Seiten

360 Beiträge / 0 neu Amateure Forum
Letzter Beitrag
annasonne Offline
Dabei seit: 26.09.2003
hätten da noch die eine oder andere digitale spiegelreflex anzubieten. macht aber keine filme logischerweise.
Youri Offline
Dabei seit: 29.08.2003
@ S Block
Schalke übrigens auch !!!!
S Block Offline
Dabei seit: 25.05.2005
Nö, Youri. Is nich.
S Block Offline
Dabei seit: 25.05.2005
Singt sich denn hier keiner ein? So wie sich das gehört? Tz.
Jörg Stiel Offline
Dabei seit: 06.06.2003
Wünsche allen viel Spaß morgen!Finde es sehr ärgerlich,das ich arbeiten muss,da das Speil wiklich nur 500m Luftlinie von meinem Balkon entfernt stattfindet!:-( Und dann hätte ich den unionchemiker nun wirklich gerne mal persönlich kennengelernt!Wird aber noch klappen!
UrmelAusmEis Offline
Dabei seit: 04.01.2004
Allez, noir-bleues!

Wenn ich morgen den Endstand zwischen Inter Härte und St. Pussy in die Premiere-Ergebnistafel schmuggele, dann hoffe ich im Namen der Fernsehnation auf ein standesgemäßes 14:3 oder so!

Haut sie weg!
Gast (nicht überprüft)
Go for it, Urmel! Wir wögen dein Gewicht in Bier auf!
Gast (nicht überprüft)
Ach so, die ersten Pussys sind schon hier. Ihre 8 und ihre 11. Unsere 3 (nebst 2, dann weiter zur 10) haben sie mir um kurz nach 2 vor der Tür abgestellt. Werde sie jetzt mal sehr unsanft wecken.
Ihre 6 und 23 sind mit unserer 38 schon auf der A24. Schönen Gruß von deren 17 an alle, und Aachen gewinnt, soll ich sagen.
Eure ("unsere") 4
Gast (nicht überprüft)
der est frisst mir die haare vom kopp hier....
Gast (nicht überprüft)
Friedlich, gütlich trennen sich SpVgg Internazionale Härte und FC St. Pussy 4:4 (3:3). Spielberichte folgen, wenn wieder jemand nüchtern ist. Danke.
Gast (nicht überprüft)
4:4??? Blasphemisch wenn ich eine Kommune der Pussies und der Härte anleiere damit die 11 Schreiberlinge gefordert werden? In Wien?? 2007? Vor einem großen Turnier gibts sowas wie den Konfitürencup. Soll es auch im glücklichen Österreich geben. Und trinkt vielleicht ein Bierchen für mich mit.
Jörg Stiel Offline
Dabei seit: 06.06.2003
Ich fordere einen ausführlichen Bericht im neuen Heft der 11 Freunde! Herr Köster,übernehmen Sie!
Gast (nicht überprüft)
Wir dachten da an 19 Auswärtsspielberichte, damit sich anhand der Diversifizierungen durch die Teilnehmer ein jeder Leser ein individuell-objektives Bild machen kann.
Und Lefti: Von mir aus gerne!
Und U: Wer ist "est"?
Jörg Stiel Offline
Dabei seit: 06.06.2003
Mit den 19 Auswärtsspielberichten kann ich auch leben....
Youri Offline
Dabei seit: 29.08.2003
großer fussball !!! ein besonderer dank nochmal an uschi. war leider gegen später zu platt um alleine noch die lange reise von kreuzberg nach prenzl berg anzutreten. wird dann beim nächsten mal nachgeholt. grüße in die runde und auf bald.
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
gerade müde, ver(muskel)katert aber hochzufrieden und erfreut gelandet. das hat mal einen heidenspass gemacht. auch von mir nochmals dank an uschi für orga, kost und logis, das war vom feinsten.

@ okolov: falls du deine kamera suchst, kannst du damit aufhören, die liegt bei mir auf der couch. müssen mal sehn, wie die möglichst rasch und unversehrt zu dir zurückkommt.
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
achja: spielbericht gibts morgen abend, bin grad ein wenig zu platt, zudem wollen sich die erlebnisse auch erstmal setzen.
vorstopper Offline
Dabei seit: 27.11.2003
Die Euphorie angesichts dieses hervorragenden Wochenendes wurde leider durch den Überraschungssieg der Bayern etwas gedämmt...
Luis Enrique Offline
Dabei seit: 26.03.2004
So Mädels, icke extra noch mit Mob in die Alte Kantine eingefallen - und wo wart IHR???
breitnicker Offline
Dabei seit: 16.10.2003
wir warn ooch da! einige male sogar!.....allerdings nur um zwischendurch die blasen zu leeren...
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
großen dank an uschi für das bett und die großartige bewirtung!!!!!!!
Gast (nicht überprüft)
Nach Auswertung der Kameraaufnahmen ergibt sich, daß Saloth am Tresen für einen Sieg der Härtaner gesorgt hat. Danke, Großer!
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
ich bin ja auch gehandycapt!!!
Gast (nicht überprüft)
Und ich dachte, das schaffst du auch mit links...
;-)
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
war ja ein paar tage nicht im training, jetzt ist erst die aufbauphase
psycho Offline
Dabei seit: 03.11.2003
Wer hat eigentlich alles Fotos von diesem denkwürdigem Ereignis gemacht?
Und wann und wo kann man sich die mal angucken?
Gast (nicht überprüft)
silvia hat 3 filme gemacht. die wurden heut weggebracht. ich bitte alle beteiligten des spieles, auch die zuschauer und verletzten, einen kurzen bericht an mich zu schicken. auch und gerade nicht nur zum spiel. einfach ein paar zeilen, wie das wochenende gewirkt hat, ein paar lustige zitate (hase: "DAS WAR KEIN HAND!!!"), wie ihr es fandet. ich möcht ziemlich zeitnah ein kleine heft fertigen, mit bildern garniert, und euch zukommen lassen.

ganz kurz, eh ein längerer bericht von mir folgt, möchte ich allen danken, die die strecke auf sich genommen haben um mir ein schönes lustiges wochenende zu bereiten. danke für die kleinen geschenke, danke für euer vorbildliches benehmen :-), danke für die anregungen im kopp und die lustigen momente.

ich freu mich auf das nächste jahr, habe da ein paar vorschläge zu machen die wir ausdiskutieren können, für die ich aber noch einiges abklären müsste. folgt auch später!

die 3.halbzeit geht übrigens klar an inter härte, saloth machte samstag null uhr schlapp, hase und gygax saufen immer noch bei mir....und kein ende ist abzusehen!

danke mädels für alles!
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
mein spielbericht fängt sehr persönlich an.

ich widme dieses spiel meinem alten und guten freund romeo de mitri, der, wie ich grad eben erfahre, beim tauchen in italien ertrunken ist.
arrivederci, romeo, du warst ein guter und wir sehn uns wieder.

scheisse, ich kann grad nicht. ein ander mal.
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
ich versuchs mal...
hinfahrt am freitag: es pisste wie aus eimern, so ein regen von der sorte, den die scheibenwischer kaum schaffen. etwas holprig aber letztlich doch souverän psycho und breitnicker aufgesammelt. zuwachs zum wortschatz: stechdurst, der: ein alkoholisches getränk verschwindet mit ungefähr lichtgeschwindigkeit in einer kehle.
so geschehen dann beim spiel ankaraspor - bfc dynamo. also oberliga. schickes stadion, schicke eintrittskarten und sensationelle bierbecher mit wackelbildchen drauf. endstand 3-1 und reichlich nervöse herren und damen in grün. danach bewiesen spacey und hannes, wie man eine niederlage mit fassung trägt, vermutlich schon mentale vorbereitung auf das spiel am samstag. dass es dann anders kam, war ja noch nicht absehbar. anschliessend lustiges phrasenschweinfüllen beim pilse in der residenz unseres reizenden gastgebers. sehr anregende gesellschaft (das war ne schwalbe, du kack gelbfüssler!!!), ich zähl sie mal nicht auf, sonst is noch wer beleidigt wegen vergessenwordenseins. aber: erste überraschende erkenntnisse: gyx is kein zwerg und ne plauze hat er eigentlich auch nicht. und psycho hat ne böse kettensäge.
samstag: dicker kopf, dicker bauch, dicke füsse. prächtige voraussetzungen eigentlich für die von inter härte prophezeite zweistellige niederlage der pussies. muahaahaa....
nach etwas hin und her und zittern tauchten dann platzwart und schlüssel - vor allem für die duschen - auf, kurzes einspielen, anpfiff. nach gefühlten 10 sekunden beschlich mich das vage gefühl, es könnte mal an der zeit sein, das rauchen einzustellen und vielleicht öfter mal sport zu treiben. eieiei, das fühlte sich alles nicht gut an. zu anfang alles ganz prima, saloth mit gips, vollbart und sonnenbrille erinnerte mich an shane mcgowan und gab einen feinen motivationstrainer ab, zudem inter schnell dank eines verletzten gyx im nachteil, folgerichtig die führung für st. pussy. naja, und dann kam es, wie es kommen musste, übermut und -schwang, nachlassende positionstreue, bang bang bang, zur halbzeit 3-3. 2. halbzeit: der hitze und dem hohen anfangstempo mussten etliche der beteiligten tribut zollen, kein wunder, dass nur noch zwei tore fielen, der verdiente ausgleich kurz vor schluss. selten hab ich einen schlusspfiff so herbeigesehnt... nach schlusspfiff rührende szenen des sportlichen miteinanders, auf ein neunmeterschiessen wurde verzichtet. (fuck, ksc gewinnt, der tag wird immer besser)
dann einfall in eine kiezkneipe, preise wie zu opas zeiten, weiter mit passiv sport. des abends mannschaftssitzung in der alten kantine, bzw draussen davor. schick umgebaute ehemalige schultheiss-brauerei. wie haben die es geschafft, in einem solch schicken ambiente so schlechtes bier zu generieren...? fragen über fragen. und irgendwann senkte sich gnädig der nebel des vergessens über den abend.
dementsprechend das böse erwachen am sonntag... und noch gefühlte 20 stunden fahrt vor dem bauch. herzlich der abschied, dann entspanntes cruisen durch die haupstadt. mauer, brandenburger tor, unter den linden, siegessäule - herz, was willst du mehr. anschliessend fünf mann in des toten manns kiste (clio, 15 jahre), breitnicker nach stendal bringen war die erste aufgabe. himmel, nicht tot überm gartenzaun hängen möcht ich da. psyho ordnungsgemäss bei seinem heimatverein abgeliefert, dann ab nach hessen, sonne und okolov in den zug verfrachtet, endlich nach hause... halb zwölfe wars, völlig im eimer. dennoch zu aufgekratzt zum pennen. und heute morgen klingelte um halb sieben der wecker, ab zum ersten tag im neuen job. aber es hat sich gelohnt. war mir eine ehre sondersgleichen - leute, ihr seid ne feine bande. danke. drink up, me \'earties, yoho.

Seiten