Seiten

36 Beiträge / 0 neu Amateure Forum
Letzter Beitrag
Regionalliga Bayern (und Franken) 12/13
alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

Am letzten Wochenende startete schon die neue Regionalliga Bayern, ehemals Teil der Süd.
Mit der Reform wird es wieder etwas kuscheliger, es spielen nur bayerische Mannschaften, damit gibt es natürlich mehr Regionalbegegungen, von der euphorischen und völlig enthemmten Weltpresse gerne als Derbys hochgejazzt.

Eine schöne Begenung dieser Art war sicher für den SC Eltersdorf das Auswärtsspiel beim Club II. Man spielte im nicht ausverkauften Frankenstadion (genauer waren etwa 850 Zuschauer im 47'T-Stadion), stellte auf jeden Fall die Überhand bei den Zuschauern , erzielte sogar das 0:1, verlor dann aber noch standesgemäß noch 3:1 (2 x Mendler, der auch schon in der BL überzeugte) und freute sich trotzdem. Nach 2 Aufstiegen hintereinander zählt nur der Ligaverbleib.

Die Zwote des 1.FCN ist mit dem ExClubberer Michael Wiesinger als Trainer und dem Bundesliga-Torschützenkönig 04/05, Marek Mintal als Mannschaftsführer prominent besetzt. Nur 16 Spieler hat der Kader, der letztjährige Kapitän Kammermeyer wechselte als Trainerassistent zu René van Ecks U 19.
Ganz klares Ziel ist die Ausbildung der Jungen, Aufstieg in die 3.Liga wird gerne mitgenommenn, ist aber nicht das ausgesprochenes Ziel.

Bei Eintracht Bamberg , will Petr Skarabela, der von 97-02 mit Greuther Fürth dreimal Fünfter der zweiten Liga wurde und 127 Tore für die Ronhöfer erzielte, den Abstieg verhindern, gewann zum Auftakt erstmal souverän gegen Bayern Hof mit 1:0

Greuther Fürth , dürfte ähnlich wie der Club oben mitspielen, dient aber als eine der durchschnittsjüngsten Mannschaften der Liga eher als Unterbau und Ausbildungsstätte für die Erste.

Beim SV Seligenporten aus der Oberpfalz steht mit Karsten Wettberg ein ehemaliger Vizepräser der Löwen an der Bande. Alexander Maul kam aus Chemnitz, das Stadion ist ganz neu, dennoch geht es ganz klar nur um den Klassenerhalt. Zum Start gelang ein 0:0 in Fürth.

Mit dem FC Bayern München II steht auch ein Favorit der Liga fest, der Trainer namens Mehmet Scholl wurde von Jugendchef Jörg Butt zum Aufstieg verdammt.

Gerne ergänzende Berichte zu den anderen Vereinen, mit Bayern Hof, Viktoria Aschaffenburg und den Würzburger Kickers sind weitere fränkische Legenden vertreten.

1. Spieltag:
FC Eintracht Bamberg - SpVgg Bayern Hof 1:0 (0:0)
TSV Buchbach - 1860 München II 0:3 (0:1)
SpVgg Greuther Fürth II - SV Seligenporten 0:0 (0:0)
Bayern München II - FC Augsburg II 1:1 (1:1)
TSV 1860 Rosenheim - FC Memmingen 0:2 (0:1)
FV Illertissen - FC Ingolstadt 04 II 2:2 (2:0)
VfL Frohnlach - SV Heimstetten 1:1 (0:0)
Viktoria Aschaffenburg - TSV Rain/Lech 2:0 (1:0)
FC Ismaning - Würzburger Kickers 2:0 (0:0)
1. FC Nürnberg II - SC Eltersdorf 3:1 (1:1)

ion Offline
Dabei seit: 10.09.2004

also ich muss sagen, dass diese Liga mir schon sehr gefällt, denke das ist ein gutes Konzept ist und von der Qualität des Fussballs konnte ich mich vor Ort überzeugen. Das könnte eine sehr spaßige Angelegenheit werden....

mehmetwirdankendir Offline
Dabei seit: 19.12.2010

Da häng ich mich doch mit dem größten Vergnügen dran!
Das Ziel "auf jeden Fall Erster" war wohl ein bisschen zu euphorisch.
Zum Glück hat der Mehmet den Butt noch rechtzeitig ausgebremst.
Die als "Hammereinkäufe" gepriesenen Neuzugänge sollten nochmals erklärt werden.

Buck
Hat letztes Jahr bei 60 schon bewiesen, dass es für mehr nicht langt. Großer, robuster und zumeist zweikampfstarker Innenverteidiger, der seine Karriere ruhig ausklingen lässt. Nicht mehr nicht weniger.

Lala
Schleppt sich und das ein oder andere Kilo zu viel über den Platz. Es würde mich doch sehr wundern, wenn er die ganze Saison spielt. Sollte sich und dem Verein einen Gefallen tun und in der Winterpause still und heimlich aufhören, oder doch noch anfangen, seinen Beruf halbwegs ernsthaft zu verfolgen. Mich jedenfalls hat diese Leistung fast ein wenig wütend gemacht. Der Spieltag hat jedenfalls eines deutlich gezeigt: Ein fitter Bezirksligakicker ist in dieser Liga wertvoller.
Beim nächsten mal bitte keine halben Sachen und Brazzo gleich zurückholen.

Tobias Schweinsteiger
Der einzige, dem ich eine richtig gute Saison zutraue. Sollte das Lamentieren und das fordern gelber Karten aber zukünftig unterlassen.

Gespielt wurde im 4-4-2 mit flacher Raute, Schweinsteiger und Weihrauch als 9 1/2er, Vastic und der bei Standarts allgemein sehr überzeugende Fischer wechselten sich auf der 10 ab. Der gelobte Antonio Pangallo sollte sich hingegen einen netten kleinen Vorortverein aus der Bezirks- oder Landesliga suchen.
Selten einen derart technisch limitierten Spieler gesehen, der in einer solchen Klasse mitspielen darf. Bleibt zu hoffen, dass Vrzogic bald wieder fit wird. Rankovic war sofort eine Verbesserung.
Die 2. Halbzeit war absolut unterirdisch und spottet jeder Beschreibung.
Lassen wir Emre Can, Mitchell Weiser und Kevin Friesenbichler zum Team stoßen und ebendieses auch einspielen, der Aufstieg ist trotzdem drin.

Zur "Atmosphäre":
Gespielt wird im Sportpark Heimstetten, da das Grünwalder momentan eine einzige Baustelle ist. Tja Aschheim wäre die bessere Wahl gewesen. Zu klein, zu weit weg und zu lückenhaft. Die Augsburger waren wunderlichwerweise auch zahlreich vorhanden und sorgen für Stimmung. Ein paar übermotivierte 17-jährige fühlten sich dazu berufen über den Zaun zu Klettern um sich ein kleines Aufeinandertreffen mit den Bayernfans zu liefern. Das ganze hatte etwas tragikomisches. Ultraaffines Gorillagehabe versetzt in Dorfatmosphäre. Tja, auch für die Ordner ist es ein Sprung von Bezirks- zu Regionalliga. Passiert ist nix. Die vermummten Bayernfans trollten sich. 2 Augsburger wurden von ca. 14 übermotivierten Polizisten festgehalten. Nach dem Spiel wurden die Augsbuger sogar noch in ihrem Käfig festgehalten. Trauriges Schauspiel sag ich euch.

Erfreuliches: In Armlänge schauten zwei Weltmeister zu:
Andy Brehme und Klaus Augenthaler. Auge raucht immer noch sehr gern und Brehme ist jetzt noch fetter und im Gesicht noch röter. Flankiert wurden die beiden von Gerland im immergleichen Trainingsanzug mit Käppi und dem Vater vom Hummels. In mir reifte die Erkenntnis, dass er das eloquente und wohlerzogene Verhalten von der Mutter haben muss. Den Vater nenne ich euphemistisch einfach mal "einfacher gestrickt".
Achja und der Linke war auch da. Im großen und ganzen eine nette Ersatzdroge, für einen Fußball der hoffentlich bald wieder anfängt.
Damit meine ich Liga 3 wieder in einem richtigen Stadion, mit Gegnern wie Aachen, Kalsruhe und Dresden statt Frohnlach und Eltersdorf, die man bislang wohl eher in der Kreisliga verortete.

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

Hoppla, ich vergaß, englische Woche...

1860 München II - VfL Frohnlach
SC Eltersdorf - TSV Buchbach
FC Augsburg II - FC Ismaning
SV Seligenporten - Viktoria Aschaffenburg
FC Ingolstadt 04 II - TSV 1860 Rosenheim
SpVgg Bayern Hof - Bayern München II
Würzburger Kickers - SpVgg Greuther Fürth II
TSV Rain/Lech - FV Illertissen
SV Heimstetten - FC Eintracht Bamberg 2010
FC Memmingen - 1. FC Nürnberg II

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

das war eine echte Watschn, das 2000-Seelen-Dorf haut die Scheichs weg, Respekt.
1860 München II - VfL Frohnlach 0:2

h_g_bruns Offline
Dabei seit: 07.09.2004

oha. die wischi-truppe! verdienter auswärtssieg, wie ich eben las..

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

Die zum Aufstieg verdammten Bayern Zwei noch ungeschlagen...

giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009

Wir kommen noch...

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

...mit infrarotslipeinlagen sollte es klappen.

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Mehmetichdankesie! Mehr!!

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

Bayern2 immer noch ungeschlagen...

h_g_bruns Offline
Dabei seit: 07.09.2004

die wischi-truppe auch. zack! das sagt der trainer:
Dieter Kurth
(Trainer VFl Frohnlach)

"Wenn du da draußen stehst und das Spiel verfolgst, dann wirst du wahnsinnig. Der Wille und die Einstellung haben gestimmt, aber das waren auf jeden Fall 20 oder 30% weniger als am Dienstag gegen den TSV 1860 II. Eltersdorf war die bessere Mannschaft, da gibt es kein Wenn und kein Aber. Trotzdem haben wir unsere Chancen genutzt und eben ein Tor mehr geschossen als der Gegner. Im ersten Heimspiel war es in etwa umgekehrt und wir mussten kurz vor Schluss noch einen Treffer hinnehmen. Auch wenn wir heute nicht so präsent waren, so haben wir mit sieben Punkten aus drei Spielen einen sensationellen Start hingelegt. Matchwinner heute war ganz klar unser Torwart Christian Beer, der heute eine klasse Leistung gezeigt hat. Auch wenn ich heute nicht mit der Leistung einverstanden war, so müssen wir und auch die Zuschauer auf dem Boden bleiben, keiner konnte damit rechnen, dass wir nach drei Spielen sieben Punkte haben. Jetzt können wir in aller Ruhe nach Memmingen fahren, auch wenn das Spiel an einem Freitag ist, und viele wieder Urlaub für das Spiel nehmen müssen. Eltersdorf wird in dieser Verfassung seinen Weg gehen und in naher Zukunft die nötigen Punkte einfahren."

mehmetwirdankendir Offline
Dabei seit: 19.12.2010

Schau mer mal, dass ich paar Leut' zamkrieg. Am Sonntag wäre Derbytime. 1860 II : FC Bayern II im Unterhachinger Sportpark. Könnte lustig werden, zumal da auf den Auswärtstribünen gewohntermaßen die Stimmung daheim ist.

balabala Offline
Dabei seit: 26.04.2009

Die Vereinsauflistung in der Regionalliga „Bayern“ erinnert mich ein wenig an Erdinger-Paulaner-Cup. Thekenmannschaften von um die Ecke treffen auf bekannte Proficlubs:
SV Heimstetten – TSV München 1860 II
FV Illertissen - SpVgg Greuther Fürth II
SV Seligenporten – FC Bayern München II

Ich habe nur einen Lieblingsclub im Süden aus der Guten Alten Zeit. Was ist aus Wacker München geworden, dem Verein der immer nur für eine Saison in der Regionalliga SÜD mitspielte, sang- und klanglos abstieg, um im übernächsten Jahr wieder mit dabei sein zu können.

mehmetwirdankendir Offline
Dabei seit: 19.12.2010

Die spielen mittlerweile Kreisklasse. Also 9. Liga. Passiert fast allen Stadtvereinen. Gleiches gilt für den legendären MTV München. Nur eine Liga höher glaube ich.
Die Spitzenvereine sind im Umland wie du siehst. Kirchheim, Heimstetten, Fürstenfeldbruck, Planegg, Holzkirchen usw.

Die Damenmannschaft des FFC Wacker München spielt aber Regionalliga.

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

Am Mittwoch Spitzenspiel FCN II gegen Bayern II.

Professor Nutmeg Offline
Dabei seit: 23.10.2010

Hach, an Wacker erinnere ich mich auch noch. Da tummelten sich in frühen Jahren doch durchaus auch illustre Namen.

giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009

Die zum Aufstieg verdammten Bayern Zwei immer noch ungeschlagen...

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

Übermorgen das kleine schönste Derby die Zweiten von Club und Fürth.

Nach 11 Spieltagen übrigens lediglich der Club und die Bayern in der Phalanx der "Neuen" vertreten...

1. FV Illertissen (N)
2. SV Seligenporten (N)
3 1. FC Nürnberg II
4. FC Ismaning (N)
5. Bayern München II
6. TSV Rain/Lech (N)
7.TSV 1860 Rosenheim (N)

mehmetwirdankendir Offline
Dabei seit: 19.12.2010

Die Niederlage gegen Fronloh in der knallharten Analyse:

http://mediencenter.sport1.de/de/video/fussball/index.html#/0,0_ph9lx6z2

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

auch interessant, der Dritte der 20er-Liga, Rosenheim, hat eine Tordifferenz von minus 3.

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

So, erstes Derby gewonnen. 1:2 bei den Trollen.
Spitzenspiel am Sonntag:
Seligenporten (2.) vs FCN II. (3.), - hätte vor der Saison auch niemand gedacht.
Scholls Bayernzweite muss nach Ismaning, nachdem man letzte Woche auch gegen den unangefochtenen Spitzenreiter Illertissen verloren hat.

mehmetwirdankendir Offline
Dabei seit: 19.12.2010

Diese Woche in der Sport-Bild:
Warum sich ehemalige Bayernspieler als Trainer so schwer tun. Auf dem Cover das Haupt von Mehmet Scholl eingerahmt mit den Fressen von Lothar Matthäus und Jürgen Klinsmann. Dass Mehmet mit der selben Reserve locker die Klasse gehalten hat, die ein Jahr später abgestiegen ist, spielt scheinbar keine Rolle.

Dass aufsteigen kein Selbstläufer ist...

Wenigstens musste ich mir heute früh wenig sorgen um meinen niedrigen blutdrick machen.

tuberkulose Offline
Dabei seit: 27.09.2012

da haben aber auch noch ein paar andere bayern II verlassen. ich denke da an müller, alaba, badstuber.

mehmetwirdankendir Offline
Dabei seit: 19.12.2010

Leider alles falsch. Müller und Badstuber waren feste Bestandteile des Teams. Alaba mit Abstrichen, Contento und Knasmüller hätte ich gelten lassen.

tuberkulose Offline
Dabei seit: 27.09.2012

in der saison 2009/10 lief es doch bereits nicht mehr so gut. müller und badstuber hatten gerade den sprung in die erste geschafft. scholl ging zum ende der saison. in der nächsten saison folgte dann der abstieg.
will doch nur sagen, dass man den abstieg der zweiten nicht nur am weggang scholls festmachen kann, da die beförderung einiger wichtiger spieler in die erste in den selben zeitraum fällt. oder reden wir da aneinander vorbei?

mehmetwirdankendir Offline
Dabei seit: 19.12.2010

Ja ich weiß was du meinst. Ich hoffe due verstehst im Gegenzug meinen Ansatz.
Alles egal jetzt. Denn:
2:0 - Derbysieg gegen Ismaning! Ja wir können auch noch gewinnen.

bsg Offline
Dabei seit: 18.11.2010

Kann mich mal jemand von euch, die wohl mehr in der Materie drin sind, aufklären was es mit dem FV Illertissen auf sich hat, haushoher Tabellenführer der Regionalliga Bayern?

Hab mir lange die Tabelle angucken müssen vor lauter Unglaube.

alterzabo Offline
Dabei seit: 18.02.2010

so wirklich nicht, bsg. Der Verein ist erst dieses Jahr vom baden-württembergischen in den Bayerischen Fußballverband gewechselt und hatte wohl eine Startgarantie für die Regionalliga bekommen. Dazu ein Artikel aus der Augsburger Allgemeinen: http://www.fvillertissen.de/spielberichte/presseberichte/02102012.pdf

Über den großartigen sportlichen Lauf und die möglichen Hintergründe dazu weiß ich leider auch nichts.

mehmetwirdankendir Offline
Dabei seit: 19.12.2010

@ bsg

Illertissen ist ein Phänomen. Es gab mal einen interessanten Bericht dazu im Bayerischen Rundfunk. Das ist ne Mannschaf von Schreinern, Studenten und Kaufleuten. Die trainieren gerade mal 4x die Woche, weil sie ganztags arbeiten müssen. Ich versuchs für dich zu finden, wenn ich etwas mehr Zeit hab.

Und wenn ich schon mal hier bin:

Mehmet stinksauer

Es ist wirklich trautig. 30 Tore in 22 Spielen in einer Liga voller Amateure, wei oben bereits erwähnt. Meine Forderung. Brazzo für die Zwote!

rumpler Offline
Dabei seit: 10.12.2009

n gscheiter trainer wäre noch ne alternative ...

Seiten