13 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
Watzke will Ausstiegsklauseln nicht mehr gewähren
11freunde Offline
Dabei seit: 19.01.2012

Köln - Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke will Konsequenzen aus dem Abgang von Jungstar Mario Götze zum FC Bayern ziehen und BVB-Spielern künftig in Verträgen keine Ausstiegsklauseln mehr gewähren. "Nach zwei Meisterschaften, einem Double und dem Erreichen des Champions-League-Endspiels haben wir als Borussia Dortmund jetzt einen Status, dass wir von jedem Spieler erwarten, sich ohne Wenn und Aber an diesen Klub zu binden", sagte Watzke der Süddeutschen Zeitung (Samstagsausgabe).

Zudem glaubt Watzke, dass der Wettbewerb zwischen den beiden deutschen Topklubs härter geworden sei. "Ich habe vor dem FC Bayern immer sehr viel Respekt gehabt, ihnen teilweise Bewunderung entgegengebracht. Im Moment fällt mir das etwas schwerer", sagte Watzke. Nun habe er "das Gefühl, dass sich bei Bayern in letzter Zeit etwas geändert hat."

Konkret kritisierte Watzke: "Es wird alles etwas konterkariert, seit Uli Hoeneß sich vor zwei Wochen für mehr Solidarität in der Bundesliga einsetzen wollte - und mich da auch persönlich mit einspannen wollte. Zu dem Zeitpunkt wusste Uli Hoeneß schon, dass Bayern den Transfer von Götze anbahnt oder die Einigung schon vollzogen war. Auch das Interesse an Robert Lewandowski wird nicht dementiert, aber niemand tritt an uns heran, um das mal zu besprechen."

Den Verbleib des polnischen Stürmerstars hat Watzke noch nicht abgeKhakt: "Unser Wunsch ist nach wie vor, dass er bei uns mindestens das letzte Jahr seiner Vertragslaufzeit spielt." Es gebe "weder eine mündliche noch eine schriftliche Ausstiegsklausel".

(Zum Artikel: Watzke will Ausstiegsklauseln nicht mehr gewähren)
Jan Åge Fjørtoft Offline
Dabei seit: 09.03.2013

Wow, das hört sich ja richtig hardcore an. Der Watzke is jetzt auch ein Big Player.

Man nannte sie nur "Die Ausstiegsklausellosen"

giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009

Es gebe "weder eine mündliche noch eine schriftliche Ausstiegsklausel".

Das Pfeifen im Wald ....

Mr_Wulf Offline
Dabei seit: 31.03.2010

@ 11 Freunde.

Der SID Artikel ist grad mal die Hälfte des Interviews. Die Vollversion findet sich in der SZ. Daraus folgendes Watzke-Zitat: "Hätte wir Mario Götze keine Ausstiegsklausel erlaubt, hätte er seinen Vertrag nicht verlängert und wäre für weniger oder zum Nulltarif gegangen"

Und nu, Aki, wäre das dann schicker gewesen? Mein Mitleid haste jedenfalls!

FrauBlack Offline
Dabei seit: 06.04.2009
mimimimimi. Zudem glaubt Watzke, dass der Wettbewerb zwischen den beiden deutschen Topklubs härter geworden sei. "Ich habe vor dem FC Bayern immer sehr viel Respekt gehabt, ihnen teilweise Bewunderung entgegengebracht. Im Moment fällt mir das etwas schwerer", sagte Watzke. Nun habe er "das Gefühl, dass sich bei Bayern in letzter Zeit etwas geändert hat." man möchte ihm sagen: "vielleicht stimmt etwas mit deinem gefühl nicht" und wie konnte man eigentlich letztes jahr guten gewissens den reus aus seinem vertrag kaufen?
FrauBlack Offline
Dabei seit: 06.04.2009
und warum geht die scheißformatierung auf dem kack ipad nicht?
bataplummy Offline
Dabei seit: 28.10.2010

na, na, na, na, na den Reus Transfer mit dem Götze Transfer in verbindung zu bringen, also....

FrauBlack Offline
Dabei seit: 06.04.2009
wo ist der große unterschied?
bataplummy Offline
Dabei seit: 28.10.2010

Es wurde nichts verheimlicht, es war klar das Reus geht. Es war nur nicht klar wohin. Der Zeitpunkt von Götzes Wechsel 2 Tage vor dem Halbfinalrückspiel und Hoeneß seinem Outing, auch wenn Kloppo es schon 5 Tage vorher wuste. Irgendwie scheint ja der ganze Verein inclusive der Mitspieler wie vor den Kopf gestoßen.

rumpler Offline
Dabei seit: 10.12.2009

Fatzke is einfach doof.

bataplummy Offline
Dabei seit: 28.10.2010

Und Uli kriminell

rumpler Offline
Dabei seit: 10.12.2009

So schaut's aus.

bataplummy Offline
Dabei seit: 28.10.2010

Was für Zeiten.

Auf'm Platz

Zur Zeit sind 9 Benutzer online.

  • bianca
  • BMGmoritzreus
  • Alex Raack
  • Sepp66
  • amageddon
  • MathDei7
  • Schlebum
  • kaesekuchen
  • dennis_the_menace
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden