3 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
Supercup und Klub-WM: Mammutprogramm für FC Bayern
11freunde Offline
Dabei seit: 19.01.2012

London - Nach dem Gewinn der Champions League im "German Endspiel" gegen Borussia Dortmund hat Bayern München automatisch die Chance auf zwei weitere internationale Titel: auf den europäischen Supercup und den des Klub-Weltmeisters. Allerdings kommt damit von Wiederbeginn der Bundesliga (9. August) bis Weihnachten auch ein sportliches Mammutprogramm auf die Münchner zu.

Am 30. August (Freitag) tritt der dann von Pep Guardiola trainierte FC Bayern in Prag zum europäischen Supercup-Finale gegen Europa-League-Sieger FC Chelsea an - die Londoner werden dann wohl von Guardiolas großem Rivalen Jose Mourinho betreut. Während in der Bundesliga der vierte Spieltag beginnt, können die Bayern in der nur 21.000 Zuschauer fassenden Eden-Arena Revanche nehmen für die Niederlage im "Finale dahoam" in der Königsklasse 2012.

Kurz vor Weihnachten darf oder muss der FC Bayern dann bei der Klub-Weltmeisterschaft (11. bis 21. Dezember) in Marokko antreten. Der Rekordmeister greift ab dem Halbfinale ins Turniergeschehen ein. Dieses wird am 17. oder 18. Dezember gespielt - und damit genau zwischen zwei Spieltagen der Fußball-Bundesliga (16. und 17.). Die Bayern könnten also wohl auch zumindest eine weitere Liga-Begegnungen in der Hinrunde nachholen müssen.

Auch bis zum Bundesliga-Beginn ist das Programm äußerst straff. Nach dem Trainingsauftakt am 26. Juni und einem Trainingslager (ab 4. Juli) am Gardasee trifft der FC Bayern beim Vorbereitungsturnier in Mönchengladbach (20./21. Juli) abermals auf Dortmund, womöglich auch im deutschen Supercup-Duell am 27. Juli. Außerdem bestreiten die Münchner den "Uli-Hoeneß-Cup" gegen den FC Barcelona sowie ihr eigenes Vorbereitungsturnier (31. Juli/1. August).

(Zum Artikel: Supercup und Klub-WM: Mammutprogramm für FC Bayern)
Jan Åge Fjørtoft Offline
Dabei seit: 09.03.2013

wie lange wird man dieses "german endspiel" eigentlich noch ertragen müssen?

bataplummy Offline
Dabei seit: 28.10.2010

Und uli hönes cup, wielange muss man den noch ertragen.?