Seiten

76 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
das würschtel im interviev nach dem endspiel
bataplummy Offline
Dabei seit: 28.10.2010

Interview mit dem würschtel als wenn nichts wär. Ach ja das ist ja fußball und da können kriminelle ja von den medien als unschuldslamm dargestellt werden. Ich sag nur bundesverdienstkreutz für uli und t shirts von wegen free uli oder so könnt ihr euch glaub ich sparen. Was für eine verarsche.

Schlumpfmetzger Offline
Dabei seit: 24.08.2011

Jede Person, die einer Straftat angeklagt ist, gilt bis zum gesetzlichen Beweis ihrer Schuld als unschuldig.“ - Sobald er verurteilt ist, ist er ein Krimineller.

ProfessorBolz Offline
Dabei seit: 30.12.2010

Du, der ist nicht nur angeklagt, der hat diese Straftat begangen.

Auch wenns müßig ist, aber ich stimm dem bata zu, nicht nur den UH zu interviewen, ihn schon ins Stadion zu lassen ist die Verarsche.

AbteilungAttacke Offline
Dabei seit: 22.10.2008

Herr Professor, auch wenn man - wie ich - genau null Sympathie für Fat Jong Uli hat, angeklagt ist er mitnichten, denn dies ist erst mit Beschluss der Eröffnung der Hauptverhandlung der Fall. Und das ist beileibe mehr als eine bloße, juristische Förmelei, sondern eine Tatsache, die gottverdammt nochmal jeder, der was auf einen Rechtsstaat hält, anzuerkennen hat.

Genauso wenig, wie jeder x-beliebgige Dieb, Betrüger oder Steuerhinterzieher kein Recht hatte, gestern im Stadion zu sein, hat auch der Wurstbaron das Recht dazu.

Dass er zugleich Präsident eines am Finale teilnehmenden Vereins ist, vermag weder rechtlich noch moralisch was daran zu ändern, es sei denn, irgendjemand hat hier brandheiße Insiderinfos, dass der Uli die Kohle benutzt hat, um den Robben zu kaufen.

Also lasst es gut sein und gönnt dem Kerl diesen Abend. Auch wenn er ein Unsympath und mutmaßlicher Straftäter ist.

ProfessorBolz Offline
Dabei seit: 30.12.2010

Ok, vielleicht hab ich keine Ahnung, aber da er sich selbst angezeigt hat, ist er doch Straftäter? Was er begangen hat ist was? Ist man erst Straftäter, wenn man bestraft wird? Du bist der Jurist.

Und wofür waren die 5 Millionen?

Hätte ein Trainer in der Bezirksliga, wenn er auch nur hundert mal weniger Steuern hinterzogen hätte sich freikaufen können, und trotzdem noch die Weihnachtsgeschenke für seine Kinder?

Wie ich drüben gesagt habe kann ich mich für viele der Bayern freuen, aber wenn ich sehe wie dieser millionenschwere Verbrecher da öffentlich seine Show abziehen kann, krieg ich Wut im Bauch.

bataplummy Offline
Dabei seit: 28.10.2010

Diese öffentliche inszierungen vom würschtel unterstüzt von den wirtschaftseliten und politikereliten, gestern handshake mit der kröte, von den medien gesendet, dass ist wirklich verarsche. Wenn uli eier hätte würde er sowas nicht nötig haben. Selbst den pokal hat er, wenn auch von anderen dazu genötigt gestemmt.war bestimmt vorher einstudiert worden.

Kann denn so ein  saubermann überhaupt noch schuldig sein und zu irgendetwas verurteilt werden? 

misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004

Interessant eure obsession, ich stell mal due frage inwieweit eure kindheit irgendwo nen knick hat, diese krankhafte beschäftigung mit arschlöchern, da muss doch im abnabelungsprozess was schiefgelaufen sein. 

Fix Offline
Dabei seit: 16.07.2010

Der Mann ist gebrochen. So kam es mir jedenfalls gestern im ZDF-Interview vor. Indem er sich seine Reputation selbst nahm, hat er sich mehr genommen als man mit Geld aufwerten könnte.

bataplummy Offline
Dabei seit: 28.10.2010

Misterkite wirklich n arschloch für dich? wenn er sich aus der öffentlichkeit zurückgezogen hätte, wäre er kein thema mehr.aber das ist glaub seine gröste angst.    Fix, du meinst doch jetzt nicht spendet für uli oder?

AbteilungAttacke Offline
Dabei seit: 22.10.2008

@Bolz

Ist man erst Straftäter, wenn man bestraft wird?

Daher auch MUTMAßLICH am Ende des Textes, nech? Sollte deine Frage beantworten.

@Bata

Und wo hat sich denn Fat Jong gestern aufgespielt? Weil er das Merkel die Hand geschüttelt hat? Also bitte. Schaut euch den Ackermann mal an. SO sieht aufspielen aus. Misterkite hat schon Recht. Also, lasset es gut sein.

ProfessorBolz Offline
Dabei seit: 30.12.2010

kite, wenn du es normal findest so viel Geld zu haben, Ok, könnt ich noch sagen isser angepasst der kite. Wenn du es für normal findest, dass er um noch mehr Geld zu haben die Gesellschaft auch noch bescheißt, was mir SCHEISSEGAL wäre, wenn dieses Geld nicht an allen Ecken fehlen würde, dann hast du eine Heile-Welt-Obsession.

(Dass er das Gros dieses Geldes mit Massentierhaltung verdient, lass ich mal außen vor, da man damit an dieser Stelle sowieso keine Chance hat)

ProfessorBolz Offline
Dabei seit: 30.12.2010

Gut, Attacke, dass ich diese strafbefreiende Regelung für ein Armutszeugnis unserer Gesetzgebung halte, muss ich nicht erwähnen.

bataplummy Offline
Dabei seit: 28.10.2010

Fat jong spielt sich nicht auf sondern runter, und ackermann ist nicht in diesem angeblichen fairplaybereich Fußball tätig und lehnt sich nicht jahrzehntelang moralisch dermaßen aus dem fenster. Alles vorbereitung für seinen prozess.auserdem spielt ackermann 

in einer ganz anderen liga.

bataplummy Offline
Dabei seit: 28.10.2010

Attacke, schau mal wie es der berlosconi macht.gesetze die ich gerade mal für mich brauch.

vokabelle Offline
Dabei seit: 05.07.2006

Ich kann mich stundenlang über die Arschlöcher dieser Welt aufregen. Immer und immer wieder. Oft habe ich mir gewünscht, das möge aufhören und Gelassenheit möge einkehren. Aber Arschlöcher schaffen es immer wieder, dass ich mich ungeheuer aufrege. Den Knick, den meine Kindheit aufweist, und die Abnabelungsprobleme von damals habe ich allerdings inzwischen hinter mir gelassen, da bin ich ganz sicher.

bataplummy Offline
Dabei seit: 28.10.2010

Wenns so weiter geht haben wir in 5 jahren das musical würschtel forever!

misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004

leute, man weiss es doch mittlerweile. und: ja , auch ich finde es schlimm unn bin enttäuscht vom uli. das war nicht nötig. ganz und gar nicht. allerdings gibt es dennoch vielleicht auch ein zwei gute sachen, die uli getan hat, die trotz dieser straftat nicht ganz unter den tisch gekehrt werden sollten. nicht zur verteidigung, sondern generell. klaro kommt da meine fcbler seele noch dazu, aber die häme und schadenfreude mit der hier gegen herrn hönesch gewütet wird, ist doch eher die der stumpsinnigenfraktion, die sich jetzt die hände reibt und sich freut dass der typ endlich dran ist. diese schaffottmentalität, auch und gerade bei einem "reuigen sünder" , das widert mich an, ehrlich gesagt. und ja, hoeness ist so schuldig wie einer nur sein kann. dann auch wieder dieses "ob ich es normal finde so viel geld zu haben" ... tja. komisch. kommunismus/sozialismus finden sie alle scheisse, weil dann ists ja auf einmal sense mit appleprodukten (oder so) aber geld, also das will dann jeder mal gerne festsetzen, wieviel wer wo haben darf. mag sein, dass die 20 mios die uli "erzockt" hat (er gibst ja selbst zu, das börse ne Zockerei ist, resp. seine währungsspekulationen) irgendwo schon "unmoralisch" sind, fragt sich nur verglichen mit was und mit wem. Gates? Ackermann? Robert Geiss? oder was. Jaja kommt mir nur mit "ja der, der Uli ist doch dazu noch ne dumme Bayern Sau" ...Auch das liegt wieder im Auge des Betrachters. Ich selbst bin ja überhaupt nicht frei von niederen Instinkten, aber was, auch hier , da an Häme rausgehauen wird, sorry, da fehlt selbst mir, Arschloch hin oder her, jedwedes Verständnis. Umso schlimmer, wenn es aus purer Antipathie bzgl (eigener) Clubzugehörigkeit passiert. Das ist vielleicht nachvollziehbar (statt verständlich, für den jeweiligen - edit) aber sympathisch geht anders....

Zottelkralle Offline
Dabei seit: 02.05.2011

hoeness ist doch kein reuiger sünder, er versucht seinen arsch zu retten in einer situation in der er befürchtete entdeckt zu werden. Deshalb ja diese sehr schnell und vielleicht nicht vollständige selbstanzeige.

das probem ist einfach, was hoeness die letzten jahre so von sich gegeben hat in den zahlreichen talkshow auftritten zum thema steuern, sozialegerechtigkeit und wie er sich so die gesellschaft wünscht. das kommt halt jetzt zurück und wird wohl nicht aufhören.

wenn man sich durch die kommentare von ihm ließt kann einem schlecht werden.

Godfather Himself Offline
Dabei seit: 26.10.2012

every saint has a past and every sinner has a future... nur die kleinen mimimimi uli ist so böse mädchen hier haben garnixs....

ProfessorBolz Offline
Dabei seit: 30.12.2010

Ja, nur kann Hoeness vielleicht sündigen ohne dass überhaupt was passiert. Worüber darf man sich eigentlich aufregen? 

Ich erahne deinen Komplex, wenn du "Mädchen" als Schimpfwort benutzt. Depp.

Godfather Himself Offline
Dabei seit: 26.10.2012

Ich erahne deinen Komplex, wenn du "Mädchen" als Schimpfwort benutzt. Depp.

Na denn erahne doch mal los schwachkopf!

Ja, nur kann Hoeness vielleicht sündigen ohne dass überhaupt was passiert.

Ach kann er das? Was soll den deiner meinung nach passieren? sags nicht! schreib die antwort neben deinen "todestrafe für kinderschänder" aufkleber.

ProfessorBolz Offline
Dabei seit: 30.12.2010

Zu spät. Ist schon in "Todesstrafe für  Kinderschänder  Hoeness" geändert.

giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009

Ist schon in "Todesstrafe für  Kinderschänder  Hoeness" geändert.

Humorig. Aber einige hier führen sich so auf, als sei ihnen das ernst ...

vokabelle Offline
Dabei seit: 05.07.2006

Ich freue mich überhaupt nicht über Ulis Elend. Im Gegenteil: Ich bin gerade deshalb so wütend, weil ich bei aller Antipathie, die ich seit jeher gegen ihn hege, immer durchaus Respekt vor ihm hatte. Objektiv betrachtet fand ich ihn beeindruckend, aus dem Bauch heraus eher zum Kotzen, aber mein Bauch ist ja kein Maßstab für irgendwas. Deshalb laufe ich ihm auch nicht mit Spott und Häme hinterher, um ihn zu quälen. Vielmehr läuft ER mir hinterher - mit jämmerlichen Zeitungsinterviews und bunten TV-Bildern aus gemütlichen VIP-Logen. Ja, das regt mich auf, aber da ist überhaupt nix obsessives dran. Ein bisschen Demut stünde ihm gut zu Gesicht. Ein bisschen Rückzug aus der Öffentlichkeit. Dann würde man ihn und seinen Fehltritt irgendwann einfach vergessen, so wie die vielen anderen schlimmen Dinge, die in der Welt passieren. Aber vergessen zu werden, ist vermutlich sein schlimmster Alptraum. Dann lieber ein Arschloch im Licht der Öffentlichkeit. Tut mir leid, aber dafür bringe ich keinen Respekt auf.

misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004

najaaa...also NOCH isser der bressidendd vom fc bayern. also da kanner schon im angedunkelten separree hinte rnem, na wie heissen denn die ...parawang hocken mit ner 70er jahre mafia sonnenbrille udn sich das spiel anschauen. und das interview - medienprofi hin oder her...auch einem arsch darf man abnehmen, wenn er sagt er hat was falsches gemacht.und er ist ja in seiner karriere eher nicht als "lügner" aufgefallen. also nicht im sinne von "ich tue das, weil ich ein absolut reines gewissen habe" ...

ProfessorBolz Offline
Dabei seit: 30.12.2010

Ich hatte zwar keinen Respekt (im Sinne von Hochachtung) vor Hoeness, aber ich habe ihn vorher zumindest für authentisch gehalten. In all den Talkschoß in denen er seine konservative Tiraden abgelassen hat, hab ich ihm zumindest geglaubt, dasser das so meint.

Mir geht es ja nicht darum UH zu verdammen – und ehrlich gesagt ist mein größtes Problem, dass man überhaupt so viel Geld erlangen kann – sondern dass Verbrecher mit Geld einfach mal NICHT büßen müssen im Gegensatz zu Verbrechern ohne Geld. 

Und ich weiß gar nicht warum hier soviel von Spott und Häme die Rede ist. Ich bin wahnsinnig WÜTEND und überhaupt nich schadenfroh.

misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004

der hoeness wird einfahren. der mag zwar nen guten anwalt haben, aber honess wird einfahren, wenns die staatsanwaltschaft nicht versaut. 5 mios euro kaution - hoeness wird in den knast müssen. auf bewährung vielleicht. es sei denn die selbstanzeige...aber selbst das. die soll wohl so mit der heissen nadel gestrickt und unvollständig sein. wenn die da nur ein fitzelchen finden, dann is sense. und ich sage: zurecht. zurecht. der uli MUSS büssen. schon zur abschreckung. das ist zwar nicht ganz demokratisch, aber gegen dieses gewürm muss einfach auch mal das "bestrafe einen erziehe tausend" gelten, denn steuerhinterziehung aus niederen instinkten (weiss gar nicht obs da unterschiede macht) , sorry. das geht gar nicht. und weil er schande über das haus gebracht hat und EBEN WEIL ER SO GROSSE VERDIENSTE HAT! SCHEISSE! MANN!

giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009

sondern dass Verbrecher mit Geld einfach mal NICHT büßen müssen ...

Das wird auch durch ständiges Wiederholen/variieren nicht richtig. Die strafbefreiende Wirkung einer Selbstanzeige gilt für alle. Allerdings steht zu vermuten, dass Verbrecher ohne Geld überhaupt keine Steuervergehen begehen werden ...

Und büßen tut der Mann schon jetzt. Nicht zu knapp. Allerdings auf einer anderen als der strafrechtlichen Ebene ...

Godfather Himself Offline
Dabei seit: 26.10.2012

hoeness hat scheisse gebaut und bezahlt bzw wird dafür bezahlen und gut ist. ein c. wulff hat scheisse gebaut und hat dafür bezahlt und gut ist. meine kinder bauen laufend scheisse und bezahlen in irgendeiner form dafür und gut ist. und wenn ich so darüber nachdenke für was ich in meinen leben schon alles bezahlt habe.... wenn ich so drüber nachdenke war mir der uli nie näher ;)

die einzigsten würschtel die ich sehe sind die helden denen schon der sabber vor lauter sich ereifern runter läuft.

rumpler Offline
Dabei seit: 10.12.2009

Die strafbefreiende Wirkung einer Selbstanzeige gilt für alle.

Aber halt nur für ein einziges Verbrechen.

misterkite Offline
Dabei seit: 14.06.2004

immer wenn ich an uli denke denke ich..."you broke my heart...you broke my heart..."

http://www.youtube.com/watch?v=lv00uh1XsHs

Seiten