522 Beiträge / 0 neu Amateure Forum
Letzter Beitrag
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
Die ewige Diskussion. Männlicher oder weiblicher Club.
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
waldhof gegen fck II beim stand von 0-2 wegen randale abgebrochen. das war sowas von mit ansage...
Veltinsbauch Eufi Offline
Dabei seit: 14.04.2008
@ Redondo: Richtig, als ich letzte Nacht nach Hause kam und von Essens Heimniederlage gegen die Düsseldorfer Zweitvertretung las, hab ich echt ne Gänsehaut bekommen. Das könnte echt was werden mit Essens Abstieg in die 5. Liga.

Und am SA gilt : Nur der Bonner SC !!! Es geht schließlich gegen den größten Sauhaufen innerhalb der Landesgrenze.
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
hm, ging wohl doch weiter. aber das wird teuer, ich sehs schon kommen.
bobby171 Offline
Dabei seit: 07.10.2008
Danke FCK-Ultras! Das nächste mal bitte vor der zweiten Halbzeit kommen und Eintritt bezahlen, die Strafe muss ja bezahlt werden. Und fürs Rückspiel warm anziehen, die Dummbolzen beim Waldhof (davon gibt es einige) werden natürlich die gleiche Aktion beim Rückspiel durchziehen, is klar. Ne, ne, 10.000 Zuschauer in der vierten Liga, und dann ein Grottenkick vom Waldhof und von allen Seiten Tod und Haß-Gesänge, wie blöd können Menschen eigentlich sein?? Ich habe die Debatte um die Bezahlung der Polizeieinsätze noch nicht zu Ende gedacht, ist aber echt nicht einzusehen, warum ALLE diese Scheiße mitbezahlen sollten...
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
warst du da? falls ja, erzähl mal, ich hab nur bruchstücke bei roteteufel.de mitbekommen.
bobby171 Offline
Dabei seit: 07.10.2008
@Betze: Waldhof hypernervös, FCK stand gut sortiert im Mittelfeld und keinen Speilaufbau zugelassen. Die zei Tore in der ersten HZ fielen jeweils nach Standards per Kopf in bester Hrubeschmanier. Vor allem bei Standard wurde der Waldhof durcheinandergewirbelt.

"Supportsteno": Ca. 20 mal "Tod & Haß dem FCK", gefolgt vom "Betzenbergzwerg" und "Kaiserslautern - Inzuchtsstadt". Ungekehrt natürlich dito geistreich:-(((. Zu Beginn der zweiten HZ stürmen zu den eh schon 500-800 Lauterern nochmal soviele Ultras in den Gästblock, Althools waren auch da, erkennbar am affenartigen Gang und finsteren Blicken sowie Boxerschuhen. Was die mit ausgestreckten Armen gerufen haben, konnte ich aber nicht verstehen,gute Wünsche waren es eher nicht. Dazu die üblichen Choreografien und Pyros, wegen denen das Spiel auch unterbrochen werden musste. Dazu habe die Ultras aus KL versucht, den Zaun zu besteigen usw.. Der Waldhofblock, heute mit extrem ungekehrt proportionales Verhältnis von Promille und Intellekt, skandiert noch mehr Haßlieder und verbrennt Papier, darauf von den Lauterern Böller usw und sofort. Ich bin nach Wiederbeginn gegangen, weil ich mir diese Fan-Haß-und Ultrascheiße nicht mehr antun möchte.
bobby171 Offline
Dabei seit: 07.10.2008
Pro Edit!
misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004
ekelhaft! jedesmal die gleiche scheisse..und? wieviele u23 buletten waren da und haben hilflos zugeschaut?? ich frag mich echt wie sowas ...naja... egal! solche aktionen sind der beste grund dem dfb mal ne fette rechnung zu stellen, aber der sagt ja : "was haben wir damit zu tun???" abschaum....
misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004
eintrag aus dem roteteufel forum


Zurück aus Mannheim. Das war Krieg, ohne zu übertreiben. Von beiden Seiten katastrphales Verhalten, die Grünen und die Ordner völlig überfordert. Wie kann man die Mannheimer bis zum Gästeblock lassen, auf eigentlich gesperrte Tribünen, um zu pöbeln. Was da heute abging, mann, mann. Spiel kurz vor Abbruch....

war laut lokalzeitung (mannheimer morgen) auch 20 minuten unterbrochen...und gebrannt hats wohl auch. mein gott, sollnse doch 5 stunen vorher auf den maimarktparkplatz gehen, die grünen riegeln ab, und wer nach ner stunde noch steht darf dann auch ins stadion...
bobby171 Offline
Dabei seit: 07.10.2008
Krieg ist leider nicht arg übertrieben, und die überforderten Ordner und Polizisten waren zum fremdschämen. Mich würde aber eher interessieren, wo die über 500 Ultras, die zur zweiten Hz in den Block kamen, herkamen und wer die dann noch reingelassen hat. Das muß doch durch die begleitende Polizei verhindert werden können, Tür zu und gut is. Die Zwischentore der einzelnen Abschnitte um das Stadon herum waren geöffnet, da ist es kein Problem, bis in Rufweite an den Gästeblock heran zu kommen, näher aber nicht. Dort haben sich ja auch die Polizisten gelangweilt...
bobby171 Offline
Dabei seit: 07.10.2008
Aus dem Waldhofforum: "Das Krasse war das die Polizei nach dem die Krawalle gut 10-15 min hinterm B-Block vorbei waren die den Hambugerstand gestürm hatent. Und alles was dort stand nieder geschlagen wurde.

Das Problem war das dort fast nur noch unbeteiligte standen. Einer lag für 20 min regungslos am Boden bis der Krankenwagen eintraf.

Das ist jetzt keine Übertreibung. So etwas hab ich noch nicht gesehen."
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
nicht zu fassen... aber, kite, in dem fall sollte der dfb nen teil der zeche zahlen. ich habs ja schon mal geschrieben, waldhof in die weststaffel zu lassen, war grob fahrlässig. dass sowas passieren könnte, war vorhersehbar.
nur schade, dass keine wirklich erfahrene polizei vor ort war und den deppen auf beiden seiten so richtig die fresse poliert hat.
ColePorter Offline
Dabei seit: 16.09.2005
Ich wusste noch gar nicht, dass Waldhof und Lautern sich so spinnefeind sind...

Wirklich übel, aber dumme Menschen und Gruppen-Schwanzvergleich unter denselben stirbt leider nie aus...
ColePorter Offline
Dabei seit: 16.09.2005
Und Münster schmiert übelst ab !

Dabei war das Pokalspiel gegen Hertha doch echt nett anzusehen...und nun eine Niederlage nach der nächsten in der RL.
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
stell dir die freundschaft zwischen gladbach und köln in ernst vor, das kommt der liebesbeziehung zwischen lautern und waldhof recht nahe, denk ich.
misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004
@ betze : ja, man fragt sich echt was in den köpfen der grauen panther da vorgeht... ein wahnsinn mal wieder....
@ cole: naja...also auch ohne da zu wohnen. mit ein wenig verstand kann man sich das denken....
Veltinsbauch Eufi Offline
Dabei seit: 14.04.2008
@ Cole: War doch in der letzten Saison ziemlich ähnlich mit Münster. Im Pokal hat man sich erst im Elferschießen dem VfL Bochum geschlagen gegeben und in der Liga nicht annähernd das gezeigt, was man gegen Bochum spielte.
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
@ kite: abgrundtief dumm ist das. punktaus. und führt das ganze gesabbel von wegen aktionen gegen gewalt in den unteren ligen völlig ad absurdum. sportlich attraktiver sei das für waldhof. nee, is klar. was ich allerdings noch weniger verstehe, sind die "sicherheitsmaßnahmen", die bobby beschrieben hat. das grenzt ja fast an heysel...
misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004
@betze: dem ist nichts hinzuzufügen... naja bin ja mal gespannt wann hier das erste hooldummbrot auftaucht und anfängt zu relativieren....
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
das wird dauern, bis der schädel wieder klar und die finger abgeschwollen genug sind, um nen rechner zu bedienen.
Veltinsbauch Eufi Offline
Dabei seit: 14.04.2008
Schalke II holt nen Punkt in Mönchengladbach. Das ist doch mal erfreulich.
MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009
Die Nachrichten aus Mannheim waren wirklich ein Downer. Irgendwie hatte ich danach keine Lust mehr auf Fußball, verdirbt einem die ganze Laune. Zimelich übel, was dort ablief.

Was mir in diesem Zusammenhang Sorge macht ist, dass es zunehmend mehr Berichterstattung über Ausschreitungen beim Fußball und Hooligans generell gibt. Ob Meldungen aus England, Ostdeutschland, dem Ruhrgebiet oder jetzt Mannheim. Es wird ausführlich berichtet. Die Revier Sport hatte zuletzzt ein Titelbild und eine Doppelseite berichtet. da jedoch sachlich über die Problematik geschrieben und nicht reißerisch Gewaltbilder aufgelistet.

Ich erinnere mich noch als das mit Heysel geschah und viele (Fußballvereine, Verbände, Medien, Polizei) gemeinsam eine Strategie entwarfen dem entgegen zu worken udn eien davon war, in der Berichterstattung komplett auf Randale zu verzichten. Man nahm ihnen also die Präsentationsplattform und es gab im Anschluss nichts mehr zum "Protzen".

Und bei derartigen Randaleausbrüchen kann man schon verstehehn, dass mana uch die Veranstalter zur Kasse bitten will, für den Polizeischutz.

Das ist alles ganz schön heftig.
MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009
Sehe gerade Elversberg hat zuhause 4:1 gegen den 3. der letzten Saison Köln II gewonnen. Das zeigt wie stark sie sind und auch hoffentlich dem Bonner SC, dass man gegen die ruhig verlieren "durfte" als Aufsteiger. In Trier hat der BSC wenigstens mal 2 Tore gegen eine gute Mannschaft geschossen. Zwar verloren, aber immerhin.

Am Sonntag 14 h wirds ein heißer Tanz gegen RWE. Bonn sollte langsam, aber sicher ins Spiel kommen. Andernfalls macht sich der Frust mehr und mehr bemerkbar und das hemmt die Leistung und Spielfreude bekanntweise enorm.

S04 II empfängt am Sa. 14 h Waldhof Mannheim. Der 11. gegen den 15.

Sportfrende Lotte, Fortuna Düsseldorf und Elversberg spielen quasi synchron gegen das untere Tabellendrittel. Damit dürfte das Trio sich oben festsetzen.
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Moooment, Marc, hast du dir mal das Torverhältnis der Trierer angeguckt? Die kriegen im großen und ganzen immer so um die zwei Tore eingeschenkt, gerne auch mal von schlechten Mannschaften... zwar gewinnen die dann ab und zu mal, aber immerhin.

Über die aktuelle Stärke der Elversberger diese Jahr bin ich auch ziemlich verwirrt, hatte bei der ruhigen Arbeit im Umfeld und so eigentlich Saarbrücken als stärkere Mannschaft aus dem Saarland gesehen, aber gut... egal. Bislang ist erfreulich, dass die Zwoten noch keine so große Rolle auf den ersten Plätzen spielen, kann sich aber natürlich schnell ändern, wenn etwa bei Länderspielpausen "unten" munter weitergekickt wird, ne...
MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009
Dann sind die 2 Torre gegen Trier also kein aufbauender Gedanke für den BSC. Schade!

Elversberg hat fast nur großgewachsene Spieler, die haben auf jeden Fall physische Dominanz. Vielleicht macht das etwas aus? Das fiel wirklich auf.
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Keine Ahnung, dafür sehe ich echt zu wenig aus der Liga... habe mal auf www.transfermarkt.de geschaut... Ausländeranteil bei allen Regios um die 20%, in der ersten Liga aktuell über 50% (wenn' stimmt). Und jung sindse, wenn auch jetzt nicht extraordinär... also die Elversberger sogar relativ alt für die Liga.

Ist Elversberg ein Titelkandidat?



Nur Spaß!
Orschel Offline
Dabei seit: 20.03.2006
@Bobby: wo die Ultras auf einmal herkamen in der 2. Halbzeit? Kann ich Dir sagen. Vom Bahnhof.
Die Sonderzugmenschen, was sicherlich an die 500-800 waren (kann man schlecht schätzen, aber waren
viele) sollten mit 4 (in Worten VIER!!!) Bussen im Pendelverkehr durch die von Autos überfüllte Feierabendszeit
zum Stadion gebracht werden. Die letzten kamen dann zur 2. Halbzeit an und keine Angst, da hatte jeder
auch eine Karte und hat somit zum bezahlen der Strafe beigetragen, was es natürlich nicht besser macht.
Aber einen Grund die Leute nicht reinzulassen gabs nicht, auch wenn die Polizei dieses wohl erst vor hatte und keinen
rein lies.
Ich hatte Glück und durfte schon gegen 18:20 den Block betreten. Diese Planung der Polizei, ob gewollt oder
nicht war auf jedenfall unter aller Sau!

Letzendlich muß man sich aber nicht wundern, es war sowas von klar das sowas in der Art passieren wird.

Naja, denke mal ein Spruchband der Mannheimer hat die da schon anwesenden Lautrer dazu auch noch wild gemacht. Dieses
lautete "Gute Besserung Fritz". Wir dachten es wäre eine difamierung von Fritz Walter, allerdings war wohl ein verletzter/kranker
Mannheim Fan gemeint…
MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009
In einem Vorabbericht zum Spiel BSC gegen RWE gibts in einer Bonner Lokalzeitung gerade einen Bericht und darin erwähnt wird auch, wie einige Fans von RWE gerade ihr Team sehen und dementsprechend eine kleine Aktion starteten mit Shirts und Initialien der Spieler, die gegegen Düsseldorf II verloren. Dazu jeweils Grabkerzen.

Hier die Quelle:

(http://www.general-anzeiger-bonn.de/index.php?k=fuss&itemid=10068&detail... zum Vorabbericht des Spiels mit RWE Scherz)
annasonne Offline
Dabei seit: 26.09.2003
eufi wieder. irgendwann is auch mal gut.

Auf'm Platz

Zur Zeit sind 8 Benutzer online.

  • neofoxx
  • Kalle Grabowski
  • Thomas Ferstl
  • bmwenzel
  • Völkerrecht
  • 11Zyniker
  • Watschki
  • norman0309
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden