29 Beiträge / 0 neu Amateure Forum
Letzter Beitrag
Auflösungserscheinungen
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Eintracht Trier hat bekanntermaßen zugunsten anderer beliebter Vereine (Ahlen, Cottbus) auf den Verbleib in Liga Zwei verzichtet.

Jaha, denkt man da, die dritte Liga ist ja so schlimm nicht, da wird auch Fußball gespielt und kein schlechter! Als Absteiger mit Historie, Tradition, sogar so etwas wie erfolgreicher flösst man dem Gegner schon einmal Respekt ein. Ein neuer Trainer, eine junde Mannschaft, gespickt mit erfahreren Spielern, richtigen "Identifikationsfiguren", die wollen sich\'s und anderen beweisen, dass sie sich erholt haben vom Schock des Abstiegs.

Jahaaa.

Neihein! Es gibt nach vier Spieltagen drei Gegentore pro Spiel. Keinen Punkt. Den allerallerletzten Tabellenplatz. Eine katastrophale Vorstellung der Mannschaft? Nicht unbedingt, auch zuletzt wieder gab es laut Augenzeugenberichten durchaus guten Fußball. Und viele gute Ansätze. Katastrophal ist vor allem was auf den Rängen abgeht. Totengräberstimmung, die schnell in blinde Wut umschlägt, werden mal drei Fehlpässe hintereinander fabriziert. Gegen die eigene Mannschaft, den eigenen Trainer, den eigenen Vorstand.

Nun habe ich es in dieser Saison noch nicht selbst zu einem Spiel "meiner" Mannschaft geschafft, doch ich denke, das wird sich bald ändern. Ist zwar ein Stück zu fahren mittlerweile, doch trotzdem.

Wie soll ich mich auf das, was mich erwartet vorbereiten? Habt ihr ähnliches mit "eurer" Mannschaft erlebt? Den Abstieg, den drohenden Wiederabstieg, Grottenspiele am laufenden Band? Und keine Aussicht auf Besserung? Eben: Auflösungserscheinungen?
Gast (nicht überprüft)
och, ständig...
das fell, das dicke, wächst mit der zeit...
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
Nach dem dritten oder vierten Abstieg stellt sich eine gewisse Gewöhnung ein. Ein Jahr ohne Auf- oder Abstieg wirkt dann fast schon ein wenig ereignislos. Denn schließlich gilt auch: Eine neue Liga ist wie ein neues Leben, schalalalala...
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Jetzt möchte ich nur noch gerne ein "sas wird schon wieder" oder so hören... ;-)

Nein, mich würden schon noch die Meinungen weiterer Leidensgenossen hören.

Was machen z.B. die Fans von Rot-Weiss Oberhausen, VfL Lübeck, Waldhof Mannheim angesichts der Lage ihrer Vereine... sich freuen?
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
mir geht\'s da wie uschi, das fell wächst. und wenn dann mal sowas wie diese saison passiert, kann man\'s kaum glauben. es ist wie ein traum.
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Was passiert den gerade bei Pauli? Rang 4 ist ja gut und schön, aber...
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
ja, diese saison läufts mal ein bisschen besser, aber die letzten vier jahre waren für die fanseele nicht gerade erbauend
annasonne Offline
Dabei seit: 26.09.2003
es is schon schlimm genuch, wenns mit der mannschaft nich läuft. aber wenns mal anfängt, dass es auch bei den fans keinen spaß mehr macht, dann kann das schon ganz schön deprimierend werden.
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
@saloth: Und dabei hat man als Aussenstehender von "euch" das Bild, dass eh egal ist, wer wo spielt.

Danke.
annasonne Offline
Dabei seit: 26.09.2003
achso, und ich vergass: das wird schon wieder, rudi! *g*
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
naja, egal ist es nicht. es stimmt zwar, dass wir trotzdem zu hauf ins stdion gehen und probieren die stimmung aufrecht zu erhalten, aber es macht natürlich keinen wirklichen spass, wenn man 2x absteigt und auch im dritten jahr gegen den abstieg spielt.
Teng Offline
Dabei seit: 10.06.2003
@ rudithömmes: rwo fan zu sein, macht im moment auch keinen spaß! letzter in der rl, eine komplett neue mannschaft in der bis jetzt nur wenige spieler rl format haben, c.bella von linksrechts ahlen als last minute verstärkung für den sturm (leider hat er einen antritt und ein ballgefühl wie eine diesellok!). zudem haben wir uns am dienstag gegen einen landesligisten im pokal abgemüht, um in der nächsten runde an düsseldorf zu scheitern. das wars dann auch mit dem dfb pokal in der nächsten saison. in dieser saison sind wir sowieso schon aus dem pokal geflogen. samstag kommen die hsv amas. und mit viel glück verlieren wir das spiel nicht (vor 1500 zuschauern).
rudi, du bist nicht allein! aber ich gene davon aus, dass wir uns in zwei bis drei jahren im niederrhein stadion vor begeistereten 2500 zuschaueren in liga zwei wiedersehen!
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Hallo Teng!

RWO, ja, komischerweise war ich genau da schon zweimal bei Auswärtsspielen.

Ich fand\'s schade, das Ristic hat gehen müssen...

Vielen Danke für deine netten Worten und Gut Holz und so weiter! Lustig das mit dem Niederrhein Stadion... ;-)
Jonathan Niva Offline
Dabei seit: 15.11.2003
RWO ist zwar ein ...-Verein, aber prima Stadionwürste, Frikadellen und Grillkoteletts gibts da zu haben. War aus diesem Grund immer mein Lieblingsauswärtsspiel.
Gep Offline
Dabei seit: 07.10.2003
jaja... (nicht) nur der RWO! Das ist echt bitter, ich tu mir das immer gern mal rein, wenn ich bei meinen Eltern im Pott bin. Im Moment fehlt mir da ein bischen die Zuversicht. Nächste Woche hier in Bremen mal kucken... das wird ja ein Abstiegsduell vor dem Herrn.
Teng Offline
Dabei seit: 10.06.2003
jetzt kommt es knüppeldick. der vorstand von rwo ist nach dem desolaten 0-4 gegen hamburgs amateure zurückgetreten. angeblich haben pöbeleien von der haupttribüne das fass zum überlaufen gebracht. da der präsident seit gefühlten jahrhunderten sonnenkönig, gelddruckmaschine und hauptsponsor war, sieht es jetzt ganz böse aus! ein neuer vorstand ist nicht in sicht. also entweder wir folgen leipzig, fortuna köln, göttingen, etc. oder es findet sich ein vorstand, der auch solide arbeiten kann und nicht nach gutsherren-art regiert.
Gast (nicht überprüft)
welchem leipzig?
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Au weia.

Derweil hat die Eintracht aus Trier einen großartigen 3:2 Auswärtssieg in Augsburg (ein selbsterklärter Mitaufstiegsfavorit) gelandet.

Und wie das so ist: Es haben sich alle wieder lieb.

Ich drücke uns allen die großen Zehen!
Gep Offline
Dabei seit: 07.10.2003
zu RWO - tja, so musste es wohl kommen. Man bräuchte jetzt einen neuen Mann mit Oberhausener Stallgeruch, einer ebenso souveränen Frisur, Geld und selbstdarstellerischer Exzellenz... Christoph Schlingensief!
Nee, im Ernst. Ich seh absolut schwarz, da ist keine Substanz mehr. Und das alles so kurz nach Jubiläum und Fastaufstieg...
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Dachten das nicht auch Fortuna Düsseldorf, der 1 FC Saarbrücken, Eintracht Braunschweig oder Hannover 96 auch schon einmal?

Die Liste ist sicher noch fortzusetzen.

Einerseits.

Andererseits: Es zählt im wesentlichen eben nur die 1. und 2. Liga, macht... äh... 6 im Sinn... äh... 36 Vereine. Zählt man noch ein paar Pokalspiele dazu wird schnell ersichtlich: Die meisten Vereine müssen einfach (die meiste Zeit) im permanenten Elend dahinvegitieren.

Jetzt ist vielleicht mal Oberhausen dran.
Gep Offline
Dabei seit: 07.10.2003
@rudi - also, du warst doch auch schon im Niederrheinstadion. Reichte das noch nicht an Elend...
allandi Offline
Dabei seit: 17.09.2005
Jaja....das bekannte Leid eines Fans dessen Verein in der Fußballerischen Bedeutungslosigkeit dahinvegetiert....bin als OSNA-Fan auch einer von Euch.....wir wollen diese Saison in die 2. Liga aufsteigen....jaja...das wollen wir....aber so ganz glauben kann ich es nicht....dafür sind wir einfach nicht gut genug....aber wat solls: Prima Fanszene regelmäßig 10.000 +/- Zuschauer anner Bremer Brücke und ein gepflegtes Unenstschieden gegen schwache Gäste ist auch jedes Mal nen Gang ins Stadion wert!

@einrudithömmes

Immer dran denken: DU BIST NICHT ALLEIN.....!


graf zahl Offline
Dabei seit: 01.09.2005
22
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Da freu\' ich mich, meine Fred noch einmal aus der Versenkung aufsteigen zu sehen und dann kommt ER wieder.

Menno!

23 - gab\'s da nich\' mal diesen Film über die Hacker und am Ende *buff* begeht einer Selbstmord oder so?
psycho Offline
Dabei seit: 03.11.2003
Richtig, basiert sogar auf einer wahren Geschichte.
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Ha!

http://www.uni-muenster.de/PeaCon/conspiracy/film23/intro.htm

Aber wann der gedreht wurde, find ich nich\'... is\' ja auch egal, gehört auch gar nicht hierher, die Eintracht steht überigens auf Rang 16. Aber was für ein Spiel am Wochende! 2:1 nach Rückstand... es wird alles wieder gut.
Madinho Offline
Dabei seit: 27.09.2005
Mir fällt nur der VfB Oldenburg ein, neulich noch fast in die Bundesliga aufgestiegen (Anfang der 90er) und jetzt droht der Abstiegskampf in Liga 5, wow! Dafür kommt der FC Schönberg wieder...
penalty Offline
Dabei seit: 05.04.2004
so ich glaub, nach dem 1:5 bei abstiegskandidat bin ich hier sicher richtig oder? und im stadtrat diskutieren sie über ein neues stadion. was soll das? lizenzanträge brauchen jetzt auch nicht mehr gestellt zu werden.
gialloblu Offline
Dabei seit: 24.08.2005
Wer keinen Lizenzantrag stellt wird gleich nach Liga 4 durchgereicht.

Wer als Ostverein in Liga 4 steht (siehe L, siehe MD) kriegt ein neues Stadion gebaut.

Mit anderen Worten: Die Kombination aus Planung Stadionbau und Lizenzverzicht macht auch für Dresden durchaus Sinn.

P.S.: Bleibt doch einfach in Liga 2.