. Langweilig bzw. abgenudelt.

Beschorner Offline
Dabei seit: 26.03.2010

beef ist ein FHM verschnitt für die 2010er jahre, also möchtegernmännergehabe. bikiniweiber sind nicht mehr state of the art, da muss eben das pseudocoole profifleischessen als neuer machomaßstab herhalten. hab 3-4 ausgaben durchgeblättert, da sind vielleicht 1-2 interessante rezepte oder tipps drin gewesen, aber ansonsten geschwurbel über "das beste steak der welt" o.ä., was man für nass auch bei galileo o.ä. gucken kann.

suppenteller Offline
Dabei seit: 05.07.2010

beef für ihn, nido für sie

Tenac Offline
Dabei seit: 15.04.2012

Egal, ein paar gscheide fränkische Bratwürscht sind sowieso kaum zu überbieten (nicht von HDW oder Hahohe oder wie die Hoeness Klitsche heißt). Das schafft vielleicht gerade so (mininimalster, wenn überhaupt, Vorsprung) ein Stück vom lebenslang vom persönlichen Betreuer massiertes Wagyu Vieh.

misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004

reicht es denn nicht das sich dieses disqus geschmeiss seitenlang über welche wurst mit püree oder was fürn kraut ergeht? da geifern schon die ersten dass der ja in seiner fabrik dfie leute ausbeutet (WER WEISS WAS?? ) und so weiter und so fort. ich will sowas nicht lesen. und schauld daran sind köster und der andere...*wein* ...

Tenac Offline
Dabei seit: 15.04.2012

HoeneßWurstHoeneßWurstHoeneßWurstHoeneßWurst.
Ja tschuldigung. Die Diskussion über Würste bietet sich hier aber auch so dermaßen an.
Außerdem hab ich das ja letzte Seite zu unterbinden versucht. Jedoch um die Wurst zu verteidigen, nicht Uli Hoeneß.

Zottelkralle Offline
Dabei seit: 02.05.2011

http://taz.de/Kolumne-Press-Schlag/!102279/

bin ich grad drauf gestoßen und nein ich kann das mit dem link nicht besser.

Zottelkralle Offline
Dabei seit: 02.05.2011

krass das hat ja doch geklappt...bin beeindruckt!

misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004

manche leute reiben sich ja auch mit kot ein und finden das lustig. taz und satire ist diesbezüglich halt scheisse. "die linken" und humor ist ja eh so ein thema für sich...

giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009

@ taz

"Das ist der kulturelle Dreck, an dem unser Land ersticken wird!" (U.Hoeneß)

suppenteller Offline
Dabei seit: 05.07.2010

Haben Sie schon mal einen gut gelaunten Vegetarier kennengelernt?
-UH

saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004

wenn mich der dude nicht so freundlich gebeten haette, wuerde ich dir jetzt ein .... an kopf werfen, alter mann

suppenteller Offline
Dabei seit: 05.07.2010

und kite: hat "die rechte" denn einen besseren humor?

Zottelkralle Offline
Dabei seit: 02.05.2011

ach das ist satire?

Redondo71 Offline
Dabei seit: 19.11.2008

Entweder ist das ein inhaltlich flei(s)chloser Beitrag von Uli, oder es ist GOTTESLÄSTERUNG!

suppenteller Offline
Dabei seit: 05.07.2010

jepp, uli zitate zusammengeschustert, viel davon von UHs strunzdummem gewäsch bei günni jauch

misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004

die "rechten" haben gar keinen humor. sie verstehen ihn auch nicht.. die "rechte" hat humor, der ist aber eher speziell.
daher bin ich ja oft so betrübt, dass "die linke" (ids aka partei) eher borniert und bigott ist. ich meine, meine güte, zb das humörfeld einfach so frau roth und frau künast zu überlassen...da MÜSSTE MEHR POETEN ZIAL DA SEIN! aber nein.... schlimm schlimm schlimm. in der taz. aber bei oskar und seiner sarah...nun...also da musste ich herzlich lachen.

Redondo71 Offline
Dabei seit: 19.11.2008

Ich wusste, dass du bei humorlosen Linken mit Oskars Trockenpfläumchen um die Ecke kommst!

misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004

ehre wem ehre gebührt. ich als fcb'ler verstehe per se ja auch keinen spass.

Redondo71 Offline
Dabei seit: 19.11.2008

Jedenfalls nicht, wenn es um den FCB geht oder seine handelnden Personen.

saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004

das braucht mich ja nuun in ein dilemma, da ich ja bekanntermassen hunorlos bin, muss ich mich nun zwischen linker und bayerkunde entscheiden?

Redondo71 Offline
Dabei seit: 19.11.2008

Du bleibst gefälligst Faschist!

Autobahnkreuz Offline
Dabei seit: 14.03.2008

Fat Uli hat mal 16 Kilo abgenommen?

saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004

danke, bin ja nicht so entscheidungsfreudig und damit kann ich gut leben

Schwimmente Tot... Offline
Dabei seit: 09.04.2009

Oh Mann, Kite: taz, Oskar, Sarahrosa, Sexy Roth, Herr Renate Künast sollen "links" sein?
ICH BITTE DIR!

Sirre Offline
Dabei seit: 12.09.2007

Alos ich habe diese unsaegliche Sendung ausgeschaltet als UH fabulierte, dass er ja im vergangenen jahr mit dem Bayern Mannschaftsbus in Neapel, Spanien (meinte er wohl Madrid) und Manchester.

Und da herrschen naemlich ganz andere Zustaede, da gibt es ARMUT!!!!!!!!!

Es ist schlicht nicht mehr zum aushalten; warum dann ein (zugegeben sehr erfolgreicher) Wurstbaron und Fussballmanager da aeussern darf.

Waere ja fast so, also ob Blacky Fuchsbereger was zum rentensystem sagen duerfte

Seiten