Seiten

2603 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
Orschel Offline
Dabei seit: 20.03.2006
Hat Lautern das Spiel etwa an die Ggriechische Wettmafia verschoben???
annasonne Offline
Dabei seit: 26.09.2003
wir können nicht für alles unrecht verantwortlich sein.

oder doch?
Orschel Offline
Dabei seit: 20.03.2006
anna, wenns nach einigen koblenzern geht...ja!

ich glaub wir ham auch den weltkrieg angezettelt, damit die walter elf nach dem verlorenen krieg doppelt gut aussehen konnte! ohne krieg wäre der wm sieg ja nicht so wichtig gewesen. alles von langer hand geplant...
annasonne Offline
Dabei seit: 26.09.2003
und weißte wer für den sack reis verantwortlich is in china? dreimal darfste raten.
Orschel Offline
Dabei seit: 20.03.2006
die tibetaner?
annasonne Offline
Dabei seit: 26.09.2003
jetzt wo dus sagst...
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
Jetzt mal nicht so weinerlich, die Lauterer Kollegen, sonst sag´ ich nochmal, wer am Club-Abstieg 99 maßgeblich beteiligt war. Außer dem Club natürlich und Baumann (der das Tor nicht gemacht hat) und Richard Golz und den Frankfurtern und den Typen im Vorstand, die die Zwischenstände aus den anderen Stadien nicht einblenden ließen und dem Herrn Friedel Rausch...
annasonne Offline
Dabei seit: 26.09.2003
wir weinen doch nicht. wir nehmen unser schicksal an. und ich druck mir jetzt n t-shirt mit: "und wenn ihr motzt, ziehen wir euch nochmal 8 punkte ab".
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
Könntet ihr vielleicht veranlassen, dass Dortmund auch noch 8 Punkte abgezogen werden? Oder besser 10. Wäre das möglich? Da wäre ich sehr dankbar.
betze_diaspora Offline
Dabei seit: 03.09.2005
lautern kann alles, was das angeht. deswegen sind wir ja so pleite.
Orschel Offline
Dabei seit: 20.03.2006
Stinkbaer, Du kannst mir gerne glauben das ich für das 5:1 immernoch leide und das obwohl ich nicht auf dem Platz stand. Da ich in der Nähe von Ffm wohne und sehr viele Eintracht Freunde habe, werde ich gerne und oft an das 5:1 erinnert.

Ich büsse also auch noch Jahre danach und auch die zukünftigen Jahre...Nur falls Dich das tröstet!
Orschel Offline
Dabei seit: 20.03.2006
PS: Und das mit den Dortmundern..Ich schau mal was ich machen kann. Man kann die Kontakte ja schliesslich auch nicht überreizen!
Stinkbaer Offline
Dabei seit: 04.08.2004
War nur Spaß, Orschel. Friedel Rausch war eigentlich viel schlimmer, als das 5:1...
oberhofer Offline
Dabei seit: 18.03.2006
Das mit den Dortmundern erledigen die schon selbst. Wir machen heute den Anfang der BVBNullPunkte-Serie, hehe.
Orschel Offline
Dabei seit: 20.03.2006
Für mich ist das leider kein Spaß... :(
calimero Offline
Dabei seit: 28.02.2007
Viel Glück noch allen. Ich geh mir jetzt mal Eindrücke holen.
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Und wie war's beim Spiel - goldene Ananas reloaded, wa?
calimero Offline
Dabei seit: 28.02.2007
Unser Spiel war ja nur aus unserer Sicht Goldene Ananas. Für Hansa ja nich. Und ein kleines Ziel gibts schon noch: Vor WOB stehen:-)
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
Ich hatte euch in der Tabelle auf der 6 gesehen. Tja, so kann man sich täuschen...
prickelpit96 Offline
Dabei seit: 07.05.2008
Ontopic:
Was mir gestern prima gefallen hat, war die 'Moral' der Hansa-Fans.
Sah von N1 sehr fein aus, wie sie ihre Auswärtschoreographien durchgezogen haben.

Generell war grosse Stimmung im Niedersachstenstadion, was im Angesicht eines ungefährdeten Sieges aus Sicht der Roten ja auch kein Wunder ist.

Seit ein paar Spielen gewöhnt sich die Nordkurve an, die letzten 15 - 20 Minuten durchgehend laut singend zu verbringen. Nett, nett...war nicht immer so.
calimero Offline
Dabei seit: 28.02.2007
Ach was, ach ne.... Ich krieg Verstärkung!!!
Das sah von oben (ca. N15 oderso) richtig gut aus. Mehr dazu:
Gestern, genau 20:00 Uhr, geiles Wetter.
Old Lower-Saxony Stadium, mittelmäßig gefüllt.
So ne Punktlandung zum Anpfiff hab ich noch nie hingelegt.
Diesmal ganz, ganz oben in der Fan-Kurve.
Schön, dass man immernoch so unbeschwert durch manche Bereiche spazieren kann.
Rauchbombe auf der einen,… "Wir singen Rostock, Rostock, zweeeeite Liiiiiga, oh ist das schön, euch nie mehr zu sehn" auf der anderen(/dieser) Seite).

Ein munteres Spiel. Und 96 hat Glück, dass Hansa zwei dicke Chancen auslässt.
Die Gäste-Kurve prall gefüllt (also der Haupt-Gäste Block, nich jetzt, wie wenn Werder oder der kleine HSV zu Gast sind).
Aber diese kleine prall gefüllte Kurve ist schön anzusehen. Auch nach dem 1:0 für uns(Balitsch), geben die nochmal richtig Gas und machen alle mit.
„Die letzten Zuckungen“ wird gescherzt. Und so wars dann wohl auch.
Noch ein Tor für uns zu Beginn der zweiten Hälfte(Rosenthal) und diesmal gehen wir nicht davon aus, dass das am Ende keine 3 Punkte werden.
Das Bier fließt nun schneller.
Die Jungs spielen auch richtig gut. Leider kann ich meistens nich erkennen, ob so was an uns oder am Gegner liegt;-)
Im Zweifel natürlich an uns. Ich erinnere gerne an das 3:0 gegen den aktuellen spanischen Meister.
Warum die Kurve bei so einem schönen Spiel und Spielstand wieder gegen Rostock anstimmt bleibt mir ein Rätsel.
Vor allem das "xy-oner, Arschlöcher". Kann mich nicht erinnern, dass es früher "Rostocker-Arschlöcher" aus dem Block hallte. Aber naja...
Besser läuft da schon: „Wer nicht hüpft, der ist Braunschweiger! Hej, hej!“
Sowieso wird diesmal mehr auf Vielfalt gesetzt und fast das gesamte Repertoir wird runter geträllert und man bleibt nicht allzu lange an diesen
Allgemein-Dingern hängen……„Den schwarz-weiß-grünen Walzer tanzen wir, …….“ hab ich schon lang nich mehr gesungen.
(Das letzte mal dazu getanzt mitten auf ner Kreuzung nach dem Spiel zum Aufstieg in die zweite Liga, unter kräftiger Unterstützung von allen, die auch grad aus dem Stadion raus in die City gingen. Geile Sache das, damals.)
Rosenthal sorgt dann noch mal für Bier Nachschub kurz vor Ende.
Als ich mich gegen halb zwölf auf den Heimweg mache, ist noch richtig was los vorm Stadion, an den Buden, am Hotel und im Biergarten.
So soll es sein.
Schade Rostock. Super Hannover. Für mich war das ein Super Saison Abschluss. Gegen Cottbus kann ich nicht dabei sein.
Tschüß Vahid. Und Danke Darek. Alles Gute euch beiden.
Danke auch an Tommy, Du wilde 13. Werd Berater oder auch Trainer, aber bitte nicht mehr singen.
prickelpit96 Offline
Dabei seit: 07.05.2008
@calimero:
Jo, rote Verstärkung eingetroffen... ;)

Deinem Fazit ist nix hinzuzufügen, fängt die Atmosphäre gestern Abend hervorragend ein.
Chapeau!
Haensgen vom Deich Offline
Dabei seit: 17.06.2006
Und wenn was ist, die Lampen sind an...
schappi1848 Offline
Dabei seit: 05.03.2008
Hab nix zu berichten. Bielefeld war peinlich und das andere Spiel gegen unseren Nachbarn vergessen wir mal schnell. Doppelt Grund zum schämen !
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
samstag 15h ortszeit, olympic stadium, phnom penh.
nepal-macau im qualifikationsturnier zum afc chellenge cup.

wetter macht erst mal einen guten eindruck, aber es ist abzusehen, dass es wahrscheinlich regnen wird.
das erste mal, dass ich eintritt zahlen musste. 1 dollar fuer ie billigen plaetze und 2.5 dollar fuer die special seats.
alles klar, nehm die teureren, die sonne brennt, da sitzte im schatten und wenn der regen kommt, haste ein dach ueberm kopf.
die security ist sehr locker, mehr mit dem verkauf von snacks beschaeftigt als mit sicherheitskontrollen.
im stadion sind kaum zuschaer. keine fans von macau anwesend und eine kleine ueberschaubare gruppe nepalesen. immerhin mit fahnen und megaphon.
stimmt ist sehr entspannt.
beide mannschaften werden vorgestellt und man wird gebeten fuer die nationalhymnen aufzustehen.
dann geht's los.
nepal spielt ganz nett und ballsicherer als das team aus macau.
nach ner halben stunde geht macau durch einen foulelfmeter in fuehrung, voellig unverdient.
kurz vor der halbzeit gleicht nepal aus.
rund zehn minuten nach wiederanpfiff geht nepal in fuehrung , aber macau gleicht umgehend aus. nun setzt der regen ein. die platzverhaeltnisse werdenvon minute zu minute schwieriger. ich sag mal in nuernberg haette man das spiel in der 65. minute abgebrochen.
nepal kommt mit den widrigen umstaenden besser zurecht und geht nach knapp 70 minuten in fuehrung.
dabei bleibt's dann auch.
mittlerweile ist der platz eigentlich nicht mehr bespielbar, das fuehrt des oefteren zu belustigenden szenen auf dem platz.
alles in allem war's mal wieder wirklich klasse. bedrueckend nur, dass kambodscha wahrscheinlich gegen beide mannschaften keine chance haben wird.

torschuetzen:
nepal: sandip und 2x ju manu
macau: che chi man und chan kin seng
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
ach ja, bilder kommen die tage
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
montag 15h ortszeit, olympic stadium, phnom penh.
kambodscha-nepal im qualifikationsturnier zum afc chellenge cup.

wetter ist hervorragend. vielleicht etwas heiss. im stadion sind wesentlich mehr zuschauer, aber weit entfernt von ausverkauft. zum ersten mal war sowas wie stimmung im stadion. allerdings gab es keine fangesaenge, die stimmung war eher die eines bezirksligaspiel, kein anfeuern, aber ordentlich meckern.
entgegen meinen befuerchtungen konnte kambodscha sehr gut mit nepal mithalten und war in der ersten halbzeit spielbestimmend. in der 44. minute hatte kambodscha die groesste chance mit einem lattentreffer, ungluecklicherweise viel im direkten gegenzug das 1:0 fuer nepal.
mit diesem spielstand gings in die pause.
auch in der zweiten halbzeit hatte kambodscha wesentlich mehr vom spiel, nepal hatte nur selten die moeglichkeit zu entlastungsangriffen. den nepalesen war anzumerken, dass sie zwei tage zuvor gespielt hatten. in der 55.minute wurde kambodscha ein klarer elfmeter verweigert. leider wurde das, manchmal etwas kopflose, anrennen der kambodschaner nicht belohnt und nepal gewann mit 1:0. damit hat sich nepal fuer den afc challenge cup qualifiziert.
im anschluss an das spiel habe ich noch der pressekonferenz beigewohnt und mit nepals deutschem trainer thomas flath (ehemals schalke 04) geplaudert.
am mittwoch spielt kambodscha gegen macau um die goldenen ananas. ich werde berichten.
bilder folgen
einrudithömmes Offline
Dabei seit: 18.04.2005
„leider wurde das, manchmal etwas kopflose, anrennen der kambodschaner nicht belohnt..."... hehe, etwas mehr objektivität, wennschbüddndorf!
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
mittwoch 15h ortszeit, olympic stadium, phnom penh.
kambodscha-macau im qualifikationsturnier zum afc chellenge cup.

herrliches wetter, vlt ein biscchen zu heiss. kaum zuschauer, es ging ja auch um nix mehr. stimmung trotzdem gut.
in den ersten minuten wirkte kambodscha etwas unsortiert und macau hatte den besseren start. nach den anfaenglichen schwierigkeiten uebernahm kambodscha nun die initiative und war von nun an spielbestimmend mit deutlich mehgr ballbesitz. torchancen konnten sich jedoch kaum rausspielen und wenn, wurden diese klaeglich vergeben.
nach einer halben stunde erzielte kambodscha dann endlich den fuehrungstreffer durch nuth sinoun. trotz des rueckstandes stand macau weiter tief in der deckung und kam aeusserst selten aus der eigenen haelfte raus. mit diesem spielstand gings in die pause.
auch nach der pause bot sich das selbe bild, kambodscha mit mehr ballbesitz und vorwaertsdrang aber ohne ideen.
in der 66. minute viel dann wie aus dem nichts der ausgleich fuer macau. durch che, chi man.
doch kambodscha konnte umgehend durchchan, rithy zurueckschlagen und ging in der 69. minute erneut in fuehrung. danach plaetschewrte das spiel so vor sich hin. in der schlussphase probierte macau doch noch einen treffer zu erzielen, allerdings ohne erfolg.
in der nachspielzeit profitierte kambodscha davon, dass macaus torhueter bei einer ecke mit nach vorne ging. im gegenzug musste nuth sinoun den ball nur noch ins leere tor spielen. endergebnis 3-1 fuer kambodscha. das ist der erste sieg seit dem 20. november 2006
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
so, nun koennen alle bilder angesehen werden

Seiten