9 Beiträge / 0 neu Allgemein Forum
Letzter Beitrag
Baumberg denkt über Protest nach
11freunde Offline
Dabei seit: 19.01.2012

Monheim - Fußball-Fünftligist Sportfreunde Baumberg denkt über einen Protest gegen die Auslosung der ersten Runde des DFB-Pokals 2013/14 nach. "So wie es gelaufen ist, würde ich jetzt sagen: nochmal neu losen", sagte Baumbergs Präsident Jürgen Schink in einer ersten Reaktion auf die von einer Panne geprägten Auslosung am Samstag im Rahmen der ARD-Sportschau.

"Wir haben am Montag Vorstandssitzung und werden dann dieses Thema noch einmal genau erörtern und beraten, ob wir etwas unternehmen", kündigte Baumbergs Vize Hajo Ditz am Sonntag auf Nachfrage des Sport-Informations-Dienstes allerdings an. Man werde die genaue Rechtslage prüfen, "aber nichts unternehmen, nur um Theater zu machen".

Der Niederrhein-Pokalsieger war einer der Hauptbetroffenen der Panne bei der Auslosung im Rahmen der ARD-Sportschau am Samstag. Der ehemaligen Nationalspielerin Nia Künzer war als Glücksfee versehentlich eine Kugel aus dem Amateurtopf unter dem Arm hindurch in den Profitopf gerutscht. Plötzlich hieß die Paarung SF Baumberg gegen RB Leipzig: Amateurverein gegen Amateurverein.

Markus Stenger, als DFB-Abteilungsleiter verantwortlich für den Pokal, schritt ein und annullierte diesen Losvorgang. DFB-Präsident und Ziehungsleiter Wolfgang Niersbach ordnete daraufhin an, die Kugel mit der Aufschrift RB Leipzig zurück in den Topf 2 zu legen und einen neuen Gegner für Baumberg zu ziehen. Baumberg bekam Zweitligist FC Ingolstadt zugelost.

"Er hat absolut souverän reagiert und mit seinem schnellen Eingreifen dafür gesorgt, dass wir ein reguläres Auslosungsergebnis haben", sagte DFB-Mediendirektor Ralf Köttker und schloss damit eine Wiederholung der Auslosung praktisch aus.

(Zum Artikel: Baumberg denkt über Protest nach)
Clint Billton Offline
Dabei seit: 09.06.2013

Wie lange lag die Kugel schon falsch? Entging RedBull auf diese Weise möglichen Angstgegnern? Wie war das noch mal mit größenwahnsinnigen Ösis, die sich hierzulande verdächtig breit machen und eine wachsende Anhängerschaft besitzen?

Zottelkralle Offline
Dabei seit: 02.05.2011

da es bei der dritten paarung passierte, kann sie nicht lang falsch gelegen haben. entgangen sind ihnen der hsv und führt.

chkeiser Offline
Dabei seit: 04.10.2005

Fürth führt das h in der Mitte des Namens!

Man list ja immer von aufgeheizten Kugeln, die der/die Losende dann passend zulosen kann. Wenn sich jemand da verheizt hat und Künzer die Kugel reflexartig (Hand blitzschnell von der Herdplatte ziehen) von sich wegbefördert haben könnte.

Verschwörungstheorie, ick hör Dir trapsen.

giselher Offline
Dabei seit: 06.10.2009

Führt ohne "h" ist wie liest ohne "e" ....

Clint Billton Offline
Dabei seit: 09.06.2013

Fürth führt das h in der Mitte des Namens

Nahme?

Clint Billton Offline
Dabei seit: 09.06.2013

ausserdem nein, am ende natürlich

Zottelkralle Offline
Dabei seit: 02.05.2011

jo ich glaub jetzt hab ichs auch begriffen, was ihr mir sagen wollt, aber danke.

ElBuitre11 Offline
Dabei seit: 26.11.2011

Stimmt aber immer noch nicht so ganz: entgangen ist dem RB Leipzig der HSV und die Ingolstadt, denn beim Ziehen des ersten Amateurvereins ist die Kugel in den falschen Pott gerutscht und in der 3. ists erst aufgefallen nachdem Baumberg schon gezogen wurde. *Zeigefingereinklapp

Auf'm Platz

Zur Zeit sind 10 Benutzer online.

  • Maggus73
  • Stephan Reich
  • neeri
  • ecuador2014
  • Ilja Behnisch
  • The Dynester
  • trifonivanov
  • Völkerrecht
  • dettmar
  • mooogie
Facebook, Twitter und Google+

Freund von 11FREUNDE werden