74 Beiträge / 0 neu Amateure Forum
Letzter Beitrag
giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009

Danke, mehmet, sehr schönes Fundstück ...

mehmetwirdankendir Offline
Dabei seit: 19.12.2010
AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

LU-LU-LU!!!

mehmetwirdankendir Offline
Dabei seit: 19.12.2010

@ giselher

Danke. Wenn man Raimond Hinko uns seiner Ramazottisatzleserei nicht mehr vertrauen kann? Wem dann?! *empört

Aber eine schöne Vorstellung. Immerhin.

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Wollte gerade sagen: "Raimund Hinko"! Dessen Leben möchte ich mal haben: nur im Kaffehaus sitzen und Verherrlichungsartikel auf den GFCB schreiben.

Wie hiessen nochmal dieser Kicker-Reporter aus den 80ern, der als erster den Boulevard im "Fachblatt" einführte, der FCB-Hausjournalist: irgendwas mit Müller im Namen. Hat immer die Homestories mit Kalle Rummenigge gemacht. "Müller-Doppelnamen". Was ist aus dem geworden?

ElBuitre11 Offline
Dabei seit: 26.11.2011

Der mehmet hat nen eigenen Kopf. Find ich gut. Kann mich noch daran erinnern wie er die WM für Japan und Südkorea absagte, obwohl Beckenbauer und Völler ihn beknieten und auch (so wie jetzt) medial Druck aufbauten, um ihn zu zwingen.

Da machter dann halt nicht mit und sucht sichs lieber selbst aus.  Was mir auch unverständlich bleibt, ist diese zickige Reaktion aus der FCB-Ecke nach der Gomezkritik. Scholl hat nur das wiederholt, was der Uli lauthals (und damals eigentlich noch unangepasster) in die Mirkos sprach. Der durfte und es war ok, dass man junge Spieler auch mal kritisiert. Bei Scholl war das n halber Skandal.

Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007

Und damit blieb Scholl ohne WM in seinem Leben. 1994 war er ja auf der Coca Cola-Dose verewigt mit seiner Unterschrift und dann hat er sich leider mal wieder verletzt.

Aber seinen eigenen Kopf hat er. Find ich gut!

Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007

Das er aber 2 Mio für seine recht schwachen Analysen in der ARD bekommt ist ein Witz!

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Due Millioni per il suo Gelabere? Àtte gemackt alles ricktige!

Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007

Ja echt. Für 2 Mio würd ich sogar dem Delling einmal pro Sendung erlauben, mir meinen - von vielen bestätigt - Frauenarsch streicheln zu lassen.

valenciano Offline
Dabei seit: 04.06.2007

Ist er den noch in der KEgelabteiblung aktiv? Dann wäre er ja nicht ganz weg

Walter Baseggio Offline
Dabei seit: 15.03.2007

Keine Ahnung.

Scholl ist auch der einzige Angestellte des FCB, der Hoeness mal öffentlich riet, nicht so arrogant und herablassend gegenüber anderen Clubs zu sein. Scholl meinte, man müsse sich nicht wundern, wenn viele Fans den FCB hassen würden.

Fand ich bemerkenswert und mutig von ihm!

mehmetwirdankendir Offline
Dabei seit: 19.12.2010

@ eufi

Du drückst dich zu drastisch aus. Er meinte, er kenne das Bild des FC Bayern in der Öffentlichkeit und das Bild das er kennengelernt hat.

Er meinte er könnte anhand der öffentlichen Aussagen durchaus verstehen, daß den FC Bayern einige für arrogant halten. Er selbst hat aber einen stets fairen und familieren Umgang erlebt. Er meinte aber auch er werde es sich sicherlich nicht zur Leebensaufgabe machen dieses negative Image zu ändern. (Denn eine solche wird nötig sein)

@ Anti und Giselher

Wenn Mehmet den Laden westernmäßig übernehmen soll, dann nur so:

Wer in Lederhosen heiratet, revolutioniert auch so.

@ Achjaundfüralle

Sammer und Scholl waren wohl nicht immer beste Freunde

 

Auf'm Platz

Zur Zeit sind 3 Benutzer online.

  • Schön-Spieler1898
  • goldenoldie
  • Maggus73
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden