185 Beiträge / 0 neu Amateure Forum
Letzter Beitrag
KSV entlässt Dickhaut
Atatenango Offline
Dabei seit: 12.02.2008
Interessiert wahrscheinlich nicht so wahnsinnig viele hier, aber der Dickhaut wurde grad entlassen. Er soll zwar als Sportdirektor oder sowas in der Art weiterarbeiten, Trainer ist er aber nicht mehr.
Ich find das ja eigentlich ganz o.k., auch wenn ich ihn mag, aber in den letzten 3 Saisons war immer das Gleiche zu beobachten. In der Hinrunde alles super, in der Rückrunde den Aufstieg verspielt. Kann am Trainer liegen, muss natürlich nicht...aber ich denke nachdem man jetzt einen ordentlichen Vorsprung (auch mit den schon eingerechneten abgezogenen Punkten) verspielt hat und jetzt darauf hoffen muss, dass Greuther Fürth II (allein wenn ich das schon lese kriege ich Anfälle) patzen wird, ist das fast noch einzige Schritt, dass der KSV es vielleicht noch packen wird!
Naja, auf jeden Fall bin ich gespannt, wer da als Trainer kommt...in der örtlichen Presse war was von Werner Lorant zu lesen (grrrr...)
misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004
Ata es ist doch aber zum Kotzen was da abgeht. Naja positiv betrachtet kann dieser neue käsige Sportdirektorenmanagerlehrling aus Karlsruhe mal zeigen Wasser kann. Borrr...Lorant?Naja hätte dieHNA wieder maljemanden dem man die Schuhe lecken kann... SCHEISSE MAAAN! Die solln den Hecking abwerben fürdie restlichen Spiele!
Jim Panse Offline
Dabei seit: 22.10.2010
Wenns diese Saison wieder nicht klappt wirds die nächsten Jahre erstrecht nix mehr mitm Aufstieg, wenn Thorsten Bauer wieder ins VW-Werk zieht.
Wenns anstatt der KSV die Stuttgarter Kickers schaffen, sehr sehr gerne. Die Zweitgreuther und die Lilien sind selbstredend nen No-Go.
misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004
BIST DU RUHIG DA OBEN!!!
Jim Panse Offline
Dabei seit: 22.10.2010
Die können ja erstmal im Hessenpokal frei aufspielen, dann is der Druck weg.
Atatenango Offline
Dabei seit: 12.02.2008
Das ist ja genau das Problem an der Sache. Wenn sie es dieses Jahr wieder nicht packen, dann packen sie es das nächste Jahr auch nicht. So wie's aussieht steigt BayernII ab, da kommt der KSV niemals dran vorbei, und wenn's ganz dumm läuft auch noch VfR Aalen, dann erst recht nicht. Aber ist ja auch egal...ich will diese Saison aufsteigen, verdammt nochmal!
misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004
das werdet ihr hoffentlich zu spüren bekommen...DER EINFACHSTE WEG NACH EUROPA!
misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004
ATA ICH AUCH VERDAMMT!! SCHEISS EGAL WENNS NOCHMAL SON KRIMI WIE GG DEN FSV WIRD ABER ICH WILL!ICH WILL!ICH WILL!! *KRAISCH*
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Ach guck hier.

Also die Sache mit dem Aufstiech um jeden Preis is ja sone Sache. 3. Liga will auch mal erst geschustert werden. Waren das nicht die Kickers, die damals wegen kaputter Toilette oder so nicht im Degerloch spielen durften?

Und: Es gibt kein richtiges Leben im falschen, irgendwie jedenfalls nicht und 4. Liga hat auch ihren Scharm. Oder rede ich mir das schön? Ok, kann sein. Aber irgendwie ist die Teilnahme an Liga 1, 2 oder 3 nun mal auch begrenzt. Und die wirtschaftlichen Auflagen tun ihr übriges, je weiter hoch's geht.
rot weiss essen Offline
Dabei seit: 04.04.2011
Kassel wäre auch mal ein toller Ground. Da mal schön in der City wüten...
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Wat?
Jim Panse Offline
Dabei seit: 22.10.2010
Liga 3 ist wahrlich nicht das gelbe vom Ei.
Viele wollen da schnell wieder raus, auf lange Zeit wirste da nicht glücklich. Der einzige charmante Vorteil ist, dass VFBII nächste Saison wahrscheinlich die einzige Erstligavertretung sein wird.
AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008
Hmmja, da Kassel mein erster "Ground" war und ich damals vor 20.000 das 4:0 gg. den KSV Baunatal miterlebte, hier die Stimme eines Mitgliedes des Ältestenrates: SCHIEBUNG!!!

Bittebittebitte, lasst Lorant aus dem Spiel! Das röche sonst zu streng nach "verbrannter Erde".
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
die sind aber dünnhäutig da.....










ja, ich weiss........
Atatenango Offline
Dabei seit: 12.02.2008
Zum Thema Liga 3: das Stadion und alles was dazu gehört ist auf alle Fälle für die 3. Liga (auch 2. Liga) gewappnet, und das Umfeld stimmt soweit eigentlich auch. Und aus Fansicht: wenn Du jahrelang nur Vereine wie SC Pfullendorf, Sonnenhof Großaspach oder Bayern Alzenau siehst, dazu noch die ganzen 2. Mannschaften, dann bis Du froh, wenn Du mal gegen Dynamo Dresden oder Kickers Offenbach antreten kannst. Ich kann diese ganze Dorfvereine nicht mehr sehen (und das soll nichts gegen die Dorfvereine sein). Also, mehr als 3. Liga will ich gar nicht, find ich ganz unabhängig vom KSV manchmal sogar spektakulärer (also interessanter) als die 2. Liga.

Die neusten Neuigkeiten sind im Übrigen, dass es zwar so aussieht, dass Mirko Dickhaut entlassen wird, er aber noch nicht entlassen ist (angeblich leitet er heute das Training)! Das ist auch mal wieder typisches KSV-Chaos! Ich bin gespannt...im Moment ist Heiko Weber (Ex-Carl-Zeiss) wohl heißester Kandidat!
misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004
ich sachs ja, diese nordhessischen aufsichtsrat honks und dieser itaiener da aus karlsruhe...nenene... auf einmal istalles schlecht aber lösungen ham wir auch nicht. tststs...sowird das nix!! und: 3.liga könnte natürlich schnell zum fahrstuhl werden, aber das erlebnis!! der fsv hat es auch in die zweite liga gebracht und das sollte auch das weite ferne ziel sein, wobei ich den ksv lieber schuldenfrei stabil in der vierten als abgewrackt in der dritten sehe. aber ohne perspektive bekommstdu keinen guten kader und dann...
Orangeat und Sukkade Offline
Dabei seit: 19.04.2010
Die 3. Liga ist ja immerhin eine Bundesliga. Und wann war Kassel zuletzt in einer Bundesliga vertreten? Also: Bitte nochmal die Zügel anziehen! Greuther Fürth II wird's nicht packen, sagt mir mein Bauchgefühl. Und Darmstadt ist doch letztes Jahr fast abgestiegen? Bleiben die StuKis - das ist ein echter Brocken! Die sind im Landespokal gegen Normannia Gmünd ausgeschieden. Adé Doppelbelastung.
misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004
kassel war äh anfang der neunziger...das waren aber so deprimierende ergebnisse, das habe ich verdrängt...
Atatenango Offline
Dabei seit: 12.02.2008
Wenn ich mir sowas wie den 1.FC Heidenheim ansehe, die in der 3. Liga wirklich gut mithalten und vor zwei Jahren nur knapp vor dem KSV aufgestiegen sind, dann halte ich es nicht für unrealistisch, dass man sich da auch etablieren kann, natürlich immer mit der Tendenz abzusteigen. Aber ich glaub ja eher, dass der KSV sich finanziell verbiegt, wenn sie immer und immer wieder versuchen müssen und wollen aufzusteigen. Irgendwann machen die Sponsoren da nicht mehr mit, irgendwann glaub auch in der Stadt keiner mehr dran...und im Verhältnis zur 4. Liga, gibt es in der 3. Liga relativ viel Geld...also, dass sich der KSV da in den finanziellen Ruin stürzen würde, davor hätte ich am allerwenigsten Angst!
Aber all das ist sozusagen Schnee von morgen!
Orangeat und Sukkade Offline
Dabei seit: 19.04.2010
Das Ganze läuft doch ab wie bei einer Befruchtung. Da gibt es ein Hauen und Stechen vor dem Eingang, der einem Nadelöhr gleicht. Ist man erst mal drin, schwimmt es sich ganz locker und easy frei. Hat man doch öfter schon gesehen. Letztes Jahr Düsseldorf in Liga 2, dies Jahr Aue. In der 3. Liga gibt's nur 3 Abstiegsplätze, 14 neutrale Plätze und - nun ja - 3 Mal den Aufsteiger. So ein großer Unterschied besteht zwischen 3. Liga und Viertligaspitze nicht. Demnach sollte es mit ein bisschen Rüstzeug und Motivation einfacher sein, einen der 17 Plätze zu erreichen, als mit einem Kraftakt Rang eins in der RL Süd zu sichern. Glaube ich. Für den VfB Lübeck ist Platz 1 in der RL Nord nahezu Utopie - einen unteren Mittelfeldplatz in der 3. Liga würde ich hingegen als machbar einstufen. Ist auch ein ganz anderer Druck: unbedingt Erster werden zu müssen oder gemütlich auf Platz 15 zu landen.
misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004
heidenheim hat die paul hartmann ag als sponsor, die brauchen sich um kohle NULL sorgen zu machen, ausserdem hat scheiss hodenheim den ksvum EINEN verfluchten punkt...naja ich sollte mich nicht so aufregen, der magen...und beim ks steht zwar vw auf der brust, aber das ist doch mehr schein alssein, das getriebewerk in baunatal ist nicht die zentrale in wolfsburg...
Jim Panse Offline
Dabei seit: 22.10.2010
Naja, finanziell brauch sich der KSV trotzdem nicht beschwern, mit dem Etat müssen die eigentlich hoch. Was da teilweise Hauer von früher drin sind im Kader.
misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004
naja also hauer würd ich die nich nennen...
Atatenango Offline
Dabei seit: 12.02.2008
...und alt auch nicht unbedingt...aber, wo Jim Panse recht hat, die müssen nach oben, sowohl was das Etat, die Spieler als auch das Umfeld angeht. Davon abgesehen will aber glaub ich auch fast jeder, auch diejenigen, die für den KSV nichts übrig haben, lieber den KSV in der 3. Liga sehen als Greuther Fürth II.
Jim Panse Offline
Dabei seit: 22.10.2010
Aber noch lieber die Stuttgarter Kickers ...
Mit den alten Hauern lag ich aber tatsächlich daneben, da scheinen ja nur noch Gaede und Zepek übrig zu sein, und der Bauer natürlich.
AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008
Heute 11:47:03 von misterkite
kassel war äh anfang der neunziger...das waren aber so deprimierende ergebnisse, das habe ich verdrängt...

Kassel Mitte der 80er: 4 mal hintereinander dramatisch knapp an der 1. Liga gescheitert! Das, was eben viel später Mainz und Fürth nachgeäfft hatten.

Tja, ich bin da so der Henry Kissinger der Region: viel zu lange, viel zu weit weg.
misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004
hannover...nürnberg...aaaargghhh........
AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008
..Nürnberch....gekickt und das Radio lief brüllend laut am Spielfeldrand. War ein bitter-heißer Tag!
misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004
aha...jetzt hamsen doch nicht entlassen... naja ..gute nacht aufstieg...
jawazi Offline
Dabei seit: 12.09.2007
Atatenango Offline
Dabei seit: 12.02.2008
ja, echt peinlich was hier abgeht. Ich frag mich nur ein bisschen, ob das an dem dörflich geführten Verein KSV liegt, der auf seiner Website bis gestern spät in den Abend immer noch den Krombacher Cup auf der Startseite hatte, weiß der Teufel was das sein soll, und mit keinem Wort die Dickhaut Entlassung oder Nichtentlassung kommentiert, was nicht grad für gute Öffentlichkeitsarbeit spricht, oder an der Dorfgazette namens HNA, die ein Gerücht als Tatsache darstellt ohne Fakten in der Hand zu haben...ich fürchte es ist eine Mischung aus Beidem. Ich schäme mich manchmal in Kassel zu wohnen!

Auf'm Platz

Zur Zeit sind 11 Benutzer online.

  • Deacon Frost
  • Ron Ulrich
  • borninchb
  • 248400719546
  • Eisen_Dieter
  • Baron von Klotz
  • Vilström
  • Turbine
  • tsuru
  • Uli Dehne
  • Pegga
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden