2 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
Berater: Lewandowski-Wechsel eine Sache von Wochen
11freunde Offline
Dabei seit: 19.01.2012

Dortmund - Der Wechsel von Torjäger Robert Lewandowski von Borussia Dortmund zu Bayern München sei nur noch eine Sache von "einer Woche, zwei oder drei Wochen". Das behauptete Lewandowskis Berater Cezary Kucharski im polnischen Nachrichtensender TVN24. Für ihn sei der Fall klar, aber noch nichts unterschrieben, nur die Vereine müssten sich noch einigen, sagte Kucharski.

Außerdem verwies der in Dortmund äußerst umstrittene Berater, der schon seit Monaten Spekulationen über einen Abschied von Lewandowski ein Jahr vor dessen Vertragsende nährt, auf die Aussagen von Bayern-Trainer Jupp Heynckes am Sonntag nach dem Champions-League-Sieg. Der 68-Jährige hatte formuliert, dass die Münchner Mario Götze ja schon verpflichtet hätten "und Robert Lewandowski wird nicht lange auf sich warten lassen".

Kucharski bestätigte zugleich, dass sich Lewandowski, der in der angelaufenen Bundesliga-Saison 24 Treffer erzielte, in Dortmund sehr wohl fühle, aber nunmehr zu einen neuen interessanten Klub wechseln wolle. Wenn der BVB noch etwas Ablöse bekommen wolle, müssten sie ihn ohnehin jetzt verkaufen.

Noch am Sonntag nach der Rückkehr aus London hatte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke nochmals bestätigt, dass er mit keinem Verantwortlichen der Bayern bisher gesprochen und auch kein Angebot für Lewandowski vorliegen habe. Der Vertrag von Lewandowski bei den Schwarz-Gelben läuft am 30. Juni 2014 aus.

(Zum Artikel: Berater: Lewandowski-Wechsel eine Sache von Wochen)
Fix Offline
Dabei seit: 16.07.2010

2 - 3 Woche noch! Da macht der Berater aber einen schlechten Job, bis dahin steht der BvB-Kader der nächsten Saison doch schon längst, sodass man Lewandowski notgedrungen verkaufen muss.