723 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
S Block Offline
Dabei seit: 25.05.2005
in aachen gibts die an jeder ecke. und wenn die mal ausverkauft sind, fahren wir nach belgien, da gibts noch mehr. nächstes jahr, erste liga, kommste ja bestimmt vorbei, da kannste ja welche mitnehmen. :)
Gast (nicht überprüft)
huch, ick seh grad, die lammkeue gabs schon... ein,zwei anmerkungen dazu: ich hab gern den knochen, denn blankgenagten, auffe platte, lasse also nicht entbeinen. desweiteren spicke ich das gut geläuf mit mehreren knoblauchzehen(einfach mit nem kleinen, scharfen schälmesser ein paar taschen schlitzen, nich zu groß!, und die knollen versenken). beim anbraten bin ich extrem konservativ und verrichte dies im bräter AUF dem herd. und zwar von allen seiten und sehr zügig. dabei umwickele ick die achillesferse des jungtieres mit alufolie um der vertrocknung vorzubeugen. die form steck ick dann flugs inne röhre, und jetzt kommt mein riesen extralob an klezmer!, das viehch quasi lauwarm ZIEHEN lassen! 80°C und die süsse hufe wird es dir lohnen!!! ich bin immer so mit 4-5 stunden dabei. butterzart, samtweich, schmelzig...
würzungen variieren, ick werd aber mal dieses buttergemisch ausprobieren. ansonsten machte bei mir der oben genannte rosmarien-zweig und, eben knoblauch.

liebe sonne, das verhältnis von reis und flüssigkeit bei risotto liegt in etwa bei 1:2,5 also 1 tasse reis, 2,5 tassen brühe. erspart ne menge zeit am topp und rühren ist fast gänzlich erlässlich (siehe auch paella, welche nur unter todesstrafe gerührt wird!)
S Block Offline
Dabei seit: 25.05.2005
ich rühr risotto! und wie sonne das macht, weiss ich nicht, muschilein.
Gast (nicht überprüft)
frauen eben...und dann sagen "ich steh den ganzen tag am herd"....
S Block Offline
Dabei seit: 25.05.2005
so wie du mein schatz :)
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
entwickelt sich da etwa eine neue liebe?
annasonne Offline
Dabei seit: 26.09.2003
warum krieg denn nen extra hinweis? was habischen jetzt schon wieder falsch gekocht? is mir auch wurscht, ich lasse kochen! (ihr männer seid da doch eh besser, ne)
MarikkkaHidekuti Offline
Dabei seit: 29.01.2004
meiner schaut bei meinen weichgekochten Eiern schon schief!!
vorstopper Offline
Dabei seit: 27.11.2003
Unterlage gesucht!

Risotto, Lammkeule, schön und gut! Aber was ich (und zwar heute noch!!!!!) brauch, ist eine sehr gute Unterlage.

Der heutige Stadionbesuch wird (Besuch aus dem Süden) im Zeichen von immensem Alkoholmissbrauch stehen. Da iss einem mit Risotto nich geholfen. Es braucht also eine Unterlage, die zum einen Unmengen von Bier erträgt, sich vor schäbigen Schnäpsen nicht versteckt und auch den einen oder anderen Aufwärmglühwein locker mitnimmt.

Selbstverständlich sollte diese Unterlage auch noch Platz für die Stadionwurst lassen.

Wer kann helfen?

Gast (nicht überprüft)
fettig! ölsardinen, scheibchen speck....eben alles, was die magenwand osmoseressistent macht. nur vorsicht, irgendwann reisst der ölfilm und es schießt allet ins blut. der kluge russe baut vor, und nascht kleine scheibchen räucherspeck zwischen diversen sto gramm vodka....ick hab in leningrad keinen stich gesehen, aber saufen gelernt....
insstadiongeher Offline
Dabei seit: 29.11.2005
Nicht ganz so bodenständig, dafür mit Punktegarantie bei der Bionade-Fraktion wäre mein Vorschlag:

Eine Packung Blätterteig (die aus dem Kühlregal mit zehn Scheiben drin!), zwei Packungen Wiener Würstchen und nen Ei.

Blätterteig leicht antauen lassen, Ofen vorheizen, Blätterteig in kleine Quadrate schneiden (etwa vier mal vier Centimeter), die Wiener Würstchen der länge nach vierteln und in vier Centimeter lange Stückchen schneiden, in die Bläterteigquadrate einrollen, alles leicht mit Eigelb bepinseln und in den Ofen für knapp zehn Minuten bis alles schön braun is. Davon machste so etwa drei Bleche. Alles kalt werden lassen, in ne große Schüssel, die mitten aufm Tisch schön anrichten in einem Ensemble aus Bier, Schnaps und Glühwein...

lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
Nun, mein Tipp: 2-3 Stunden vor eigentlichem Saufbeginn ein Sturzbier auf nüchternen Magen. Leicht müde werden, Rausch genießen. Dann mit ordentlich Appetit was leckeres braten, Drecksaupfanne beispielsweise. Dnach einen Kaffe und 2 Aspirin. Danach kannst du trinken, bis die Bar leer is. Danach gehst du zur Tanke und legst mal richtig los. Also bei mir klappt das immer. Jahrelanges, auf meinen Körper genauestens abgestimmtes Training.
radioactiveman Offline
Dabei seit: 13.12.2004
was is ne drecksaupfanne?
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
naja, kann eigentlich alles rein, was so im kühlschrank liegt. grundbestanteile sind allerdings.

drecksaupfanne a la dude:

eine handvoll kartoffeln, eine kleingehackte zwiebel, 2-3 würstchen, 4-5 scheiben bauernschinken und 3 eier. wer\'s gesund mag, kann auch noch ne tomate reinschnipsel. von paprika rate ich ab, weil ich warmen paprika nicht mag. alles in die pfanne, großzügig salzen und pfeffern, gern auch noch chilipulver. die schinkenscheiben erst im anschluss mit der restwärme der pfanne noch schön kross braten. etwas mit gewürzgurken garnieren - tatata!! wohl bekomms!
penalty Offline
Dabei seit: 05.04.2004
man dude... kaffe, aspirin, dreckspfanne, musst ja nen pferdemagen haben... hättest vlt. radsportler werden sollen.
ich halte es während grösseren alkoholkonsums immer mit nem glas wasser zwischendurch. funktioniert auch prächtig und ist wesentlich weniger aufwendig.
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
da hast du recht. das mach ich auch immer. muss mich dann zwar regelmäßg beschimpfen lassen, was ich aber mit dem satz "wir werden ja sehen, wer die braut mit nach hause nimmt." zu kontern weiß.
radioactiveman Offline
Dabei seit: 13.12.2004
kann ich nur bestätigen. nicht das mit der braut, aber dassas wasser gut ist. weniger beschimpfungen hat man zu erwarten, wenn man eine unangemeldete runde davon spendiert. denn eigentlich weiß ja jeder meiner saufkomplizen, dassas richtig ist.
Madinho Offline
Dabei seit: 27.09.2005
und nun wie versprochen: FLÄMISCHE BIERSUPPE:
1500 ml helles, nicht herbes Bier
150 g Zucker
500 ml Rinderbrühe
4 Eigelb
3-4 EL Creme Fraiche
Salz, Pfeffer
4 Scheiben Toastm gewürfelt und geröstet (Croutons)

Das Bier mit Zucker und Brühe zum kochen bringen, 5 Min kochen
Creme Fraiche mit Eigelben im Topf glatt rühren. Nun das Bierbrühegemisch über die Masse geben und rühren, Topf wieder erhitzen bis vor dem Siedepunkt, nicht kcohen damit das Ei nicht gerinnt... mit Salz und Pfeffer würzen, Croutons drüber und dazu Tour de France-Etappe gucken. Falls die nicht läuft empfehle ich den Film Höllentour
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
Oh, das klingt aber gut. Wie schmeckt das denn? So ungefähr.
Madinho Offline
Dabei seit: 27.09.2005
schwer zu sagen, cremig und kräftig... wobei die Kraft von der Brühe und vom Abschmecken abhängt... und vom Bier...
radioactiveman Offline
Dabei seit: 13.12.2004
GIZEH Bräu ist z.B. nicht zu empfehlen, dude
insstadiongeher Offline
Dabei seit: 29.11.2005
Wie legen uns mächtig ins Zeug für den Vorstopper finde ich. Da wäre ein "Respekt", "Super Jungs", "Danke" oder gar "Ihr seid wirkliche Freunde" doch nicht zu viel verlangt...

lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
Ich finde, das passt hervorragend:

http://doraj.com/wp-audio/2004/06/imbissdeutsch.mp3
spaceboy Offline
Dabei seit: 29.02.2004
mein nudel-chili und andere köstlichkeiten gibts, sobald ich zeit im büro habe... komme ja zZ nich mal zum quizzen
lebowski Offline
Dabei seit: 09.01.2004
nudel-chili? nee, lass ma stecken.
Madinho Offline
Dabei seit: 27.09.2005
Chili auf die Nudel, das brennt
spaceboy Offline
Dabei seit: 29.02.2004
gutes chili brennt immer, egal ob mit brot oder reis und wie auch immer
insstadiongeher Offline
Dabei seit: 29.11.2005
Ich will nochmal an die Etikette hier im Rezeptethread erinnern!
Monica Lierhaus Offline
Dabei seit: 15.08.2004
Ich suche ein Rezept mit Speckmantel.
saloth sar Offline
Dabei seit: 23.09.2004
speckmantel? so kalt is es doch gar nicht mehr

Auf'm Platz

Zur Zeit sind 5 Benutzer online.

  • Winnertakesitall
  • Christoph Küppers
  • mkroetz
  • ulidec
  • Roselius93
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden