Seiten

89 Beiträge / 0 neu Amateure Forum
Letzter Beitrag
Eine Liga mit viel' Inseln - die S.H.-Liga in der Saison 2010/11!
Orangeat und Sukkade Offline
Dabei seit: 19.04.2010
In einer Woche beginnt die beste Oberliga der Welt, die Schleswig-Holstein-Liga, sensationell mit der Partie: Eckernförder SV gegen den 1. Schleswiger SV 06! Ich bin schon ganz gespannt darauf, euch vollspammen zu können. Und ich hoffe auf massig Spielkameraden hier im Thread, die mir bei den heiklen Fragen unter die Arme greifen werden: Wer schreit den FC Sylt zum Aufstieg? Wird es Sicherheitsspiele in der Liga geben? Büdelsdorf oder Eichede? Heikendorf oder Kropp? Wer wird der Superstar der Saison? Rouven Schröder oder Ibi Türkmen? Der Startschuss erfolgt, wie gesagt, nächsten Freitag um 19:00 Uhr in Eckernförde! Bis dann!
Veltinsbauch Eufi Offline
Dabei seit: 14.04.2008
Rouven Schröder hat doch mal in Bochum gespielt bzw. ist für Bochum rumgestolpert, oder ?
schappi1848 Offline
Dabei seit: 05.03.2008
Ey, der war total erfolgreich


D - * 18.10.1975
Größe: 187 cm
Gewicht: 88 kg

Erfolge als Spieler:
Bundesliga: 1× Platz 18 2001 mit VfL Bochum
Schwimmente Tot... Offline
Dabei seit: 09.04.2009
Mein ultimativer Favorit ist ....

SV Todesfelde !

Ist das ein Bundeswehrstandort?
Veltinsbauch Eufi Offline
Dabei seit: 14.04.2008
Jetzt brauchen wir noch jemand, der nen Thread zur NRW-Liga aufmacht.

RWE, Schwarz - Weiss Essen, Uerdingen, Westfalia Herne, Marl mit Olaf Thon. Da schnalzte mitte Zunge...

Schade, dass Wattenscheid sich mal wieder entschieden hat, die Liga zu wechseln.
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
Ihr Spinner...
Niedersachsenliga mit SV Meppen, VfB Oldenburg, Kickers Emden, Hansa Lüneburg (ehemals LSK), Arminia Hannover, Eintracht Nordhorn, BV Cloppenburg usw. Da drehste ab, da gehste steil.
Am Freitach gehts los mit Meppen - Arminia
Orangeat und Sukkade Offline
Dabei seit: 19.04.2010
Also, in Todesfelde ist Bundeswehr-mäßig auf jeden Fall was. Keine Kaserne oder so, Schießstand oder Übungsplatz. Ins Blaue hineingeraten oder 'ne Schicht dort verlebt ^^? Todesfelde ist Aufsteiger, hat in der kompletten letzten Saison nicht ein Spiel verloren. Und dort spielt auch ein Spieler, mit dem ich mal im Jugendfußball zusammengespielt hab. Also: Was Todesfelde angeht, da sind wir dann schon zwei :-).

Und der Rouven is'ne Legende an'ner Ostseeküste! Abwehrspieler von Jahrhundertformat beim VfB und jetzt setzt er sich mit seinem Engagement beim NTSV Strand 08 (ja, die heißen wirklich so) die Wikinger-Krone endgültig auf!

NRW-Liga und NDS-Liga sind auch geil, ganz klar. Uerdingen ist aber nicht dabei, in NRW, die spielen noch eine Klasse tiefer. Dafür ist Fortuna Köln zu nennen. Jaaaa, macht Threads auf für alle Oberligen! Hab neulich mal einen Blick auf den Spielplan in Niedersachsen geworfen und war gleich überrascht, dass Lüneburg Meppen empfängt. Ist ja 'ne halbe Weltreise. Aber stimmt, Staffeln wurden zusammengelegt. Die wollen alle nur Schleswig-Holstein Konkurrenz machen!
Trifon Ivanow Offline
Dabei seit: 22.07.2009
Zeitgleich zum Wacken Open Air startet die SH-Liga in die neue Saison. Der gediegene Charme beider Veranstaltungen ist durchaus vergleichbar. Nebenbei: TSV Wacken, Kreisklasse A Steinburg, 09/10 abgeschlossen als guter Siebter.

Zeit für eine Prognose:

1. FC Sylt
Wenn notwendig, wird Volker Koppelt in der Winterpause noch den einen oder anderen Hochkaräter verpflichten. Seinen Traum, SH-Meister zu werden, wird er erfüllen, verzichtet aber auf die komplizierte RL-Lizenz, um im nächsten Jahr erneut die Meisterschaft zu erringen, somit sich dann für die neue, nach der Reform, RL zu qualifizieren und dort den VfB Lübeck anzugreifen, definitiv sein nächstes Ziel.

2. Holstein Kiel II
Nach drei SH-Meisterschaften in Serie, bleibt für die U23 der Vize-Titel. Da Koppelt verzichtet und die Erste in die 3. Liga aufsteigt, gehts in die Aufstiegsspiele zur letzten RL-Saison der alten Form.

3. SV Eichede
Der erfolgreich eingeschlagene Weg mit jungen Spielern auf Basis der eigenen Jugendarbeit wird fortgesetzt und führt unweigerlich wieder auf den dritten Platz.

4. VfR Neumünster
Die Lilien gehören nach wie vor zur Spitzengruppe dieser Liga, werden sich fangen, finden und den vierten Platz als Erfolg betrachten.

5. Strand 08
Wenn der angriffstarke Aufsteiger seine Defensive stabilisiert, ist vielleicht sogar noch mehr möglich.

6. FT Eider Büdelsdorf
Kontinuität heisst Büdelsdorf. Mehrfach in der Spitzengruppe, der Trainer im neunten Jahr. Es bleibt, wie es ist.

7. SV Todesfelde
Der im Vorjahr überragend spielende Aufsteiger wird sich fest in der Liga etablieren.

8. VfB Lübeck II
Das sehr junge Team wird durchaus überzeugen können und angemessen abschliessen.

9. SV Henstedt-Ulzburg
Der etablierte SH-Ligist mit dem Haudegen Jens Martens als Trainer und Tobias Homp als Co wird die Vorjahres-Platzierungen aufgrund der starken Konkurrenz nicht wiederholen können.

10. ETSV Weiche Flensburg
Auch mit dem neuverpflichteten, fast 37-jährigen Bomber Sven Beck, vielleicht der erfolgreichste Oberliga-Torjäger Deutschlands, wird es keinen einstelligen Platz geben.

11. Flensburg 08
Der SH-Liga-Veteran wird weiter mitspielen und im Tabellen-Niemandsland den einen oder anderen jungen Spieler sehr gut reifen lassen können.

12. Heikendorfer SV
Im dritten Jahr der Zugehörigkeit wird sehr lange nach unten geschielt, mit der Heimstärke letztendlich aber die notwendigen Punkte eingefahren.

13. Heider SV
Im altehrwürdigen Stadion an der Meldorfer Strasse, das schon Erstliga- (seinerzeit als Oberliga) und Zeitligafussball (als Regionalliga) gesehen hat, wird in einer schwierigen Saison Torjäger Borwieck der Held im Abstiegskampf.

14. TSV Bordesholm
Der schlechteste Aufsteiger wird Ausdauer und Nervenstärke zeigen und hauchdünn die Klasse halten.

15. TSV Kropp
Für den Club von Euro-Fighter Oliver Held ist die Konkurrenz in diesem Jahr zu stark.

16. Eckernförder SV
Im letzten Jahr noch positiv überrascht, aber doch weit über die eigenen Verhältnisse gespielt. Wird nicht reichen.

17. Schleswig 06
Tradition schützt nicht vor Abstieg. Von Beginn an unter Druck, der Weg ist vorgezeichnet.

18. PSV Neumünster
In diesem Jahr ohne Chance.
Veltinsbauch Eufi Offline
Dabei seit: 14.04.2008
Ich hab mich ganz spontan auch für Todesfelde entschieden. Denen drück ich die Daumen, da bin ich mit Herzblut dabei.
Orangeat und Sukkade Offline
Dabei seit: 19.04.2010
Starke Prognose, Trifon Iwanow. Dem schließe ich mich soweit an, will aber hier und da noch die ein oder andere Korrektur vornehmen:

- Holstein Kiel II: Für eine Zweite dieser Güte, offenbar reichlich Aderlass. Mit Gutzeit kommt ein Jugendtrainer nach oben. Mal schauen, wie sich das auf die Struktur auswirkt. In der Spitzengruppe werden die Störche gewiss mitspielen. Aber ob's für die Meisterschaft bzw. den Vize-Titel reicht, da bin ich mir nicht sicher

- Strand 08/VfB Lübeck II: Bitte tauschen! Sag ich hier. Bei Strand wirkt mir dieses Grottenjahr von 2008 noch zu sehr nach, wo man als abgeschlagener Tabellenletzter abstieg. Das wird diesmal nicht passieren. Aber Platz 5? Dann schon eher die VfB-Reserve, die letztes Jahr das Feld von hinten aufrollte und auch dank des aufgeplusterten "Profi"-Kaders mit einigen "Spielerpersönlichkeiten" antreten wird. Evtl. sogar ein Kandidat fürs Podium.

- Eider Büdelsdorf traue ich u.U. noch etwas mehr zu. Haben sich als S.-H.-Spitzenteam deutlich etabliert. Vielleicht fällt Neumünster etwas ab.

- Absteiger: Der PSV Neumünster ist auch mein erster Kandidat. Außerdem Bordesholm. Kommt doch ein bisschen überraschend, der Aufstieg. Eckernförde und Heikendorf sind daneben meine beiden Favoriten. Kropp und Heide mögen bitte drinbleiben.

Sympathien: Für alle Aufsteiger (außer Bordesholm), Kropp, Eichede und den VfR Neumünster. Lübeck II zählt irgendwie nicht.
Orangeat und Sukkade Offline
Dabei seit: 19.04.2010
Paukenschlag zum ersten Spieltag in Eckernförde! Der ESV und Schleswig 06 trennen sich standesgemäß 0:0. Schade, dass ich nicht noch hin bin.
Orangeat und Sukkade Offline
Dabei seit: 19.04.2010
In der STADTWERKE-arena übrigens.
Orangeat und Sukkade Offline
Dabei seit: 19.04.2010
Sensationelle Ergebnisse am heutigen Spieltag!

Büdelsdorf - Strand 08 0:0
Lübeck II - Heider SV 3:1
Bordesholm - Flensburg 08 2:5
Henstest-Ulzburg - Todesfelde 6:2 (!)
Kropp - PSV Neumünster 1:1
Weiche Flensburg - Eichede 0:3

Ha! Todesfelde wurden da gleich mal die Flügel gestutzt. Unschön. Auch wenn ich den SVHU eine gute Saison prophezeie. Und ich sach ja: Bordesholmer Fallobst. Der SV Eichede kann Großes schaffen in dieser Saison. Morgen dann das Spiel, auf das die Republik seit Wochen mehr als gespannt wartet.
Orangeat und Sukkade Offline
Dabei seit: 19.04.2010
Neumünster - Sylt: Siehe 06.08.2010 23:58:37 von Orangeat und Sukkade
Trifon Ivanow Offline
Dabei seit: 22.07.2009
Noch drei Ergänzungen zum Ligastart.

Für die Fans des FC Sylt:
Volker Koppelt zeigte sich durchaus mit dem 0:0 beim VfR Neumünster zufrieden, ergänzte aber in seiner ganz ureigenen, sympathisch-verrotzen Art ganz unmissverständlich, dass der Meister in dieser Saison nur FC Sylt heissen könne.

Für die Fans des SV Todesfelde:
Eine starke 2:0-Führung wurde verspielt, als der 22-jährige Ex-Hartenholmer Tim Ollenschläger mit dem Pausenpfiff verkürzte und kurz nach der Pause mit zwei weiteren Treffern Henstedt-Ulzburg auf die Siegerstrasse brachte. Nebenbei: Im Vorjahr schoss Ollenschläger den TuS Hartenholm mit 32 Toren in 27 Spielen zum Aufstieg in die Verbandsliga Süd-West. Wie konnte man sich in Todesfelde einen solchen Goalgetter aus dem nur 10 Kilometer entfernten Hartenholm durch die Lappen gehen lassen?

