Seiten

44 Beiträge / 0 neu Besoffen am Bierstand Forum
Letzter Beitrag
Redondo71 Offline
Dabei seit: 19.11.2008
Am Wochenende war übrigens das Rückspiel Standard Lüttich gegen RSC Anderlecht. Und ratet mal, wer mit rot vom Platz geflogen ist? Richtig, der Witsel, allerdings diesmal ohne offenen Bruch beim Gegenspieler. Wie ist es Wasilewski eigentlich ergangen?
wojcicki Offline
Dabei seit: 24.12.2006
Hat angeblich im Trainingslager ab dem 6.1. wieder mit dem Laufen begonnen, fällt wohl aber bis zum Beginn der kommenden Saison aus.
Zu Witsel: Grenzwertig gerade nach der Vorgeschichte, (http://www.youtube.com/watch?v=L56wOoZWigUallerdings hätte da sein Beinchen auch knacken können ...)
Redondo71 Offline
Dabei seit: 19.11.2008
Das sind noch kompromißlos geführte Zweikämpfe...Und der Robben regt sich über Kuscheln auf...
AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008
Was hätte dann neulich Beck gegen Olic sehen müssen? Doppelrot? Lila? Da flog das gestreckte Bein deutlich höher an. Und traf.
vokabelle Offline
Dabei seit: 05.07.2006
Was ist eigentlich aus Turbostaat geworden? War der schon lange nicht mehr hier, oder kommt mir das nur so vor?
wojcicki Offline
Dabei seit: 24.12.2006
Jipp!
AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008
Kennt Ihr eigentlich die sehr bemerkenswerte Band "Turbostaat"? Mann, DIE haben eine Jugendabteilung....jetzt schon Legende! (http://www.youtube.com/watch?v=WePKTP2mAmgARE YOU READY TO BE PUNISHED?!)

Turbostaat haben wirklich eine Anhängerschaft, die man mit den "Deadheads in jung und neu" vergleichen könnte. leider ist es um die band auch sehr ruhig geworden.

Was macht eigentlich der user "turbostaat", fällt mir gerade ein?
Gast (nicht überprüft)
Möller: Turbonegro ungleich Turbostaat.
AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008
Gott! Schande! Sorry! Aber beide klasse Bands.
Gast (nicht überprüft)
Gerade ist eine ach-so-fairer Rugbyspieler für 70 Spiele oder so gesperrt worden (ein Franzos), weil er seinem am Boden liegenden Gegner ins Auge gepiekst hat.
wojcicki Offline
Dabei seit: 24.12.2006
70 Wochen. Und ne Wimper wird er dem Kollegen dabei nicht rausgestreichelt haben ...
Gast (nicht überprüft)
Ist leider ein Usus im Rugby geworden, das versteckt ins Auge Greifen. Vor einigen Monaten gabs dafür schon einmal 18 Wochen Sperre. Nun wird an diesem Fall ein Exempel statuiert, um den Blödsinn endlich ein Ende zu bereiten.
Aber ganz ehrlich: das spielt nicht in der selben Liga wie der doppelte, offene Bruch beim Polen. Es ist fies, sicher. Aber das in Belgien war für mich ein Fall fürn Richter außerhalb des Fußballs.
wojcicki Offline
Dabei seit: 24.12.2006
Wird es wohl auch noch werden!
Mit der Klage wird allerdings offensichtlich abgewartet, ob und wann Wasyl wieder spielen kann. Sicher ist seine Rückkehr jedenfalls noch nicht. Und ein Invalidität dürfte den Streitwert durchaus erhöhen ...

Seiten