80 Beiträge / 0 neu Bolzen Forum
Letzter Beitrag
AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Hmmm, Berlin war billig wegen der Araber (hieß es), aber München ist teuer wegen der Araber?

gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004

teuerste städte deutschland bemessen am quadratmeterpreis:

1. münchen

2. düsseldorf

3. freiburg

4. hamburg

die anderen weiss ich nicht mehr.

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Frankfurt müsste Zwoter sein.

suppenteller Offline
Dabei seit: 05.07.2010
alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

also am besten in Gelsenkirchen wohnen und in Düsseldorf arbeiten

skifahrer Offline
Dabei seit: 18.02.2009

Richtig! Nur: genau das machen viele umgekehrt. Höwedes zB.

mehmetwirdankendir Offline
Dabei seit: 19.12.2010

des passt gar nicht zu seinem Urschalker-Verhalten. Fehlt nur noch so ein Interview:

" da hab isch die Murmel mal schnell mit dem Kopp reingewichst, aber der Lüdenscheider penner hat mir von ein mitgegewen die alte Pottsau. Danach hab ich den so umjewemst, dat a nur noch auf eim Bein hüppen kann..."

garniert mit dreckiger Lache und dann aufn Boden rotzen.

Und dannerfah ich, dass der in Düsseldorf wohnt. Yuppie. 

skifahrer Offline
Dabei seit: 18.02.2009

Kannze ma sehn. Es gibt noch einen Schalker, der da wohnt. Das habe ich nicht geglaubt, bis ich es gesehen habe....

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Rowl, z.B. Aber wohnen nicht sehr viele Profis, auch anderer Vereine aus der Region, in Düsseldorf? (eine abstoßend häßliche Stadt, wie ich finde)

skifahrer Offline
Dabei seit: 18.02.2009

Anti, lass uns da mal treffen. Und dann zeige ich Dir, warum man sogar im schönsten Bayern Heimweh nach dort haben kann. Raul ist längst weg. Skibbe hat da ne Whg., Völler wohnt da, Magath wohnte da. Neee, ich meine den, den alle für S04 Urgestein halten. Und der so was vom rumprotzt in meiner Heimatstadt, dass selbst den Zuhältern von der Kö schlecht wird.

Beschorner Offline
Dabei seit: 26.03.2010

neuer?

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Na Büskens ist ein Ur-Düsseldorfer.

 

Von Dü kenne ich das Stadtgebiet. Erinnerte mich an Kassel, oder Hannover.

skifahrer Offline
Dabei seit: 18.02.2009

JJ.

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Köln übrigens genauso häßlich (damit kein böses Blut aufkommt). Jaja, der Kriech...

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Jones ist doch ur-frankfurter Ghettokind? Wahrscheinlich fühlt er sich deshalb in Dü wohl. ;-)

 

Berlin ist Beste!

skifahrer Offline
Dabei seit: 18.02.2009

Klar, Berlin... Marzahn, Hellersdorf.

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Marzahn hat richtig dörfliche Ecken! Hellersdorf ist sicher schon Brandenburch.

MrSpinalzo Offline
Dabei seit: 19.07.2011

Hellersdorf kann richtig gemütlich sein, solange man sich von seinen Bewohnern fernhält.

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Ja, der Rheinländer ist sicher gemütlicher, als der gemeine Berliner.

L3v3l0rd Offline
Dabei seit: 02.07.2009

Der gemeine Berliner geht einem vor allem gerne auf den Sack MIT SEINEM SCHEISS-BERLIN

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Nein, das sind die gemeinen ZUGEZOGENEN DORFTROTTEL, so wie ich!

skifahrer Offline
Dabei seit: 18.02.2009

Töchterlein studiert am Prenzlberg. Irgendwie sind die alle prollig da. Kreuzberg ist hingegen knuffig.

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Prenzlbg. heute, ist für mich eine Zumutung. Da kriege ich manchmal Aggressionsschübe. Kreuzberg 61 bezeichne ich als meine 2. Heimat, obwohl unter anderem ich kürzlich aus der Traumwohnung geeigenbedarft wurde. Xberg scheint vorbei zu sein, was das Wohnen und Kiezgefühl angeht.

gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004

suppe, der durchschnitt bezog sich auf die quadratmeterpreise, nicht allein auf die mieten. ich kann nur die quelle nicht mehr finden, ist von 2007, 2008 oder so.

anti, im gesamtdurchschnitt kackt frankfurt wieder ab. ist aber sicher in den top10 dabei.

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Es wird ja auch von qm-Preisen geredet. Nettokaltmieten Mietspiegel 2011. 2008 war vor dem Krieg.

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

...aber kleine, unidominierte Städte (wie Göttingen) hatten schon immer sehr hohe Mieten.

bsg Offline
Dabei seit: 18.11.2010

Gemeine Berliner stellen sich ja vor, indem sie sagen, sie kommen aus der "Bundeshauptstadt" . . . soso!

suppenteller Offline
Dabei seit: 05.07.2010

ich dachte die sagen jetzt immer weltmetropole oder sowas, weil son paar künstler, die in NYC niemand mehr haben wollte, nach berlin rübergemacht haben und einige skandinavische werbetexter ne hippe agentur aufgemacht haben. voll kosmopolitisch ey

ElBuitre11 Offline
Dabei seit: 26.11.2011
Hehehe, Volltreffer.
skifahrer Offline
Dabei seit: 18.02.2009

Berlin hat den höchsten Hartz-IV-Bezieher-Anteil in Deutschland. Und Göttingen ist ein schlechtes Beispiel. Wie Freiburg, Heidelberg, Münster auch. Und warum ? Weil dort die zukünftigen Soziologie-, Philosophie- und Anglistikdoktoren u.a. ihre Taxischeinprüfungen zur Existenzsicherung absolvieren.

Auf'm Platz

Zur Zeit sind 0 Benutzer online.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden