296 Beiträge / 0 neu Bolzen Forum
Letzter Beitrag
Kohlfahrt und andere komische Bräuche
Madinho Offline
Dabei seit: 27.09.2005
am 21.3. ist es wieder soweit: Madinho kehrt in seine alte Wahlheimat Oldenburg zurück, um die 11. Kohlfahrt der Juventus Urin Tradionself zu begehen. Wird das ein Spaß mal wieder...
Welche bescheuerten Bräuche habt Ihr so in euren Bolz-Teams (erlebt)? Das würd mich mal interessieren...
Gast (nicht überprüft)
was denn ne kohlfahrt?

einen brauch den unsere bolzmannschaft in augsburg jährlich pflegte, war, am 1. sonntag des dezembers dem restaurantpersonal eines edelschuppens ordentlich einen einzuschenken. auf dem spiel stand die darauffolgende rechnung eines 3 gängemenüs. das waren austrainierte burschen, ich hab da heute noch schulden..
Haensgen vom Deich Offline
Dabei seit: 17.06.2006
Wer noch nie 'ne Kohlfahrt gemacht hat, hat nicht richtig gelebt...

Am morgen nach der Kohlfahrt wünscht man sich allerdings hin und wieder nicht zu leben...
Madinho Offline
Dabei seit: 27.09.2005
Haensgen, du bringst es auf den Punkt...
und El Buitre: euer Brauch hört sich auch gut an, mehr von solchen Geschichten...
Tja, wo fang ich denn an, wenn ich jetzt Kohlfahrt erklären soll? Ist ja noch schwerer als Tipp Kick erkären...
Haensgen vom Deich Offline
Dabei seit: 17.06.2006
Kohlfahrt, Kurzform:

Man geht mit 'n paar Leuten spazieren und zieht sich dabei mit Korn ziemlich den Arsch weg. Dann kehrt man irgendwo ein und isst Braun- bzw. Grünkohl mit Kartoffeln, Kochwurst, Kassler und viiiiiel Pinkel und trinkt Bier und Korn.

Dann ist einem irgendwann schlecht und man fährt mit dem Taxi nach Hause.
Madinho Offline
Dabei seit: 27.09.2005
genau, und Haensgen hat zwischen Korn und dem letzten Satz ne Menge Platz gelassen, damit will er ausdrücken, dass dazwischen alles mögliche passieren kann... Pinkel gibt es übrigens als "Bremer Pinkel" oder "Oldenburger Pinkel" und ich muss zugeben, dass der Bremer meist besser schmeckt (überhaupt die beste Wurst wo gibt)
Madinho Offline
Dabei seit: 27.09.2005
ach so, und meistens ist da auch ne große Tanzveranstaltung abends, weil mehrere Gruppen einkehren...
Haensgen vom Deich Offline
Dabei seit: 17.06.2006
Wahlweise mit DJ Teddy oder live Musik von "Rudolf und die Rentiere"...
Madinho Offline
Dabei seit: 27.09.2005
Hehe, in der Gsatstätte "Zum Drögen Hasen" hatten wir mal so ne schlechte Band, die konnten nicht mal Petry unfallfrei spielen, und der ist ja schon nicht zu ertragen, selbst wenns richtig gespielt wird und man schon ordentlich Umdrehungen hat...
lieber nen guten DJ als ne schlechte Band
penalty Offline
Dabei seit: 05.04.2004
is klar, und dann regen sich die norddeutschen übern karneval auf. ...tssss
dabei sind die ja noch schlimmer, legen einen herbstbrauch gleich aufs ganze jahr um in dauerdröhnung zu bleiben.

und gehört zu einer zünftigen kohlfahrt nicht auch noch das boßeln?
Haensgen vom Deich Offline
Dabei seit: 17.06.2006
Also, sicherlich darf auf so einer Kohlfahrt gerne und viel geboßelt werden. Ist aber sicherlich kein muss.

Auf die Provokation mit dem Karnevalsvergleich will ich nicht weiter eingehen, aber eine Kohlfahrt macht man mitnichten das ganze Jahr über. Ich sach mal so ab Buß- und Bettag (nach dem ersten Frost, weil sonst kann der Kohl noch nicht geerntet werden) bis so jetzt... Die Kohlsaison ist gerade in den letzten Zügen.
calimero Offline
Dabei seit: 28.02.2007
wir boßeln jedes jahr, aber so weichei mäßig erst im frühling, weil man da dann im anschluss besser grillen kann.
dafür wird dann grünkohl und bregenwurst schon irgendwann vorher bei einem sondertermin in so ner urigen alten gaststätte verputzt.
penalty Offline
Dabei seit: 05.04.2004
na, da sind sich die rheinländer und die norddeutschen gar nicht so unähnlich... von kulinarischen genüssen verstehen beide nix. bregenwurst die einen, warme blutwurst die anderen... und bleib mir jetzt bloß mit deinen blöden vegetariersprüchen vom leib, monsse.
gygax Offline
Dabei seit: 19.03.2004
Warme Blutwurst gehoert zu jedem nahrhaften Fruehstueck.
penalty Offline
Dabei seit: 05.04.2004
schottisch frühstücken mit gygax
Madinho Offline
Dabei seit: 27.09.2005
großartig... übrigens ist 21.3. bis jetzt echt der späteste Termin für ne Kohlfahrt, den wir je hatten...
und penalty: die Hauptsache ist doch: Wir im Norden verstehen was von Fisch. Da macht der Rest der Republik uns nix vor...Fischkopp und stolz darauf: Madinho
Haensgen vom Deich Offline
Dabei seit: 17.06.2006
Und wenn cali einen aus Hannover erzählt hat das nix mit Norddeutschland zu tun, aber das hatten wir ja alles schon...
Madinho Offline
Dabei seit: 27.09.2005
hehe
Gast (nicht überprüft)
Was ist Bregenwurst? Aber warme Blutwurst ist prima. Am besten mit frischer halbgrober Lebewurst gemischt.
Gast (nicht überprüft)
Leberwurst natürlich...
Haensgen vom Deich Offline
Dabei seit: 17.06.2006
Wer isst den eigentlich Bregenwurst? Ist das das gleiche wie Kochwurst? Hab ich in Verbindung mit Kohl jedenfalls noch nicht gehört, ma sagn.
Turbostaat80 Offline
Dabei seit: 30.09.2007
Bregenwurst oder Brägenwurst ist eine rohe oder leicht geräucherte Mettwurst aus magerem Schweinefleisch, Schweinebauch, Hirn vom Rind oder Schwein, Zwiebeln, Salz und Pfeffer. Sie ist eine Spezialität in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt und wird meist zu Grünkohl gegessen - dazu lässt man sie etwa 30 Minuten zusammen mit dem Kohl garen.

Ihren Namen hat die Bregenwurst vom plattdeutschen Bregen oder Brägen, was „Hirn“ oder auch „Kopf“ bedeutet. Heute wird sie wegen der BSE-Gefahr ohne Hirn zubereitet. (wikipedia)
Haensgen vom Deich Offline
Dabei seit: 17.06.2006
Vielleicht wurde deswegen aus der Bregenwurst die Kochwurst... Man weiß es nicht.
Madinho Offline
Dabei seit: 27.09.2005
auf jeden Fall hat Turbo das gewikipediat... hatt ich nämlich auch gerade nachgeguckt...
Zur Kohlfahrt bzw. -wanderung gibt es noch anzumerken, dass das immer vom amtierenden Kohlkönig und der Kohlkönigin organisiert wird und nur die wissen dann wo es genau hingeht... das ist nämlich dann immer spannend wenn spekuliert wird obs zum "Drögen Hasen", ins "Wöbken" oder in den "Ofener Krug" geht, um mal ein paar Gaststätten exemplarisch zu nennen...
Turbostaat80 Offline
Dabei seit: 30.09.2007
Natürlich hab ich das von der Wikipedia. Steht da ja auch^^. Woher sollte ich als Schwabe sowas auch wissen? Obwohl ich die Dinger schon mal gegessen hab - ohne eben zu wissen wie sie heißen.
Gast (nicht überprüft)
damals gabs die auch schon ohne hirn...
calimero Offline
Dabei seit: 28.02.2007
hehehehe:-)))
Turbostaat80 Offline
Dabei seit: 30.09.2007
hahaha


gääääääääääääääääähn
calimero Offline
Dabei seit: 28.02.2007
hehe, war wohl doch hirn drin, mit gaaaanz viel bse.
Madinho Offline
Dabei seit: 27.09.2005
Prost und Muh!
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
hm, und zu vatertag lasst ihr dann den kohl, die komische wurst und den seltsamen sport weg?

Auf'm Platz

Zur Zeit sind 4 Benutzer online.

  • Merzic
  • philippm
  • Talvin1
  • Busfahrer01
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden