Seiten

88 Beiträge / 0 neu Amateure Forum
Letzter Beitrag
vokabelle Offline
Dabei seit: 05.07.2006
Wir sollten die Aktion wenigstens mit einer Produkt-Idee kombinieren. Zum Beispiel ein hydraulisches Podest für den hüpfunfähigen Hund. Verkaufsmotto: "Der PEDALmatiner. So kriegen Sie ihn hoch!" Der Erlös geht (nach Abzug meiner Kosten) an Hottes Stiftung. Zufrieden???
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
das kannste doch sicher noch viel besser!
vokabelle Offline
Dabei seit: 05.07.2006
Natürlich.
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
erstmal will ich nen flichart. nichts mit powerpoint und so. nein, etwas für 12,50.
Hotte80 Offline
Dabei seit: 11.07.2007
darum spare ich auch an buchstaben
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
siehste, wuesste ich's doch!
vokabelle Offline
Dabei seit: 05.07.2006
Und ich hab mich schon gefragt, bei welchem Verein dieser Flichart spielt...
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
is doch klar, bei nem fickverein
nullfuenferjung Offline
Dabei seit: 05.08.2011
diese neuartigen pedalmatiner könnten dann dazu hüpfen (http://youtu.be/DwQbPgouUYoLink)
MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009
Jetzt muss ich das DIng hier doch mal wieder hochholen. Diese Woche gab es in der Montagsausgabe von Revier Sport ei wirklich sympathisches Interview mit Jürgen Kohler.

(http://www.reviersport.de/179557---bonn-u19-juergen-kohler-interview.htm... Sport : Bonn: Kohler-Interview „Die Bundesliga ist nicht mein Lebensziel“)

Er ist ja nun beim Bonner SC und das was er da im Interview erzählt gefällt mir bzw. macht auhc nachdenklich bzgl. der Trainersituation in der Bundesliga. Auch er spricht hier von gesundheitsrisiken.

Da hätten wir nun auls Rangnick, Kohler und in gewisser Weise auch Magath, der sich so verhält wie er es macht aus dessen Erfahrung her mit seinem damaligen Trainer Happel. Ihm gings wohl auch nicht gut.

Für den Bonner SC ist Kohler natürlich eine angenehme Sache und ich finde das Interview liest sich ziemlich entspannt. Ich hätte den nie so eingeschätzt.
valenciano Offline
Dabei seit: 04.06.2007
Passt doch total, Malocher halt. Wohnt der in Meckenheim, wenn er laenger zum BSC als nach Grafschaft faehrt.
Er wirkte ja nie so vernarrt, wie zum Beispiel Loddar oder auch Brehme. Und der BSC hat ne sehr gute Jugendarbeit, darf man auch nicht vergessem.
Und seine Krankheit hat glaube ich auch eher nichts mit dem Stress der Profiligen zu tun (ich meine Aalen, also bitte) sondern ist halt eine Krankheit. Und er passt seinen Lebensstil halt an, andere hoeren auf zu rauchen und fett zu essen, er trainiert halt in der Umgebung und wird gluecklich.
Guter Mann auf jeden Fall!
sgu07 Offline
Dabei seit: 07.03.2004
tja. er hat ja jetzt leicht reden, denn er hat ja alles versucht, um oben anzukommen. hats trotz mehrerer anläufe nicht geschafft, dort oben anerkennung zu finden und zu überzeugen. vor diesem hintergrund ist es nicht glaubhaft, wenn er sagt: das ist nicht mein lebensziel. zumal das auch mit seinem finanziellen backgound nicht weh tut.
er müsste sagen: das ist nicht mehr mein lebensziel, weil ich erkannt habe, dass ich es nicht bringe im großen fußballzirkus.
das wär dann für mich sympathisch.
valenciano Offline
Dabei seit: 04.06.2007
Naja ich weiss ja nicht. Hat er denn wirklich alles probiert? Er war bei Duisburg nicht sonderlich erfolgreich und ging dann zum ambitionierten Aalen. Dort dann aus gesundheitlichen Gruenden zum Sportdirektor umgewandelt. Also gescheitert ist er in meinen Augen nicht unbedingt.
Er hat erkannt, dass es fuer ihn gesundheitlich nicht geht, ganz oben mitzuspielen. Und sagt, dass er gluecklich ist nur Jugend zu trainieren. Find ich jetzt so unsympathisch nicht. Wenn aber erst jeder erst gelauetert als verlorenrer Sohn gescheitert zuruekcgekrochen kommen muss um sypathisch zu sein, weiss ich nicht wer das erfuellt.

Ist doch schoen, dass die Geschichte Kohler eher so eine Wendung nimmt, als der Rest der 90 WM-Helden
MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009

Elvis lebt!

Genau und zu finden bei der U19 vom Bonner SC!

Elvis Awa, Sturm, 19 Jahre

Das wäre doch mal was für ein Trikot mit Beflockung.

SV Reihen 1920 Offline
Dabei seit: 19.07.2012

Das SV Reihen-Donnerstag-Interview

Heute im SV Reihen-Donnerstag-Interview, der erste Vorstand Uwe Hengster.

Uwe, du bist seit Oktober 2004 beim SV Reihen. Damals wurdest du als Trainer engagiert. Wie war die Situation beim SV als du das sportliche Ruder übernommen hast?

Die Eindrücke waren durchaus etwas anders, als sie unser damaliger Vorstand darstellte. Er sagte mir wir hätten eine intakte, sehr gute Mannschaft. Beim ersten Spiel in Ehrstädt gab es dann eine 6-0 Niederlage und beim ersten Training danach waren sage und schreibe drei Spieler anwesend. Da nur Sascha Reimann und ich Skat spielen konnten bestand meine erste Amtshandlung darin, den vereinslosen Tennistrainer Berny Busch zu verpflichten um eine halbwegs anständige Skatrunde bilden zu können.

Speziell in der Anfangszeit hattet ihr viele Misserfolge. Wie oft hast du gezweifelt einigermaßen Erfolgreich aus der Geschichte rauszukommen?

Ich hab nie gezweifelt. Was das anbelangt bin ich ein Kämpfertyp. Bei meinem allerersten Interview mit der Rhein-Neckar-Zeitung wurde mir die Frage gestellt: wo mein Weg mit dem SV Reihen hingehen soll. Schon damals war meine Antwort „Da wo er hingehört, in die Kreisliga“. Genau in diese Richtung geht auch heute noch meine Arbeit. Wir müssen immer nach vorne schauen und können hier noch viel bewegen.

Du dachtest von Anfang an langfristig?

Bei drei Spielern im Training musste ich langfristig denken. Es gab für mich in diesem Fall keine Alternativen.

Du warst zuerst Trainer, dann Co Trainier, zweiter Vorstand und jetzt erster Vorstand. Uwe, wo geht die Reise noch hin, können wir mit einer Kandidatur für das Amt des Bundeskanzlers 2013 rechnen?

Ich bin im Moment mit meinem Amt hochzufrieden und auch die anderen Vorstandsmitglieder machen hervorragende Arbeit. Mein nächster Schritt wäre eventuell Ortsvorsteher ;)

Ok, evtl. sollten wir das noch mit Willibald Hönig abklären.
Man trifft dich im Moment selten zuhause. Was sagt eigentlich deine Frau dazu, dass du Hauptberuflich mehr Vorstand als Ehemann bist?

Heike kennt mich nicht anders. Wir sind zusammen seit sie 15 war und ich 16. Ich habe schon immer Fußball gespielt und war Vorstand im Tennisverein. So hat sie mich lieben gelernt und sie akzeptiert es einfach. Wenn sie mich auch manchmal lieber daheim hätte, weiß sie genau, dass ich das brauche.

Ein Hoch auf die Frauen. Aber nochmal ganz konkret. Was steht beim SV Reihen in den nächsten Jahren auf der ToDo-Liste? Was möchtest du während deiner Amtszeit angehen?

Ganz klar, den Verein Schuldenfrei zu machen. Auch das Clubhaus muss bis zur 100 Jahrfeier 2020 auf Vordermann gebracht werden. Der Verein muss weiterhin auf gesunden Füßen stehen. Jedoch trotz allem liegen mir der Sport und vor allem die Jugendarbeit enorm am Herzen. Oberste Priorität im Verein ist die Kameradschaft und das Miteinander.

Was erhoffst du dir sportlich für den SV in dieser Saison?

Wir haben eine Mannschaft, um ganz oben mitspielen zu können. Der Traum wäre ganz klar der Aufstieg. Das wäre für uns alle die beste Bestätigung, dass man auch ohne Geld zu bezahlen Erfolgreich im Amateurfussball sein kann. Es wäre ein Ausrufezeichen, auch für andere Vereine. Jedoch wenn wir uns unter den ersten 5 Mannschaften platzieren, wäre es für mich eine durchaus annehmbare Runde. Im Allgemeinen sind wir auf einem wirklich guten Weg.

Vielen Dank für die offenen Worte und weiterhin viel Erfolg und Spass bei der Vereinsarbeit!

MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009

Der Bonner SC tummelt nun in untere Ligen und erfährt deswegen weniger Wahrnehmung und Aufmerksamkeit. Dies erschwerte auch die Sponsorensuche und man fand eine ungewöhnliche Lösung: Fans auf die Brust!

Hier ein Beitrag zum wieso, weshalb und warum:
http://www.express.de/bonn/tolle-idee-bsc--treue-fans-sponsern-die-triko...

Und so sieht das dann aus:
http://www.bonner-sc.de/1-mannschaft/kader/
Man muss dafür zur Vergrößerung auf ein Bild eines Spielers klicken, um den Aufdruck besser sehen zu können.

qwertz3000 Offline
Dabei seit: 29.05.2006
MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009

BONN

Morgen (Sonntag, 10. März) ist muss der Bonner SC auswärts antreten gegen den FV Bad Honnef. Dort ist es übrigens sehr schön und ... der BSC hat sich was für die Fans einfallen lassen:

Sie schippern mit Schiff auf dem Rhein zum Spiel!

"BLAU-ROTE Kreuzfahrt nach Bad Honnef!"

"MEHR BSC FANS IN BAD HONNEF ALS WOLFSBURG FANS IN FRANKFURT?"

http://www.bonner-sc.de/

Die haben das was schräg gelöst, man kann nicht direkt zur Nachricht verlinken, sondern nur auf der Startseite abrufen und hoffe, dass es länger da zu sehen ist.

Ganz schön kess die Jungens!

MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009

SCHOTTLAND

Ja, für Amateure gibts auch international was zu vermelden:

Bei WHEN SATURDAY COMES wurde auf die Non League Scotland verwiesen.

WSC Artikel ("A tour around the grounds of non-League Scotland"):

http://www.wsc.co.uk/wsc-daily/1160-march-2013/9489-a-tour-around-the-gr...

Direkt zur Non League Scotland

http://nonleaguescotland.org.uk/index.htm

Da gibts ziemlich viele Stadionfotos auf der Linkseite mit den ganzen Clubs. Hat was.

balabala Offline
Dabei seit: 26.04.2009

Wieviel Fans habt ihr denn aufs Schiff gebracht?
3-0 Sieg auswärts war ja unerwartet deutlich im Derby!

MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009

Es waren 150 und so sah das aus:

http://www.general-anzeiger-bonn.de/sport/bonner-sc/Eine-Bootsfahrt-die-ist-lustig-3-0-Sieg-in-Honnef-article1000913.html

Ich war leider nicht dabei. Ein Besuch beim FV Bad Honnef lohnt übrigens wegen der wirklich schönen Lage des Ortes.

 

balabala Offline
Dabei seit: 26.04.2009
MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009

Genau! Ein Traum.

MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009

So, Landesliga Staffel 1 adé!

Der Bonner SC hat gestern (So. 10.06.2013) mit dem 3:1 beim Heiligenhauser SV alles klar gemacht.

http://www.general-anzeiger-bonn.de/sport/bonner-sc/BSC-steigt-auf-Merten-muss-warten-article1069146.html

Das wollte ich nochmal in die Welt hinaus posaunen!

giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009

Mal von der Datumsangabe abgesehen (mitgefeiert?), GLÜCKWUNSCH. Bonn ist eh einer meiner Lieblingsstädte ...

MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009

Ach je, das Datum! ... dabei wäre 09 schneller zu tippen gewesen, aber das liegt wohl am Schalke Gen ...

Nein, leider nicht dabei gewesen. Es weiß ja auch kein Mensch wo Heiligenhaus liegt! Ach ja, bei Overath ...

Das Spiel hatte mit dem Bonner Duathlon (heißt das so?) allerdings einen sehr großen sprotlichen Konkurrenten an diesem Tage. (Triathlon gabs nicht, weil die Wasserdisziplin wegen Hochwasser abgesagt wurde).

Es freut mich sehr für die Sportsfreunde vom BSC! Sie waren sportlich auf einem so guten Weg (RL West!) und dann kam die Insolvenz dazwischen und beamte sie weg in die Landesliga ... BÄM!

Zwischenzeitlich dachte ich schon, die würden noch länger dort verweilen, aber sie haben tatsächlcih einen bemerkenswerten Rückrundespurt hingelegt und wurden belohnt!

MarcRamone Offline
Dabei seit: 11.03.2009

Aha, jetzt habe ich es, da geht die Aufstiegsreise hin:

Mittelrheinliga (Oberliga)

(Das musste ich nachschauen, denn das wusste ich nicht mehr.)

Seiten