Fabian Kolodzick:
Der gerade 22 Jahre alt gewordene Vollblut-Stürmer des SV Eichede, letztjährig Torschützenkönig dieser Liga und vor kurzem noch bei den A-Junioren des VfB Lübeck für Furore sorgend, ließ am ersten Spieltag gleich wieder mit einem Doppelpack aufhorchen. Müssen wir uns diesen Namen merken?
prince boapeng Offline
Dabei seit: 08.06.2010
Mal ein ganz dickes Lob an die zwei Berichterstatter!

Ich sitze hier zwar gute 900 km von dieser Nordseeinsel entfernt aber das Team und die Liga habt ihr mir schon richtig schmackhaft gemacht.
Ich werde dies weiterhin gespannt verfolgen.

Weiter so!
skifahrer Offline
Dabei seit: 18.02.2009
Lese auch gerne von der Insel, von der ich knapp 1200 km entfernt bin.
Orangeat und Sukkade Offline
Dabei seit: 19.04.2010
Danke für das Interesse! Das überrascht, darüber freue ich mich aber umso mehr!

Von Kolodzick halte ich auch sehr viel. Und noch mehr halte ich von ihm, wenn ich mir so die Mittelstürmer beim VfB in der Regionalliga anschaue. Der Kolodzick hatte in der Sommerpause ein ernsthaftes Angebot von den Sportfreunden Siegen, hat dort auch vorgespielt. Ich weiß jetzt nicht, wieso da nichts zustande gekommen ist. Nun mag man denken: Siegen? Ja, na ja, die NRW-Liga ist auch kein Pappenstiel, die Sportfreunde wollen hoch hinaus - und eine wichtige Erkenntnis: Kolodzick macht ~500km weiter südlich auf sich aufmerksam. Vielleicht schafft er den Sprung nach oben ja noch.

Im Übrigen lohnt sich ein Blick auf die Sylter Homepage. Das ist eine wahre Goldgrube. Aktuell und ausführlich. Über das Spiel gegen Neumünster (750 Zuschauer!) konnte man sich informieren. Und Volker Koppelt hat ganz hervorragende Sätze rausgehauen, auch was die Zukunft anbetrifft! Kostprobe:

"Volker Koppelt, Sylts schillernder „Macher“ und Trainer zugleich, gönnte sich bei seiner Analyse zwei, drei Flaschenbiere (...) sprach Koppelt Klartext: „Ja, wir haben den Meister gesehen. Und der wird Sylt heißen.“ Konfrontiert mit der Frage, ob sich sein Club im Erfolgsfall für die Regionalliga bewerben werde, lehnte sich der 63-Jährige genüsslich zurück: „Eigentlich haben wir gar kein Stadion dafür. Doch zur allergrößten Not suchen wir uns eins, und wenn wir in Hannover spielen müssen ...“"

Sensationelle Worte! Und ich frage mich, wieso ich nicht so aussehen kann, wie der Koppelt. Liegt wohl an den fehlenden, modischen Acecssoire:

http://www4.pic-upload.de/10.08.10/kzoufakwcb87.jpg
Andreas Blenke Offline
Dabei seit: 18.06.2009
Die 90er-Retro-Site vom FC-Sylt ist genial. Okeh, Gestaltung und Satz können noch viel besser, aber wer sich durch die einfache und schnelle Bedienung klickt, weiß, daß dieser ganze Humbug mit Aufklappmenüs und durchs Fenster fliegenden Flash-Animationen zwar Graphikern und Werbern gefällt, den Nutzer aber nicht einen Schritt weitergeführt hat.

Und manchmal — nur manchmal — wünsche ich mir anstelle dieser von PR-Managern und Juristen glattgeklopften Texte, wie wir sie auf den Seiten der Bundesligisten finden, mehr selbstbewußte Aussagen wie diese:

»Die Auslosung der ersten Runde im Kreispokal bescherte der neu gegründeten SG Eiderstedt ein wahres Glückslos. Gleich im ersten Pflichtspiel, wenige Tage vor Saisonstart, trifft der Fußball-Kreisligist auf eine der stärksten Mannschaften Schleswig-Holsteins. Der FC Sylt, Aufsteiger und Mitfavorit der Schleswig-Holstein-Liga, wird am Mittwoch um 19 Uhr sein Stelldichein im Stadion am Rieper Weg geben. Die Chancen auf ein Weiterkommen der SG sind verschwindend gering, die Freude über den namhaften Gegner riesig. ›Perfekt,‹ freut sich Trainer Helge Prielipp, der hofft, dass seine Spieler sich einiges abgucken werden.«
Orangeat und Sukkade Offline
Dabei seit: 19.04.2010
So, ich habe dann mittlerweile auch die Nord Sport dieser Woche auf den sanitären Anlagen dieser Welt durchgewälzt - und entschuldige mich für das Spitzbübische, das ich dem Eckernförder SV augenscheinlich entgegenbracht habe. Das 0:0 bleibt trotzdem einfach super, weil's den Stellenwert dieser Liga Ausdruck verleiht. Genauso wie bei der WM, will da keiner verlieren.
In Eckernförde selbst, konnten 815 Zuschauer zu einem Besuch animiert werden. Diese bekamen große Show geboten: Fallschirmspringer segelten mit dem Ball ins Stadion, SHFV-Präses H.-L. Meyer ließ sich den symbolischen Anstoß zur neuen Saison nicht nehmen und die Anwesenden wurden mit frisch geräucherten Eckernförder Sprotten kulinarisch verwöhnt. So geht Saison-Eröffnung heute. Ich hoffe, genau hingesehen zu haben, DFL!

Ansonsten war's mal wieder schön, die Nord Sport (im Abo monatlich 6,70 €) zu lesen. Ich kann jetzt auch verkünden, dass der Trikotpreis, den die Mediadesign Hochschule Süderbraup/Struxdorf (MD.H) ausgelobt hat, an den SV Henstedt-Ulzburg geht. Namenlose Jerseys, im Stile des Vereinswappen gehalten, individuell angefertigt. Der Verein muss schon einen immensen Stellenwert besitzen, um so etwas einfädeln zu können. Kompliment meinerseits! Ansonsen bleibt anzumerken, dass weiterhin 50% aller SH-Liga-Spieler Henning oder Torge mit Vornamen heißen.

Der Nord Sport möchte ich aber nochmals bar jeder Spaßigkeit ein großes Lob aussprechen. Ist und bleibt selbst zum Schmökern eine einwandfreie Zeitschrift. Redakteur Christian Jessen ist sich nie zu schade, auch mal Unbequemes auszusprechen (Sicherhheitsproblematik in der Liga. Tzz... tzzz....) und in der aktuellen Ausgabe hat man einen Rückblick auf die Stadioneröffnung von vor 60 Jahren in Heide/Dithmarschen (Stadion an der Meldorfer Straße - echter Geheimtipp:(http://vdgd.de/index.php?s=stadion&id=666Link) ) geworfen. Sehr schön. Gerade Neumünster und Heide leben ja noch von den Oberliga-Zeiten bzw. es ist das bisschen Historie, das sie in der heutigen Chancenlosigkeit glänzen lässt.

Am Freitag geht's weiter mit der Partie Flensburg 08 - TSV Kropp. Findet in Kropp eigtl. noch dieses Vorbereitungs- oder Winterpausenturnier, meistens mit Werder, dem HSV oder Hannover 96 und Eric-Clapton-Beschallung ("Lay Down Sally") aus den Lautsprecherboxen, statt? U.a. empfängt Strand 08 den Mit-Aufsteiger Bordesholm, das Kracherspiel steigt in Eichede, wo der SVE Lübeck II empfängt und zum Stormarn-Lübeck-Derby bittet.
Orangeat und Sukkade Offline
Dabei seit: 19.04.2010
Kann mir eigtl. mal jemand erzählen, weshalb es bei Länderspielen, ja, sogar Weltmeisterschaften, keiner "Umfriedung" mit Zäunen rund um die Ränge bedarf, der SHFV in der Oberliga SH jedoch einigen Vereinen eben jene 2,20m-Zäune vorschreibt? Von der RL will ich gar nicht sprechen: Siehe Oberneuland oder Goslar...
King Lui Offline
Dabei seit: 08.06.2010
Danke,dass du hier so schön viel schreibst und uns auf dem Laufenden hältst.


aber....

in Heide/Dithmarschen (Stadion an der Meldorfer Straße - echter Geheimtipp

da kann ich jetzt mal wieder mitreden und muss sagen:
Heide ist im ganzen Bezirk dafür bekannt den schlechtesten Platz überhaupt zu haben! Die Umkleidekabinen sind vergammelt und sind seit 100 Jahren nicht renoviert worden. Und die kleine Überdachung macht auch kein Stadion aus.
Trifon Ivanow Offline
Dabei seit: 22.07.2009
Danke für die Stadionbilder. Vor gefühlten 100 Jahren bin ich da mal aufgelaufen...

Zwischendurch mal ne Preisfrage, aber nicht für dich, Orangeat, für die anderen: Wie hieß das Vorgängerstadion in Heide, mit dessen Namen man eigentlich nur einen berühmten Westclub in Verbindung bringt und wo kam dieser Name her?
Orangeat und Sukkade Offline
Dabei seit: 19.04.2010
Da kann ich nicht mitreden. Aber ich find's halt urig. Schmiedeeiserne, wuchtige Buchstaben über dem Eingang, Sitzbänke auf der Tribüne, zertrampelte Stehränge. Das Gleiche gilt z.B. auch für den Platz vom Itzehoer SV. Die einzige Hochphase, die auf den SH-Fußball fiel, das war die Nachkriegszeit bis hin zur Gründung der Bundesliga. Und wenn ein Platz davon zeugt, guck ich mir das gerne an. Was das Übrige angeht: Ich spiel ja nicht! :-P

Würde mich übrigens freuen, sollte der HSV etwas weiter oben landen. Haben sowohl im Pokal als auch in der Liga gegen Lübeck einen guten Eindruck hinterlassen.

An die Todesfelde-Fanboys (und -girls natürlich) nochmal: Diesen Verein kann man eigentlich nur lieben: Haben jetzt nach einer ganzen Saison ohne Niederlage zweimal hintereinander exakt mit 2:6 verloren - gegen Holstein Kiel im Landespokal und eben gegen den SVHU. Daher rufe ich jetzt mal die Aktion "Spitzname für Todesfelde" ins Leben, werde mich noch anschicken, Dennis Wiese als Field-Reporter davon zu überzeugen. Mein Vorschlag fürs Erste lautet: "Der Depp".
Orangeat und Sukkade Offline
Dabei seit: 19.04.2010
Es ist passiert: Die Sylter haben ihren ersten Sieg eingefahren, beim 2:0 daheim gegen den ETSV Weiche. Der neue Tabellenführer kommt aber trotzdem aus Flensburg und heißt: Flensburg 08! Die Ergebnisse:

Freitag, 13.08.2010
Flensburg 08 - TSV Kropp 3-1

Samstag, 14.08.2010
FC Sylt - ETSV Weiche 2-0
PSV Neumünster - SV Henstedt-Ulzburg 3-3
Heider SV - Eckernförder SV 2-0
SV Todesfelde - VfR Neumünster 1-3

Harte Nummer für Todesfelde, denen gleich mal die Grenzen aufgezeigt werden. Aber freut mich, dass Neumünster gleich wieder eine gute Rolle einnimmt. Bemitleidenswerter Verein, mit ganz seltsamen Strukturen. Auch schön, dass Heide siegt. Mit Eckernförde kann ich irgendwie nicht viel anfangen. Strand 08 - Bordesholm hat man abgesagt. Warum, weiß ich nicht.

Auch der ETSV Weiche Flensburg wird übrigens protegiert. Nicht ganz so im Hau-Ruck-Stil, aber wenn's drauf ankommt, wird investiert. Vor der Saison war man an einigen namhaften Spielern vom VfR Neumünster dran, das sagt schon einiges aus. Höherklassiger Fußball in Flensburg wäre sicher irgendwo cool.
Veltinsbauch Eufi Offline
Dabei seit: 14.04.2008
Das darf doch nicht wahr sein, dass Todesfelde schon wieder verkackt hat. Passt zum Wochenende...
Orangeat und Sukkade Offline
Dabei seit: 19.04.2010
Und man blieb seiner Linie treu. 2:6, 2:6, 1:3.

Heute spielten:

Eichede - Lübeck II 2:0
Kiel II - Schleswig - 1:0
Heikendorf - Büdelsdorf 3:3


Das Kracherspiel am nächsten WE lautet übrigens: VfR Neumünster - PSV Union Neumünster. Großer Sport. War letztes Jahr glaube ich, das am besten besuchte Spiel der Liga. Und auf Eichede bin ich gespannt. Wäre total geil, wenn die ein Wörtchen um die Meisterschaft mitsprechen, bei den Mäzenatevereinen, Zweitvertretungen und Hoch-Hinaus-Woller (VfR) ein Lichtblick. Stehen übrigens auch im Landespokal-Halbfinale. Zwei Siege noch und die Bayern warten. Und das alles irgendwo im Stormarn-Dörfchen. Am Sonntag geht's gegen Lübeck II. Nur Spitzenspiele, in dieser Liga.
Trifon Ivanow Offline
Dabei seit: 22.07.2009
Nachdem Klose und Ribery kurz vor der Pause getroffen haben, mag ich nicht mehr gucken, also:

Drei Dinge zum zweiten Spieltag:

FC Sylt:
Mühsamer Arbeitssieg vor 400 Zuschauern. Erst spät in der zweiten Halbzeit konnten der Ex-Lübecker Nico Schrum und der 5-fache Litauische Nationalspieler Dimitrius Guscinas das Abwehrbollwerk der Flensburger überwinden. Dass die Sylter sich so schwer taten, lag vielleicht am...

...Ersten Trainerwechsel der Saison:
Kurz vor dem Spiel gegen Sylt verpflichtete Weiche Flensburg einen neuen Coach, der in Fussball-Deutschland einen klangvollen Namen hat: Daniel Jurgeleit. Einer der besten Zweitliga-Torschützen aller Zeiten, die meisten Spiele und Tore für Union Solingen und FC Homburg, mal hoffnungsvoller Trainernovize bei Holstein Kiel, zuletzt 6.-Liga Coach, soll Weiche nun in die Spur bringen. Bleibt nur die Frage: Was ist eigentlich aus Union Solingen geworden?

Fabian Kolodzick once again:
Auch am zweiten Spieltag mit Doppelpack bei Eichedes 2:0-Sieg. Müssen wir uns diesen Namen merken? Diesen Namen müssen wir uns merken.
King Lui Offline
Dabei seit: 08.06.2010
Trifon Ivanow=Fabian Kolodzick

Ist aber interessant,dass da in der SH-Liga auch gut Geld verpulvert wird.Eigentlich schlimm,wenn auf einem "relativ" niedrigem Niveau die Kohle schon so eine große Rolle spielt. Wenn ich dann in paar Jahren meine 4.Million gemacht habe, dann geht in der Liga bald ein neuer Stern auf!
King Lui Offline
Dabei seit: 08.06.2010
ach ja, n Konzept hab ich auch! Ganz viel Kohle in nen richtig guten Trainer investieren und dann nur Arbeitslose und Schüler/Studenten in die Mannschaft nehmen, da die nja locker 6 Tage die Woche trainieren können.Von dem restlichen Geld kommt jeden Monat oli Kahn vorbei und hält n Motivationsseminar. Jetzt muss ich mir nur noch überlegen,wie ich Effenberg und Loddar beschäftige......?
gelsenkirchen Offline
Dabei seit: 05.05.2004
steigt da keiner auf? bei kicker.de ist keine linie in der tabelle eingezeichnet. oder steigen etwa die ersten 14 auf?

Seiten