76 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009

Aber halt nur für ein einziges Verbrechen.

Ebend. Für das, um das es hier geht. Die Frage, wie begütert einer ist oder nicht, hat damit nix zu tun.

Auf nicht mehr wollte ich hinweisen ....

Godfather Himself Offline
Dabei seit: 26.10.2012

immer wenn ich an uli denke denke ich..."you broke my heart...you broke my heart..."

http://www.youtube.com/watch?v=lv00uh1XsHs

.... und dann im Ciemsee versenken oder...

http://www.youtube.com/watch?v=yrv1roq_gBw

bataplummy Offline
Dabei seit: 28.10.2010

@voka, genau das nervt enorm, dieses leidende gesicht zu sehen, diese leidende gebrochene stimme zu hören, das hat bisher noch keiner so gut drauf gehabt.und nach wie vor uh wegen diesem lausbubenstreich in knast? Da lach ich mir doch den arsch ab. Höchstens 2jahre auf bewährung. Der arme, alle hacken sie auf ihn rum ausser merkel handshake, oder vorstandschefs von  telekom, vw und seehöfer und natürlich rummenigge und co. Der uli hats wirklich nicht leicht, aber vielleicht muss er sich nachts nicht gar so wälzen und hat das mit seinen schweissausbrüchen unter kontrolle.

Also uli kopf hoch das wird schon.

misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004

Das sich die mannschaft vir frau waffenschieberin merkel unmöglich macht. Schlimm. Mit so einer gesehen zu werden. der uli drängt sich sicher nicht ins rampenlicht. ich glaube ihm, dass er leidet. auch daran dass seine scheinheiligkeit zusammengebrochen ist. um so wichtiger das der club zum MENSCH hoeness steht! mia san mia ist KEINE hohle phrase. Uli hoeneß ist und bleibt ein mitglied der familie TROTZDEM. Das sieht anderswo auch anderst aus! 

vokabelle Offline
Dabei seit: 05.07.2006

Ja, es hat auch mich tief berührt, wie der Uli da voller Demut und Reue in der ersten Reihe hinter der Mannschaft stand bei der Siegerehrung. Wie sich die Demut dramatisch steigerte, als ihm die Mannschaft wider seine reumütige Bescheidenheit den Pott in die Hand drückt. Und wie er den Pott in geradezu euphorischer Demut hoch hebt, um ihn dann mit demütigem Zartrosa auf den Pausbäckchen schnell weiter zu reichen. Nein, der Mensch Hoeneß, er drängt sich nicht ins Rampenlicht. Vermutlich haben ihm die Engländer einfach nur den Zutritt zum VIP-Innenraum verweigert.

misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004

ach komm...er hat sich nicht drum gerissen. was soller denn machen. in so einem moment. der auch für ihn - fussballerisch nach 2012 - eine bedeutung hatte.

giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009

Und was das demütige Zartrosa auf den Pausbäckchen mit der Problematik zu tun haben soll ... also langsam sinkt das Niveau der basher ins Unterirdische ...

misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004

das war der schnapps oder nen schluck doppelherz.

giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009

das war der schnapps... oder sonstwas, iss mir völlig egal.

Langsam aber fängts an, nur noch zu nerven ... u.a., was die ansonsten von mir sehr wohl geschätzte voka an Vermengungen von persönlichen, rechtlichen, sportpolitischen Sachverhalten so von sich gibt ...

Zottelkralle Offline
Dabei seit: 02.05.2011

der wollte doch zurücktreten nach dem finale.

misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004

giselher. ich sprach von ulis bäckchen. nicht so viel interpretieren, dass schadet den hirndrüsen.und mit niveau wasserstandsmeldungen wäre ich eher zurückhaltend...

misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004

irgendwo auf der welt wird immer ein finale gespielt zottelkralle.

ProfessorBolz Offline
Dabei seit: 30.12.2010

Gille, lies noch mal von Anfang und überleg ein zweites mal von welcher Seite hier vor allem vermengt wird. Mir wurde Obsession und Todesstrafenanhägerschaft unterstellt.

Zottelkralle Offline
Dabei seit: 02.05.2011

mist da bin ich dann wieder drauf reingefallen.

giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009

... ich sprach von ulis bäckchen ...

Hatte ich schon so verstanden. Und Du warst auch gar nicht gemeint....

...lies noch mal von Anfang und überleg ein zweites mal von welcher Seite hier vor allem vermengt wird ...

Hab ich gemacht. Beides, gelesen und nachgedacht. Im wesentlichen sind es zwei Positionen, die ich erkenne.

Die erste, kurz zusammengefasst: Lasst die Staatsanwaltschaft/Finanzbehörden ermitteln, bewerten, entscheiden. Ggfs. auch ein Gericht. Die (rechtsstaatliche) Entscheidung kann jeder dann kommentieren, wenn sie gefallen ist. Bis dahin: Einfach mal gut sein lassen. Den Sportskamearden Hoeneß auf sein Steuervergehen zu reduzieren, kanns ja auch nicht sein....

Die zweite, ebenfalls komprimiert: WAS MACHT DER DA AUFFER TRIBÜNE? Der hat uns doch alle um x Schulen, Kindergärten, Autobahnkilometer betrogen! Ein Drecksack, der schmiert doch alle und alles! ICH WILL DEN NICHT MEHR SEHEN! Alles ein Schmierentheater. DER GEHÖRT DOCH WEGGESPERRT!

Mag sich jeder da wiederfinden, wos ihm gefällt.

Und das mit dem erkennbar nicht ernst gemeinten KInderschänder hasste doch selber entspannt-ironisierend kommentiert. Da brauchen wir doch kein Fass aufzumachen ...

Zottelkralle Offline
Dabei seit: 02.05.2011

den steuerhinterzieher hoeneß auf seine sportlichenverdienste zu reduzieren, kanns ja auch nicht sein...

giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009

den steuerhinterzieher hoeneß auf seine sportlichenverdienste zu reduzieren ...

Stimmt. Da sehe ich - aus der Ferne - noch seine sozial-caritative vita, seine Erfolge als Unternehmer, die stabile Familie, sein Einsatz für diverse Stiftungen. Es gibt einiges, was mich vom sabbern und wutgeifern abhält.

Karpfenluder Offline
Dabei seit: 10.12.2009

Stimmt. Da sehe ich - aus der Ferne - noch seine sozial-caritative vita, seine Erfolge als Unternehmer, die stabile Familie, sein Einsatz für diverse Stiftungen. Es gibt einiges, was mich vom sabbern und wutgeifern abhält.

Vorsicht, keine Ironie!

sozial-caritative vita,

Hab ich auch in Form als Jugendtrainer

seine Erfolge als Unternehmer

Ich bin seit über 20 Jahren auch in der Firma, und mein oberster Chef mit mir durchaus zufrieden

die stabile Familie

hab ich auch, keine Frage

Einsatz für diverse Stiftungen.

für die engagiere auch ich mich mindestens 2 mal im Jahr

Aber wehe, ICH hinterziehe Steuern im vergleichbaren Rahmen, ich würde hier nicht posten können, so ausm Knast heraus. Das nur mal so am Rande....

AbteilungAttacke Offline
Dabei seit: 22.10.2008

Aber wehe, ICH hinterziehe Steuern im vergleichbaren Rahmen,

Ist das nicht der Punkt? Sagen wir, du hinterziehst im Rahmen deines Unternehmens mehrere Tausend Euro über einen Zeitraum von sagen wir, 2 Jahren. Insgesamt irgendwas mit 25 000 Euro, bezahlte Gehälter etc. Dann kriegste nen Strafbefehl von, sagen wir 280 Tagessätzen a 30 Euro, also 8400 Euro. Unrealistisch? Nö. Die Tage noch erst genau wieder so ein Ding gesehen. Bis das Ding vor Gericht kam, dauerte es 2 Jahre.

Wenn also, insbesondere im Falle eines Prominenten wie dem Uli, die ganze Nummer etwas länger dauert und insbesondere der Strafrahmen dementsprechend in der Prognose höher ist, wirds sicher nicht kürzer dauern.

Mit anderen Worten: Du überschätzt unsere Strafverfolgungsbehörden maßlos, wenn du glauben würdest, dass du, falls du Steuern im vergleichbaren Rahmen hinterziehen tätest, bereits im Knast wärst. Den gleichen Zeitrahmen wie bei Fat Uli vorausgesetzt, latürnich. Und in der Zeit könntest du, so du wolltest, mit der stabilen Familie auf und davon - oder dich eben zum CL-Finale bequemen.

An dieser Stelle sei angemerkt: Wie jeder andere auch sehe ich Ullis "Credebility" zerstört. Gerade weil er all die Jahre so ein großes Maul hatte. Und wenn es darum geht, ihm das aufs  Brot zu schmieren, bin ich aber mit dem ganz großen Buttermesser am Start. Nur warum und inwiefern er deswegen nicht kurz den scheiß Pokal entgegenennehmen und sich freuen darf, gerade nach dem Käse daheim (wie der Mister richtig anmerkte), erschließt sich mir einfach nicht.

Wird er dadurch weniger ein Arschloch? (Nö, war er vorher schon) Wird er dadurch weniger ein Steuerhinterzieher? (nö, siehe oben) Also, was solls.

ProfessorBolz Offline
Dabei seit: 30.12.2010

Versteh ich alles Attacke, aber was ist mit der 5-Millionen-Kaution? Und auch wenn das beim Luder nicht so viel wäre, wer kauft dann dem Luder seine Kinder die Geburtstagsgeschenke?

skifahrer Offline
Dabei seit: 18.02.2009

Karpfen:

genau aus den von dir geschilderten, honorigen Gründen wird Hoeneß eine Haftstrafe erhalten (müssen), die er antreten und im Freigang o.ä abbummeln muss. sollte es anders kommen, wird sich die bayerische justiz erneut unsterblich blamieren. das wollen die nicht mehr. es wird auch eine staatsanwaltschaft geben, die auf einen strafrahmen pochen wird, der angemessen sein wird.

Attacke:

grds. hast du recht, was das juristische bearbeirungstempo angeht. aber dieser fall wird und muss ähnlich wie der fall zumwinkel (ich meine hier das tempo) zügig abgearbeitet werden. untätigkeit oder verschleppung will sich keiner vorwerfen lassen, zumal wir ers hier mit einem vorübergehend außer kraft gesetzten haftbefehl zu tun haben...

bataplummy Offline
Dabei seit: 28.10.2010

Dieser fall wird nicht zeitnah behandelt, außerdem wird die staatsanwaltschaft natürlich verfahrensfehler begehen und es wird natürlich ein gelddeal mit der staatsanwaltschaft geben. Mir san mia. Was ich hier aber gar nicht verstehen kann, ist die interpretation hoeneß sei in irgendeiner form reuig. Was hat er denn getan um konsequenzen aus seiner strafftat zu ziehen? Ausser eine reuige maske aufzusetzen gar nichts. Er ist nicht in u haft, er ist weiterhin präsie vom fcb, er zeigt sich weiterhin ganz reuelos in den medien, einzig seine markigen worte über steuersünder und so sind nicht mehr zu hören. Was wäre wohl von ihm zu höeren, wenn watzke oder lehmke das getan hätten? Also uli, tauch mal ab so schnell wie möglich. Nicht so schnell wie du kannst.

Karpfenluder Offline
Dabei seit: 10.12.2009

Dieser fall wird nicht zeitnah behandelt, außerdem wird die staatsanwaltschaft natürlich verfahrensfehler begehen und es wird natürlich ein gelddeal mit der staatsanwaltschaft geben. Mir san mia.

Genau SO siehts nämlich aus, *unterschreib*!

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Ich denke, es gibt nicht einen einzigen unter uns, der die Steuer nicht schon mal angelogen getäuscht hat. Kleine Angestellte vielleicht ausgenommen.

AntiMöller Offline
Dabei seit: 05.08.2008

Und mit Deinem Geifer und Deinem augenrollend vorgetragenen Gegreine, Bata, solltest Du Dich doch sinnigerweise um die Wiedereinführung der Todesstrafe über Bild-Forum bemühen, Bata. Du bist ja besessen.

skifahrer Offline
Dabei seit: 18.02.2009

Tschuldigung, Bata, aber das ist jetzt Mist, was Du da schreibst mit nicht zeitnah, es sei denn Verfahrensfehler oder Geld-Deal.

Die STA sitzt da dran seitdem der Haftbefehl außer Vollzug ist: nach der Saison, also nach dem Pokalfinale, hat Uli H. keine nachvollziehbaren Termine mehr. Dann wird entweder der Befehl wieder in Kraft gesetzt oder es gibt ein Verfahren. Sie könnten auch Hausarrest für Uli H. verordnen mit täglicher Meldung bei der Polizei, wenn es denn nach dem geltenden Verfahrensrecht geht. Aber was durch den - außer Vollzug, nicht außer Kraft gesetzten - Haftbefehl nicht (mehr) geht: die juristischen Mühlen mahlen lassen wie sonst auch und auf das Ende des Jahres warten...

Gerüchteweise sind das alles Löwen-Fans bei der STA, die damit befasst sind, und die haben noch Hühnchen zu rupfen mit Hoeneß wg. Wildmoser etc. Weia...

Karpfenluder Offline
Dabei seit: 10.12.2009

Allein mein Bauchgefühl sagt mir und ohne Angabe von konkreten, stichhaltigen Argumenten behaupte ich, ein Uli H. wird niemals im Knast landen. Da wirds einen Deal geben mit der STA, jede Wette!

Jan Åge Fjørtoft Offline
Dabei seit: 09.03.2013

so sieht das aus! zu glauben, hönes würde wie jeder andere bürger behandelt, wäre ziemlich naiv. der uli wird da ungeschoren rauskommen (sofern man das noch so nennen kann, sein leumund ist ja zerstört).

wird auf allerhöchstens ne bewährungsstrafe hinauslaufen. geld hat er ja eh genug und dann guckt er die spiele halt von der loge aus.

giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009

Allein mein Bauchgefühl sagt mir und ohne Angabe von konkreten, stichhaltigen Argumenten behaupte ich ...

Die Schlüsselworte: "ohne", "konkret", "stichhaltig" und "Argument". Mögliche Ergänzungen: "Nebel", "Stange" "stochern", "Verschwörung" und "Theorie" ...

Und wenns denn da zu einer Verfahrenseinstellung weger der strafbefreienden Wirkung der Selbstanzeige oder einer Bewährungs- und Geldstarfe mit Zustimmung des Gerichts kommt, dann aber: ICH HABS SCHON IMMER GEWUSST!

Mannmannmann ....

Fix Offline
Dabei seit: 16.07.2010

Gerüchteweise sind das alles Löwen-Fans bei der STA, die damit befasst sind, und die haben noch Hühnchen zu rupfen mit Hoeneß wg. Wildmoser etc. Weia...

Na ja, das mit dem Hühnchen rupfen ist ja auch meiner Sichtweise auch nonsens. Zumal dies auch wieder ein Argument für die Kumpanei der Müchener Justiz wäre.

Auf'm Platz

Zur Zeit sind 0 Benutzer online.

Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden