30 Beiträge / 0 neu Bolzen Forum
Letzter Beitrag
Busfahrt SV BABELSBERG - FC ST.PAULI (ab Hamburg)
StadionKultour Offline
Dabei seit: 26.06.2012

Hallo Zusammen,

bitte erinnert FC St. Pauli-Freunde, die Lust haben, mit uns einen tollen Tagesausflug nach Babelsberg zu unternehmen. Infos und die Möglichkeit zu Voranmeldungen sind unter www.konzertkultour.de/fcstpauli/ zu finden.

Stadionshuttle zum Freundschaftsspiel SV Babelsberg 03 – FC St. Pauli [19.00 Uhr]

Busabfahrt am Knust [Hamburg] 11.00 Uhr, in Babelsberg 21.00 Uhr

Fahrpreis im *** Reisebus hin und zurück 25 € pro Person [ohne Stehplatzticket Gästeblock], 35 € pro Person [inkl. Stehplatzticket Gästeblock]

Kurz vor dem Saisonstart 2012/2013 kommt es im schönen Karl-Liebknecht-Stadion in Potsdam-Babelsberg zum schon so lange erwarteten Aufeinandertreffen des SV Babelsberg 03 mit dem FC St. Pauli. Keine Frage, dass wir für diesen fußballhistorischen Freitag einen Bus über den Transit schicken werden. Rund um das Spiel wird es ein attraktives Rahmenprogramm geben, das wir euch hier vorstellen werden, sobald alle Einzelheiten feststehen. Versprechen können wir euch aber auch so bereits eine charmante Klassenfahrt und eine kleine 11-Freunde-Überraschung.

Wir freuen uns sehr auf euch alle.

[kel]

--
KONZERTKULTOUR

Michael Kellenbenz
Konrad Adenauer Ring 5
23795 Bad Segeberg

0175.5663573

michael.kellenbenz@konzertkultour.de

saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004

erbaermlich!

einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005

Bad Segeberg eröffnet ja eigentlich schönere Ansatzpunkte, aber gut.

3, 2, 1...?

MrSpinalzo Offline
Dabei seit: 19.07.2011

eine kleine 11-Freunde-Überraschung.

Kenn' ich von früher, 'n Ü-Ei anner Tanke! Ne, Danke.

Redondo71 Offline
Dabei seit: 19.11.2008

Bin ich schäl, oder fehlt da eine Datumsangabe?

Nicht dass ich da mitfahren wöllte, aber fiel mir halt nur auf...

schappi1848 Offline
Dabei seit: 05.03.2008

Dieser Verein wird mir immer unsympathischer

Tenac Offline
Dabei seit: 15.04.2012

Ach, Babelsberg ist ganz in Ordnung.

penalty Offline
Dabei seit: 05.04.2004

die fahrt findet täglich statt, redondo. deshalb das fehlende datum.

Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007

einen Bus über den Transit

die F 5 (west)berlin - hamburg (genauer gesagt Grenzübergangsstellen Heerstr./Berlin-Staacken bzw. Lauenburg) soll ja ein echtes erlebnis gewesen sein. im gegensatz zu den anderen transitstrecken war das keine autobahn, sondern eben eine "Fernverkehrsstraße". da durfte man auch mit fahrzeugen durch die ddr juckeln, die für autobahnen nicht zugelassen waren, z.b. fahrräder! und das bis 1987!

Statistikfreund Offline
Dabei seit: 18.06.2009

Wieso nur bis 1987? Wie ist dann Werder zum EC Hinspiel zu Dynamo gekommen. So wie die da spieletn muss das ja wohl mit dem Mokick (richtige Mopeds hattet ihr ja nach der Pleite von Zündapp keine mehr) gewesen sein.

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

ich hatten von Zündapp den 50er Roller. Später wollte ich mal nen Heinkel, der fiel aber schon bei der Probefahrt auseinander

saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004

endlich nimmt der fred fahrt in die richtige richtung auf

Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007

weil 1987 die autobahn hamburg - berlin fertig war und somit der transitverkehr vollständig über die heutige A 24 lief.
was die bremer betrifft: wie werden sicherlich die strecke helmstedt/marienborn - dreilinden/drewitz, die heutige A2 genutzt haben.

Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007

äh, das heisst also, das der transit keine erklärung ist für das spiel der bremer beim bfc

Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007

übrigens: wer sich für die sehr interessante geschichte des transitverkehrs durch die ddr interessiert, dem kann ich reinen gewissens das buch "transit westberlin", erschienen im ch. links verlag, empfehlen. autoren delius und lapp.

Schwimmente Tot... Offline
Dabei seit: 09.04.2009

AUTOBAHN!

Statistikfreund Offline
Dabei seit: 18.06.2009

Richtig Schwimmente deshalb hieß das ja auch Transitstrecke und nicht Autobahn, zumindest bis 1989.

Den Buchtip von hotte 80 kann ich nur unterstreichen, kann man ja lesen auf dem Weg nach Babelsberg-es sei denn man nimmt das Mokick (richtige Mopeds gibt es ja seit der Soimsonpleite nicht mehr).

Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007

welcher hersteller war noch mal diese fahrradähnlichen dinger, meist (oder immer) schwarz mit kleinem motor vorne

giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009

Maico?

Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007

nein nein, ich weiß es jetzt wieder: solex

giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009

Exact. Und für die Jüngeren unter uns: Ein Bild.

http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Velosolex_1010.jpg&filet...

Heute un-vor-stell-bar ...

Statistikfreund Offline
Dabei seit: 18.06.2009

@hotte80/ giselher: was Ihr alles hattet,...ihr hattet wirklich alles...

...nur eben keine richtigen Mopeds (mehr) , aber lassen wir das lieber.

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

Bei uns hieß das Kleinkraftrad.
Im Fränkischen bezeichnet man übrigens gerne alles als Moped, was nur 2 Räder und in der Mitte einen Verbrennungsmotor hat, was die stolzen Besitzer der Yamahas
(XJ 650 z.B.) und Konsorten zur Weißglut brachte.

Biergarten am Land - Stolzer Motorradbesitzer kommt an - Ehrenrunde - Helm ab und aufn Rückspiegel knall- Minipli-David-Coverdale-Gedächtnislocken schwing - Jacke auf - Muscleshirt zeig - und von irgendwo her kommt
"Fei a scheens Moped..." (1.Silbe betont, das O dänisch lang wie Å )

saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004

ihr hattet wirklich alles

is ja auch irgendwie logisch, wenn die einen nichts haben, haben die anderen alles

Schwimmente Tot... Offline
Dabei seit: 09.04.2009

XL 500 R

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

Schwimmente - das sind die guten und gemütlichen!!! meine war rotschwarz (natürlich!) und hatte noch Speichenräder.

Schwimmente Tot... Offline
Dabei seit: 09.04.2009

Sah aus wie ein 80-iger, der olle Reiskocher! 28 PS ...
Ach früher ... *seufz*

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

aber schönen langen Hub, wenn die anderen schon Sehnenscheidenentzündung hatten, ging ich erst in den zweiten Gang...

mokikasper Offline
Dabei seit: 30.10.2009

XL 500 issn Mädchenmoped gewesen. Nen reines Mädchenmoped. Mit Elektrostarter.

Jungs fuhren XT, oder SR. Mit großer Düse 36 PS. Das war stark.

Tenac Offline
Dabei seit: 15.04.2012

@giselher
JA, sowas war noch sch-ö-n. Bis es mir vor einigen Jahren gestohlen wurde war ich stolzer Besitzer einer Kreidler Florett:
http://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Kreidler-moped-1959.jpg
H-a-c-h .